Sie sind hier: Home > Themen >

Medizin

Thema

Medizin

RKI-Bilanz - Zu wenig Impfschutz: Stärkste Grippewelle seit 2001

RKI-Bilanz - Zu wenig Impfschutz: Stärkste Grippewelle seit 2001

Berlin (dpa) - Die vergangene Grippewelle war nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) die stärkste seit 2001. "Geschätzte neun Millionen Menschen sind wegen einer Influenza-Erkrankung zum Arzt gegangen", sagte Forscherin Silke Buda. "Das waren noch einmal ... mehr
Juncker:

Juncker: "Die Zeit drängt": Ende der Zeitumstellung schon 2019?

Straßburg (dpa) - EU-Bürger sollen nach dem Willen der EU-Kommission schon im kommenden Jahr das letzte Mal die Zeit umstellen müssen. "Die Zeitumstellung gehört abgeschafft", sagte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker in Straßburg. Seine Behörde legte an diesem ... mehr
Schmerz im Kreuz: Hexenschuss geht vorbei

Schmerz im Kreuz: Hexenschuss geht vorbei

Hamburg (dpa/tmn) - Eine falsche Bewegung und plötzlich ist er da: ein teuflischer Schmerz im Rücken. Mit etwas Glück ist es "nur" ein Hexenschuss. Was das ist? Gute Frage. Denn was im Volksmund als Hexenschuss bezeichnet wird, hat eben keine eindeutig identifizierbare ... mehr
Kosten bis zu 43.000 Euro:

Kosten bis zu 43.000 Euro: "Ärzte ohne Grenzen" gegen Patent auf Hepatitis-Medikament

München (dpa) - Die Organisationen "Ärzte ohne Grenzen" und "Ärzte der Welt" kämpfen gegen ein Patent auf ein teures Medikament gegen Hepatitis C. Vor dem Europäischen Patentamt in München haben sie Einspruch gegen ein Patent auf den Wirkstoff Sofosbuvir ... mehr

"Ärzte ohne Grenzen": Kampf gegen teures Hapatitis-Patent

Die Organisationen "Ärzte ohne Grenzen" und "Ärzte der Welt" kämpfen gegen ein Patent auf ein wirksames und teures Medikament gegen Hepatitis C. Vor dem Europäischen Patentamt in München haben sie Einspruch eingelegt gegen ein Patent auf den Wirkstoff Sofosbuvir ... mehr

Patientenpreis geht an Arzneimittelinitiative

Der mit 10 000 Euro dotierte Deutsche Patientenpreis geht an die Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen (ARMIN). Das Projekt habe sich gegen 24 Mitbewerber durchgesetzt, teilte der Sächsische Apothekerverband am Mittwoch mit. Die 2014 gestartete Initiative ... mehr

Organspende: Ärztekammerpräsident für Widerspruchslösung

Frankfurt (dpa/lhe) - Im neu entbrannten Streit um das Organspenden hat sich der Präsident der hessischen Landesärztekammer (LÄKH) für eine Widerspruchslösung im Sinne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ausgesprochen. Dessen kürzlich vorgelegter ... mehr

Fragen & Antworten - Nach Vogel-Drama: Was bedeutet eine Querschnittslähmung?

Berlin (dpa) - Nach einem Trainingsunfall im Juni ist die deutsche Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Ihr Rückenmark ist am siebten Brustwirbel durchtrennt. Was das bedeutet, erläutert der Leiter der Sektion Experimentelle Neurorehabilitation ... mehr

Antrag auf Zwangslizenz für Cholesterinsenker abgelehnt

Das Bundespatentgericht hat einen Antrag auf eine Zwangslizenz für ein cholesterinsenkendes Medikament vorerst abgelehnt. Ein französischer Arzneimittelhersteller scheiterte mit seiner Forderung, das europäische Patent eines Herstellers aus den USA auf einen speziellen ... mehr

Serumwerke eröffnen neue Produktionshalle

Die Serumwerke Bernburg haben eine neue Produktionshalle in Betrieb genommen. Dort werden künftig Fünf-Liter-Beutel mit einer Lösung für die Blutwäsche von Patienten mit akutem Nierenversagen hergestellt, sagte Vorstandschef Frank Kilian am Donnerstag. Damit erweitern ... mehr

Erholung: Rituale helfen beim Einschlafen

Berlin (dpa/tmn) - Ohne Schlaf geht es nicht. Vor allem das Gehirn braucht den Offline-Status, denn in der Nacht wird verkabelt, was am Tag erlebt wurde. Bekommt ein Erwachsener dauerhaft weniger als sieben bis acht Stunden Schlaf pro Tag, geht es ihm nicht ... mehr

Serumwerke eröffnen neue Produktionshalle in Bernburg

Die Serumwerke Bernburg steigen in die Produktion von Spezialprodukten für Dialysepatienten ein. Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnet das Pharma-Unternehmen heute in Bernburg eine neue Produktionshalle. Die Serumwerke investierten nach eigenen Angaben selbst vier Millionen ... mehr

Ministerium prüft Folgen nach Organspendeverstoß-Verdacht

Nach der Verhaftung eines Mediziners in Essen wegen mutmaßlicher Unregelmäßigkeiten bei Lebertransplantationen prüft das Gesundheitsministerium Konsequenzen für das Transplantationszentrum an der Uniklinik. Es müsse geklärt werden, ob das Zentrum ... mehr

Patientenschützer für verstaatlichte Organspende-Zuteilung

Nach der Verhaftung eines Essener Klinikdirektors wegen Unregelmäßigkeiten bei Lebertransplantationen fordern Patientenschützer eine Verstaatlichung des Organspendesystems in Deutschland. "Um Patienten zu schützen und Gerechtigkeit herzustellen ... mehr

Investoren verloren Millionen: Bluttest-Start-up Theranos vor dem Aus

Palo Alto (dpa) - Das Bluttest-Start-up Theranos, das einst mit Milliarden bewertet wurde und dann unter Betrugsvorwürfen zusammenbrach, steuert auf das endgültige Aus zu. Der aktuelle Plan sei, die Firma aufzulösen und das wenige verbliebene ... mehr

Pracht auf dem Kopf: Wann eine Haartransplantation infrage kommt

Düsseldorf (dpa/tmn) - Lichte Stellen, Geheimratsecken oder eine Halbglatze gehörten früher zum Älterwerden dazu. Schicksal, nichts zu machen. Heute ist das anders. Ärzte können zum Beispiel Haare von einer Stelle des Körpers an eine andere transplantieren ... mehr

Nicht herumdrücken: Pickel verschwinden meist von allein wieder

Berlin (dpa/tmn) - Seien wir ehrlich: Einen Pickel auszudrücken, kann sehr befriedigend sein. Außerdem will man die hässlichen Stippen loswerden. Leider ist es dennoch überhaupt keine gute Idee, daran herumzuwerkeln. Was das ist? Ein Pickel ist eigentlich ... mehr

Toter Säugling aus Kölner Babyklappe wird anonym beerdigt

Nach dem Tod eines Patienten bei einer Lebertransplantation an der Essener Uniklinik sitzt der Chef der Transplantationschirurgie in Untersuchungshaft. Gegen den Mediziner werde wegen Totschlags in einem Fall und wegen ... mehr

Tod nach Lebertransplantation: Klinikdirektor in Haft

Nach dem Tod eines Patienten bei einer Lebertransplantation an der Essener Uniklinik sitzt der Chef der Transplantationschirurgie in Untersuchungshaft. Gegen den Mediziner werde wegen Totschlags in einem Fall und wegen ... mehr

Sexuelle Gesundheit: Wer sich gegen Hepatitis A impfen lassen sollte

Berlin (dpa/tmn) - Männer, die Sex mit Männern haben, sollten sich gegen Hepatitis A impfen lassen. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf dem Portal liebesleben.de hin. Das gelte etwa auch für Menschen mit häufig wechselnden ... mehr

Hausputz und 3D-Drucke für anatomische Sammlung an Uni

Die Meckelschen Sammlungen in Halle, die zum nationalen Kulturgut in Deutschland gehören, bekommen jetzt eine Art Hausputz. Rund 8000 Präparate von Mensch und Tier gehören zu der anatomischen Lehr- und Forschungssammlung der Universität. Angelegt im 18. Jahrhundert ... mehr

Kampf gegen Infektionen: 90 Jahre Antibiotika - eine Wunderwaffe wird schwächer

Genf (dpa) - Krebstherapien, Kniegelenkersatz, eine neue Niere - was für Millionen Patienten weltweit selbstverständlich scheint, wäre ohne die Entdeckung von Antibiotika vor 90 Jahren weitaus riskanter. Mit solchen Substanzen werden lebensgefährliche Bakterien ... mehr

US-Studie: Vitamintabletten schützen nicht vor Kreislauferkrankungen

Berlin (dpa) - Nicht alle Ausgaben für die Gesundheit lohnen sich. Vitaminpillen etwa senken laut einer Studie nicht das Risiko, an einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt zu erkranken. Verbraucher sollten lieber auf eine gesunde Ernährung achten und ihr Geld in einen ... mehr

Studie von US-Medizinern: Vitamintabletten schützen nicht vor Herzinfarkt

Berlin (dpa) - Vitaminpillen senken laut einer Studie nicht das Risiko, an einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt zu erkranken. Verbraucher sollten lieber auf eine gesunde Ernährung achten und ihr Geld in einen Sportverein investieren, empfehlen Experten ... mehr

Organspende: Eingrenzungen im Organspendeausweis festhalten

Berlin (dpa/tmn) - Viele schwerkranke Menschen warten auf eine Organspende. Deren Zahl hat im vergangenen Jahr jedoch einen Tiefstand erreicht. Wer bereit ist, im Todesfall Organe zu spenden, sollte am besten einen Spendeausweis bei sich haben. Dort ist nicht ... mehr

Pilotprojekt soll Notfallretter in Niedersachsen entlasten

"Frau bewusstlos, Verdacht auf Kreislaufkollaps". Nach diesem Notruf unter 112 rückt sofort ein Rettungswagen aus. Mit Blaulicht und Sirene eilen Notarzt André Gottschalk und seine Kollegen zum Einsatzort, wo sie ihren vermeintlichen Notfall auf dem Sofa antreffen ... mehr

Prozess um Werbung für Schwangerschaftsabbruch im Oktober

Der Berufungsprozess gegen die Gießener Ärztin Kristina Hänel wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche findet nun am 12. Oktober statt. Das teilte das Landgericht Gießen am Freitag mit. Die Verhandlung war ursprünglich für den 6. September geplant gewesen ... mehr

Weißer Hautkrebs: Schuppige Stellen dem Hautarzt zeigen

München (dpa/tmn) - Leberflecke auf der Haut beäugen viele kritisch - aus Angst vor schwarzem Hautkrebs. Es gibt aber auch eine Variante, die hautfarben ist: den sogenannten weißen Hautkrebs. Schuppige Stellen, eventuell leicht rötlich, sollte man deshalb lieber einem ... mehr

Patienten der Medizinischen Hochschule testen Roboterhand

Patienten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben am Donnerstag den Prototyp einer neuartigen Roboterprothese getestet und vorgestellt. Im Vergleich zu den bisher verfügbaren Prothesenhänden besitze die in Italien entwickelte Hand eine "robotermechanische ... mehr

Ausnahmesituation - Wespenstiche: Apotheken fehlen Notfallmedikamente

Berlin (dpa) - Eine Frau bemerkt einen Wespenstich. Da sie in der Vergangenheit darauf allergisch reagierte, eilt sie zur nächsten Apotheke. Dort angekommen, bricht sie zusammen. Sie hat großes Glück. Ihre Rettung ist der letzte sogenannte Adrenalin ... mehr

Apotheken fehlen Medikamente gegen Wespenstiche

Bei Arzneimitteln gegen Wespenstiche gibt es vielerorts Lieferengpässe. Für Allergiker könne dies bedrohlich werden, sagte die Sprecherin der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Ursula Sellerberg, in Berlin. Betroffen seien sogenannte Autoinjektoren ... mehr

Umstrittene Methode: Prüfer kritisieren Intransparenz bei Vakuum-Wundtherapie

Köln (dpa) - Millionen Deutsche haben chronische Wunden. Wie sie am besten behandelt werden sollen, ist oft fraglich. Häufig eingesetzte Vakuum-Wundtherapien entziehen der Wunde Flüssigkeit und erzeugen damit einen Unterdruck, der gleichzeitig die Durchblutung ... mehr

Patient als fühlendes Wesen: Was bedeutet in der Medizin ganzheitlich?

Berlin/Schöneck (dpa/tmn) - "Wir nehmen den ganzen Menschen in den Blick" oder "Wir arbeiten ganzheitlich" - mit solchen Sätzen werben Heilpraktiker gern für ihre Arbeit. Das klingt verlockend. Wer will nicht als ganzer Mensch betrachtet werden, wenn ihm etwas wehtut ... mehr

Natürliche Blende: Warum Pupillen ihre Größe verändern

Hamburg (dpa/tmn) - Es sieht manchmal gruselig aus: Die Pupillen erweitern sich plötzlich oder werden winzig klein. Ein Grund zur Sorge ist das nicht - im Gegenteil. Bedenklich ist nur, wenn sie sich nicht gleichzeitig verändern. Was sie können? Pupillen funktionieren ... mehr

X-Beinstellung vermeiden: Spezielle Übungen beugen Kreuzbandriss vor

Berlin (dpa/tmn) - Eine Kreuzbandverletzung zieht häufig eine OP mit Reha und monatelanger Trainingspause nach sich. Sportler können ihr Risiko für eine Verletzung aber selbst deutlich reduzieren, erklären die Experten der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Umfrage: Bei diesen Ärzten müssen Patienten besonders lange warten

Wer ein akutes Leiden hat, will schnell zum Doktor. Doch einen Termin gibt es nicht immer sofort. Bei einer Gruppe von Ärzten dauert es besonders lange. Sofort einen Termin in der Hausarzt-Praxis bekamen nach eigener Auskunft im vergangenen Jahr 37 Prozent ... mehr

DAK-Kinder- und Jugendreport: Schlaue Eltern haben fittere Kinder

Berlin (dpa) - Das Bildungsniveau von Eltern beeinflusst die Gesundheit von Kindern. Nachwuchs von Eltern ohne Bildungsabschluss bekommt mehr Medikamente verschrieben und muss öfter ins Krankenhaus als der von besser gebildeten Eltern. Das geht aus dem ersten Kinder ... mehr

Jenaer Forscher suchen nach Ohrenwacklern

Wissenschaftler vom Uniklinikum Jena suchen Menschen, die mit den Ohren wackeln können. Sie wollen erforschen, ob die Beweglichkeit und Trainierbarkeit der Ohrmuskeln für die Therapie und Prognose einer bestimmten Form von Gesichtslähmung genutzt werden kann, teilte ... mehr

Telemedizin-Studie: Charité überwachte Herzpatienten aus der Ferne - mit Erfolg

Berlin/Potsdam (dpa) - Ärzte und Pfleger der Berliner Charité haben Herzpatienten in Deutschland aus der Ferne überwacht und mit dem Verfahren Todesfälle verhindert. Studienergebnisse zeigten erstmals, dass Telemedizin bei Hochrisikopatienten mit Herzschwäche zu einem ... mehr

Prozess um Werbung für Schwangerschaftsabbruch verschoben

Der Berufungsprozess gegen eine Gießener Ärztin wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche wird verschoben. Als Grund nannte das Landgericht Gießen am Montag sicherheitsrelevante und "eilige Haftsachen", die an dem geplanten Termin (6. September) vorrangig ... mehr

Telemedizin-Studie: Herzpatienten aus der Ferne helfen

Berlin (dpa) - Ärzte und Pfleger der Berliner Charité haben Herzpatienten in Deutschland aus der Ferne überwacht und mit dem Verfahren Todesfälle verhindert. Studienergebnisse zeigten erstmals, dass Telemedizin bei Hochrisikopatienten mit Herzschwäche zu einem ... mehr

Hautkrebs: Arzt fordert Vorsorgeuntersuchungen ab 18 Jahren

Der Chef der Rostocker Universitätshautklinik, Steffen Emmert, hält einen deutlich früheren Beginn medizinischer Hautkontrollen für sinnvoll und auch erforderlich. So sollten junge Menschen schon ab 18 Jahren regelmäßig auf Anzeichen für schwarzen Hautkrebs untersucht ... mehr

Gesundheit: Wieder mehr Herzkreislauftote

München (dpa) - In Deutschland sterben wieder mehr Menschen an Herz-Kreislauferkrankungen. Hochgerechnet habe es nach jüngsten Daten rund 11.000 Todesfälle pro Jahr mehr gegeben, sagte der Stuttgarter Kardiologe Udo Sechtem vor dem Kongress der Europäischen Gesellschaft ... mehr

Klimawandel: Zunahme von "südlichen" Krankheiten erwartet

Der Rostocker Tropenmediziner Emil Reisinger erwartet im Zuge der globalen Erwärmung in Mecklenburg-Vorpommern die Zunahme von Krankheitserregern, die ursprünglich weit im Süden angesiedelt sind. Dazu gehören beispielsweise die Bakterienart Vibrionen in der Ostsee ... mehr

Ungesunder Lebensstil? Wieder mehr Herzkreislauftote

In Deutschland sterben wieder mehr Menschen als vor einigen Jahren an Herz-Kreislauferkrankungen. Hochgerechnet habe es nach jüngsten Daten rund 11 000 Todesfälle pro Jahr mehr gegeben, sagte der Stuttgarter Kardiologe Udo Sechtem am Donnerstag vor dem Kongress ... mehr

Apotheken gehen Notfallspritzen gegen Wespenstiche aus

Allergiker haben zur Zeit Probleme, an Notfallmedikamente gegen Wespenstiche zu kommen. Mehrere Apotheken beklagen schon seit einigen Wochen Lieferengpässe der Adrenalin-Spritzen, wie eine Sprecherin des hessischen Apothekerverbandes am Mittwoch sagte. "Der Engpass ... mehr

Gesundheit: Mit Diabetes alle zwei Jahre die Augen untersuchen lassen

Baierbrunn (dpa/tmn) - Zu hohe Blutzuckerwerte können Schäden an der Netzhaut im Auge verursachen. Deswegen sollten Menschen mit dem sogenannten Typ-2-Diabetes sofort nach der Diagnose einen Termin beim Augenarzt ausmachen, empfiehlt die Zeitschrift "Diabetes Ratgeber ... mehr

Gesundheit: Wenn Kinderkrankheiten Erwachsene erwischen

Hamburg (dpa/tmn) - Masern mit 20? Oder Ringelröteln als erwachsener Mann? Beides hat Jana Husemann, Allgemeinmedizinerin und Vorstandsmitglied des Hausärzteverbands Hamburg, in den vergangenen Jahren in der Praxis erlebt. "Infektiöse Kinderkrankheiten bei Erwachsenen ... mehr

Gesundheit: Zahl der Herzkrankheiten nimmt wieder zu

München (dpa) - Kardiologen sorgen sich um eine Zunahme der Herz-Kreislauferkrankungen. Nach einem starken Rückgang von Todesfällen um fast die Hälfte seit 1990 steige die Zahl seit 2015 wieder leicht an, sagte die Chefärztin der Kardiologie am Klinikum ... mehr

Gesundheit: Ein bisschen Muskelkater ist ein gutes Zeichen

Berlin (dpa/tmn) - Während des Joggens oder Gewichthebens ging es eigentlich noch. Aber dann, am nächsten Morgen: Autsch! Klarer Fall von Muskelkater. Und jetzt, gleich wieder Sport? Und beim nächsten Training dann weniger anstrengen? Was das ist? Muskelkater entsteht ... mehr

Vorhofflimmern: Mediziner erwarten eine Verdopplung der Zahlen

Herz-Kreislauferkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins. Rund 40 Prozent der Menschen sterben daran – und die Zahlen steigen wieder. Besonders Vorhofflimmern nimmt rapide zu. Viele Betroffene merken nicht, dass sie die Krankheit haben. Kardiologen sorgen ... mehr

Neues Operationszentrum der Chirurgen am Uniklinik Dresden

Das Dresdner Universitätsklinikum (UKD) hat ein neues Chirurgisches Zentrum. Der moderne Erweiterungsbau wurde am Dienstag feierlich eröffnet. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sprach laut Mitteilung von einem weiteren Meilenstein für die Uniklinik und einem ... mehr

Trendumkehr: Zahl der Herzkrankheiten nimmt wieder zu

Kardiologen sorgen sich um eine Zunahme der Herz-Kreislauferkrankungen. Nach einem starken Rückgang von Todesfällen um fast die Hälfte seit 1990 steige die Zahl seit 2015 wieder leicht an, sagte die Chefärztin der Kardiologie am Klinikum München-Bogenhausen, Ellen ... mehr

Gesundheit: Nach Kopfstoß rund zwei Tage Ruhe gönnen

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wer sich etwa beim Sport den Kopf heftig gestoßen hat, sollte vorsichtshalber zum Arzt gehen. Es sei wichtig, dass eine mögliche Gehirnerschütterung gut auskuriert wird, heißt es in der Zeitschrift "Apotheken Umschau" (Ausgabe ... mehr

Schlaganfall: Diese Faktoren gefährden Frauen besonders

Knapp 270.000 Menschen erleiden laut der Deutschen Schlaganfall-Hilfe jährlich einen Gehirnschlag. Rund 55 Prozent der Betroffenen sind Frauen.  Nach einer amerikanischen Studie werden Frauen zudem häufiger zum Pflegefall als Männer. Der Grund: Offensichtlich ... mehr
 


shopping-portal