Sie sind hier: Home > Themen >

McLaren

Thema

McLaren

Formel 1: McLaren ab 2021 wieder mit Motorenpartner Mercedes

Formel 1: McLaren ab 2021 wieder mit Motorenpartner Mercedes

Sotschi (dpa) - Der Formel-1-Traditionsrennstall McLaren wechselt den Motorenpartner und kehrt ab der Saison 2021 zu Mercedes zurück. "Wir freuen uns sehr, McLaren im Rahmen dieser Power-Unit-Vereinbarung wieder in der Motorsport-Familie von Mercedes ... mehr
Formel 1 - McLaren-Teamchef: Budgetobergrenze

Formel 1 - McLaren-Teamchef: Budgetobergrenze "muss Realität werden"

Silverstone (dpa) - Andreas Seidl, der deutsche Teamchef des britischen Formel-1-Teams McLaren, hat die Wichtigkeit einer neuen Budgetobergrenze für alle Rennställe ab 2021 hervorgehoben. Diese "muss Realität werden", sagte der 43-Jährige dem Internetportal ... mehr
Formel 1: McLaren auch 2020 mit Sainz und Norris

Formel 1: McLaren auch 2020 mit Sainz und Norris

Woking (dpa) - Der Traditionsrennstall McLaren geht auch in der kommenden Formel-1-Saison mit den Fahrern Carlos Sainz und Lando Norris an den Start, teilten die Briten mit. Beide fahren seit diesem Jahr für McLaren um Punkte, der 24-jährige Spanier Sainz belegt ... mehr
Formel 1, Qualifying: Sebastian Vettel nur Siebter, Hamilton dominiert

Formel 1, Qualifying: Sebastian Vettel nur Siebter, Hamilton dominiert

Sebastian Vettel und Ferrari konnten auch im Qualifying in Le Castellet das Tempo von Mercedes nicht mitgehen. Für die größte Überraschung des Tages sorgen die beiden McLaren-Piloten. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton geht von der Pole Position in den Großen Preis ... mehr
Niki Lauda ist tot: Reaktionen zum Tod der Formel-1-Legende

Niki Lauda ist tot: Reaktionen zum Tod der Formel-1-Legende

Die Nachricht von Niki Laudas Tod schockt die Sportwelt. Die Motorsport-Legende starb im Alter von 70 Jahren. Das sind die ersten Reaktionen aus Sport und Politik.   Die Sportwelt trauert um  Niki Lauda. Die österreichische Formel-1-Legende starb am Montag im Alter ... mehr

Autotest: Mit dem McLaren GT lässt sich reisen und rasen

Berlin (dpa-infocom) - McLaren zeigt sich in diesem Herbst von der soften Seite. Nachdem die Briten bislang nur Hardcore-Sportwagen angeboten haben, probieren sie es jetzt mal mit Gemütlichkeit. Wenn in diesen Tagen zu Preisen ab 198.000 der neue McLaren GT an den Start ... mehr

Sportwagen für den Alltag: McLaren bringt Gran Turismo ab 198.000 Euro

Woking (dpa/tmn) - Sportwagenbauer McLaren forciert mit einer neuen Modellreihe stärker den Komfort für die Straße und den Alltag abseits der Rennstrecke. Geräumiger, praktischer und komfortabler als Sport und Super Series, kommt der neue GT zum Jahresende zu Preisen ... mehr

Langstreckenauto: McLaren will Produktpalette um Gran Turismo erweitern

Genf (dpa/tmn) - McLaren zeigt sich auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) von seiner alltagstauglichen Seite. Zwar verweigert sich der britische Sportwagenhersteller konsequent dem Trend zum SUV. Doch stellen die Briten ihren kompromisslosen Sportwagen einen ... mehr

Supersportwagen - McLaren 720S Spider im Autotest: Stürmische Zeiten

Berlin (dpa-infocom) - McLaren setzt die reichen Raser an die frische Luft und bringt pünktlich zum Start der Open-Air-Saison gleich zwei neue Spider in den Handel. Für 250.000 Euro gibt es den vor allem für die Rennstrecke entwickelten 600LT aus der Sports Series ... mehr

Supersportwagen: McLaren 720S Spider startet im Frühjahr bei 280.000 Euro

Phoenix (dpa/tmn) - Den McLaren 720S gibt es ab diesem Frühjahr auch als Spider mit versenkbarem Hardtop. Der Preis für den Supersportwagen oben ohne beginnt dann bei rund 280.000 Euro. Auf Wunsch integrieren die Briten auch noch ein Dachfenster, das sich auf Knopfdruck ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel bei Testfahrt in Unfall verwickelt

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist bei einer Testfahrt mit dem Schrecken davongekommen. Knapp zwei Wochen vor Beginn der neuen Formel-1-Saison war der 31-Jährige in einen Unfall verwickelt.  Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel hat einen spektakulären Unfall ... mehr

Neue Cabrios 2019: Oben ohne wird kostspielig

Auch in dieser Saison starten eine Reihe neuer Cabrios. Weil die allerdings fast ausschließlich von Oberklasse- und Sportwagenherstellern kommen, muss man sich den Platz an der Sonne einiges kosten lassen. Generell sinken die Cabrio-Zulassungszahlen, und das Angebot ... mehr

Formel 1: Brand in Box von McLaren – Drei Verletzte

Schreckmoment beim britischen Rennstall: Am Rande der ersten Testfahrten in Barcelona gibt es ein Feuer in der Box – auch zu den Leichtverletzten gibt es bereits ein Update. Einen Tag nach dem Ende der ersten Formel-1-Testfahrten in Barcelona sind am Freitag ... mehr

Formel 1: Deutscher Andreas Seidl wird Teamchef bei McLaren

Das ins Straucheln geratene McLaren-Team setzt bei seinem Neustart auf einen Deutschen. Andreas Seidl soll den Rennstall wieder in die Erfolgsspur zurückbringen – und steht vor einer Mammutaufgabe. Andreas Seidl (43) wird neuer Teamchef beim Formel-1-Traditionsrennstall ... mehr

Über 400 km/h: Straßensportwagen Speedtail neues Topmodell bei McLaren

Woking (dpa/tmn) - Der Bugatti Chiron bekommt Konkurrenz aus England. Denn McLaren setzt den Straßensportwagen Speedtail als sogenannten Hyper-GT an die Spitze der Modellpalette. Auf 106 Exemplare limitiert und rund 2,1 Millionen Euro teuer, setzt er laut McLaren ... mehr

Leichter, stärker und teurer: McLaren bringt 600LT im November in den Handel

Woking (dpa/tmn) - McLaren schärft seine Sport Series nach und bietet nun auch am unteren Ende der Modellpalette ein stark auf die Rennstrecke ausgerichtetes Modell. Das Coupé trägt das Kürzel 600LT und kommt im November für 230.000 Euro in den Handel, teilt ... mehr

Formel 1 - Jung, schnell, sucht... : Schwieriger Markt für F1-Talente

Singapur (dpa) - Sie sind jung, schnell und talentiert. Dennoch ist für viele Nachwuchskräfte in der kommenden Formel-1-Saison schon kein Cockpit mehr frei. Selten herrschte solch ein Überangebot an jungen PS-Hochbegabten. Derzeit gebe es "einen der dramatischsten ... mehr

Neue Fahrerpaarung 2019: McLaren trennt sich von Vandoorne

Woking (dpa) - Das Formel-1-Team McLaren trennt sich zum Jahresende vom Belgier Stoffel Vandoorne und hat den Teenager Lando Norris als neuen zweiten Fahrer verpflichtet. Der 18-jährige Engländer stammt aus der Nachwuchsschmiede des englischen Traditionsrennstalls ... mehr

Motorsport - McLaren bestätigt: Sainz wird Nachfolger von Alonso

Woking (dpa) - Nach dem Abschied von Fernando Alonso zum Ende dieser Saison hat das Formel-1-Team McLaren mit dessen spanischen Landsmann Carlos Sainz jr. schnell einen Nachfolger gefunden. Der englische Traditionsrennstall bestätigte den Wechsel des Sohnes ... mehr

Motorsport: Sainz wird Nachfolger von Alonso beim F1-Team McLaren

Woking (dpa) - Nach dem Abschied von Fernando Alonso bei McLaren zum Ende dieser Formel-1-Saison soll angeblich sein spanischer Landsmann Carlos Sainz jr. die Nachfolge des zweimaligen Weltmeisters antreten. Nach Informationen des TV-Senders ... mehr

Formel 1: Fernando Alonso beendet seine Karriere in der Königsklasse

Seit fast 20 Jahren fährt Alonso in der Formel 1, wurde zweimal Weltmeister. Nach dieser Saison ist dort allerdings Schluss. Es könnte ein Wechsel in die USA anstehen. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso verlässt die Königsklasse zum Ende dieser Saison ... mehr

Motorsport - "Neue Abenteuer entdecken": Alonso erklärt Formel-1-Abschied

Woking (dpa) - Nach Frustjahren bei McLaren verabschiedet sich der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso Ende dieser Saison aus der Formel 1. "Nach 17 wundervollen Jahren in diesem großartigen Sport ist es für mich Zeit für einen Wandel und weiterzuziehen ... mehr

Auto - McLaren Senna im Test: Im Geist des Genies

Berlin (dpa-infocom) - Die Fahrer von Ferrari und Lamborghini sehen harten Zeiten entgegen. Denn aus England kommt jetzt ein Supersportwagen, der auch den schärfsten Italienern die Schau stiehlt. Der neue McLaren Senna im Test. Niemand geringerer ... mehr

Motorsport: McLaren kämpft um seine Formel-1-Zukunft

Silverstone (dpa) - Im Fahrerlager der Formel 1 in Silverstone hatte McLaren-Direktor Zak Brown zum Pressetermin gebeten. Und was der US-Amerikaner zu sagen hatte, war nichts anderes als ein sportlicher Offenbarungseid für einen der erfolgreichsten ... mehr

Neuer McLaren 600LT: Abgespecktes Karbongeschoss

McLaren bringt das nächste Longtail-Modell auf den Markt. Die Ingenieure machen das Coupé 570 zum 600TL und verpassen ihm einen aufgemotzten Motor. McLaren bringt in seiner Sport Series im Oktober 2018 das Modell 600LT an den Start. Das vom legendären F1 GTR Longtail ... mehr

Motorsport - Frust und Intrigen: Alonso sucht Ausweg aus McLaren-Krise

London (dpa) - Die peinliche Affäre um ein paar Schokoriegel holte Fernando Alonso schnell wieder in den bedrückenden Alltag des abgestürzten Formel-1-Riesen McLaren zurück. Sollte der frühere Weltmeister nach seinem Triumph beim 24-Stunden-Klassiker in Le Mans gehofft ... mehr

Red Bull wechselt Motorpartner: Honda statt Renault

Mit dem neuen Motorpartner Honda will Red Bull im Kampf gegen die Rivalen Mercedes und Ferrari endlich wieder Titel in der Formel 1 holen. Der Deal ist nicht ohne Risiko. Vier Jahre der Vettel-Dominanz, acht gemeinsame WM-Titel ... mehr

Bentley bis Rolls-Royce: Die neuen SUV der Luxusmarken

Der erste Porsche Cayenne war noch ein Tabubruch. Doch mittlerweile gehört ein SUV auch im Oberhaus zum guten Ton. Das haben von Bentley bis Rolls-Royce auch andere Luxusmarken erkannt. Nur ein Edelhersteller will partout nicht mitmachen. Torsten ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel bei Testfahrt schneller als Lewis Hamilton

Das zweite Duell der Formel-1-Saison geht an Sebastian Vettel und Ferrari. Der Heppenheimer holte in Barcelona die Bestzeit. Zweiter wurde nicht Lewis Hamilton, sondern dessen Teamkollege. Der viermalige Formel-1-Weltmeister  Sebastian Vettel hat zum Auftakt der zweiten ... mehr

Motorsport - McLaren mit Renault-Motor: Hoffnung auf Rückkehr zum Erfolg

Woking (dpa) - Mit einem McLaren in den Gründungsfarben will das britische Team die nächsten Schritte zurück in die Spitze der Formel 1 machen. Am Freitag präsentierte der Rennstall mit Sitz in Woking den MCL33. "Das ganze Team ist stolz auf dieses Auto", sagte ... mehr

Top Ten: Diese zehn Luxusautos kommen 2018

Für das Jahr 2018 haben die Hersteller schon das ein oder andere Schmankerl im Bereich des schönen und nicht gerade preisgünstigen angekündigt. Wir haben den Überblick – für Sie zusammengestellt. 1. Aston Martin DB11 Volante Aston Martin erneuert seine Modellpalette ... mehr

Sportpolitik - Die Wagenburg steht: Russland gibt Doping-System nicht zu

Moskau (dpa) - In eine schicke Sportkleidung will Russland seine Mannschaft für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang stecken. Der breite Schal in den Landesfarben Weiß, Blau und Rot ist ein Hingucker. Doch ob die in Moskau vorgestellte Kollektion im Februar ... mehr

Motorsport: Alonso startet bei 24 Stunden von Daytona

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem 500-Meilen-Rennen von Indianapolis wird Fernando Alonso den nächsten Motorsport-Ausflug außerhalb der Formel 1 unternehmen und bei den 24 Stunden von Daytona starten. Dies gab sein Rennstall McLaren-Honda am Rande des Grand Prix von Mexiko ... mehr

Motorsport: Alonso verlängert Formel-1-Vertrag bei McLaren

Austin (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat seinen Vertrag bei McLaren verlängert. Der Spanier werde auch in der kommenden Saison an der Seite des Belgiers Stoffel Vandoorne für den britischen Rennstall starten, teilte McLaren vor dem Grand ... mehr

Formel 1-Star: Alonso verlängert bei McLaren

Mutmaßlich über 30 Millionen Euro Jahressalär: Ex-Weltmeister Fernando Alonso hat seinen Vertrag beim Formel-1-Rennstall McLaren um mindestens ein Jahr verlängert. Das Team gab am Donnerstag in Austin vor dem Großen Preis der USA (Sonntag, 21.00 Uhr im Live-Ticker ... mehr

Motorentausch mit weitreichenden Konsequenzen

Es dauerte nur fünf Minuten, da waren wochenlange Spekulationen beendet und die großen Zukunftsfragen der Formel 1 rund um McLaren, Toro Rosso und Renault geklärt. McLaren trennt sie sich wie erwartet nach drei desaströsen Jahren von Motorenpartner Honda und wechselt ... mehr

Formel E: Kommt die Zukunft des Motorsports bald in Fahrt?

Die Formel E ist in der Endphase ihrer dritten Saison. Die renommiertesten Autohersteller der Welt stehen längst Schlange, um einen Startplatz in der Elektroserie zu ergattern. Doch nach wie vor hakt bei der Zukunftsserie des Motorsports einiges ... mehr

McLaren P1 LM: Hybrid-Renner stellt Nordschleifen-Rekord auf

Der McLaren P1 LM ist das schnellste straßenzugelassene Auto auf der Nordschleife des Nürburgrings. Erst kürzlich unterbot der chinesische Hersteller Nio mit seinem Elektro-Sportwagen EP9 den Nürburgring-Rekord für straßenzugelassene Fahrzeuge. Mit einer ... mehr

McLaren 720S im Test: Britischer Athlet in Bestform

Von wegen "verflixtes siebtes Jahr" – für McLaren könnte sich das siebte Jahr nach dem Start auf der Straße als Glücksjahr erweisen. Denn jetzt gehen die Briten mit dem 720S als erstem neuen Modell in die zweite Runde und das ist besser denn je. Nach drei Jahren ... mehr

Motorsport: Alonso testet Indy500-Dienstwagen erstmals am 3. Mai

Woking (dpa) - Formel-1-Pilot Fernando Alonso wird seinen Dienstwagen für das Indy500 erstmals am 3. Mai auf dem Indianapolis Motor Speedway testen. Dabei handelt es sich um den Mittwoch nach dem Russland-Rennen. Der Spanier lässt den traditionsreichen Grand ... mehr

Jenson Button ersetzt Fernando Alonso in Monaco

Rückkehr in der Formel 1 für Jenson Button. Der Ex-Weltmeister vertritt beim Großen Preis von Monaco McLaren-Pilot Fernando Alonso, der stattdessen beim parallel stattfindenden Indy500 an den Start geht.  Beim Großen Preis von Bahrain verkündete der Rennstall ... mehr

Techrules Ren: Ist das noch ein Auto?

Sechs Motoren, eine Hochleistungsturbine und 2000 Kilometer Reichweite – der Techrules Ren vereint gleich mehrere Superlative in sich und zitiert einen klassischen Supersportwagen. Meist kommt im Autobau die faszinierende Studie, irgendwann später folgt ... mehr

Formel 1: McLaren erwägt Rückkehr zu Mercedes

Eskaliert der Streit mit Honda? Wie die BBC und Auto Bild Motorsport übereinstimmend berichten, hat McLaren bei Mercedes angefragt, um die Motorenpartnerschaft ab der Saison 2018 wieder aufzunehmen. Ex-Weltmeister Mika Häkkinen kehrt derweil zum Traditionsrennstall ... mehr

Saison 2017: Zahlen und Fakten zur Formel 1

Zum Start der neuen Formel-1-Saison: Was man unbedingt wissen muss, um mitzureden. Wie lang bzw. kurz war der schnellste Boxenstopp der Formel-1-Geschichte? Wie schwer darf ein Bolide sein? Wie viele Overalls verbraucht ein Pilot pro Saison?  1 ... In dem Kanadier Lance ... mehr

Formel 1: Nico Hülkenberg witzelt über pinkes Force India

Der Formel 1-Rennstall Force India wird in dieser Saison für besondere Aufmerksamkeit sorgen: Sergio Perez (Mexiko/27) und Esteban Ocon (Frankreich/20) fahren ab sofort ein knallpinkes Auto. Das Team des exzentrischen Eigners Vijay Mallya ... mehr

Formel 1: Ferrari bei Test mit Bestzeit, doch Sebastian Vettel bremst

Nach seinen 1242 Test-Kilometern traut Sebastian Vettel der zarten Ferrari-Hoffnung noch nicht. "Wir haben immer noch viele Dinge, bei denen wir uns verbessern müssen. Die Liste ist noch ziemlich lang", sagte der 29-Jährige zu den Komplimenten für seinen neuen ... mehr

Alonso künftig im orangenen McLaren unterwegs

Der britische Formel-1-Rennstall McLaren-Honda setzt bei der Optik seines neuen Wagens auf das Orange früherer Erfolgszeiten. Das Team mit dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso und dem Neuling Stoffel Vandoorne will mit dem MCL32 ... mehr

McLaren 540C: Rasanter Sportwagen mit Luxusproblemen

Besitzer von Supersportwagen werden gern um ihre schnellen und vor allem teuren Gefährte beneidet. Ein Blick in den Autoalltag mit solch einem Rennsportler zeigt jedoch schnell ein paar Schattenseiten auf. "Muss das wirklich an einem Freitagabend sein?", schallt ... mehr

Nach Defekt raus: Enttäuschendes Formel 1-Finale für Button

Abu Dhabi (dpa) - Jenson Button ist in seinem vermutlich letzten Formel-1-Rennen vorzeitig ausgeschieden. Der britische McLaren-Pilot musste seinen Wagen nach einem Steuerungsproblem schon nach der 13. Runde des Saisonfinales in Abu Dhabi abstellen. «Ich denke nicht ... mehr

Formel 1: Ron Dennis muss beim McLaren seinen Posten räumen

Aus für eine Legende der Formel 1: Ron Dennis muss auf Druck der Aktionäre seinen Posten als McLaren-Präsident räumen. Nach mehr als 35 Jahren an der Spitze des Unternehmens, dessen Herz der Formel-1-Rennstall ist, entzog der Vorstand dem Briten das Vertrauen. Dennis ... mehr

Mercedes SLR McLaren Stirling Moss: Rekordpreis

Für satte 2,6 Millionen Euro hat vor kurzem in der Schweiz ein Mercedes seinen Besitzer gewechselt und damit einen Rekord gebrochen. Denn so viel Geld wurde noch nie für einen Silberpfeil ausgegeben – dabei besitzt das Gefährt weder Fenster ... mehr

"Financial Times": Apple hat Interesse an McLaren

Apple forscht an selbstfahrenden Autos. Da passt ein Medienbericht ins Bild, wonach der iPhone-Konzern Interesse am britischen Sportwagenbauer McLaren zeigen soll. McLaren hat allerdings dementiert. Im Gespräch sollten laut "Financial Times" eine komplette ... mehr

Hessen: Esel beißt in möhrenfarbenes Auto - 30.000 Euro Schaden

Ein Esel hat im hessischen Vogelsberg-Kreis in ein orangefarbenes Auto gebissen und einen Schaden von etwa 30.000 Euro angerichtet. Die Polizei reagierte mit einem Augenzwinkern. "Der Vierbeiner vermutete wohl, dass an der Weide eine überdimensionale Mohrrübe liege ... mehr

Neuer McLaren 675LT Spider im Test

McLarens neuer Supersportler feierte vor wenigen Wochen Premiere. In Schottlands Bergen musste sich der bislang schnellste und stärkste, offene Seriensportwagen von McLaren beweisen. Schade nur, dass der neue McLaren 675LT Spider bereits ausverkauft ist. Schottland ... mehr

Der McLaren 675LT Spider, das Super-Cabrio

McLaren hatte auf dem Genfer Autosalon 2015 mit 675LT seine Super Series gekrönt. Nun erhält der 675 PS starke Sportwagen einen offenen Bruder. Premiere dürfte der McLaren 675LT Spider ebenfalls in Genf feiern. Das limitierte McLaren 675LT Coupé war bereits ausverkauft ... mehr
 
1


shopping-portal