Sie sind hier: Home > Themen >

McLaren

Thema

McLaren

Hört Lewis Hamilton auf? Ex-Formel-1-Fahrer Jenson Button hat eine Vermutung

Hört Lewis Hamilton auf? Ex-Formel-1-Fahrer Jenson Button hat eine Vermutung

Die Zukunft des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Lewis Hamilton wird heftig diskutiert. Seit dem verpassten Titel in Abu Dhabi schweigt der Brite. Ein Ex-Pilot hat eine Prognose. Er fuhr mehrere Jahre mit Lewis Hamilton in der Königsklasse des Motorsports. Nun glaubt ... mehr
Formel 1: McLaren und Ferrari verkünden Starttermine für neue Wagen

Formel 1: McLaren und Ferrari verkünden Starttermine für neue Wagen

Berlin (dpa) - McLaren und Ferrari haben am Montag die Starttermine für ihre neuen Formel-1-Autos der Saison 2022 bekannt gegeben. McLaren wird den MCL36 am 11. Februar während einer Veranstaltung in der Woking-Basis des Teams präsentieren. Das britische Team hofft ... mehr
Essen: Unfalltod einer 18-Jährigen – Urteil gegen Fahrer aufgehoben

Essen: Unfalltod einer 18-Jährigen – Urteil gegen Fahrer aufgehoben

Der Fall eines jungen Mannes, der wegen Raserei seine Beifahrerin zu Tode gefahren hat, muss in Essen erneut verhandelt werden. Das ursprüngliche Urteil sei "lückenhaft". Nach dem Unfalltod einer 18-Jährigen in einem Sportwagen auf der Autobahn bei Essen vor knapp ... mehr
Formel-1-Star teilt Knutschfoto: Lando Norris macht Beziehung öffentlich

Formel-1-Star teilt Knutschfoto: Lando Norris macht Beziehung öffentlich

Er galt als einer der begehrtesten Junggesellen im Rennsport, doch nun ist Lando Norris weg vom Singlemarkt. Mit einem innigen Paarfoto zeigt der McLaren-Fahrer der ganzen Welt, wem sein Herz gehört. Beruflich läuft es buchstäblich rund für Rennfahrer Lando Norris ... mehr
McLaren F1: Britischer Sportler ist teuerstes Auto des Jahres

McLaren F1: Britischer Sportler ist teuerstes Auto des Jahres

Der McLaren F1 ist nicht nur ein extrem schneller Sportwagen, sondern auch ein gefragtes Sammlerstück. 2021 erzielte er bei einer Versteigerung den Rekord-Erlös. Britische und italienische Sportwagen dominierten auch 2021 die Liste der Autos ... mehr

Offener Zweisitzer: McLaren 765 LT kommt im Frühjahr auch als Spider

Woking (dpa/tmn) - Den McLaren 765 LT gibt es bald auch als Spider. Geplant ist eine auf 765 Exemplare limitierte Kleinserie. Den Preis gibt der britische Sportwagenhersteller mit mindestens 369.000 Euro an. Erhältlich sein soll der 765 LT Spider ... mehr

Formel 1: Audi berät offenbar über Einstieg in die Königsklasse

Das wäre ein Hammer: Die Ingolstädter erwägen offenbar, künftig auch in der Königsklasse des Rennsports an den Start zu gehen. Einige Anzeichen sprechen dafür. Der Audi-Aufsichtsrat berät Insidern zufolge am Mittwoch über einen Einstieg in die Formel 1. Dabei ... mehr

Geplante Übernahme – Audi will Sportwagenbauer McLaren kaufen

Die Details sind noch unklar, aber Medienberichten zufolge sind sich die Unternehmen einig: Autohersteller Audi will Sportwagenbauer McLaren übernehmen.  Audi ist laut einem Medienbericht an dem britischen Sportwagenhersteller McLaren interessiert. Die britische ... mehr

Formel 1: McLaren weist Bericht zu Übernahme durch Audi zurück

Woking (dpa) - Die McLaren Gruppe hat einen Medienbericht über eine angebliche Übernahme durch Audi vor dem Hintergrund eines möglichen Formel-1-Einstiegs scharf zurückgewiesen. "Die McLaren Gruppe ist sich eines Medienberichts bewusst, der aussagt ... mehr

Formel 1: Norris verfährt Sensation – Hamilton siegt in Sotschi

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Russland gewonnen. Der Mercedes-Pilot verwies am Sonntag im Regen von Sotschi seinen niederländischen WM-Rivalen Max Verstappen auf den zweiten Platz. Seinen historischen 100. Grand ... mehr

Formel 1 - Der McLaren-Einpeitscher: Deutscher Siegermacher Seidl

Monza (dpa) - Für die Stimmung sorgte Andreas Seidl auch noch höchstpersönlich. "Super-Daniel, Super-Daniel, hey, hey, hey", stimmte der Formel-1-Teamchef von McLaren an, und das gesamte Team skandierte mit dem 45 Jahre alten Deutschen. Auch für den zweiten Fahrer ... mehr

Formel 1 in Monza: Ricciardo überrascht – Drama um Hamilton und Verstappen

Der Australier siegt sensationell im McLaren und schafft damit einen echten Coup. Dabei profitiert Ricciardo von einer spektakulären Szene zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Sebastian Vettel fährt nur hinterher. Doppelsieg für McLaren beim Großen Preis ... mehr

Formel 1 in Monza: Bottas gewinnt Sprint-Quali – aber Verstappen kriegt die Pole

Der Mercedes-Pilot setzt sich in der turbulenten Qualifikation zum Großen Preis von Italien in Monza knapp vor dem Niederländer im Red Bull durch – aber durch eine Strafe ist Verstappen doch vorn. Weltmeister Lewis Hamilton landet überraschend weiter hinten.  Lewis ... mehr

Formel-1-Legende hört auf: Kimi Räikkönen beendet seine Karriere

Kein anderer Pilot hat an so vielen Grands Prix teilgenommen wie Kimi Räikkönen. Doch nur noch wenige werden dazukommen. Denn die Motorsport-Legende hat eine wegweisende Entscheidung getroffen.  Der finnische Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen beendet seine Formel 1-Karriere ... mehr

Großer Preis von Spa: Nach Crash im Qualifying – Strafe für Norris offziell

Im Qualifying zum Großen Preis von Belgien war Lando Norris in einen heftigen Unfall verwickelt. Die Folge für den Briten: Den Startplatz für das Rennen, den er eigentlich hatte, muss er nun vergessen.  McLaren-Pilot Lando Norris muss nach seinem heftigen Unfall ... mehr

Formel 1 in Belgien (Spa): Große Geste von Sebastian Vettel nach Norris-Crash

Im letzten Drittel des Qualifyings zum Großen Preis von Belgien in Spa unterläuft Lando Norris ein schwerer Crash. Sebastian Vettel reagiert sofort mit einer bewegenden Geste – und kritisiert die Rennleitung. Schreckmoment in Q3 des Qualifyings zum Großen Preis ... mehr

Formel 1 - Pilot Norris nach Überfall: "Nicht in perfekter Verfassung"

Silverstone (dpa) - Nach einem Überfall in London ist Formel-1-Pilot Lando Norris dankbar, beim Grand Prix von Großbritannien auf andere Gedanken zu kommen. "Mir geht's gut, danke. Vielleicht bin ich nicht in perfekter Verfassung, aber ich komme dahin", sagte ... mehr

Vor Silverstone-Rennen: McLaren-Boss Brown positiv auf Coronavirus getestet

Silverstone (dpa) - McLaren-Geschäftsführer Zak Brown ist vor dem Formel-1-Rennen in Silverstone positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der englische Traditionsrennstall mitteilte, wurde die Infektion zudem bei weiteren zwei Teammitgliedern nachgewiesen ... mehr

Nach EM-Finale: Formel-1-Star Lando Norris wird Opfer eines Raubüberfalls

Unschöne Nachrichten von einem Formel-1-Star: Lando Norris wurde nach dem EM-Finale Opfer eines Raubüberfalls. Die Hintergründe sind noch unklar. Dem britischen Formel 1-Fahrer Lando Norris ist nach einem Besuch des EM-Finals im Londoner Wembley-Stadion nach Angaben ... mehr

Formel 1 in Portugal-GP: Hamilton vor Verstappen – Vettel verpasst Punkte

Lewis Hamilton ist weiter der dominierende Fahrer der Formel 1. Beim Großen Preis von Portugal gewann der Brite souverän. Sebastian Vettel verpasste die Punkteränge, Mick Schumacher zeigte gute Ansätze. Lewis Hamilton lockerte seine Muskeln und streckte ... mehr

Ohne Dach und Frontscheibe - Extrem-Roadster: Wie sich eine Fahrt im McLaren Elva anfühlt

Berlin (dpa-infocom) - McLaren setzt seine besten Kunden jetzt an die frische Luft und lässt sie dabei zur Not im Regen stehen. Denn wenn die Briten in diesem Frühjahr mit der Auslieferung des Elva beginnen, bieten sie weniger Auto als jeder andere Hersteller ... mehr

Mit 680 PS: McLarens erster Plug-in-Hybrid heißt Artura

Woking (dpa/tmn) – Mit dem neuen Artura bringt McLaren seinen ersten Plug-in-Hybriden auf den Weg. Das zweisitzige Coupé soll im dritten Quartal in den Handel kommen und mindestens 226 000 Euro kosten, wie der britische Sportwagenhersteller mitteilt ... mehr

Formel 1 - McLaren: Mit Mercedes-Antrieb die Lücke weiter schließen

Woking (dpa) - Mit Mercedes-PS unter der Abdeckung im traditionellen Orange will McLaren die Lücke zu den beiden Top-Teams in der Formel 1 weiter schließen. Teamchef Andreas Seidl und seine Mannschaft stellten als erster der insgesamt zehn Rennställe den neuen Wagen ... mehr

Formel 1: McLaren-Pilot Norris positiv auf Corona getestet

Dubai (dpa) - Der britische Formel-1-Fahrer Lando Norris ist während seines Dubai-Urlaubs positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der 21-Jährige und sein Rennstall McLaren in den sozialen Netzwerken mit. Der WM-Neunte der im Dezember abgelaufenen Saison ... mehr

Formel 1: Ex-Schumacher-Sponsor John Hogan gestorben

Die F1 war nicht immer ein Publikumsmagnet mit Milliardenumsatz. Das änderte sich, als John Hogan in die Rennserie investierte – auch Michael Schumacher profitierte von dem Marketing-Chef. Nun ist er gestorben. Der ehemalige Marketingchef der Zigarettenmarke Marlboro ... mehr

Formel 1 in Bahrain: Lewis Hamilton fehlt Mercedes – profitiert jetzt Valtteri Bottas?

Der Finne wird beim Rennen einen ungewohnten Teamkollegen bei Mercedes haben. Außerdem gibt es noch Bedenken wegen der Strecke. Die wichtigsten Fragen im Überblick. Die Formel 1 ist fast fertig mit ihrer Corona-Saison, nur noch zwei Rennen sind zu fahren: Am Sonntag ... mehr

Stimmen zur Formel 1 in Imola: "Eines der besten Vettel-Rennen zerstört"

Formel-1-Weltmeister Hamilton hat Mercedes zum erneuten Sieg in der Konstrukteurs-WM geführt und Vettel verpasste im Ferrari die Punkteränge. Die internationalen Pressestimmen zum Rennen in Imola. Lewis Hamilton hat mit seinem Sieg beim Formel 1-Rennen im italienischen ... mehr

Formel 1: Neuer Rekord – Kimi Räikkönen bricht Königsklasse-Bestmarke

Der Finne stellt mit seinem Start beim Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring einen besonderen Rekord auf – und zieht an einer Legende vorbei. Kimi Räikkönen ist der neue Formel 1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige Finne absolvierte ... mehr

Formel 1: Motorenhersteller Honda steigt Ende 2021 aus – aus diesem Grund

Seit 2015 ist Motorenlieferant Honda wieder in der Formel 1 aktiv. Ab 2022 brauchen die belieferten Rennställe Red Bull und Alpha Tauri aber einen neuen Partner. Die Japaner wollen sich auf ein anderes Ziel konzentrieren. Honda steigt Ende 2021 aus der Formel ... mehr

Chaos nach Formel-1-Crash: "Wollen die uns umbringen?"

Das Rennen in Mugello erlebt einen turbulenten Beginn. Nach der ersten Safety-Car-Phase kommt es zu einem heftigen Massencrash – über den Boxenfunk macht ein Fahrer seinem Ärger Luft. In der turbulenten ersten Runde beim Großen Preis der Toskana in Mugello ... mehr

Formel 1 in Mugello: Hamilton gewinnt Chaos-Rennen – Vettel in den Punkten

Der Weltmeister setzt sich auf dem Kurs in Mugello durch. Ab dem Start entwickelt sich ein wildes Rennen. Mehrmals muss der Lauf unterbrochen werden. Am Ende kommen nur zwölf Fahrer ins Ziel. Nächster Sieg für Lewis Hamilton. Der amtierende Weltmeister gewann ... mehr

Formel 1 in Spa/Belgien: Noch vor dem Start – Kurioses Aus für Carlos Sainz

Carlos Sainz bringt der Große Preis von Belgien in Spa offenbar kein Glück. Der Spanier muss sein Auto noch vor dem Rennstart abstellen und kann nicht mitfahren – der Grund ist ungewöhnlich. Der Große Preis von Belgien auf der Strecke von Spa-Francorchamps und Formel ... mehr

Drehmoment ohne Ende: McLaren 620R kostet gut 290 000 Euro

Woking (dpa/tmn) - McLarens neuer Sportwagen 620R ist ab 292 437 Euro zu haben. Das Coupé übernimmt viele Details des Rennwagens aus der GT4-Serie, hat aber allen Umbauten zum Trotz eine Straßenzulassung. Der 620R ist auf 225 Exemplare limitiert ... mehr

"Concorde Agreement": Drei Teams unterzeichnen Formel-1-Grundlagenvertrag

Woking (dpa) - Die Formel-1-Rennställe Ferrari, McLaren und Williams haben die Unterzeichnung des neuen Grundlagenvertrages bekanntgegeben. "Das ist ein wichtiger Schritt, um die Stabilität und das Wachstum des Sports zu gewährleisten", sagte Ferrari-Chef Louis ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel ist "Fahrer des Tages" beim Großen Preis von Spanien

Sebastian Vettel fährt beim Großen Preis von Spanien in die Punkte und überzeugt mit einer kämpferischen Vorstellung. Dabei gab es im Rennen einen kritischen Moment – mit dem eigenen Team. Was für ein Rennen von Sebastian Vettel – in der Ferrari-Krise endlich ... mehr

Formel 1 – Racing-Point-Boss sauer: "Ziehen unseren Namen durch den Schmutz"

Das Formel-1-Jubiläumswochenende in Silverstone ist zum Streitfest ausgeartet. Mega-Zoff gibt es in der Plagiatsaffäre um Racing Point. Nun meldet sich der Mehrheitseigner des Teams energisch zu Wort. Die ohnehin schon außer Kontrolle geratene Formel 1-Familienfeier ... mehr

PSG 2.0 in Frankreich? Emirat wird Anteilseigner bei Zweitligist Paris FC

Das Königreich Bahrain investiert mehrere Millionen Euro in den französischen Zweitligisten Paris FC. Damit erhöht das Emirat nicht nur seine Präsenz im Sport, sondern sendet auch ein Zeichen an Katar und Paris Saint-Germain. Der Pariser Fußball wird immer ... mehr

Formel-1-Auftakt: Schnitzel für McLaren und Norris nach Coup in Spielberg

Spielberg (dpa) - Das Schmankerl für Lando Norris & Co. nach dem Formel-1-Raketenstart von McLaren bestimmte Teamchef Andreas Seidl. "Wir werden uns dafür ein paar Wiener Schnitzel gönnen", kündigte der Passauer nach dem Coup des englischen Traditionsrennstalls ... mehr

Formel 1 in Österreich: Bitteres Rennen für Vettel – Bottas siegt in Spielberg

Der Ferrari-Pilot kämpft sich in Spielberg langsam nach vorne, doch dann gibt es eine folgenschwere Szene. Auch Max Verstappen erlebt einen Tag zum Vergessen. Vorne dominiert Mercedes wieder einmal. Turbulenter Saisonauftakt der Formel 1: Beim Großen Preis ... mehr

Die wichtigsten Fragen zur Formel 1: Zeigt es Sebastian Vettel noch mal allen?

Der viermalige Weltmeister geht in seine letzte Saison bei der Scuderia. Wie präsentiert sich der scheidende Star? Knackt Lewis Hamilton den Rekord von Michael Schumacher? Die wichtigsten Fragen zum Saisonstart. Über drei scheinbar endlose Monate mussten die Formel ... mehr

Auftakt in Österreich - McLaren-Teamchef: Intensivste Formel-1-Saison aller Zeiten

Spielberg (dpa) - McLaren-Teamchef Andreas Seidl erwartet nach dem Neustart der Formel 1 außergewöhnliche Belastungen. "Wir werden die intensivste Saison aller Zeiten erleben", sagte der 44 Jahre alte Passauer vor dem Auftaktrennen am Sonntag in Österreich. Die Teams ... mehr

Rare Raser: Die Kleinstserien der Autohersteller

Bentley Continental oder gar ein Bugatti Chiron sind rare Autos. Doch manchem sind selbst solche Exoten zu gewöhnlich. Modifizierte Kleinserien wollen diese Not kostspielig lindern. Wem selbst Nobelautos wie Bentley Continental oder flunderflache Supersportler ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel zu Mercedes? Teamchef Toto Wolff heizt Gerüchte an

Der viermalige Weltmeister wird Ferrari im kommenden Jahr verlassen. Kommt es zum Mega-Wechsel zu Mercedes? Toto Wolff, der Motorsportchef der Silberpfeile, äußert sich – und dementiert nicht. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat eine Verpflichtung des viermaligen ... mehr

Formel 1 in der Coronavirus-Pause: Ferrari-Pilot Leclerc sperrt Freundin aus

Im Leben muss man Prioritäten setzen. Bei Formel-1-Pilot Charles Leclerc liegen die wohl vor allem in seiner Leidenschaft für Renn-Simulationen. Die brachten ihm nun allerdings Ärger mit seiner Freundin. Wie der Ferrari-Fahrer bei Twitter schrieb, ließ er seine ... mehr

Formel 1 plant Doppelrennen in Silverstone – Rennen in Spa möglich

Die Corona-Pläne der Formel 1 werden immer konkreter: In Silverstone sollen gleich zwei Rennen stattfinden – nur die britische Regierung könnte die Pläne noch kippen. Gute Neuigkeiten gibt es aus dem belgischen Spa. Der Not-Kalender der Formel 1 nimmt langsam konkretere ... mehr

Formel 1 - Brown: Vettel-Verpflichtung war für McLaren kein Thema

Woking (dpa) - Die Verpflichtung von Sebastian Vettel ab der Saison 2021 war für das Formel-1-Team McLaren nach dem feststehenden Aus des viermaligen Weltmeisters bei Ferrari keine Option. Das bestätigte McLaren-Geschäftsführer Zak Brown dem britischen TV-Sender ... mehr

Formel-1-Transfermarkt: Ricciardo wechselt von Renault zu McLaren

Woking (dpa) - Sebastian Vettels ehemaliger Teamkollege Daniel Ricciardo (30) wechselt innerhalb der Formel vom Renault-Werksteam ab 2021 zum britischen Traditionsrennstall McLaren. Wie McLaren bekanntgab, unterschrieb der Australier einen über mehrere Jahre ... mehr

Formel 1: Ferrari-Aus – Sebastian Vettel wohl vor Unterschrift bei McLaren

Die Zeit bei Ferrari endet für Sebastian Vettel nach diesem Jahr. Berichten zufolge wird der viermalige Formel-1-Weltmeister aber nicht lange ohne Team bleiben – sondern direkt zu einem Traditionsteam wechseln. Die Nachricht vom Aus für  Sebastian Vettel bei Ferrari ... mehr

Luxus und Sport: Cabrio-Premieren für die Saison 2020

Nachdem ihr Corona den Saisonstart verhagelt hat und sie obendrein alle Mittel in die Elektrifizierung steckt, zeigt die PS-Branche neue Cabriomodelle. Darunter das erste Cabrio-SUV aus der Kompaktklasse. Auf Open-Air-Fans unter den Autofahrern kommen schwere Zeiten ... mehr

Coronavirus-Pandemie - McLaren-Teamchef: "Finaler Wachruf" für die Formel 1"

Woking (dpa) - Da saß Andreas Seidl daheim in einem Trikot des FC Bayern München und richtete mit ruhiger Stimme eindringliche Appelle an die Formel-1-Welt. Ein "finaler Wachruf" sei die Corona-Pandemie für die Königsklasse des Motorsports, die in ihrer Blase ... mehr

Formel 1 - McLaren-Boss: Teams streiten um weitere Kostensenkungen

London (dpa) - Die Formel-1-Teams wollen wegen der Corona-Pandemie die bereits beschlossene Ausgabengrenze offenbar weiter senken. Strittig sei unter den Rennställen aber noch die Höhe der Reduzierung, sagte McLaren-Geschäftsführer Zak Brown ... mehr

Formel 1: McLaren-Chef sieht mehrere Teams von Lage bedroht

Die Formel 1-Saison ist aufgrund der Corona-Krise noch nicht gestartet. Ein Zustand, der auch McLaren-Chef Zak Brown beunruhigt. Auch andere Rennställe müssen bangen. Firmenchef Zak Brown vom Rennstall McLaren hat der Formel 1 wegen der Coronakrise einen "fragilen ... mehr

Formel 1: McLaren-Mitarbeiter in Zwangsurlaub - Gehaltsverzicht

Woking (dpa) - Als erstes Formel-1-Team schickt McLaren in der Coronavirus-Krise Mitarbeiter in den Zwangsurlaub. Die beiden Piloten Lando Norris und Carlos Sainz haben sich zudem wie auch das höhere Management des englischen Traditionsrennstalls zu einem freiwilligen ... mehr

Formel 1: Lando Norris verliert Wette und muss Haare abrasieren

Die Frisuren der Formel-1-Piloten sind unter den Helmen kaum zu erkennen. Trotzdem ist den Motorsportlern das eigene Haar wichtig. Lando Norris muss sich von seinem vorerst verabschieden. Die braunen Locken von Formel 1-Youngster Lando Norris sind bald Geschichte ... mehr

Formel 1: McLaren-Mitarbeiter nach Quarantäne zurück aus Australien

Woking (dpa) - McLaren hat die Mitarbeiter, die sich im Zuge eines Coronavirus-Falls in Selbst-Quarantäne in Melbourne begeben hatten, zurück in der englischen Heimat des Formel-1-Rennstalls begrüßt. Sie seien sicher zurückgekehrt, schrieb der Rennstall mit dem 44 Jahre ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: