Sie sind hier: Home > Themen >

Max Slevogt

Thema

Max Slevogt

Mainz: Landesmuseum soll neues Profil bekommen

Mainz: Landesmuseum soll neues Profil bekommen

Das Mainzer Landesmuseum steht vor einem Profil-Wechsel. Um dem vom Landtag geplanten "Ort der Demokratie" zum Erfolg zu verhelfen, soll das gesamte Museum neu aufgestellt werden.  Unabhängig von der Diskussion über die Zukunft der Steinhalle des Landesmuseums Mainz ... mehr
Zum Jubiläum: Moderne Galerie wirft neuen Blick auf Max Slevogt

Zum Jubiläum: Moderne Galerie wirft neuen Blick auf Max Slevogt

Saarbrücken (dpa) - Anlässlich des 150. Geburtstages von Max Slevogt wirft die Moderne Galerie des Saarlandmuseums einen neuen Blick auf den deutschen Impressionisten. Die Ausstellung "Slevogt und Frankreich" stelle erstmals Slevogts lebenslange Auseinandersetzung ... mehr
Liebermann-Villa zeigt deutsch-jüdische Fotografin Simon

Liebermann-Villa zeigt deutsch-jüdische Fotografin Simon

Die Liebermann-Villa am Berliner Wannsee widmet sich der deutsch-jüdischen Fotografin Gerty Simon (1887-1970). Die Ausstellung "Gerty Simon. Berlin/London. Eine Fotografin im Exil" entstand nach Angaben vom Donnerstag in Zusammenarbeit mit der Wiener Holocaust Library ... mehr
Landesmuseum Mainz soll neues Profil entwickeln

Landesmuseum Mainz soll neues Profil entwickeln

Unabhängig von der Diskussion über die Zukunft der Steinhalle des Landesmuseums Mainz will die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz ein neues Profil für dieses Haus entwickeln. "Das Landesmuseum Mainz zeitgemäß zu positionieren ... mehr
Jubiläum mit Klassischer Moderne: Museum Behnhaus wird 100

Jubiläum mit Klassischer Moderne: Museum Behnhaus wird 100

Das Museum Behnhaus in Lübeck feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres sei im September eine Ausstellung mit dem Titel "Nordisch Modern. 100 Jahre Nordische Woche - 100 Jahre Behnhaus als Museum" geplant, sagte eine Sprecherin ... mehr

Saarlandmuseum gibt Slevogt-Werke an Erben zurück

Sechs während der NS-Zeit zwangsverkaufte Werke von Max Slevogt (1868-1932) hat die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz an die Erben des früheren Eigentümers zurückgegeben. Das Gemälde "Francisco d’Andrade" (1902) sowie vier Zeichnungen und ein Aquarell seien ... mehr

Saarlandmuseum gibt Slevogt-Gemälde an Erben zurück

Ein während der NS-Zeit zwangsverkauftes Gemälde von Max Slevogt (1868-1932) hat die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz an die Erben der früheren Eigentümer zurückgegeben. Das Werk "Ananas" aus dem Jahr 1902 sei 1982 mit einer renommierten Privatsammlung ... mehr

Museum zeigt "Impressionismus in Leipzig 1900-1914".

Mit der Geschichte des Impressionismus in Leipzig befasst sich von Sonntag an das Museum der bildenden Künste. Dazu wurden weitgehend in Vergessenheit geratene Personalausstellungen von Max Liebermann (1847-1935), Max Slevogt (1868-1932) und Lovis Corinth ... mehr

Saarlandmuseum: Auguste Rodin und Bruce Nauman parallel

Körper, Psyche, Raum und Fragment: Um diese Leitmotive kreist die neue Ausstellung, die an diesem Samstag in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken eröffnet. Bis zum 26. Januar zeigt sie rund 140 ausgewählte Arbeiten des französischen Bildhauers Auguste ... mehr

Saarlandmuseum: Werke von Bruce Nauman und Auguste Rodin

Es sind beides Ausnahmekünstler, die ein Jahrhundert trennt: Der französische Bildhauer und Zeichner Auguste Rodin (1840-1917) und der US-amerikanische Konzeptkünstler Bruce Naumann (77). Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken führt "erstmals auf breiter ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: