Sie sind hier: Home > Themen >

Medizin

Thema

Medizin

Ebola: Weltgesundheitsorganisation WHO ruft internationale Notlage aus

Ebola: Weltgesundheitsorganisation WHO ruft internationale Notlage aus

Seit einem Jahr greift die Krankheit im Kongo immer weiter um sich: 1.600 Menschen starben in dieser Zeit an Ebola. Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich besorgt – und erklärt die Epidemie jetzt zum internationalen Notstand. Die Weltgesundheitsorganisation ... mehr
Bluthochdruck: Wie gefährlich ist der Weißkitteleffekt?

Bluthochdruck: Wie gefährlich ist der Weißkitteleffekt?

Der sogenannte Weißkitteleffekt sorgt bei gesunden Menschen für Blutdruckwerte in  bedrohlichen  Höhen. Wie riskant ist das? Wer ist von dem Phänomen betroffen? Wir klären auf. Was ist der Weißkitteleffekt? Legt der Arzt höchstpersönlich beim Blutdruckmessen ... mehr
Starke Waffe gegen Stress: Kleine Erholungspausen fest einplanen

Starke Waffe gegen Stress: Kleine Erholungspausen fest einplanen

Köln (dpa/tmn) - Der Körper braucht regelmäßige Auszeiten, um seine Energiespeicher aufzuladen. Das passiert aber nicht von allein, sagt Prof. Ingo Froböse, Leiter des Zentrums für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Damit die Regeneration gelingt, sollte ... mehr
Gesunder Schlaf: Gibt es das ideale Kopfkissen?

Gesunder Schlaf: Gibt es das ideale Kopfkissen?

München/Nürnberg (dpa/tmn) - In Keil- und Kugelform, mit eingebautem Lautsprecher, für Allergiker oder Rückenpatienten: Ein gutes Kissen zu kaufen, scheint angesichts der vielen möglichen Formen und Extras eine Wissenschaft für sich. Experten sagen jedoch: Alles ... mehr
Alltagswissen: Warum können wir uns nicht selbst kitzeln?

Alltagswissen: Warum können wir uns nicht selbst kitzeln?

Berührungen durch andere sind etwas Besonderes : Deshalb verarbeitet sie das menschliche Gehirn auch auf eine spezielle Art. Das merken wir im Alltag auch dann, wenn wir gekitzelt werden.  Schon Charles Darwin war davon überzeugt: Ein Mensch kann nur gekitzelt werden ... mehr

Kongo: Erster Ebola-Fall in Millionenstadt Goma

Mehr als 1.650 Menschen sind dem jüngsten Ebola-Ausbruch im Kongo schon zum Opfer gefallen. Nun hat das Virus die größte Stadt des Landes erreicht, doch die Behörden sind vorbereitet. In der kongolesischen Großstadt Goma ist ein erster Ebola-Fall bestätigt worden ... mehr

Tipps rund um die Zecke: Wie verhält man sich in einem Zeckengebiet?

Berlin (dpa/tmn) - Sie lauern auf Wiesen und in Wäldern - und das in noch größerer Anzahl als in den vergangenen Sommern. 2019 könnte ein Zecken-Rekordjahr werden. Wer viel draußen unterwegs ist, sollte daher wissen, wie man sich schützt und was im Ernstfall ... mehr

Dunkel und weit: Welche Kleidung Kinder in der Sonne tragen sollten

München (dpa/tmn) - Ein Aufenthalt im Schatten und die richtige Kleidung sind für kleine Kinder der beste Sonnenschutz. Im Sommer sollten Babys und Kleinkinder möglichst weite Kleidungsstücke tragen. Locker geschnittene Kleidung schützt besser als eng anliegende ... mehr

Bundesregierung: Engpass bei Medizinprodukten möglich

In deutschen Krankenhäusern drohen chirurgische Instrumente und Medizinprodukte knapp zu werden. Kliniken und Bundesregierung bestätigen eine mögliche Notlage. Was bedeutet das für die Patienten? Die Bundesregierung schließt Versorgungsengpässe bei Medizinprodukten ... mehr

Schlaganfall: Gedächtnisprobleme können Vorboten sein

Ein Schlaganfall wird häufig als unvorhersehbares Ereignis wahrgenommen. Dabei kündigen konkrete Symptome den Hirninfarkt in vielen Fällen frühzeitig an. Neben neurologischen Beeinträchtigungen wie Sehstörungen und einem ... mehr

Gesundheits-Apps: Helfen Apps, die Gesundheitsversorgung zu verbessern?

Berlin (dpa/tmn) - Gesundheitsminister Jens Spahn verteidigt seinen Gesetzentwurf zur Digitalisierung des Gesundheitswesens. Der CDU-Politiker will, dass bestimmte Apps künftig von den Kassen bezahlt werden. Solche Apps würden verschrieben, um Therapien ... mehr

Auf Nummer sicher gehen: Mit Herzrhythmusstörungen immer zum Arzt

Köln (dpa/tmn) - Wenn das Herz dauerhaft auch ohne besondere Belastungen nicht gleichmäßig pocht, sollte man das auf jeden Fall vom Arzt klären lassen. Vor allem ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen müssten meist behandelt werden, erklärt das Institut ... mehr

Schluss mit schlechtem Atem: So einfach bekämpfen Sie Mundgeruch

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wenn der Atem müffelt, stecken meist Bakterien in der Mundhöhle dahinter. Beim Verarbeiten von Essensresten entstehen dort unangenehm riechende Schwefelverbindungen, erklärt die Fachzeitschrift "HausArzt" (Ausgabe 3/2019). Ein solcher Belag ... mehr

Nägelkauen und Co.: Was gegen Knibbeln und Kratzen hilft

Baierbrunn (dpa/tmn) - Knibbeln und Kratzen an der Haut, Nägelkauen und Haarereißen: Solche Angewohnheiten sind erst einmal harmlos, können jedoch auch zur Sucht werden. Wer sich davor schützen will, kann das Verhalten erst einmal beobachten, schreibt die "Apotheken ... mehr

Neues Verfahren - Querschnittlähmung: Nerventransfer ermöglicht Bewegungen

Melbourne (dpa) - Chirurgen haben mehreren querschnittgelähmten Patienten mit einem neuen Verfahren zu Arm- und Handbewegungen verholfen. Beim sogenannten Nerventransfer leiteten sie noch funktionsfähige Nerven um, um gelähmte Muskeln wieder beweglich zu machen ... mehr

Schweizer Soldaten leiden unter Magen-Darm-Problemen – Besserung in Sicht

Vorfall in einer Schweizer Kaserne: Dutzende Soldaten leiden unter schweren Magen-Darm-Beschwerden, vier sind in kritischem Zustand. Sie wurden mit Hubschraubern zur medizinischen Behandlung gebracht.  Wegen schwerer Magen-Darm-Beschwerden sind am Donnerstag ... mehr

Plötzlicher Kindstod vorbeugen: Auf freie Atemwege achten

Plötzlicher Kindstod  – unfassbar, aus heiterem Himmel und aus immer noch ungeklärten Ursachen, sterben plötzlich Babys und Kleinkinder im Schlaf, die eigentlich völlig gesund sind. Was steckt hinter SIDS, dem Sudden Infant Death Syndrome ... mehr

Sport im Alter: Ab 40 sinkt die Leistung

Jena (dpa/tmn) - Sport ist gesund, auch und gerade im Alter. Rekorde sollten Senioren aber nicht mehr erwarten, erklärt die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS). Denn schon ab 40 Jahren beginnt der Muskelschwund, zuerst mit den schnellen ... mehr

Entwarnung: Feste Seife muss keine Keimschleuder sein

Freiburg/Hamburg (dpa/tmn) - Feste Seife neben dem Waschbecken geht durch viele Hände - die meisten davon ungewaschen. Eine Keimschleuder ist die Seife deshalb aber nicht, erklärt Ernst Tabori, Direktor des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene, in der Zeitschrift ... mehr

Das Rätselheft zur Tablette: Viele Tipps rund um den Beipackzettel

Hamburg/Berlin (dpa/tmn) - "Lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker." Diesen Ratschlag hat man im Leben vermutlich genauso oft gehört wie ignoriert. Denn das Gespräch mit Arzt oder Apotheker mag noch hilfreich sein. Doch der Beipackzettel ... mehr

Genschere CRISPR/Cas9: Aids-Erreger vollständig aus Erbgut lebender Mäuse entfernt

New York (dpa) - US-Forscher haben den Aids-Erreger HIV aus dem Erbgut lebender Tiere entfernt. Gelungen sei das mit einer Kombination moderner Medikamente und der Genschere CRISPR/Cas9, berichten sie im Fachjournal "Nature Communications". Bei 5 von 13 behandelten ... mehr

Nicht anfassen!: Tipps rund um den Eichenprozessionsspinner

Dessau/Bonn (dpa/tmn) - Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind vielerorts inzwischen eine echte Plage. Und anders als bei vielen Schädlingen stören sich daran nicht nur Land- und Forstwirte oder Hobbygärtner. Denn die giftigen Haare der Tiere ... mehr

Ärzte informieren: Was werdende Mütter im Urlaub beachten sollten

München (dpa/tmn) - In der Schwangerschaft spricht grundsätzlich nichts gegen eine Reise. Allerdings sollten werdende Mütter darauf achten, sich nicht übermäßig zu belasten: Große Hitze und Höhenluft können den Kreislauf bei einer Schwangerschaft schneller ... mehr

Hitzetage: Was bedeuten schwankende Temperaturen für das Immunsystem?

Hamburg (dpa/tmn) - 39 Grad am Wochenende, 21 Grad zum Wochenstart - solche heftigen Temperaturschwankungen sind eine Belastung für die Gesundheit. "Die Anpassungsfähigkeit des Organismus wird da schon auf die Probe gestellt", sagt Prof. Martin Scherer, Direktor ... mehr

Sofort zum Arzt gehen: Bei möglicher Tollwut nicht auf Symptome warten

Köln (dpa/tmn) - Wer Kontakt mit einem Tier unter Tollwut-Verdacht hat, sollte möglichst schnell zum Arzt gehen. Denn bis beim Menschen erste Symptome der Krankheit auftreten, Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit etwa, vergehen oft Wochen. Eine Therapie ... mehr

DFL: Untersuchungen auf Hirnverletzungen bei Profis Pflicht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Profis der 1. und 2. Bundesliga müssen sich von der neuen Saison an auf mögliche Hirnverletzungen untersuchen lassen. "Um den Umgang mit Kopfverletzungen künftig weiter zu professionalisieren und die dadurch entstehenden Gefahren für Spieler ... mehr

Pracht auf dem Kopf: Wann eine Haartransplantation infrage kommt

Düsseldorf (dpa/tmn) - Lichte Stellen, Geheimratsecken oder eine Halbglatze gehörten früher zum Älterwerden dazu. Schicksal, nichts zu machen. Heute ist das anders. Ärzte können zum Beispiel Haare von einer Stelle des Körpers an eine andere transplantieren ... mehr

Haarausfall: Wann man zum Arzt gehen sollte

Jeden Tag verliert man Haare. Das ist normal. Problematisch wird es erst, wenn keine mehr nachwachsen, denn dann drohen kahle Stellen oder sogar eine Glatze. Was Männer häufig durchaus als gegeben hinnehmen, lässt Frauen verzweifeln, für sie sind Haare ... mehr

Sport verändert unsere Gene

Sport verändert unser Erbgut positiv. Schon kurzzeitiges Training löst Genblockaden in den Muskelzellen und beugt damit Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Das belegt nun eine internationale Studie. Forscher erhoffen sich auf Basis dieser Erkenntnisse ... mehr

Sport wirkt wie eine Droge - sogar Entzugserscheinungen sind möglich

Exzessiver Sport kann körperlich abhängig machen und bei einer Pause zu Entzugserscheinungen führen. Das berichten Forscher der Tufts University in Massachusetts in der Zeitschrift "Behavioral Neuroscience". Sie konnten bei übertrainierten Ratten auf einfache Weise ... mehr

Sportmedizin: Für Fitness ist es nie zu spät

Mit 70 wieder 25 werden. Zumindest mit den Muskelzellen könnte das klappen. Kanadische Forscher der Universität Hamilton haben 25 Senioren sechs Wochen lang ein leichtes Fitness-Training mit Hanteln und an Kraftmaschinen absolvieren lassen. Die 70-Jährigen hatten ... mehr

Sind Weiße Hautflecken Pigmentstörungen oder Pilze?

Viele Menschen haben kleine weiße Flecken auf der Haut, die sich im Sommer wie kleine Inseln auf der gebräunten Haut abzeichnen. Die Betroffene halten die Flecken meistens für Pigmentstörungen, doch es kann sich um einen Hautpilz handeln. Pityriasis versicolor ... mehr

Gewichtszunahme – nicht immer ist die Ernährung schuld

Nicht immer ist die Ernährung schuld, wenn der Zeiger der Waage immer weiter nach oben klettert. Hat man an seinen Lebensgewohnheiten nichts geändert, isst wie gewohnt und bewegt sich wie immer, ist bei einer plötzlichen Gewichtszunahme Vorsicht geboten ... mehr

Laborunternehmer Schottdorf mit 78 Jahren gestorben

Der Augsburger Laborunternehmer Bernd Schottdorf ist tot. Er sei am Sonntag nach langer schwerer Krankheit gestorben, bestätigte sein Anwalt Martin Imbeck am Mittwoch. Zuerst hatte die "Augsburger Allgemeine" berichtet. Der 78-jährige Laborarzt habe seit Jahren an Krebs ... mehr

Studie zu Migräne: Der Kopfschmerz, der mit der Kälte kam

Leipzig (dpa) - Stress, Hormonschwankungen oder bestimmte Lebensmittel: Auslöser für eine Migräneattacke sind vielfältig und noch nicht umfänglich wissenschaftlich geklärt. Eine Studie am Max-Planck-Institut in Leipzig könnte nun jedoch wichtige Hinweise ... mehr

Herzinfarkt: Frauen sterben häufiger als Männer

Jedes Jahr sterben in Deutschland 65.000 Menschen an einem Herzinfarkt, 55 Prozent davon sind weiblich. Ein Herzinfarkt kündigt sich bei Frauen oft anders an als bei Männern und wird deshalb oft nicht erkannt. Daher ist bei Frauen die Gefahr, an einem Herzinfarkt ... mehr

Herzinfarkt: Frauen unterschätzen Herzbeschwerden oft

Herzerkrankungen treffen eher Männer - das ist immer noch ein verbreiteter Glaube. Doch das ist nicht so. Auch bei Frauen sind Herzkrankheiten die führende Todesursache. Insgesamt sterben sogar mehr Frauen als Männer, wenn man außer dem Herzinfarkt auch andere ... mehr

Tübinger und Freiburger Forscher mit Preis ausgezeichnet

Eine Tübinger Mikrobiom-Forscherin und ein Freiburger Neurowissenschaftler sind am Freitag in Hamburg mit dem höchsten deutschen Preis für Spitzenmedizin ausgezeichnet worden. Mit insgesamt 300 000 Euro gehört die Auszeichnung der Hamburger Jung-Stiftung ... mehr

Geschlechtskrankheiten: Syphilis und Tripper auf dem Vormarsch

Bei Safer Sex denken die meisten Menschen an den Schutz vor Aids. Dabei gibt es noch viel mehr Krankheiten, die durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen werden können. Ob Chlamydien, Syphilis, Tripper oder Feigwarzen - viele Infektionen haben in den letzten ... mehr

HPV-Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung. Die Impfung gegen Humane Papillomviren ( HPV) schützt junge Frauen einer ... mehr

In Sachsen-Anhalt fehlen Veterinäre

Weil Tierärzte fehlen und Praxen nicht gleichmäßig verteilt sind, ist die Versorgung von Hund, Katze, Kuh oder Schwein nicht überall in Sachsen-Anhalt gleich gut. "Wir haben noch keinen absoluten Mangel an Tiermedizinern, aber einen relativen", sagte ... mehr

Zahl der Schlaganfälle steigt - 40 000 Patienten pro Jahr

Immer mehr Menschen in Bayern erleiden einen Schlaganfall. Zwischen 2011 und 2016 stieg die Zahl der Patienten an Kliniken im Freistaat mit dieser Diagnose um etwa acht Prozent an, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag anlässlich des Tags gegen den Schlaganfall ... mehr

Ultraschall-Methode: Ärzte holen 25-Jährigen aus dem Wachkoma

In lebensbedrohlichen Zuständen, beispielsweise nach einem schweren Unfall, werden Patienten häufig in ein künstliches Koma versetzt, um die Heilung zu beschleunigen. Einige von ihnen tun sich schwer, wieder aufzuwachen. Eine neue Methode, die erstmals ... mehr

Amyotrophe Lateralsklerose: Was die Ice Bucket Challenge gebracht hat

Ob im BH wie Sängerin Helene Fischer oder im blauen Hemd wie Bill Gates: Vor zwei Jahren nahmen Menschen weltweit an der Ice Bucket Challenge teil. Sie kippten sich  einen Kübel Eiswasser über den Kopf, luden das Video davon im Internet hoch und spendeten ... mehr

Jeder zweite Patient misstraut der Empfehlung seines Arztes

Die Autorität des Arztes ist für immer mehr Patienten nicht mehr absolut. Einer Studie zufolge vertraut nur gut die Hälfte beim Kauf von Medikamenten und anderen medizinischen Produkten dem Urteil ihres Doktors. Die Untersuchung wurde im Auftrag ... mehr

ARD "Gesundheits-Check" warnt vor Psychopharmaka in Diätpillen

Bei leidigem Übergewicht zu Schlankheitspillen aus dem Internet zu greifen, ist gefährlich. Zu diesem Ergebnis kam eine Untersuchung der ARD-Sendung "Gesundheits-Check". Worauf Sie beim Abnehmen achten sollten. Die Reporterin Caro Matzko vom Bayrische Rundfunk bestellte ... mehr

Schlüssel, Löffel, Zahnarztbohrer: Das findet ein Internist im Magen

Immer wieder kommt es vor, dass Gegenstände verschluckt werden. Kindern passiert es aus Versehen, Erwachsene machen es manchmal mit Absicht. Die ungewöhnlichsten verschluckten Objekte seiner Berufslaufbahn präsentiert ein Arzt aus Bielefeld. Wenn man sieht ... mehr

Kinderärzte warnen: Diäten-Hype kann das Kindeswohl gefährden

Es geht nicht nur ums Sattwerden. Essen hat auch eine soziale Funktion. Für viele sogar eine mystische. Kinderärzte warnen vor einem Diäten-Hype, der sogar das Kindeswohl gefährden kann. Auf der Geburtstagsfeier dürfen sie keinen Kuchen essen, im Restaurant keine Pizza ... mehr

Erkältung, Karies und mehr: Das sind die Leiden der Menschheit

Eine beispiellose Studie zur Weltgesundheit zeigt: Acht Krankheiten setzen den Menschen besonders zu, darunter Migräne und eine tückische Wurminfektion. Doch die Analyse macht auch Hoffnung. Wie gesund sind wir? Seit 1990 sammeln Forscher für die Global Burden ... mehr

Depression: So viele Antidepressiva schlucken wir Europäer

Fast jeder zehnte Mensch leidet laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO an Depressionen. Dass dieses Problem zunehmend Aufmerksamkeit erfährt, belegen auch die deutlich ansteigende Zahl der Verschreibungen von Antidepressiva. In Deutschland wurden ... mehr

Warum der Olympia-Star Michael Phelps so viele Blutergüsse hat

Was ist mit Michael Phelps passiert? Der Rekord-Olympiasieger aus den USA sieht aus, als sei er mit Gummikugeln beschossen worden. Sein Rücken und die Oberschenkel sind übersät von großen, runden blauen Flecken. Das hat es damit auf sich. "Ich habe einige ... mehr

Prozesse - Kinderwunschzentrum: Streit nach künstlicher Befruchtung

Hamburg (dpa) - Ein Hamburger Kinderwunschzentrum muss keinen Unterhalt für ein Mädchen zahlen, das aus einer künstlichen Befruchtung hervorgegangen ist. Das Landgericht Hamburg wies die Klage eines Mannes zurück, dessen Frau eine künstliche Befruchtung ... mehr

Klaustrophobie: Definition, Ursachen, Symptome und Therapie

Angst im Fahrstuhl zu fahren oder vor engen Räumen: Was umgangssprachlich oft als Platzangst bezeichnet wird, heißt eigentlich Klaustrophobie. Erfahren Sie hier mehr über die Raumangst. Rätselhafte Raumangst: Was ist Klaustrophobie? Bei Klaustrophobie handelt ... mehr

So funktioniert das Milliardengeschäft mit Medikamenten

Ob Müdigkeit, Haarausfall oder sexuelle Unlust: Für alle Beschwerden gibt es die passende Medizin. Der Nutzen für den Patienten ist in vielen Fällen zweifelhaft, denn nicht alle Wehwehchen sind behandlungswürdig. Für die  Pharmaindustrie und die Ärzte dagegen rollt ... mehr

Medizinstudium: Informationen zu Voraussetzungen

Wer Medizin studiert, bereitet sich auf einen anspruchsvollen und oftmals hektischen Job vor. Entsprechend relevant sind die Medizinstudium-Voraussetzungen: Ein sehr gutes Abitur reicht dabei nicht immer aus, um den Anforderungen im späteren Berufsleben auch gerecht ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal