Sie sind hier: Home > Themen >

Mayen-Koblenz

Thema

Mayen-Koblenz

Geburtstagsfeier im Wald bei Mayen endet mit Rettungseinsatz

Geburtstagsfeier im Wald bei Mayen endet mit Rettungseinsatz

Eine geplante Geburtstagsfeier mit Übernachtung im Wald von Mayen ist mit einem Rettungseinsatz geendet: Ein 21-Jähriger hatte am Dienstagabend mit einem Freund im Wald im Stadtteil Kürrenberg (Landkreis Mayen-Koblenz) zelten wollen, wie die Polizei mitteilte ... mehr
Rheinland-Pfalz bei Impfungen spitze

Rheinland-Pfalz bei Impfungen spitze

Bei den Erstimpfungen gegen Corona gehört Rheinland-Pfalz noch immer zur Spitzengruppe, bei den Zweitimpfungen hat es die Nase bundesweit vorn. Bis Ende März sollen rund 400.000 Menschen ihre erste und etwa 190.000 bereits ihre zweite Spritze bekommen haben. "Damit ... mehr
Direktbank: Comdirect schafft Gratis-Girokonto ohne Bedingungen ab

Direktbank: Comdirect schafft Gratis-Girokonto ohne Bedingungen ab

Der Sparkurs bei der Commerzbank trifft jetzt auch die Kunden: Beim Tochterunternehmen Comdirect gibt es künftig nur noch unter bestimmten Bedingungen ein kostenloses Girokonto. Zuvor hatten bereits andere Banken ähnliche Schritte verkündet. Die Comdirect schafft ... mehr
Zehnjähriges Kind auf Zebrastreifen angefahren

Zehnjähriges Kind auf Zebrastreifen angefahren

Ein zehnjähriger Junge auf einem Fahrrad ist auf einem Zebrastreifen in Andernach von einem Auto angefahren worden. Das Kind sei dabei am Arm leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Die Autofahrerin ... mehr
Zusammenstoß mit Auto: Fußgänger schwer verletzt

Zusammenstoß mit Auto: Fußgänger schwer verletzt

Ein laut Polizei wahrscheinlich stark betrunkener Fußgänger ist in Andernach mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 47-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache für den Unfall am Dienstagabend ... mehr

Bundesstraße 42 bei Vallendar wieder freigegeben

Die Sperrung der Bundesstraße 42 bei Vallendar (Kreis Mayen-Koblenz) ist am Mittwoch nach der Beseitigung der Hochwasserschäden wieder aufgehoben worden. Nach Angaben der Polizei gestalten sich die seit Anfang der Woche andauernden Reinigungsarbeiten schwierig ... mehr

Reinigungsarbeiten: Kälte erschwert Arbeiten

Nach dem Rückgang des Rhein-Hochwassers laufen in Vallendar im Landkreis Mayen-Koblenz die Reinigungsarbeiten wegen der kalten Witterung unter erschwerten Bedingungen. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs beseitigten am Dienstag den Schlamm ... mehr

Drei Verletzte bei Autounfall im Landkreis Unterallgäu

Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Ettringen (Landkreis Unterallgäu) verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ist ein 39-Jähriger am Samstagabend aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und dabei frontal ... mehr

Brand in Industriegebiet: Polizei geht von Brandstiftung aus

Bei einem Brand im Industriegebiet in Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz) ist in der Nacht zum Mittwoch nach ersten Schätzungen ein Schaden im hohen fünfstelligen Bereich entstanden. "Aufgrund der Gesamtumstände" gehen die Beamten von Brandstiftung aus", wie die Polizei ... mehr

Eine Tote und ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß

Nach einem Frontalzusammenstoß auf einer Landstraße bei Kirchwald (Landkreis Mayen-Koblenz) ist am Montag eine 34 Jahre alte Frau gestorben. Die Autofahrerin erlag trotz noch vor Ort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen im Krankenhaus ihren Verletzungen, wie die Polizei ... mehr

Brand in Lagerhalle: Traktoren und Oldtimer beschädigt

Beim Brand in einer Lagerhalle sind in Weitersburg (Kreis Mayen-Koblenz) mehrere Traktoren und Oldtimer beschädigt worden. Verletzt wurde bei dem Feuer im Industriegebiet niemand, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch sagte. Die Brandursache ... mehr

Betrunkener Mann fährt durch Vorgarten und gegen Hauswand

Ein betrunkener Mann hat in Mayen (Landkreis Mayen-Koblenz) die Kontrolle über sein Auto verloren, ist durch einen Vorgarten gefahren und gegen eine Hauswand geprallt. Der 57-Jährige wurde dabei leicht verletzt, floh aber zunächst von der Unfallstelle, wie die Polizei ... mehr

Zwei tote Schlangen gefunden: Polizei bittet um Mithilfe

Fußgänger haben in Mendig (Landkreis Mayen-Koblenz) zwei in ein Bettlaken eingehüllte tote Schlangen gefunden. Wie die Verbandsgemeinde am Montag mitteilte, soll es sich bei den Mitte Januar vorgefundenen Tieren um Schlangen der Gattung Boa Constrictor handeln ... mehr

Bendorf nach Hackerangriff wieder elektronisch zu erreichen

Nach dem Chaos in der Stadtverwaltung Bendorf bei Koblenz wegen eines Cyberangriffs laufen die Computersysteme wieder. "Seit heute Morgen ist die Stadtverwaltung wieder auf elektronischem Wege erreichbar", teilte am Freitag eine Stadtsprecherin der Deutschen ... mehr

Hacker legen Stadtverwaltung in Bendorf teilweise lahm

Mit einem Cyberangriff auf die Stadtverwaltung in Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz) haben unbekannte Täter für Chaos gesorgt. Nach Angaben der Kommune vom Mittwoch fand ein Angriff auf die Computersysteme bereits am Wochenende statt. Aktuell analysiere man intensiv ... mehr

Streit führt Polizei zu betrunkenem Autofahrer in Schrank

Nach einer verbotenen Fahrt mit seinem Wagen hat die Polizei in Mayen bei Koblenz einen betrunkenen Autofahrer in einem Kleiderschrank ausfindig gemacht. Wie es in einer Mitteilung von Montag hieß, waren die Beamten am Sonntagmorgen über zwei auf der Straße streitende ... mehr

Hand mit Machete abgetrennt: Ermittlungen eingestellt

Nach monatelangen Ermittlungen wegen der Abtrennung einer Hand mit einer Machete hat die Staatsanwaltschaft Koblenz ihr Verfahren wegen schwerer Körperverletzung eingestellt. Oberstaatsanwalt Rolf Wissen sprach am Mittwoch von einem tragischen Geschehen ... mehr

Messerattacke nach Streit - Opfer schwer verletzt

Ein Streit zwischen zwei Männern ist in Weißenthurm bei Koblenz in einer Messerattacke gegipfelt. Dabei wurde das Opfer am Mittwoch schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Koblenz mitteilte. Die Polizei ... mehr

Sechs Verletzte bei Brand in Einfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im Landkreis Mayen-Koblenz sind sechs Menschen verletzt worden. Das Feuer war am Sonntagnachmittag in dem Haus in Nachtsheim ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Die Bewohner, eine fünfköpfige Familie sowie ein Gast, konnten ... mehr

Nach Fund von toter Frau: Suche nach Auto geht weiter

Im Fall einer getöteten 31-jährigen Frau im Kreis Mayen-Koblenz sucht die Polizei weiter nach dem Auto des Opfers. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen seien noch keine Hinweise eingegangen, die zum Fund geführt hätten, teilte die Polizei am Freitag ... mehr

Toter bei Wohnungsbrand in Bendorf war Bewohner

Bei der nach einem Feuer nahe Koblenz gefundenen Leiche handelt es sich um den Mieter der abgebrannten Dachgeschosswohnung. Der 54-jährige Mann starb in Bendorf nach dem vorläufigen Ergebnis seiner Obduktion wohl an einer Rauchgasvergiftung, wie die Staatsanwaltschaft ... mehr

Staatsanwaltschaft: Toter bei Brand war womöglich Bewohner

Bei der nach einem Feuer in Bendorf bei Koblenz gefundenen Leiche könnte es sich laut Staatsanwaltschaft um den Bewohner der abgebrannten Dachgeschosswohnung handeln. "Klarheit dürfte die wahrscheinlich leider erst übermorgen (Mittwoch) stattfindende Obduktion ... mehr

Leichenfund nach Wohnungsbrand

In einer ausgebrannten Dachgeschosswohnung in Bendorf (Landkreis Mayen-Koblenz) hat die Feuerwehr eine noch nicht identifizierte Leiche gefunden. Die Rettungskräfte waren am späten Freitagabend zu der lichterloh brennenden Wohnung gerufen worden. Ihnen gelang ... mehr

Rheinland-Pfalz: Leichenfund nach Wohnungsbrand

In Rheinland-Pfalz wurden Einsatzkräfte zu einem Wohnungsbrand gerufen. Dort löschten sie das Feuer und fanden einen toten Menschen. Der Leichnam konnte bislang noch nicht identifiziert werden. In einer ausgebrannten Dachgeschosswohnung in Bendorf (Landkreis ... mehr

34-Jähriger nach Fund von toter Frau in Untersuchungshaft

Nach dem Fund einer toten Frau im Kreis Mayen-Koblenz ist ein 34-jähriger Mann aus dem Bereich Köln in Untersuchungshaft genommen worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine Spaziergängerin hatte am vergangenen Freitag die verbrannte Leiche ... mehr

Tote Frau wurde erschossen: Ermittlungen dauern an

Die in Ochtendung im Kreis Mayen-Koblenz tot gefundene Frau ist nach einem vorläufigen Obduktionsergebnis erschossen worden. Eine Spaziergängerin hatte die verbrannte Leiche nach neuesten Angaben der Polizei am Freitagmittag gefunden. Die Tote habe am Rand eines ... mehr

Verbrannte Frauenleiche gefunden

Bei Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) ist in der Nacht zum Samstag eine verbrannte Frauenleiche gefunden worden. Das bestätige ein Polizeisprecher am Sonntag. Die Polizei ermittle, Einzelheiten waren nicht bekannt. Über den Fund hatte zuvor der SWR berichtet. mehr

Bonn: Frau von Zug erfasst – Bahnhof gesperrt

Im Bonner Bahnhof ist es zu einem tödlichen Unglück gekommen. Neben zwei weiteren Bahnhöfen konnte die Deutsche Bahn diesen Halt aktuell nicht mehr anfahren.  In Bonn wurde eine Frau von einem Zug erfasst. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Wegen des Unfalls gegen ... mehr

Frau "vom Erdboden verschluckt"

Zwei Schwestern waren in der Dunkelheit mit ihren Hunden unterwegs, als eine der beiden plötzlich weg war. Auf einem Fußweg in Mendig (Landkreis Mayen-Koblenz) in Richtung der Thürer Wiesen drehte sich eine der Frauen um und vermisste die Schwester ... mehr

Mann spaziert mit Handgranate auf Polizeidienststelle

Ein Mann ist mit einer in ein Tuch gewickelten Handgranate auf einem Polizeirevier in Andernach aufgetaucht. Der 62-Jährige gab an, die Granate bei einem Spaziergang am Rhein gefunden zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Weil die Beamten demnach nicht ... mehr

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall an Grundstücksausfahrt

Bei einem schweren Auffahrunfall an einer Grundstücksausfahrt sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein 57-Jähriger wollte am Mittwochabend mit seinem Auto von einem Grundstück auf die Landesstraße 121 bei Mülheim-Kärlich (Landkreis Mayen-Koblenz ... mehr

Drogen, Pech und Panne: Fahrer leistet sich mehrere Verstöße

Gleich mehrfaches Pannenpech hatte ein Autofahrer auf der Bundesstraße 42 bei Weitersburg (Landkreis Mayen-Koblenz). Ihm blieb am Mittwochabend nicht nur die Ankunft an seinem Fahrtziel wegen eines Defekts am Wagen verwehrt, bei einer Verkehrskontrolle wurden ... mehr

"Koch des Jahres" Schanz: Küchenchef "mit Bodenhaftung"

Bei Thomas Schanz geht es entspannt zu. Der Spitzenkoch legt Wert darauf, dass sich seine Gäste wohlfühlen, wenn sie in seinem Gourmetrestaurant speisen. "Die Atmosphäre ist hier sehr locker, sie soll locker sein", sagt Schanz, der jetzt ... mehr

Mehrtägiger Streik am Amazon-Standort Koblenz gestartet

Mit einem mehrtägigen Streik wollen Amazon-Mitarbeiter am Standort Koblenz im jahrelangen Kampf für einen Tarifvertrag erneut Druck machen. Im Rahmen eines bundesweiten Streiks, zu dem die Gewerkschaft Verdi aufgerufen hatte, legten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ... mehr

Betrunkener Autofahrer verursacht mehrere Unfälle in Polch

Ein betrunkener Autofahrer hat mit seinem Geländewagen in Polch (Landkreis Mayen-Koblenz) mehrere Unfälle verursacht. Durch sein Fahrverhalten hatte der 57-Jährige am Mittwochabend auf seinem Weg durch die Stadt etliche andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht ... mehr

40 Millionen Euro für 17 neue Bahnstationen

In Rheinland-Pfalz sollen 17 Standorte in den nächsten Jahren neue moderne Bahnstationen bekommen. 15 davon werden neu an das Schienennetz angeschlossen, wie die Deutsche Bahn (DB) am Freitag in Frankfurt/Main mitteilte. In Mayen-Mitte und Pracht-Wickhausen ersetzen ... mehr

Unfall auf Landstraße: Eine Person eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kehrig im Landkreis Mayen-Koblenz ist am Donnerstagmorgen eine Person eingeklemmt worden. Wie die Polizei berichtete, ereignete sich der Unfall auf der Landstraße 52 zwischen Kehrig und Düngenheim. Es sei nur ein Auto beteiligt ... mehr

Verband will mehr öffentliche Toiletten für Schwerbehinderte

Der Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Rheinland-Pfalz fordert mehr öffentliche Toiletten für Schwerstbehinderte. Für schwer- und mehrfachbehinderte Personen reichten die üblichen Behinderten-Toiletten oft nicht aus, sagte der Vorsitzende ... mehr

Autofahrer fährt zehnjährigen Buben an und flüchtet

In Schwaben hat ein Autofahrer einen zehnjährigen Schüler angefahren und ist geflüchtet, ohne sich um den verletzten Buben zu kümmern. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatte der unbekannte Fahrer in Ettringen (Landkreis Unterallgäu) das Kind mit dem Wagen ... mehr

Frontalzusammenstoß mit Baum: 54-Jährige schwer verletzt

Eine 54-Jährige ist bei Ettringen (Landkreis Unterallgäu) frontal gegen einen Baum gefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die Frau am Morgen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen ... mehr

40 Bewohner und 12 Mitarbeiter in Seniorenheim infiziert

In einem Seniorenheim im Kreis Mayen-Koblenz sind 40 der 100 Bewohner und 12 der 80 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sieben der infizierten Senioren des Alten- und Pflegeheims St. Martin in Ochtendung seien vorsorglich im Krankenhaus, teilte ... mehr

Mutmaßlich illegales Autorennen auf der Autobahn 61

Auf der Autobahn 61 im Landkreis Mayen-Koblenz haben sich zwei Autofahrer nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein illegales Autorennen geliefert. Die beiden Sportwagenfahrer seien am Samstag zunächst auf der linken von drei Fahrspuren zwischen ... mehr

Haftbefehle offen: Mann flieht bei Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle in Vallendar ist ein zur Fahndung ausgeschriebener Mann zu Fuß geflüchtet und später von der Polizei gefunden und festgenommen worden. Zunächst habe der Beifahrer falsche Angaben zu seiner Person gemacht, teilte die Polizei am Mittwochmorgen ... mehr

Entsetzen bei Polizei nach Angriff auf Beamte in Andernach

Der brutale Angriff auf mehrere Streifenbeamte im Kreis Mayen-Koblenz hat in den Reihen der Polizei für Entsetzen gesorgt. Dort soll am Wochenende ein 29 Jahre alter Mann einem Beamten so heftig gegen den Kopf getreten haben, dass der Polizist mit Frakturen im Gesicht ... mehr

Dreyer entsetzt nach brutalem Angriff auf Polizeibeamte

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat mit Entsetzen auf den brutalen Angriff auf Polizeibeamte in Andernach reagiert. "Die Tat selbst, aber auch die Verhöhnung des besonders schwer verletzten Polizisten in den Sozialen Medien macht ... mehr

50-Jähriger bei Kletterunfall schwer verletzt

Ein 50 Jahre alter Mann hat am Sonntag bei einem Kletterunfall in der Klettergrube "Ettringer Lay" schwere Verletzungen erlitten. Der Mann sei etwa fünf Meter in die Tiefe gestürzt, berichtete ein Polizeisprecher in Mayen am Montag. Der verletzte Kletterer musste ... mehr

Andernach in Rheinland-Pfalz: Feiernder prügelt Polizisten in Klinik – U-Haft

Eine Prügelei vor einer Kneipe in Rheinland-Pfalz ruft die Polizei auf den Plan. Die Beamten wollen schlichten – doch die Situation eskaliert.  Nach einem Angriff auf Polizeibeamte in Rheinland-Pfalz muss ein 29-Jähriger in Untersuchungshaft. "Soeben wurde Haftbefehl ... mehr

Linienbus fängt Feuer: Neun Menschen retten sich

Auf einer Bundesstraße südlich von Koblenz ist ein Linienbus in Brand geraten. Der Fahrer und acht Passagiere konnten den Bus rechtzeitig unverletzt verlassen, bevor er komplett ausbrannte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich nachmittags ... mehr

Auch für Schlittschuhläufer: Mehr Notrufsäulen an Gewässern

Nach der Inbetriebnahme der ersten Notrufsäulen an Gewässern in diesem Sommer in Rheinland-Pfalz wächst ihre Zahl weiter - gedacht nicht nur für Badende, sondern auch für Schlittschuhläufer. Die Björn Steiger Stiftung teilt mit: "Im Winter ... mehr

Weltkriegsbombe in Andernach problemlos entschärft

In nur gut zehn Minuten hat der Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz am Dienstag in Andernach eine 125-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. "Heck- und Kopfzünder des Sprengsatzes ließen sich problemlos entfernen", teilte die Stadtverwaltung ... mehr

Schiff mit 1700 Tonnen Eisenerz havariert

Ein mit 1700 Tonnen Eisenerz beladenes Güterschiff hat sich am Samstag auf dem Rhein bei St. Sebastian (Kreis Mayen-Koblenz) festgefahren und für Behinderungen gesorgt. Grund für die Havarie war ein technischer Defekt an der Ruderlage, wie die Polizei am Sonntag ... mehr

SPD-Kandidat gewinnt Stichwahl: Bürgermeisteramt in Bendorf

Gymnasiallehrer Christoph Mohr (SPD) hat die Stichwahl in Bendorf um das Amt des Bürgermeisters gewonnen. Er setzte sich nach vorläufigem Endergebnis am Sonntag mit 56,9 Prozent der Stimmen gegen Sascha Schoblocher (CDU) durch, Diplom-Ingenieur für Landespflege ... mehr

Grüner Amtsinhaber verliert OB-Stichwahl in Mayen

Bei der Stichwahl der Oberbürgermeisterwahl in Mayen in der Osteifel hat sich am Sonntag Herausforderer Dirk Meid durchgesetzt. Laut dem vorläufigen Endergebnis entfielen 59,44 Prozent auf den SPD-Kandidaten, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Der bisherige Amtsinhaber ... mehr

Sieben Menschen bei Autounfall im Hunsrück verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im nördlichen Hunsrück sind sieben Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Auf der regennassen Fahrbahn der Bundesstraße 327 bei Waldesch (Kreis Mayen-Koblenz) habe eine Autofahrerin am Samstag die Kontrolle ... mehr

Corona-Herbst und -Winter: Städte wollen Gastronomen helfen

Die von der Corona-Krise angeschlagene Gastronomie in Rheinland-Pfalz kann auf Unterstützung in der bevorstehenden ungemütlichen Jahreszeit hoffen. Nicht wenige Gastwirte befürchten, dass die Gäste, die bisher im Freien empfangen wurden, wegbleiben, weil sie aus Sorgen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: