Sie sind hier: Home > Themen >

Mauerbienen

Thema

Mauerbienen

Sind Hornissen-Stiche tödlich?

Sind Hornissen-Stiche tödlich?

Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusammenleben besser werden? Sie sind schwarz-gelb und eine Gefahr ... mehr
Stimmt das denn?: Vorurteile rund um Wespen und Bienen im Check

Stimmt das denn?: Vorurteile rund um Wespen und Bienen im Check

Sie sind schwarz-gelb und eine Gefahr: Das ist meist das, was man über Wespen, Hornissen und Hummeln weiß. Auch Bienen werden gerne dazu gezählt, aber sie haben ein besseres Image – immerhin produzieren sie unseren Honig. Doch wie realistisch ist eigentlich diese ... mehr
Mauerbienen: In Löchern und Höhlen zu Hause

Mauerbienen: In Löchern und Höhlen zu Hause

Mauerbienen sind ausgesprochen kreative Bauherren. Als sogenannte Solitärbienen leben sie nicht in großen Bienenstaaten, sondern verbringen ihr kurzes Leben als Einzelgänger und sind ausgesprochen findig, wenn es darum geht, ein passendes Nest für ihren Nachwuchs ... mehr
Alarmierend: So gefährlich sind Insektizide für Bienen

Alarmierend: So gefährlich sind Insektizide für Bienen

Schaden sie oder schaden sie nicht? Über die Gefährlichkeit bestimmter Insektizide für Bienen streiten Hersteller, Agrarverbände, Naturschützer und Imker seit Jahren. Jetzt belegen zwei neue Studien: Neonicotinoide sind schädlich. Gedächtnis der Bienen leidet ... mehr
Heimatbund lädt zum

Heimatbund lädt zum "Tag der Schleswig-Holsteiner" ein

Der Heimatbund veranstaltet an diesem Sonntag im Freilichtmuseum Molfsee bei Kiel den ersten "Tag der Schleswig-Holsteiner". Dazu würden 4000 bis 5000 Besucher erwartet, sagte Präsident Jörn Biel am Donnerstag. Musik, Theater und Auftritte von Trachtengruppen stehen ... mehr

Nicht pflücken: Palmkätzchen wichtiges Futter für Bienen

Wer beim Frühlingsspaziergang Wildblumen oder Palmkätzchen pflückt, nimmt Wildbienen und Schmetterlingen wichtiges Futter weg: Die Insekten seien nach dem Winter geschwächt und dringend auf diese Nahrungsquellen angewiesen, sagte die Artenschutzreferentin ... mehr

Insektenhotel ganz einfach selber bauen: So geht's

Insekten im Garten haben einen großen ökologischen Vorteil: So bestäuben Bienen die Blüten von Erdbeeren oder Kirschbäumen, Schlupfwespen sind natürliche Feinde von Schädlingen wie Blattläusen – Schädlingsbekämpfung frei Haus also. Mit einem Insektenhotel bringen ... mehr

Mauerbienen: Einzelgänger mit pelzigem Körper

In Sachen Fleißarbeit stehen die Mauerbienen den Honigbienen in nichts nach. Im Gegenteil: Da sie alleine leben, erfüllen sie alle Aufgaben wie etwa die Nahrungssuche selbst. Bei der Wahl ihrer Unterkünfte sind die Wildbienen flexibel. Mehr erfahren ... mehr

Bienen – Imker erklärt: Sind Bienenschwärme gefährlich?

Herrenlose Bienenschwärme besetzen Ampeln, Balkone oder Fensterbretter. Es ist Schwarmzeit und Fänger haben alle Hände voll zu tun – auch in Großstadtädten wie Berlin. Wenn plötzlich Zehntausende Bienen an einem Fahrradlenker hängen, ist das ein beeindruckendes ... mehr
 


shopping-portal