Sie sind hier: Home > Themen >

Medizin

Thema

Medizin

Kopfläuse: Wie Sie sie erkennen und behandeln

Kopfläuse: Wie Sie sie erkennen und behandeln

Kopfläuse sorgen bei vielen für Ekel. Dabei haben sie nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Um die Parasiten zu erkennen, reicht ein einfacher Test. Sie loszuwerden, kann hingegen länger dauern. Es juckt, es krabbelt und wenn man nichts unternimmt, dann wandern ... mehr
Der Weg zur Psychotherapie: Was kommt auf Sie zu?

Der Weg zur Psychotherapie: Was kommt auf Sie zu?

Psychische Störungen brauchen eine gute Therapie. Doch die Plätze sind rar – und der Ablauf nicht leicht zu durchblicken. Wohin Sie sich wenden können und welche Etappen auf Sie zukommen. Wenn es um das Thema Psychotherapie geht, stellen sich den meisten Menschen Fragen ... mehr
Heuschnupfen: 16 Prozent der Deutschen betroffen – was Sie tun können

Heuschnupfen: 16 Prozent der Deutschen betroffen – was Sie tun können

Endlich Frühling! Viele Menschen atmen da erleichtert auf – andere würden am liebsten die Luft anhalten. Denn der Heuschnupfen sorgt dafür, dass sie sich über das Ende des Winters nicht nur freuen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Erkrankung erkennen ... mehr
TV-Tipp: 60 Jahre Pille - Wo bleibt die Pille für den Mann?

TV-Tipp: 60 Jahre Pille - Wo bleibt die Pille für den Mann?

Straßburg (dpa) - Der Penis und der leere Hodensack hängen aus einem Loch im Slip, die Hoden selbst werden über einen Ring in den Körper gedrückt. Drei Monate lang, 15 Stunden am Tag soll man(n) diese selbstgeschneiderten Unterhosen tragen ... mehr
Urteil: Krankenkasse muss Exoskelett bezahlen

Urteil: Krankenkasse muss Exoskelett bezahlen

Essen(dpa/tmn) - Die gesetzliche Krankenkasse muss Querschnittsgelähmten unter Umständen auch ein sogenanntes Exoskelett bezahlen. Das geht aus einem Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen hervor (Az.:L 5 KR 675/19), erklärt die Arbeitsgemeinschaft ... mehr

Genügend Masken einpacken: Die Reiseapotheke in Corona-Zeiten

Berlin (dpa/tmn) - Urlaub in Deutschland ist langsam wieder möglich: Hotels und Ferienwohnungen dürfen wieder öffnen und Gäste empfangen - je nach Bundesland mit unterschiedlichen Auflagen und Startterminen. Wer in Corona-Zeiten auf Reisen geht, sollte die Reiseapotheke ... mehr

Ein Epidemiologe klärt auf: Droht eine Zwei-Klassen-Medizin

Ein Epidemiologe klärt auf: Droht eine Zwei-Klassen-Medizin, sobald es einen Impfstoff gibt? (Quelle: t-online.de) mehr

Coronavirus-Faktencheck: Bekomme ich Augenherpes vom Mundschutz?

Kritiker der Corona-Beschränkungen machen gegen Masken mobil, die in Geschäften und der Bahn getragen werden müssen. Zum Teil wird es dabei mit der Wahrheit nicht allzu ernst genommen. Behauptungen zu Folge verursache das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Herpes ... mehr

Die Pest: So gefährlich ist die Seuche heute noch

Sie gilt als gefürchtetste Krankheit der Geschichte: Die Pest forderte mehr Todesopfer als alle anderen Seuchen. Zwar hat sie heutzutage an Schrecken verloren, doch noch immer treten Infektionen auf. In drei Pandemiewellen brach sie aus und forderte dabei weltweit ... mehr

Erstmals Baby durch gezüchtete Leberzellen geheilt

Diese Nachricht spendet Hoffnung: Erstmals ist es Medizinern gelungen, einem kranken Baby gezüchtete Leberzellen zu transplantieren und es so zu heilen. Es ist der erste Versuch dieser Art, weltweit. In einer Weltpremiere sind einem Neugeborenen in Japan aus embryonalen ... mehr

Corona: Herzpatienten sollten Blutverdünner wie gewohnt einnehmen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Herzpatienten sollten während der Corona-Pandemie unbedingt weiter ihre blutverdünnenden Medikamente einnehmen. Es ist also nicht ratsam, sie aus Verunsicherung wegen angenommener Komplikationen im Falle einer Ansteckung mit dem Virus ... mehr

Hohe Authentizität: Jan Josef Liefers weiß, wie echte Verwesung aussieht

Tübingen/Münster (dpa) - Auch im echten Berufsleben hätte der Schauspieler Jan Josef Liefers (55) kein Problem damit, Leichen aufzuschneiden. Zur Vorbereitung seiner Rolle als kauziger Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne im Münster-"Tatort" habe er mehrere ... mehr

Coronavirus: Welche Arztbesuche Sie nicht aufschieben sollten

Die jährliche Vorsorge, Kontrolluntersuchungen oder der Termin beim Spezialisten: Arzttermine sind wichtig, nicht nur bei chronischen oder schweren Erkrankungen. Dass viele Menschen derzeit das Wartezimmer meiden, um sich nicht mit SARS-CoV-2 anzustecken ... mehr

Rezeptfreie Arznei: Wie lange ist die Einnahme bedenkenlos?

Kein Schlaf, dröhnende Kopfschmerzen: Viele greifen dann zu Medikamenten, die es ohne Rezept zu kaufen gibt. Doch wer es mit der Einnahme übertreibt, verschlimmert das Problem womöglich. Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich. Das bedeutet aber nicht ... mehr

Für alle Wunden gerüstet: Welche Pflaster und Verbände in die Hausapotheke gehören

Berlin (dpa/tmn) - Das Blut tropft - das allein ist schon Stress genug. Noch schlimmer wird es, wenn man dann noch hektisch etwas zum Verbinden sucht. Das muss nicht sein. Daher ist es wichtig, sich über dieses Thema immer wieder mal Gedanken zu machen: Welche Pflaster ... mehr

Schmerzmittel: Darauf müssen Sie bei Ibuprofen und Co. achten

Ob bei Kopfweh, Regelbeschwerden oder einem quälenden Ziehen am Zahn: Für Schmerzattacken haben viele ein rezeptfrei erhältliches Mittel aus der Apotheke bei sich zu Hause. Doch ungefährlich sind diese nicht.  Ganz ohne Risiken sind die Schmerzmittel, auch Analgetika ... mehr

Neue Empfehlung: Keuchhusten-Impfung für Schwangere und deren enge Freunde

Berlin (dpa/tmn) - Um den Nestschutz für ihr ungeborenes Kind zu erhöhen, sollen sich Schwangere zukünftig gegen Keuchhusten impfen lassen. Bisher hatte die Ständige Impf-Kommission (Stiko) am Robert Koch-Institut (RKI) eine Schutzimpfung nicht für Schwangere, sondern ... mehr

Nicht nur Sterne zählen: So finden Sie den richtigen Arzt

Berlin (dpa/tmn) - "Kennst Du einen guten Arzt?" In Gesprächen mit Freunden und Verwandten kommt diese Frage häufiger mal auf. Statt ihr Umfeld zu fragen, das nicht immer einen guten Tipp parat hat, suchen viele im Internet nach einer Antwort. Auf Bewertungsportalen ... mehr

Einsatz erweitert: Remdesivir jetzt für mehr Corona-Patienten möglich

Amsterdam (dpa) - Zur Behandlung schwerer Coronavirus-Infektionen hat die Europäische Arzneimittelbehörde EMA ihre Empfehlungen für den begrenzten Einsatz des Wirkstoffs Remdesivir ausgeweitet. Es könne nun zusätzlich bei bestimmten stationären Patienten angewandt ... mehr

Coronavirus-Maskenpflicht: So klappt der Alltag mit dem Gesichtsschutz

Maske auf! Mund und Nase zu bedecken ist vielerorts Pflicht. Doch im Umgang mit dem Schutz gibt es weiterhin viele Unsicherheiten. Experten geben Tipps und Hinweise. In Zeiten von Corona gehört die Maske zum Alltag. Wer Mund und Nase nicht bedeckt hat, darf häufig weder ... mehr

Folgen der Pandemie - Experten: Corona-Krise könnte Impfbereitschaft fördern

Erlangen (dpa) - Viele Menschen warten sehnsüchtig auf eine Impfung gegen das neue Coronavirus. Doch es gibt auch gegenteilige Ansichten: Bei den Protest-Demonstrationen am Wochenende gegen die staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie waren auch Impfgegner ... mehr

"Star Trek"-Ikone: Patrick Stewart ist in der Labour-Partei

München (dpa) - Captain-Picard-Schauspieler Patrick Stewart (79) hadert mit der politischen Situation in seiner Heimat Großbritannien und Wahlheimat USA. "Seit Kurzem spüre ich so etwas wie Schuldgefühle, weil ich nur noch so selten in England bin", sagte ... mehr

Erste Schritte auf dem Weg: Antikörper als Corona-Medikament?

Berlin (dpa) - Weltweit melden mehrere Forscher erste kleine Erfolge bei der Suche nach Antikörpern als Mittel gegen eine Corona-Erkrankung. So berichten niederländische Forscher im Fachblatt "Nature Communications", sie hätten einen menschlichen Antikörper hergestellt ... mehr

Remdesivir: Was ist das mögliche Coronavirus-Medikament?

Remdesivir gilt als Hoffnungsträger bei der Behandlung von Patienten mit Covid-19 – nicht erst, seit die USA eine Ausnahmegenehmigung für das Medikament erlassen haben. Doch was ist das eigentlich für ein Wirkstoff? Seit Monaten setzen Experten große Hoffnungen ... mehr

Herzstillstand: Erste Hilfe ohne erhöhtes Infektionsrisiko

Frankfurt am Main (dpa/tmn) - Menschen mit einem Herzstillstand sind auch in Zeiten der Corona-Pandemie auf schnelle Hilfe angewiesen. Ersthelfer können dabei ohne erhöhtes Infektionsrisiko eine Herzdruckmassage ausführen, wenn sie bestimmte Regeln einhalten. Darauf ... mehr

Kapseln, Pulver und Co.: Nahrungsergänzungsmittel können dem Herz schaden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Wer Probleme mit dem Herz hat, ist bei Nahrungsergänzungsmitteln lieber zurückhaltend. Durch diese Mittel steigt die Gefahr, bestimmte Vitamine und Mineralstoffe in zu großen Mengen aufzunehmen. Dies könnte der Gesundheit am Ende mehr schaden ... mehr

"Kann und wird es nicht geben": Koalition weist Spekulationen über Corona-Impfpflicht zurück

Berlin (dpa) - Die große Koalition hat Spekulationen über eine Impfpflicht gegen das Coronavirus zurückgewiesen. "Ein für alle Mal: Eine Corona-Impfpflicht stand nie im Gesetzentwurf, zu keinem Zeitpunkt", sagte SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas. "Es wäre auch absurd ... mehr

Insgesamt 115 Projekte: Corona-Impfstoffentwicklung - Erste klinische Studien laufen

Berlin (dpa) - Die Impfstoffentwicklung gegen Covid-19 wächst weiter rasant an. Weltweit gibt es nach Angaben des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) 115 Impfstoffprojekte zum Schutz gegen das Coronavirus. "Obwohl der Erreger vor Jahresbeginn ... mehr

Bekämpfung des Coronavirus – Merkel: Für Impfstoff fehlen noch Milliarden Euro

Bundeskanzlerin Merkel hat zur internationalen Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus aufgerufen. Zur Finanzierung werde Deutschland einen deutlichen Beitrag leisten. Bundeskanzlerin  Angela Merkel hat zu einer internationalen ... mehr

Schnellere Genesung - Corona-Wirkstoff Remdesivir: USA erlauben begrenzten Einsatz

Washington (dpa) - Die USA erlauben den begrenzten Einsatz des Wirkstoffs Remdesivir bei Covid-19-Patienten in Kliniken. Eine klinische Studie hatte zuvor gezeigt, dass der ursprünglich für Ebola entwickelte Wirkstoff bei Covid-Patienten die Zeit bis zu einer Genesung ... mehr

"Signifikant positive Wirkung": Erste Studienergebnisse zu Corona-Wirkstoff Remdesivir

Washington (dpa) - Der Wirkstoff Remdesivir kann die Behandlungsdauer von Covid-19-Patienten einer US-Studie zufolge verkürzen. Die Ergebnisse der Untersuchung seien sehr positiv zu bewerten, sagte der Immunologe und Chef des Nationalen Instituts ... mehr

Warum auch kleine Haustier-Bisse gefährlich sind

Sie sind Spielkamerad und Kuschelkissen – gerade für Kinder. Allerdings haben Haustiere auch Zähne und ein kleiner Biss passiert schnell. Doch Experten warnen: "Klein" heißt nicht "harmlos". Selbst das friedlichste Haustier kann mal zuschnappen ... mehr

Neue Hilfsmaßnahmen - Neues Corona-Paket: Mehr Tests und Hilfen für Arbeitnehmer

Berlin (dpa) - Mehr Tests, höheres Kurzarbeitergeld, größere Vorsorge schon für die nächste Grippe-Saison: Die Bundesregierung will Folgen der Corona-Krise für Arbeitnehmer und das Gesundheitswesen mit neuen Hilfsmaßnahmen auf breiter Front abmildern. Das Kabinett ... mehr

Corona-Vorschriften: Ab welchem Alter gilt für Kinder die Maskenpflicht?

Berlin (dpa/tmn) - Auch Kinder sind von der der deutschlandweiten Maskenpflicht zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus betroffen. Bei den ganz Jungen machen jedoch viele Bundesländer eine Ausnahme. Im überwiegenden Teil Deutschlands gilt die Pflicht ... mehr

Brennendes Gefühl: Woher Sodbrennen kommt und was dagegen hilft

Berlin (dpa/tmn) - Es stößt einem immer wieder auf. Und hinter dem Brustbein fühlt man einen brennenden Schmerz: Sodbrennen ist sehr unangenehm. Bei länger anhaltenden Beschwerden sprechen Fachleute von der Refluxkrankheit. Doch was steckt dahinter? Und wie bekommen ... mehr

Haben Augentropfen ein Verfallsdatum?

Jucken wegen Heuschnupfen, trockene Augen von der Bildschirmarbeit, eine schwere Krankheit: Augentropfen haben verschiedenste Anwendungsgebiete – und auch ein Verfallsdatum? Augentropfen gibt es mit und ohne Konservierungsmittel. Selbst mit dem Mittel sind die Arzneien ... mehr

Covid-Pass: WHO warnt vor Immunitätsausweisen nach Corona-Infektion

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor sogenannten Immunitätsnachweisen für Menschen nach durchgemachter Corona-Infektion. Einige Regierungen hatten vorgeschlagen, Ex-Infizierten mit Corona-Antikörpern im Blut eine Art Covid-Pass auszustellen ... mehr

WHO-Gespräch - Zoom-Konferenz mit Staatschefs: Pannen wie bei jedermann

Genf (dpa) - Eine Live-Video-Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatschefs und anderen Führungsspitzen aus aller Welt - auch da geht wie bei vielen virtuellen Konferenzen in diesen Zeiten nicht alles glatt. So war es am Freitag ... mehr

Warnung der Ärzte - Onkologen:"Bugwelle an zu spät diagnostizierten Krebsfällen"

München/Berlin (dpa) - Wissenschaftler und Ärzte warnen in der Corona-Krise vor einer "Bugwelle an zu spät diagnostizierten Krebsfällen". Bislang mussten Krebspatienten im Regelfall keine bedrohlichen Versorgungsengpässe befürchten, doch Einschränkungen durch ... mehr

Mehr Krebs-Tote?: Onkologen fürchten "Bugwelle" zu spät erkannter Krebsfälle

München/Berlin (dpa) - Wissenschaftler und Ärzte warnen in der Corona-Krise vor einer "Bugwelle an zu spät diagnostizierten Krebsfällen". Bislang mussten Krebspatienten im Regelfall keine bedrohlichen Versorgungsengpässe befürchten, doch Einschränkungen durch ... mehr

Ab zum Arzt: Migränemittel helfen auch bei Clusterkopfschmerz

Berlin (dpa/tmn) - Clusterkopfschmerz heißt so, weil er gehäuft beziehungsweise in Gruppen auftritt. Betroffene haben oft Monate oder Jahre Ruhe, bis der Schmerz plötzlich zurückkehrt - dann allerdings mit bis zu acht Attacken pro Tag, und das über Wochen ... mehr

Tierversuche: Für Corona-Impfstoffe unverzichtbar?

Mit Bildern von leidenden Hunden oder Affen machen Aktivisten gegen Tierversuche mobil. Doch in der Corona-Krise bekommen Tierschützer Gegenwind, denn einen Impfstoff ohne Tierversuche wird es nicht geben. Erst vor wenigen Monaten demonstrierten in Hamburg ... mehr

Aktuelle Krebs-Studie: Sterblichkeit sinkt – mit einer Ausnahme

Magenkrebs, Eierstockkrebs und Leukämie – an diesen Erkrankungen sind in den vergangenen Jahren weniger Menschen gestorben. Bei einer Krebsart nehmen die Fälle allerdings immer noch zu. Das Risiko, an Krebs zu sterben, ist in den vergangenen Jahren innerhalb ... mehr

Diskussion um Beatmungstherapie: Schadet sie mehr als sie nutzt?

Beatmungsgeräte gelten in der Corona-Krise als essenziell für die Behandlung von Patienten. Gleichzeitig birgt die Therapieform eine Reihe von Nebenwirkungen. Was bedeutet das für Patienten und Ärzte? Die Diskussion darüber, wer beatmet werden sollte und wer nicht ... mehr

Medizin und Atemnot: Corona-Ratschläge für Herzpatienten

Frankfurt/Main/Berlin (dpa/tmn) - Abstand halten, Hygieneregeln beachten: Diese generellen Tipps im Kampf gegen Coronavirus und Covid-19 sind für Menschen mit Herzkrankheiten besonders wichtig. Denn eine Infektion mit dem Virus kann für sie sehr gefährlich werden ... mehr

TV-Rolle als Hebamme: Leo Reisinger lernte viel über den Hebammen-Beruf

Berlin (dpa) - Leo Reisinger ("Tonio & Julia") hat mit seiner TV-Rolle als Entbindungspfleger zugleich seinen Horizont erweitert. Früher sei er der Ansicht gewesen, dass dieser Hebammen-Beruf ganz klassisch den Frauen vorbehalten sei. "Nach meiner Recherche wurde ... mehr

Rötung vom Rotwein: Was steckt hinter der Histamin-Unverträglichkeit

Wenn Rotwein oder Roquefort-Käse Beschwerden verursachen, ist oft von einer "Histamin-Unverträglichkeit" die Rede. Einen Nachweis für eine solche Diagnose gibt es aber nicht. Alles Humbug also? Rund um die Nase und auf den Wangen zeigen sich rote Flecken. Dazu kommen ... mehr

Wissenswertes rund um die Weisheitszähne

Nicht immer machen Weisheitszähne Probleme – doch wenn Ärger droht, reagiert man besser früh. Wie entscheidet der Arzt, ob ein Weisheitszahn raus muss? Und warum gibt es die Störenfriede überhaupt? Weisheitszähne sind ein rätselhaftes Übel: Keiner ... mehr

Pickel bei Jugendlichen: Akne ist ein Fall für den Arzt

Köln (dpa/tmn) - Jugendliche leiden unter Akne oft besonders. Im Internet und in sozialen Netzwerken finden sich zahlreiche Tipps und Videos, die schnelle Besserung versprechen - von der Creme über Nahrungsergänzungsmittel bis zu vermeintlich rettenden ... mehr

In der Corona-Krise: Blut- und Plasmaspenden sind weiter möglich - und nützlich

Ulm/Heidelberg (dpa/tmn) - Wer am Kampf gegen die Corona-Pandemie mitwirken will, kann unter bestimmten Bedingungen mit einer Blutplasma-Spende helfen. Derzeit rufen Forscher etwa des Plasmazentrums Heidelberg dazu auf. Zu den Voraussetzungen zählt, von einer ... mehr

Appell von Bill Gates: Von der Leyen hofft auf Corona-Impfstoff Ende 2020

Berlin/Brüssel (dpa) - Bei der weltweiten Suche nach einem Corona-Impfstoff zeigt sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen optimistisch. Die deutsche Politikerin hofft, dass schon Ende des Jahres ein Impfstoff entwickelt sein könnte. Microsoft ... mehr

Mauerbau: TV-Serie "Charité" geht in die dritte Staffel

Prag (dpa) - Experten der Berliner Charité wie der Virologe Christian Drosten sind in der Coronavirus-Krise viel gefragt. Doch die Geschichte des ältesten Krankenhauses Berlins ist nicht weniger faszinierend als seine Gegenwart. Das haben auch die Fernsehmacher ... mehr

BfArM-Chef: Zulassung von Covid-19-Medikamenten wohl in diesem Jahr

Bonn (dpa) - Der Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Karl Broich, hat die Einschätzung von Experten bestätigt, dass es noch in diesem Jahr eine Zulassung für Covid-19-Medikamente geben könnte. "Ich gehe davon ... mehr

Studie der Universität Wuhan: Hinweise auf Übertragung von Coronavirus im Mutterleib

Peking (dpa) - Eine Übertragung des Coronavirus auf Babys im Mutterleib ist Hinweisen aus China zufolge denkbar. Das schreiben chinesische Wissenschaftler um Zhi-Jiang Zhang von der Universität Wuhan im "European Respiratory Journal". Sie hatten unter allen ... mehr

Hydroxychloroquin - Indien: Export von möglichem Corona-Medikament erlaubt

Neu Delhi (dpa) - Nach Drohungen von US-Präsident Donald Trump hat Indien den Export eines Medikaments erlaubt, das als mögliche Corona-Heilung getestet wird. Das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin sollen zunächst aber lediglich nur Länder erhalten, die besonders ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal