Sie sind hier: Home > Themen >

Max-Planck-Institut

Thema

Max-Planck-Institut

Corona-Pandemie | Interview: Darum sollten Jüngere zuerst geimpft werden

Corona-Pandemie | Interview: Darum sollten Jüngere zuerst geimpft werden

Seit Monaten arbeiten Forscher an Modellen zur Vorhersage der Corona-Pandemie. Nun legen sie eine umfangreiche Studie vor. Eine Mathematikerin erklärt, was sich daraus ableiten lässt. Mathematiker des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme ... mehr
Coronavirus: Wie gefährlich sind eigentlich Fahrstühle in der Pandemie?

Coronavirus: Wie gefährlich sind eigentlich Fahrstühle in der Pandemie?

Im Büro, im Einkaufszentrum und in vielen Wohnhäusern gibt es Aufzüge, um die Etagen leichter zu erreichen. In der Corona-Pandemie erweisen sie sich allerdings als Infektionsherde.  In Supermärkten und in öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es eine Maskenpflicht ... mehr
Wie Spaziergänge das Gehirn trainieren

Wie Spaziergänge das Gehirn trainieren

Dass Bewegung an der frischen Luft die Entspannung von Geist und Körper fördert, ist bekannt. Doch eine neue Studie zeigt nun, dass auch die grauen Zellen von Spaziergängen profitieren. Seit Beginn der Corona-Pandemie erfreut sich ein vormals von vielen ... mehr
Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen – Forscher finden Ursache für Long-Covid-Symptome

Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen – Forscher finden Ursache für Long-Covid-Symptome

Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit – unter diesen Symptomen leiden Corona-Erkrankte noch Monate nach ihrer Infektion. Wissenschaftler sind jetzt zu wichtigen Erkenntnissen über Long-Covid gelangt. Wissenschaftler des Max-Planck-Zentrums für Physik und Medizin ... mehr
Corona-Rechner: Wo ist das Ansteckungsrisiko besonders hoch?

Corona-Rechner: Wo ist das Ansteckungsrisiko besonders hoch?

Mit zahlreichen Lockdown-Maßnahmen versucht die Politik seit mehr als einem Jahr die Corona-Pandemie einzudämmen. Doch wo ist die Gefahr einer Ansteckung wirklich hoch, wo wäre Angst übertrieben? Ein Rechner des Max-Planck-Instituts gibt Hinweise.  Schulen waren ... mehr

Rente mit 68? So realistisch ist der umstrittene Vorschlag

Ein Expertengremium des Wirtschaftsministeriums hat eine Debatte über die Rente ausgelöst: Künftig sollten die Deutschen später mit dem Arbeiten aufhören. t-online erklärt, was es mit dem Vorschlag auf sich hat. Wenige Themen polarisieren so stark wie die gesetzliche ... mehr

Erbgut: Gelangt das Coronavirus in die menschliche DNA?

Corona und kein Ende? Immer wieder werden Fälle von Menschen bekannt, die noch lange nach ihrer Infektion mit dem Coronavirus ein positives PCR-Ergebnis erhalten. US-Forscher sind dem Phänomen auf der Spur. Ihre These: Die RNA des Virus gelangt in das menschliche ... mehr

Falsche Prognosen: Weshalb sich die Corona-Experten so oft irren

Horror-Inzidenzen nach Ostern, überfüllte Intensivstationen, noch mehr Tote: Nichts davon ist eingetreten. Doch woran lag das? Haben die Experten falsch gerechnet – oder war das Verhalten der Menschen einfach nicht vorhersehbar? Wie schlimm wird es werden? Entspannt ... mehr

Impffortschritt: Forscher rechnen mit zurückgehenden Corona-Infektionen

Mehreren Wissenschaftlern zufolge könnte es schon bald wieder kleine Aufeinandertreffen und Veranstaltungen geben. Grund dafür: Der fortschreitende Impferfolg. Dennoch rufen sie die Politik zur Vorsicht auf. Die Infektionszahlen in der Pandemie werden ... mehr

USA – ethisch umstritten: Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe

Es ist ein heftig kritisiertes Projekt: Amerikanischen Biologen ist es gelungen, menschliche Stammzellen in Embryonen von Affen zu injizieren. Auch mit Schweinen hatte es schon Experimente dieser Art gegeben. Wissenschaftler haben Embryonen aus Zellen von Mensch ... mehr

Corona-Mutationen: Was passiert, wenn Viren immun gegen das Impfen sind?

Das Coronavirus verändert sich – und damit auch seine Eigenschaften. Die in Deutschland verbreitete, stärker ansteckende Mutante B.1.1.7 ist nur ein Beispiel dafür. Werden die Impfstoffe künftig noch helfen? Während das Impfen Spritze um Spritze langsam vorankommt ... mehr

Corona-Gefahr in Innenräumen: Wo ist das Infektionsrisiko besonders hoch?

Beim Einkaufen oder im Büro: Eine Studie vergleicht das Corona-Ansteckungsrisiko für verschiedene Innenräume – mit klaren Aussagen. Aerosolforscher fordern nun neue Maßnahmen.  Führende Aerosolforscher aus Deutschland fordern von der Politik einen Kurswechsel ... mehr

Spannendes Objekt im All: Astronomen entdecken Super-Erde

Astronomen haben einen glühend heißen Planeten entdeckt, der offenbar der Erde ähnelt. Die sogenannte Super-Erde ist gerade mal 26 Lichtjahre entfernt. Ein Video zeigt, wie es dort aussehen könnte. Astronomen haben in unserer kosmischen Nachbarschaft ... mehr

Tag des Kompliments: Wie uns Komplimente glücklicher machen

Lobende Worte tragen dazu bei, die Beziehung in der Freundschaft oder der Liebe zu verbessern. Doch warum ist das so? Und darf es dabei auch mal oberflächlich zugehen? Schöne Haare, ausgefallene Kochkünste oder eine tolle Stimme – solche oder ähnliche Komplimente ... mehr

Neue Corona-Studie: Neandertaler-Gen könnte schweren Covid-Verlauf mildern

Könnte das Erbe von Neandertalern den Verlauf einer Corona-Erkrankung positiv beeinflussen? Forscher haben in einer Studie diese Vermutung aufgestellt. Doch die Gene müssen nicht immer positive Folgen haben. Das genetische Erbe der längst ausgestorbenen Neandertaler ... mehr

Lüftungen zum Selbstbauen: Entscheider lassen Schulen hängen

Hunderte Millionen Euro Fördergelder für Lüftungstechnik versauern, und Eltern rennen gegen Wände, wenn sie zur Wiedereröffnung der Schulen für kleines Geld gegen das Coronavirus aufrüsten wollen. Kann das regulierte Deutschland improvisieren? Armin Däuwel seufzt ... mehr

Coronavirus: Landkreistags-Chef Sager fordert Öffnungsstrategie

Die Corona-Zahlen sinken – allerdings vielerorts noch auf hohem Niveau. Sollte man jetzt über Lockerungen diskutieren? Landkreistags-Chef Reinhard Sager plädiert zumindest für einen Plan. Der Präsident des Deutschen Landkreistags, Reinhard Sager, spricht ... mehr

Wissenschaftler stärken Angela Merkel: Ganz Europa braucht einen Lockdown

Es ist der dringende Appell, eine Katastrophe abzuwenden, und er ist ganz im Sinne von Kanzlerin Angela Merkel: Hunderte Wissenschaftler fordern, dass europaweit die EU-Staats- und Regierungschefs strenge Maßnahmen durchsetzen.  Wegen der Mutation des Coronavirus ... mehr

No Angels ohne Vanessa Petruo? Deswegen bleibt das Comeback aus

Die No Angels stehen vor einem Comeback. Diese Nachricht elektrisierte Fans der erfolgreichsten deutschen Girlband in den vergangenen Tagen. Doch eine der Sängerinnen fehlt bei den Plänen. Was hält Vanessa Petruo ab? "I want to be daylight in your eyes..." Bei dieser ... mehr

Neue Studie: Gelangen Corona-Reste in menschliches Erbgut?

Bei einigen Menschen zeigt der Coronavirus-PCR-Test ein positives Ergebnis an, obwohl die Infektion schon lange zurückliegt. Forscher haben vielleicht eine Erklärung dafür gefunden. Eine mögliche Erklärung für wiederholt positive PCR-Tests ... mehr

Erste Himmelsdurchmusterung: Teleskop "eRosita" findet riesige Gasblase bei Milchstraße

Garching (dpa) - Das deutsche Röntgenteleskop "eRosita" hat eine riesige Gasblase südlich der Milchstraße entdeckt. Dies sei das Ergebnis der ersten vollständigen Himmelsdurchmusterung mit dem Röntgenteleskop, berichten Forscher des Max-Planck-Instituts ... mehr

Vollmond: Schläft man wirklich schlechter? Das sagen Wissenschaftler dazu

Schlaflosigkeit bei Vollmond – Mythos oder Realität? Seit Jahrhunderten glauben Menschen, einen Zusammenhang zu spüren. Doch was sagen Wissenschaftler dazu? Um Vollmond herum schlafen Menschen schlechter und kürzer. Manche können nicht einschlafen, andere berichten ... mehr

Coronavirus: Forscher befürchten 800 Corona-Tote pro Woche

Deutschland geht in den Teil-Lockdown – zu spät? Forscher des Max-Planck-Instituts haben errechnet, das bereits nächste Woche die Todesfälle extrem zunehmen könnten. Das hat einen Grund. Die Zahl der Todesfälle durch Covid-19 könnte sich in Deutschland ... mehr

Thomas Oppermann (?66): Politiker brach kurz vor Live-Interview zusammen

Am Sonntagabend sollte Thomas Oppermann in einer ZDF-Sendung auftreten. Kurz vor seinem Live-Interview brach er zusammen. Nun gab der Sender Details über den tragischen Tod des Politikers bekannt ... mehr

Lebenslang für Mörder von Dresdner Forscherin auf Kreta

Der Fall erschütterte im vergangenen Jahr: Biologin Suzanne Eaton wurde auf Kreta vergewaltigt und getötet. Nun ist in Griechenland das Urteil gegen ihren Mörder gefallen. Auf Kreta ist am Dienstag ein 28 Jahre alter Mann für den Mord an der Dresdner ... mehr

Reinhard Genzel erhält Physik-Nobelpreis für Forschung zu Schwarzen Löchern

In Stockholm ist der Nobelpreis für Physik verliehen worden. Ausgezeichnet wurde auch ein Deutscher, der zu Schwarzen Löchern forschte. Wie kam er zu dieser Leidenschaft? Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an Reinhard Genzel (Deutschland) sowie an Roger ... mehr

Coronavirus-Immunität: Schützen Erkältungen vor Covid-19?

Frühere Infektionen mit harmlosen Coronaviren könnten vor einer schweren Covid-19-Erkrankung schützen. Wie Studien zeigen, ist das Immunsystem dadurch womöglich "vorgewarnt". Covid-19 kann von einer leichten Erkrankung mit keinen oder milden Symptomen bis zum akuten ... mehr

Wie viele Corona-Infektionen kann Deutschland eigentlich bewältigen?

Die 3.000er-Schwelle rückt näher: K ontinuierlich steigt in Deutschland d ie Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus an.  Wie lange kann das gut gehen? Lange schien die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland unter Kontrolle: Schulen werden wieder ... mehr

Coronavirus: Neandertaler-Gene erhöhen Risiko für schweren Verlauf

Menschen haben ein deutlich höheres Risiko, schwer an einer Corona-Infektion zu erkranken, wenn sie das Neandertaler-Erbe in sich tragen. Das fand eine aktuelle Studie heraus.  Einer Studie zufolge gibt es einen möglichen Zusammenhang zwischen dem uralten ... mehr

Geburtenverschiebung: Warum gibt es so viele Sommerbabys?

Vor einigen Jahren kamen im Frühjahr die meisten Kinder zur Welt, heute sind es im Sommer mehr. Die meisten Babys werden aktuell im Juli geboren. Doch warum ist das so? Wie konnte sich die Geburtenrate so verschieben? Kinder, die in diesen Wochen auf die Welt kommen ... mehr

Lebenserwartung: Bonn schneidet im Ruhrgebiet am besten ab

In Städten des Ruhrgebiets liegt die Lebenserwartung der Menschen stark unter dem Bundesschnitt. Um Menschen aus Bonn steht es jedoch besser. Die Lebenserwartung der Menschen im Ruhrgebiet liegt nach einer am Montag veröffentlichten Studie des Max-Planck-Instituts ... mehr

Erektionsstörungen: Porno-Konsum kann die Gesundheit beeinträchtigen

Können Pornos bei Erektionsstörungen helfen – oder bewirken sie vielleicht genau das Gegenteil? Forscher kamen jetzt bei einer Befragung Tausender Männer zu überraschenden Ergebnissen. Wer viele Pornos guckt, hat Forschern zufolge mehr Erektionsstörungen und weniger ... mehr

Corona-Pandemie: Schutz durch Masken – welches Material filtert besser?

Es gibt sie in allen Farben und Formen: Mund-Nase-Bedeckungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Welches Material dafür ideal ist, beschäftigt Forscher. Doch schon ein einfacher Trick kann die Dichtheit prüfen. Tischtücher, OP-Kittel oder Tennissocken: Alltagsmasken ... mehr

"Anne Will" – Kubicki: "Wer Angst hat, soll zu Hause bleiben"

Während die Corona-Maßnahmen gelockert werden, steigt die Zahl der Neuinfektionen erneut an. Darüber wird auch bei "Anne Will" diskutiert. FDP-Mann Kubicki sorgt mit seinen Äußerungen in der Sendung für Empörung. Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende  Wolfgang ... mehr

So viele Menschen starben in den Corona-Hochburgen Heinsberg und Tirschenreuth

In von Covid-19  besonders  betroffenen Landkreisen sind im März wesentlich mehr Menschen gestorben als im langjährigen Durchschnitt. Das zeigen Zahlen, die t-online.de vorliegen. Wo sich das Coronavirus in Deutschland früh verbreitete ... mehr

Stern "tanzt" um Schwarzes Loch – und bestätigt Einsteins Theorie

Ein Stern tanzt um ein Schwarzes Loch im Zentrum unserer Galaxie. Präzisionsmessungen zeigen, dass die Umlaufbahn die Form einer Rosette hat. Genau diese Tatsache bestätigt Albert Einsteins bekannteste Theorie.  Der rasante Tanz eines Sterns im Zentrum unserer ... mehr

Max-Plack-Institut: Kontaktsperre könnte in zehn Tagen gelockert werden

Forscher des Göttinger Max-Planck-Instituts geben Grund zur Zuversicht. Die Kontaktsperre wegen der Corona-Krise könnte in zehn Tagen gelockert werden – sagen zumindest Simulationen.   Laut einer Simulation von Forschern des Göttinger Max-Planck-Instituts haben ... mehr

Milliardenprojekt: Sonde "Solar Orbiter"erfolgreich in Richtung Sonne gestartet

Seit acht Jahren arbeiten europäische und amerikanische Forscher an einer aufwändigen Sonnen-Sonde – jetzt ist sie ins All gestartet. Das Projekt soll neue Erkenntnisse aus der Nähe unseres Heimatsterns liefern.  Eine neue Mission im Weltraum ist auf dem Weg zur Sonne ... mehr

Astronomie: Lebenswichtiger Stoff kam erst durch Kometen auf die Erde

Ohne Phosphor wäre auf der Erde kein Leben möglich, der Stoff steckt zum Beispiel in unserer DNA. Bislang war es ein Rätsel, wie das Element auf die Erde gelangte.  Kometen könnten neuen Hinweisen zufolge einen wichtigen Baustein des Lebens auf die Erde gebracht haben ... mehr

Mainz: Max-Planck-Doktorandin unter Opfern von Flugzeugabsturz im Iran

In der Nähe von Teheran ist am Mittwoch ein Flugzeug abgestürzt, 176 Menschen verloren ihr Leben. Jetzt kam raus: Unter den Opfern ist auch eine Doktorandin aus Mainz. Bei dem Absturz der ukrainischen Passagiermaschine bei Teheran ist auch eine Doktorandin aus Mainz ... mehr

NASA-Forscher finden erdgroße Planet in bewohnbarer Zone

Mit einem neuen Satellitenteleskop haben Forscher der NASA einen Planeten entdeckt – dessen Größe und Temperatur sind unserer Erde sehr ähnlich. Sogar flüssiges Wasser könnte es dort geben.  Das Weltraumteleskop "Tess" hat einen etwa erdgroßen Planeten außerhalb unseres ... mehr

Niederlande: Milliarden tote Vögel – Juristen fordern Leinenpflicht für Katzen

Was wiegt schwerer: Das Interesse von Hauskatzen oder der Schutz von Vögeln? In den Niederlanden wollen Juristen freilaufende Katzen von der Straße verbannen. Wäre das auch in Deutschland möglich? Hauskatzen sollten künftig nach Ansicht niederländischer Juristen nicht ... mehr

Gentest: Kann man über DNA-Tests Ahnenforschung betreiben?

Mithilfe von DNA-Analysen kann man Krankheiten erkennen, Mörder fassen und seinen Vater finden. Immer mehr Menschen nutzen sie auch, um ihrer Abstammung nachzugehen. Funktioniert genetische Ahnenforschung wirklich? Was gibt es zu bedenken? 34,8 Prozent ... mehr

Deutscher für Brustkrebs-Therapie geehrt

Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten. Schon zahlreichen Frauen konnte die Forschung eines deutschen Biochemikers helfen. Nun wird Axel Ullrich wird für die Entwicklung eines Medikamentes ausgezeichnet. Der deutsche Biochemiker Axel Ullrich ... mehr

Kreta: Mann gesteht Mord an Dresdner Biologin – "Ich musste das tun"

Priestersohn, verheiratet, zwei Kinder – das Profil des Mannes, der nach Polizeiangaben auf Kreta eine deutsche Forscherin getötet hat. Die Polizei macht nun Angaben zum Verhör. Der Mord an der Dresdner Wissenschaftlerin Suzanne Eaton ist nach Erkenntnissen der Polizei ... mehr

Kreta: Tod von Dresdner Forscherin Dr. Suzanne Eaton gibt Rätsel auf

Der Tod einer Dresdner Wissenschaftlerin auf Kreta gibt Rätsel auf. Nun gibt es offenbar Hinweise auf ein Verbrechen. Griechische Medien berichten über Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchung. Nach dem Tod der Dresdner Wissenschaftlerin Suzanne Eaton ... mehr

Geheimnisvolle Philister: Goliaths Vorfahren stammen aus Europa

Laut Altem Testament waren die Philister erbitterte Gegner der Hebräer, ihre Auseinandersetzung endete im Kampf Davids gegen Goliath. Nun sind sich Forscher sicher, woher die Philister ursprünglich kamen. Die Philister, die Gegenspieler der Israeliten im Alten ... mehr

Pilotstrecke: Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz

Das Forschungsministerium will die Entwicklung der Quantentechnik für eine künftige sichere Datenkommunikation in Deutschland und Europa voranbringen. Dazu stellt es einen dreistelligen Millionenbetrag bereit. In einem ersten Schritt soll die Technologie erforscht ... mehr

Kernfusion im Kinderzimmer: "Ich habe das ganz alleine geschafft"

Der 14-jährige Jackson Oswalt aus den USA hat in seinem Kinderzimmer einen Kernreaktor gebaut. Im Gespräch mit t-online.de erzählt er, wie gefährlich das war – und was er als Nächstes plant. Jackson Oswalts Freunde spielen in ihrer Freizeit gern Videospiele. Diese ... mehr

Deutscher Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen (?91) ist tot

Er war einer der vielseitigsten deutschen Wissenschaftler: Der Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen. Nun ist der Forscher im Alter von 91 Jahren gestorben.  Der deutsche Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 91 Jahren ... mehr

CRISPR/CAS9: Erste genmanipulierte Babys in China geboren

In China sind erstmals Kinder auf die Welt gekommen, deren Erbanlagen verändert worden sind. Die Zwillinge sollen resistent gegen HIV sein. Der Deutsche Ethikrat kritisiert den Eingriff.  Einem chinesischen Wissenschaftler zufolge sind weltweit erstmals Babys nach einer ... mehr

Fossilien: Eines der ältesten Tiere überhaupt identifiziert

Fett ist hartnäckig - nicht nur auf den Hüften. Es kann Millionen von Jahren überdauern. Die Analyse uralter Molekülreste gibt Forschern wichtige Einblicke in die Vergangenheit. Es waren seltsame Kreaturen, die vor 558 Millionen Jahren unsere ... mehr

Massenbewegungen von Tieren sollen Erdbeben vorhersagen

Von der Raumstation ISS aus wollen Wissenschaftler das Tierleben auf dem Planeten völlig neu verstehen. Das soll auch dazu dienen, Menschenleben zu retten. Zwei russische Kosmonauten haben bei einem Weltraumspaziergang eine Antenne an der Internationalen Raumstation ... mehr

Relativitätstheorie bestätigt – Schwarzes Loch gibt Albert Einstein recht

Zwei Mal in 26 Jahren hatten Astronomen die Gelegenheit, einen Stern beim Umkreisen eines Schwarzen Lochs genau zu beobachten. Die Beobachtung bringt erfreuliche Erkenntnisse. Im Zentrum der Milchstraße haben Astronomen eine weitere Bestätigung für Albert Einsteins ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: