Sie sind hier: Home > Themen >

Medizin

Thema

Medizin

Schlaganfall: Diese Faktoren gefährden Frauen besonders

Schlaganfall: Diese Faktoren gefährden Frauen besonders

Knapp 270.000 Menschen erleiden laut der Deutschen Schlaganfall-Hilfe jährlich einen Gehirnschlag. Rund 55 Prozent der Betroffenen sind Frauen.  Nach einer amerikanischen Studie werden Frauen zudem häufiger zum Pflegefall als Männer. Der Grund: Offensichtlich ... mehr
Gesundheit: Fragen und Antworten zur Masernimpfung

Gesundheit: Fragen und Antworten zur Masernimpfung

Berlin (dpa/tmn) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) am Robert Koch-Institut empfiehlt, Kinder gegen Masern impfen zu lassen. Aber auch für manche Erwachsene ist eine Impfung sinnvoll. Die wichtigsten Fragen zur Impfung im Überblick. Wie oft und wann wird gegen Masern ... mehr
Hinweis auf Abtreibung: Wieder Frauenärztinnen vor Gericht

Hinweis auf Abtreibung: Wieder Frauenärztinnen vor Gericht

Zwei Frauenärztinnen aus Kassel müssen Ende August wegen mutmaßlicher Werbung für Schwangerschaftsabbrüche vor Gericht. Sie weigerten sich, einen Hinweis auf Abtreibung von ihrer Internetpräsenz zu entfernen. Zwei Frauenärztinnen müssen sich demnächst wegen ... mehr
Unrecht an Heimkindern: Zeugen berichten über Erfahrungen

Unrecht an Heimkindern: Zeugen berichten über Erfahrungen

Bei der Aufarbeitung ihrer dunklen Vergangenheit hat eine Behinderteneinrichtung in Rotenburg an der Wümme Zeitzeugen die Möglichkeit gegeben, öffentlich von ihren schlimmen Erlebnissen zu berichten. Bei einer Podiumsdiskussion ... mehr
Gesundheit: Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Gesundheit: Häufiges Einschlafen der Hand ist Fall für den Arzt

Krefeld (dpa/tmn) - Nächtliche Taubheitsgefühle in der Hand können ein erster Hinweis auf ein Karpaltunnelsyndrom sein. Durch den Karpaltunnel verläuft einer der wichtigsten Handnerven: der Nervus medianus. Gerät der Nerv unter Druck, schläft häufig zunächst nachts ... mehr

Medizintests im Heim: Rotenburg arbeitet Vergangenheit auf

Heimkinder haben in den Nachkriegsjahrzehnten vielerorts Leid erlebt. Welche Menschenrechtsverletzungen es in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung im niedersächsischen Rotenburg an der Wümme gab, hat jüngst das Buch "Hinter dem Grünen Tor. Die Rotenburger ... mehr

Gesundheit: Schilddrüse nur selten Grund für Übergewicht bei Kindern

Berlin (dpa/tmn) - Ist ein Kind übergewichtig, vermuten manche Eltern hormonelle Störungen als Ursache. Vor allem eine gestörte Schilddrüsenfunktion hätten sie dann im Verdacht, sagt Sven Diederich, Experte der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie ... mehr

Bei diesen Sehproblemen ist eine Schwangerschafts-Diabetes oder Präeklampsie möglich

Die Schwangerschaft wirkt sich auch auf die Augen aus. Werden plötzlich Teile des Gesichtsfelds schwarz oder sieht die Frau Blitze, ist schnelles Handeln erforderlich.  In der Schwangerschaft kann sich die Sehschärfe verändern. Das sei in der Regel kein Grund zur Sorge ... mehr

Gesundheit: Was bei Nasenbluten hilft

Hamburg (dpa/tmn) - Oft trifft es einen unvermittelt: Ohne Vorwarnung schießt plötzlich Blut aus der Nase. Literweise - jedenfalls gefühlt. Wo kommt bloß all dieses Blut her? Und wie stillt man Nasenbluten richtig? Was das ist? Es sieht ... mehr

Gesundheit: Was gegen Regelschmerzen hilft

Berlin (dpa/tmn) - Monat für Monat das Gleiche: Regelschmerzen. Ein leichtes Ziehen im Unterleib ist zwar unangenehm, aber noch erträglich. Nicht wenige Frauen trifft es aber richtig arg: Sie haben derartige Krämpfe, dass ihre Lebensqualität stark ... mehr

Bayerischer Hersteller ruft Blutdrucksenker zurück

Wegen einer Verunreinigung mit einem möglicherweise krebserregenden Stoff ruft der Münchner Pharmahersteller Aurobindo einen Blutdrucksenker zurück. Es handele sich um die Charge "VZM18001-23B" des Blutdrucksenkers "Valsartan HCT Aurobindo 320/25 mg", teilte ... mehr

Gesundheit: Schmerzen bei Kindern richtig deuten

Bochum (dpa/tmn) - Tut uns etwas weh, beklagen wir das. Wir schreien, weinen oder stöhnen. Kinder aber haben auch ganz andere Wege, mit Schmerz umzugehen. Philipp Gude, Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie des Katholischen Klinikums Bochum, hat untersucht ... mehr

Wieder leicht steigende Zahlen bei Organ-Transplantationen

Fünf Jahre nach Beginn des Prozesses um den Göttinger Transplantations-Skandal deutet sich ein Ende der Talfahrt bei der Zahl der Organübertragungen in Niedersachsen an. Im ersten Halbjahr 2018 wurden in den drei Transplantationszentren des Landes 195 Organe ... mehr

Asklepios-Klinik Wandsbek acht Jahre lang modernisiert

Die Asklepios Klinik in Hamburg-Wandsbek ist acht Jahre lang im laufenden Betrieb für bisher rund 110 Millionen Euro saniert worden. Symbolisch hat Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Montag mit dem Durchschneiden eines grünen Bandes die modernisierten Abteilungen ... mehr

Gesundheit: Hormonaktive Stoffe können frühe Pubertät auslösen

Berlin (dpa) - Bei zehnjährigen Mädchen wachsen schon Brüste, die erste Regelblutung kann mit elf oder zwölf einsetzen. Im Jahr 2007 lag der Durchschnitt für die erste Periode bei Mädchen in Deutschland bei 12,8 Jahren. Das war nicht immer so: Vor rund 110 Jahren setzte ... mehr

Baby Faustus lebt mit halbem Herz dank mutiger Mediziner

Der neun Monate alte Faustus in Radebeul lebt mit nur einem halben Herz. Kinderkardiologen am Deutschen Herzzentrum München retteten dem Jungen wenige Wochen nach seiner Geburt das Leben - mit einem weltweit einmaligen Eingriff, wie die Mediziner sagten ... mehr

Hebammen-Verband fordert schnellen Studienplatz-Aufbau

Der Hebammenverband Niedersachsen fordert die zügige Umsetzung einer EU-Richtlinie, nach der Hebammen über ein Studium ausgebildet werden sollen. "Wir sehen keine andere Wahl als eine volle Akademisierung unseres Berufs", sagte die Verbandsvorsitzende Veronika Bujny ... mehr

Gesundheit: Massagen können bei unruhigen Beinen guttun

Baierbunn (dpa/tmn) - Menschen mit unruhigen Beinen - dem sogenannten Restless-Legs-Syndrom (RLS) - müssen nicht immer gleich mit Medikamenten behandelt werden. Häufig helfe zu Anfang eine kühle Schlafumgebung, berichtet die "Apotheken Umschau" (Ausgabe ... mehr

Gesundheit: Wasser über den Tag verteilt trinken

Berlin (dpa/tmn) - Der Sommer scheint kein Ende zu nehmen, weiterhin gibt es vielerorts Temperaturen jenseits der 30 Grad. Prof. Hanns-Christian Gunga von der Charité Berlin erklärt, worauf zu achten ist - und warum der Wetterumschwung danach kein Problem ... mehr

Ermittlungen gegen Ärzte: Verdacht auf Rentenbetrug

Weil sie massenhaft Patienten mit falschen Diagnosen zu unrechtmäßigen Frührenten verholfen haben sollen, ermittelt die Bielefelder Staatsanwaltschaft gegen mehrere Ärzte. Mehr als 700 Menschen aus ganz Westfalen hätten möglicherweise zu Unrecht Leistungen der Deutschen ... mehr

Medizinstudenten: Stipendium kaum gefragt

Das Treue-Stipendium von monatlich 300 Euro für angehende Allgemeinmediziner, die später in Mecklenburg-Vorpommern praktizieren wollen, entfaltet nicht die erhoffte Wirkung. Mangels Bewerbern verlängerte das Gesundheitsministerium in Schwerin jetzt die Antragsfrist ... mehr

Hanse Sail: Unimedizin Rostock auf Notfälle vorbereitet

Die Universitätsmedizin Rostock bereitet sich auf eine erhöhte Zahl von Notfallpatienten zur Hanse Sail vor. "Bei solch großen Menschenmengen gehen wir von Sturzverletzungen, Verletzungen durch Auseinandersetzungen und Dehydrierung durch die anhaltende Hitze aus", sagte ... mehr

Gesundheit: Zurück ins Leben nach der Krebserkrankung

Bad Belzig (dpa/tmn) - Überleben. Besiegen. Hinter sich bringen. Solche Worte benutzen die Menschen, wenn es um Krebs geht. Sie suggerieren, dass es vorbei ist, wenn man es "geschafft hat" - dass nichts oder kaum etwas zurückbleibt von der Krankheit ... mehr

Gesundheit: Was hilft bei juckenden Wunden?

Hamburg (dpa/tmn) - Wenn die Wunde juckt, heilt sie - dieses Credo kennen die meisten noch aus ihrer Kindheit. Tatsächlich ist da etwas dran. Dennoch ist es etwas kontraproduktiv, wenn die Wunde juckt. Was da passiert? Dass Wunden irgendwann zu jucken beginnen ... mehr

Es bleibt sehr warm: Hitzefrei am ersten Schultag?

Zum Schuljahresbeginn am Donnerstag soll es laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Niedersachsen bis zu 31 Grad warm werden. Damit ist am ersten Tag nach den Sommerferien auch hitzefrei an Schulen nicht ausgeschlossen. Hitzefrei kann gegeben werden ... mehr

Vogtland will fehlende Ärzte mit Sommerakademie locken

Mit einer Medizinischen Sommerakademie wollen fünf vogtländische Kommunen auf Initiative der Stadt Adorf junge, angehende Ärzte in die Region locken. Dazu soll ab dem 4. September bis zu zehn Medizinstudenten ein umfangreiches Programm geboten werden - mit Praxisstunden ... mehr

Gesundheit: Hitze kann bei MS-Patienten Pseudoschub auslösen

Dresden (dpa/tmn) - Vielen Patienten mit Multipler Sklerose macht die Hitze besonders zu schaffen. Die hohen Temperaturen können bei ihnen vorhandene Beschwerden verstärken. Dies erläutert Prof. Tjalf Ziemssen, Direktor am MS-Zentrum ... mehr

Selfies: Fotofilter können Selbstwertgefühl schmälern

Bei Selfies ist hübsch sein einfach. Ein paar Klicks, und schon sind die Pickel weg und die Augen tiefblau. Doch die allgegenwärtige Schönheit in sozialen Netzwerken hinterlässt Spuren bei den Menschen. Digital aufgehübschte Selfies in sozialen Netzwerken können Nutzer ... mehr

Steigerung von Gewebeentnahmen bei Rostocker Unternehmen

Die Gesellschaft für Transplantationsmedizin Mecklenburg-Vorpommern (GTM-V GmbH) mit Sitz in Rostock hat im vergangenen Jahr die Zahl der Gewebeentnahmen deutlich steigern können. Wie das Unternehmen am Montag berichtete, stieg deren Zahl im Vergleich zum Vorjahr ... mehr

Wissenschaft: Digitale Bildbearbeitung kann das Selbstwertgefühl schmälern

Boston (dpa) - Digital aufgehübschte Selfies in sozialen Netzwerken können Nutzer verunsichern und sogar zu einer Störung der eigenen Körperwahrnehmung führen. Davor warnen US-Mediziner von der Boston University School of Medicine im Fachblatt "Jama Facial Plastic ... mehr

Abtreibungsärztin Kristina Hänel: Sie lässt sich vom Hass nicht unterkriegen

Kristina Hänel wurde verurteilt, weil sie darüber informiert, dass sie Schwangerschaftsabbrüche macht. Radikale Abtreibungsgegner wollen sie "zerstückeln". Für ihre Patientinnen ist sie oft die letzte Rettung. Am Tag des Urteils, als die Ärztin Kristina ... mehr

Gesundheit: Engpass bei Mittel gegen allergische Schocks nach Stichen

Bonn (dpa) - Ausgerechnet in Zeiten besten Wespen-Wetters haben Allergiker mit einem Lieferengpass von Arzneimitteln bei Insektenstichen zu kämpfen. Laut Datenbank des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn gibt es Produktionsprobleme ... mehr

Telemedizin: Sanitäter übernehmen Bereitschaftsdienste

Bei Hausbesuchen von Patienten könnte Telemedizin bald eine größere Rolle spielen. In Delmenhorst, Lemwerder und Ganderkesee wird derzeit getestet, ob der kassenärztliche Bereitschaftsdienst von Fachkräften wie Sanitätern übernommen werden kann, wenn sie bei Bedarf ... mehr

Gesundheit: Warum das Herz bis zum Halse schlägt

Berlin (dpa/tmn) - Das Herz hat einen einigermaßen undankbaren Job. Es pumpt und pumpt und pumpt - und sein Träger ist sich dessen zumeist gar nicht bewusst. Es sei denn, er gerät in eine Ausnahmesituation. Er empfindet Angst, muss losrennen oder er verliebt ... mehr

Gesundheit: Was Paare mit unerfülltem Kinderwunsch beachten sollten

München (dpa/tmn) - Es gibt sie durchaus, die gesegneten Paare. Sie lassen die Verhütung weg - und schwupps, ist die Frau schwanger. Bei vielen aber dauert es, bis der Kinderwunsch in Erfüllung geht. Klappt es nicht sofort, muss nicht gleich eine Kinderwunschbehandlung ... mehr

Blutspendedienste kämpfen gegen leere Liegen

Mit Eis und kleinen Geschenken versuchen die Berliner Charité und andere Anbieter Blutspender zu gewinnen oder zu halten. Denn diese sind derzeit rar. "Aufgrund der Ferienzeit und dem anhaltend sehr schönen und sehr warmen Wetter haben wir in der Tat einen ... mehr

Deutlich mehr Fälle von Hepatitis E registriert

Die Zahl der diagnostizierten Leberentzündungen durch Hepatitis-E-Viren haben in Sachsen-Anhalt deutlich zugenommen. Im vergangenen Jahr wurden 193 Fälle gemeldet - 100 mehr als 2016, wie das Landesamt für Verbraucherschutz zum Welt-Hepatitis-Tag am Samstag mitteilte ... mehr

Kinder- und Jugendärzte: Keinen Sinn in der Landarztquote

An der geplanten Landarztquote für Medizinstudenten in Nordrhein-Westfalen gibt es erhebliche Kritik aus der Ärzteschaft. Die Quote werde den Ärztemangel nicht beheben, sagte der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte in NRW, Thomas Fischbach ... mehr

Wirbel um Bericht: Kiechle prüft rechtliche Schritte

Die bayerische Wissenschaftsministerin Marion Kiechle (CSU) lässt Berichte über einen möglichen Interessenkonflikt aus ihrer Zeit als Gynäkologie-Professorin rechtlich prüfen. "Tatsachen werden mit Fehlinterpretationen und Falschbehauptungen vermengt; das schadet meiner ... mehr

Kiechle lässt Berichterstattung über sie rechtlich prüfen

Die bayerische Wissenschaftsministerin Marion Kiechle (CSU) lässt Berichte über einen möglichen Interessenkonflikt aus ihrer Zeit als Gynäkologie-Professorin rechtlich prüfen. "Tatsachen werden mit Fehlinterpretationen und Falschbehauptungen vermengt; das schadet meiner ... mehr

Gesundheit: Wie man Kopfschmerzen bei Hitze vorbeugen kann

Marburg (dpa/tmn) - Hitze und Sonne machen nicht nur dem Kreislauf zu schaffen - manche Menschen bekommen auch Kopfschmerzen. Wie man dem vorbeugt, erklärt die Stiftung Kopfschmerz. Sonnenbrille tragen Helles Licht reizt die Gehirnnerven. Das kann Kopfschmerzen ... mehr

Gesundheit: Krafttraining nur bei gut eingestelltem Bluthochdruck

Berlin (dpa/tmn) - Sport tut fast jedem gut - auch Menschen mit Vorerkrankungen wie Übergewicht oder Diabetes. Hat jemand einen hohen Blutdruck, empfiehlt sich Ausdauertraining. Regelmäßiges Schwimmen, Radeln oder Joggen kann den Blutdruck um fünf bis zehn mmHg senken ... mehr

Gesundheit: Epilepsie bei älteren Menschen anders als bei jüngeren

Krefeld (dpa/tmn) - Plötzlich fehlen die Worte, oder man erinnert sich nicht mehr an den Vortag: Hinter solchen Symptomen kann im Alter eine Epilepsie stecken. Auch Bewusstseinseintrübungen und Verwirrtheit oder Kopf- und Muskelschmerzen sind Anzeichen einer ... mehr

Gesundheit: Ständiges Husten kann bei Kindern auch psychisch sein

Köln (dpa/tmn) - Husten ist eine langwierige Angelegenheit. Bei manchen Kindern scheint er aber gar nicht mehr verschwinden zu wollen. In dem Fall kann es sich um einen sogenannten habituellen Husten handeln, erklärt Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder ... mehr

Gesundheit: Blasen zu Hause versorgen

Berlin (dpa/tmn) - Sie spannt, sie sieht komisch aus, sie soll weg: Wer sich eine Blase gelaufen hat, kann oft dem Drang nicht widerstehen, sie aufzumachen. Reiter kennen den Profitrick: Nadel, Faden, durchziehen. Nichts davon ist aber empfehlenswert ... mehr

Bayern reserviert Studienplätze für künftige Landärzte

Fünf Prozent aller Medizinstudienplätze in Bayern sollen für künftige Landärzte reserviert werden. Das Kabinett beschloss am Dienstag die Einführung einer Landarztquote zur Verbesserung einer wohnortnahen medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. Die Staatsregierung ... mehr

Mit Geld und Quote gegen Kliniksterben und Ärztemangel

Milliarden für den Klinikbau, Neuerungen für das Medizinstudium, Fördergeld für defizitäre Krankenhäuser und eine Offensive für mehr Spitzenmedizin: Das Kabinett hat am Dienstag in München Verbesserungen für die Gesundheitsvorsorge in Bayern beschlossen. Allein ... mehr

Freistaat investiert bis 2022 drei Milliarden in 26 Kliniken

In den kommenden fünf Jahren will die Staatsregierung rund drei Milliarden Euro in den Ausbau von Bayerns Krankenhäusern investieren. Das Kabinett gab am Dienstag nach eigenen Informationen den Startschuss für 26 neuen Bauvorhaben mit Schwerpunkt ... mehr

Gesundheit: Tai Chi kann Lebensqualität bei Lungenkranken verbessern

Langenhagen (dpa/tmn) - Patienten mit der chronischen Lungenerkrankung COPD sollten sich neben der medikamentösen Behandlung viel bewegen. Das steigere bei vielen die Lebensqualität erheblich, betonen die Ärzte der Deutschen Lungenstiftung. Körperliches Training lindere ... mehr

Gesundheit: HIV breitet sich in Osteuropa aus

Amsterdam (dpa) - Zu Beginn der Welt-Aids-Konferenz haben Experten vor einem Rückschlag beim Kampf gegen die Immunschwächekrankheit gewarnt. Wegen fehlenden politischen Willens, Geldmangels und Diskriminierung könne die Epidemie nicht überall wirkungsvoll ... mehr

Medizin: Impfskandal in China weitet sich aus

Peking (dpa) - Ein massiver Impfstoff-Skandal erschüttert China. Möglicherweise sind Hunderttausende Kinder betroffen. Nach Enthüllungen über die regelwidrige Produktion von Tollwut-Impfstoffen bei einem Hersteller wurden Details weiterer Fälle bekannt. Wie ernst Chinas ... mehr

Gesundheit: Wohin sich Kranke am Wochenende wenden können

Berlin (dpa/tmn) - Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen wenden sich an die Notrufnummer 112 oder gehen in die Notaufnahme. Aber auch ohne drohende Lebensgefahr brauchen Menschen außerhalb von Praxisöffnungszeiten manchmal ärztlichen Beistand. In diesen ... mehr

Medizin - Bericht: Verunreinigte Blutdrucksenker 2017 weit verbreitet

Berlin (dpa) - Bis zu 900.000 Patienten bundesweit könnten einem Zeitungsbericht zufolge allein im Vorjahr Blutdruckmittel eingenommen haben, die mit einer potenziell krebserregenden Substanz verunreinigt waren. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung ... mehr

Gesundheit: Wenn Schmerztabletten Kopfschmerzen noch verstärken

München (dpa) - Mindestens eine halbe Million Menschen in Deutschland haben durch Schmerz- oder Migränemittel verursachtes Kopfweh. Davon gehen zumindest die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft ... mehr

Gesundheit: Hier bekommen Patienten auch am Wochenende Hilfe

Potsdam (dpa/tmn) - Es passiert immer dann, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann: Jemand bekommt plötzlich starke Bauchschmerzen, Brechdurchfall oder rasende Kopfschmerzen. Und jetzt? In die Notfallambulanz des nächsten Krankenhauses fahren ... mehr
 


shopping-portal