Sie sind hier: Home > Themen >

Mauerbau

Thema

Mauerbau

Unbekanntes Stück Berliner Mauer entdeckt

Unbekanntes Stück Berliner Mauer entdeckt

Sensationeller Fund in Berlin: Spaziergänger haben in der Hauptstadt ein bisher unbekanntes Stück Berliner Mauer entdeckt – rund 57 Jahre nach dem Mauerbau. Das Mauerstück wurde im Stadtteil Mitte im vergangenen Juni gesehen.  Ephraim Gothe, Bezirksstadtrat von Mitte ... mehr
Bundesratspräsident zum Mauerbau: Rechtsstaat verteidigen

Bundesratspräsident zum Mauerbau: Rechtsstaat verteidigen

Bundesratspräsident Michael Müller (SPD) hat anlässlich des Mauerbaus vor 57 Jahren an die Deutschen appelliert, sich für Menschenrechte und Demokratie einzusetzen. Der Rechtsstaat müsse verteidigt werden, sagte Müller am Freitag. Das sollten vor allem junge Menschen ... mehr
Kranzniederlegung zum Jahrestag des Mauerbaus

Kranzniederlegung zum Jahrestag des Mauerbaus

In Brandenburg ist dem Jahrestag des Mauerbaus vor 57 Jahren gedacht worden. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) legte am Montag einen Kranz an der Glienicker Brücke zwischen Berlin und Potsdam nieder. Zudem war am Nachmittag der 10. Potsdamer Mauerlauf geplant ... mehr
Gedenken an Mauerbau: Unbekanntes Mauerstück entdeckt

Gedenken an Mauerbau: Unbekanntes Mauerstück entdeckt

Mehr als 28 Jahre liegt der Fall der Mauer zurück, einige Überbleibsel stehen noch immer in der Hauptstadt. Nun wurde ein Abschnitt der Mauer gefunden, der bislang unbekannt war. Überraschend ist ein bislang unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt worden ... mehr
Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne

Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat beim geplanten Bau seiner umstrittenen Mauer an der Grenze zu Mexiko einen juristischen Rückschlag erlitten. Ein Bundesrichter in Kalifornien erließ am Freitagabend (Ortszeit) eine einstweilige Verfügung, wonach Trump ... mehr

Erinnern und mahnen - Berlin gedenkt der Opfer des Mauerbaus

Berlin (dpa) - Mit mehreren Veranstaltungen hat Berlin der Opfer des Mauerbaus vor 55 Jahren gedacht. An der zentralen Gedenkstätte an der Bernauer Straße legte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller einen Kranz nieder. Mehr als 100 Gäste aus Politik ... mehr

55 Jahre Mauerbau - Berlins Regierungschef Müller legt Kranz nieder

Berlin (dpa) - In Erinnerung an die Opfer des Mauerbaus vor 55 Jahren hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller einen Kranz an der zentralen Gedenkstätte an der Bernauer Straße niedergelegt. Zuvor nahm der SPD-Politiker an einer Andacht in der Kapelle ... mehr

Mauerbau: Zeitzeugen erzählen vom Eisernen Vorhang

Auf geführten Touren erzählen Zeitzeugen zum Jahrestag des Mauerbaus vom Eisernen Vorhang. Mit dem Trabbi fahren sie mit den Besuchern verschiedene Stationen ab und erzählen von ihren persönlichen Erinnerungen an die Zeiten in der ehemaligen DDR. In unserer ... mehr

Jahrestag des Mauerbaus - Politiker gedenken der Opfer

Berlin (dpa) - 56 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer haben Politiker der Opfer an der früheren Grenzanlagen gedacht. Kulturstaatsministerin Monika Grütters, der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, und Kultursenator Klaus Lederer legten ... mehr

Erste Aufnahmen der "Titanic" seit 14 Jahren: Die Bilder der Tauchexpedition

1985 wurde das Schiffswrack der "Titanic" in 3.800 Meter Tiefe auf dem Grund des Atlantischen Ozeans entdeckt. Seit 14 Jahren ist niemand mehr zu dem Wrack hinabgetaucht. Bis heute. 1912 war es mit 269 Metern Länge das größte Schiff der Welt und galt als unsinkbar ... mehr
 


shopping-portal