Sie sind hier: Home > Themen >

Medizin

Thema

Medizin

Feldversuch auf Fregatten: Vitamin C gegen Seekrankheit

Feldversuch auf Fregatten: Vitamin C gegen Seekrankheit

Kiel/Neustadt (dpa) - Bleich wie eine Wand und richtig übel: Wen während einer Schifffahrt die Seekrankheit erwischt, der leidet. Mancher fühlt sich nur bleiern und antriebslos, andere spucken sich die Seele aus dem Leib und würden am liebsten über Bord gehen. Nicht ... mehr
Die richtige Therapie finden - Psychotherapie: Welches Verfahren passt zu wem?

Die richtige Therapie finden - Psychotherapie: Welches Verfahren passt zu wem?

Berlin (dpa/tmn) - Ob bei Depression, Burnout-Syndrom oder Ängsten: Häufig wird zur Behandlung von psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen und Störungen eine Psychotherapie empfohlen. "Bei einer psychosomatischen Erkrankung verursacht das psychische Leiden ... mehr
Halluzinogene Pilze:

Halluzinogene Pilze: "Magic Mushrooms" als nächstes großes Geschäft?

New York (dpa) - Achtung, jetzt wirds psychedelisch: Nachdem die Legalisierung von Cannabis in Nordamerika bereits weit fortgeschritten ist, könnte mit "Magic Mushrooms" eine weitere Droge in Stellung gebracht werden. Die halluzinogenen Pilze mit dem Wirkstoff ... mehr
Angriff auf den Schutzmantel: Warum übermäßiges Waschen der Haut schadet

Angriff auf den Schutzmantel: Warum übermäßiges Waschen der Haut schadet

Hamburg (dpa/tmn) - Beim Waschen verliert die Haut Feuchtigkeit, die sich nur schwer wieder mit Cremes auftanken lässt. Daher raten die Experten der Zeitschrift "Good Health" (Ausgabe 7/2019) zum maßvollen Einsatz von Wasser und Seife. Wie oft man Wasser über die eigene ... mehr
Was ist erlaubt und was nicht?

Was ist erlaubt und was nicht?

Krankschreibungen: Diese Regeln sollten sie beachten. (Quelle: Nordbayern.de) mehr

Alltagstätigkeiten üben: Ergotherapie kann Narbenbildung vermindern

Bonn (dpa/tmn) - Von Physiotherapie haben viele gehört, von Ergotherapie weniger. Dabei kann aber diese dabei helfen, Narbenbildung zu verringern. Darauf weist die Deutsche Rheuma-Liga in ihrer Zeitschrift "mobil" (Ausgabe 4/2019) hin. Selbst kleine Narben ... mehr

Zwischen Medizin und IT: Neuer Master "Life Science Informatics"

Deggendorf (dpa/tmn) - Bei der Entschlüsselung von Erbgut entstehen große Datenmengen. Um daraus etwa medizinische Diagnosen oder Therapien ableiten zu können, braucht es Experten. Wer an dieser Schnittstelle zwischen Medizin und IT arbeiten ... mehr

Ostsee: Bakterien im Gewässer! Erster Todesfall in Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere Urlauber sind in diesem Sommer erkrankt, nachdem sie sich in der Ostsee mit Vibrionen infizierten. Jetzt gibt es sogar eine Tote. Mediziner sehen besonders eine Risikogruppe als gefährdet. Gesundheitsgefährdende Bakterien in der Ostsee haben diesen Sommer ... mehr

Unschön und ansteckend: Wie man Warzen richtig behandelt

Hannover (dpa/tmn) - Warzen sehen nicht nur unschön aus. Häufig wurden sie durch Viren verursacht, sind damit ansteckend und sollten behandelt werden. Mit Nadel oder gar Messer sollte man den Wucherungen allerdings keinesfalls zu Leibe ... mehr

HCT, RBC und GOT: Was Abkürzungen beim Blutbild bedeuten

Nach einer Blutuntersuchung und dem anschließenden Arztgespräch wollen viele Patienten den Laborbericht zu Hause noch einmal in Ruhe lesen. Doch in dem Schriftstück wimmelt es von Fachbegriffen und Abkürzungen. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Werte ... mehr

Wie von Sinnen: Was tun bei Panikattacken?

Nienburg (dpa/tmn) - Eine Panikattacke kommt von jetzt auf gleich. Sich dagegen wehren, irgendwie gegensteuern? Das funktioniert zumeist im ersten Moment nicht. "Es ist ein überfallartiger Zustand heftigster Angst", erläutert Werner Weishaupt, Heilpraktiker ... mehr

Kratzt mich doch: Wann man mit Juckreiz zum Arzt gehen sollte

Berlin (dpa/tmn) - Wenn es furchtbar kribbelt, können manchmal ernste Gründe dahinter stecken. So kann Juckreiz auch ein Symptom für Krankheiten wie Nierenschwäche oder manche Formen von Blutkrebs sein, wie die "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 1. August ... mehr

Rucksack oder Umhängetasche?: Alltagstaschen im Orthopäden-Check

Hamburg (dpa) - Welches Gepäckstück ist am gesündesten für den Rücken? "Ein Rucksack ist grundsätzlich zu empfehlen, weil er symmetrisch getragen wird und keine einseitigen Belastungen verursacht", sagt Orthopädin Caroline Werkmeister, die das Athleticum am Uniklinikum ... mehr

Trotz Blaualgen und Zerkarien: So bleibt der Badespaß ungetrübt

Köln (dpa/tmn) - Die Sonne brennt, das Wasser lockt. Doch die hohen Temperaturen können in Badeseen auch die Bildung und Verbreitung von Blaualgen und Zerkarien, also Larven von Saugwürmern, fördern. Davor warnt der Berufsverband der Kinder ... mehr

Viel Flüssigkeit, wenig Sport: Worauf Blutspender jetzt achten sollten

Stuttgart (dpa/tmn) - Sommerhitze und Blutspenden passen für viele Menschen nicht gut zusammen. Denn sie glauben, dass ihr Körper das Spenden bei hohen Temperaturen weniger gut verträgt. Dies ist aber nicht der Fall, solange genug getrunken wird, erklärt die Deutsche ... mehr

Bangladesch: Siamesische Zwillinge erfolgreich getrennt

In einem Militärkrankenhaus in Dhaka haben Ärzte ein siamesisches Zwillingspaar getrennt. Ungarische Ärzte wurden speziell für den Eingriff nach Bangladesch eingeflogen. Die mehr als 30-stündige Operation an den dreijährigen Mädchen Rabeya und Rukaya sei erfolgreich ... mehr

Züchtung in Japan genehmigt - Mensch-Tier-Wesen: Ethik-Experten sehen Forschung gelassen

Tokio/Berlin (dpa) - Viele Wissenschaftler sehen Versuche in Japan, menschliche Organe in Tieren zu züchten, gelassen. Ethisch werde mit den Plänen der Forscher in Japan keine rote Linie überschritten, sagte die Medizinethikerin Christiane Woopen von der Uniklinik ... mehr

Farbe und Geruch: So erkennt man verdorbene Medikamente

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Im Sommer können Hitze und Sonne Medikamenten schnell zusetzen oder sie gar unbrauchbar machen. Grundsätzlich gilt: Ist eine Veränderung deutlich wahrnehmbar, sollte das Arzneimittel entsorgt werden, rät die Landesapothekerkammer Hessen ... mehr

Österreichische Forscher: Weit verbreitete Magensäureblocker können Allergien fördern

Wien (dpa) - Die Einnahme von Magensäureblockern erhöht offenbar das Risiko für Allergien. Das berichten österreichische Forscher nach der Auswertung von Krankenkassen-Daten. Patienten, denen Medikamente gegen Magensäure verschrieben wurden, bekamen demnach ... mehr

Züchtung menschlicher Organe: Japaner haben Genehmigung für Züchtung von Mensch-Tier-Wesen

Tokio (dpa) - Japanische Forscher haben eine Genehmigung zur Zucht von menschlichen Organen in Tieren erhalten. Ein Gremium des Wissenschaftsministeriums segnete den Beginn der Forschung mit menschlichen Stammzellen ab, die in Tierembryonen eingepflanzt ... mehr

Unterschätztes Organ: Wenn die Bauchspeicheldrüse zickt

Die Bauchspeicheldrüse wird häufig übersehen. Störungen des Organs können aber durchaus gefährlich sein. Dabei muss es oft gar nicht so weit kommen. Viel Alkohol schädigt die Leber – das wissen die meisten. Aber dass reichlich ... mehr

Studie: Magensäureblocker können Allergien auslösen

Millionen Deutsche nehmen Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Eine Studie zeigt jedoch: Diese Mittel können Nebenwirkungen haben. Experten warnen vor der Einnahme in bestimmten Fällen. Die Einnahme von Magensäureblockern erhöht offenbar ... mehr

Epidemie im Kongo: Millionenstadt meldet weiteren Ebola-Fall

Seit einem Jahr greift die Krankheit im Kongo immer weiter um sich: 1.600 Menschen starben in diesem Zeitraum an Ebola. Nun wurde in der kongolesischen Großstadt Goma ein weiterer Fall registriert. Eine neuer Fall von Ebola ist in der kongolesischen ... mehr

"Öko-Test": Besser Augentropfen ohne Konservierungsmittel nehmen

Stuttgart (dpa/tmn) - Bei allergischen oder nicht-infektiösen Bindehautentzündungen können Augentropfen helfen. Dabei sollten Betroffene möglichst zu Präparaten ohne Konservierungsmittel greifen. In 7 von 14 im Labor geprüften Mitteln fanden sich bedenkliche ... mehr

Auf den Zahn gefühlt: Kaugummi-Mythen auf dem Prüfstand

Berlin/Bremen (dpa/tmn) - Das erste Kaugummi-Patent gibt es schon seit 150 Jahren. Seit dem weltweiten Siegeszug der klebrigen Masse ranken sich wilde Theorien darum, was Kaugummis mit dem Körper machen. Müssen Dauerkauer etwa Karies, einen Blähbauch oder gar richtig ... mehr

Was Alkohol mit dem Herzen macht: Wirklich nur schädlich?

Ein Gläschen in Ehren kann dem Herzen doch nicht schaden, oder? Schließlich liest man immer wieder, dass Rotwein vor Herzinfarkt schützt. Aber stimmt das? Ist Alkohol wirklich gut fürs Herz? Ein Herzspezialist erklärt, was für und was gegen den Genuss von Alkohol ... mehr

Bluthochdruck: Blutdrucksenker brauchen Zeit, bis sie wirken

Ist der Blutdruck zu hoch, drohen Schlaganfall, Herzinfarkt und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Betroffene müssen daher oft eine ganze Reihe verschiedener Medikamente einnehmen. Nebenwirkungen bleiben dabei häufig nicht aus. Trotzdem sollte man den Präparaten etwas ... mehr

Bluthochdruck: Auf diese Warnzeichen sollten sie achten

Bei immer mehr Menschen in Deutschland wird Bluthochdruck diagnostiziert. Vom Jahr 2008 bis zum Jahr 2015 stieg die Zahl der Betroffenen um mehr als zwei Millionen auf über 23 Millionen Patienten. Hier erfahren Sie, was Sie zu dem Thema wissen sollten und welche ... mehr

Bluthochdruck: Ab diesen Werten wird es gefährlich

Bluthochdruck kann fatal enden. Schaffen es Patienten nicht, ihre Werte zu senken, drohen Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschwäche und der Tod. Das betrifft nicht nur starken, sondern auch leichten Bluthochdruck, wie eine Untersuchung von schwedischen Forschern ... mehr

Bluthochdruck: Wie gefährlich ist der Weißkitteleffekt?

Der sogenannte Weißkitteleffekt sorgt bei gesunden Menschen für Blutdruckwerte in  bedrohlichen  Höhen. Wie riskant ist das? Wer ist von dem Phänomen betroffen? Wir klären auf. Was ist der Weißkitteleffekt? Legt der Arzt höchstpersönlich beim Blutdruckmessen ... mehr

112 oder 116-117?: Welche Nummer Patienten wann anrufen sollten

Berlin (dpa/tmn) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will mit einem neuen Gesetzentwurf die Notaufnahmen entlasten. Wie aber können Betroffene derzeit außerhalb der Praxisöffnungszeiten medizinische Hilfe erhalten? Neben der Notrufnummer ... mehr

Sommerhitze: Insulin im Kühlschrank lagern

Medikamente und Hitze vertragen sich nicht: Herrschen in der Wohnung längere Zeit Temperaturen von mehr als 25 Grad, sollten Diabetiker ihr Insulin im Kühlschrank lagern. Optimal sei eine Temperatur zwischen zwei und acht Grad, empfiehlt der "Diabetes-Ratgeber" (Ausgabe ... mehr

Alltagswissen: Warum können wir uns nicht selbst kitzeln?

Berührungen durch andere sind etwas Besonderes : Deshalb verarbeitet sie das menschliche Gehirn auch auf eine spezielle Art. Das merken wir im Alltag auch dann, wenn wir gekitzelt werden.  Schon Charles Darwin war davon überzeugt: Ein Mensch kann nur gekitzelt werden ... mehr

Zungenbelag: Wann man zum Arzt muss

Beim morgendlichen Zähneputzen macht mancher eine unappetitliche Entdeckung: Auf der Zunge hat sich ein dicker Belag gebildet. Keine Sorge – in den meisten Fällen ist das harmlos. Manchmal aber kann eine Veränderung der Zunge auch auf Krankheiten hinweisen ... mehr

Polypharmazie: Wie Sie den Durchblick im Medikamenten-Chaos behalten

Bremen (dpa/tmn) - Nimmt ein Patient dauerhaft mehrere Medikamente gleichzeitig, kann er nicht nur den Überblick verlieren. Bei der sogenannten Polypharmazie lauern auch einige Gefahren. "Wer Kopfschmerzen und verschiedene Behandler hat wie etwa den Neurologen ... mehr

Starke Waffe gegen Stress: Kleine Erholungspausen fest einplanen

Köln (dpa/tmn) - Der Körper braucht regelmäßige Auszeiten, um seine Energiespeicher aufzuladen. Das passiert aber nicht von allein, sagt Prof. Ingo Froböse, Leiter des Zentrums für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Damit die Regeneration gelingt, sollte ... mehr

Erhöhtes Gesundheitsrisiko?: Warum es beim Blutdruck-Messen auf beide Werte ankommt

Oakland (dpa) - Beide Blutdruck-Messwerte können ein erhöhtes Risiko für Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall anzeigen. Eine US-amerikanische Studie zeigt, dass nicht nur ein erhöhter Wert des oberen, systolischen Blutdrucks auf ein erhöhtes Krankheitsrisiko ... mehr

Beleg durch Studie: Beide Blutdruck-Werte können Krankheitsrisiko anzeigen

Oakland (dpa) - Beide Blutdruck-Messwerte können ein erhöhtes Risiko für Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall anzeigen. Eine US-amerikanische Studie zeigt, dass nicht nur ein erhöhter Wert des oberen, systolischen Blutdrucks auf ein erhöhtes Krankheitsrisiko ... mehr

Ebola-Epidemie im Kongo – WHO ruft internationale Notlage aus

Seit einem Jahr greift die Krankheit im Kongo immer weiter um sich: 1.600 Menschen starben in diesem Zeitraum an Ebola. Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich besorgt – und ruft internationalen Notstand aus. Die Weltgesundheitsorganisation hat wegen der anhaltenden ... mehr

Gesunder Schlaf: Gibt es das ideale Kopfkissen?

München/Nürnberg (dpa/tmn) - In Keil- und Kugelform, mit eingebautem Lautsprecher, für Allergiker oder Rückenpatienten: Ein gutes Kissen zu kaufen, scheint angesichts der vielen möglichen Formen und Extras eine Wissenschaft für sich. Experten sagen jedoch: Alles ... mehr

Kongo: Erster Ebola-Fall in Millionenstadt Goma

Mehr als 1.650 Menschen sind dem jüngsten Ebola-Ausbruch im Kongo schon zum Opfer gefallen. Nun hat das Virus die größte Stadt des Landes erreicht, doch die Behörden sind vorbereitet. In der kongolesischen Großstadt Goma ist ein erster Ebola-Fall bestätigt worden ... mehr

Tipps rund um die Zecke: Wie verhält man sich in einem Zeckengebiet?

Berlin (dpa/tmn) - Sie lauern auf Wiesen und in Wäldern - und das in noch größerer Anzahl als in den vergangenen Sommern. 2019 könnte ein Zecken-Rekordjahr werden. Wer viel draußen unterwegs ist, sollte daher wissen, wie man sich schützt und was im Ernstfall ... mehr

Dunkel und weit: Welche Kleidung Kinder in der Sonne tragen sollten

München (dpa/tmn) - Ein Aufenthalt im Schatten und die richtige Kleidung sind für kleine Kinder der beste Sonnenschutz. Im Sommer sollten Babys und Kleinkinder möglichst weite Kleidungsstücke tragen. Locker geschnittene Kleidung schützt besser als eng anliegende ... mehr

Bundesregierung: Engpass bei Medizinprodukten möglich

In deutschen Krankenhäusern drohen chirurgische Instrumente und Medizinprodukte knapp zu werden. Kliniken und Bundesregierung bestätigen eine mögliche Notlage. Was bedeutet das für die Patienten? Die Bundesregierung schließt Versorgungsengpässe bei Medizinprodukten ... mehr

Gesundheits-Apps: Helfen Apps, die Gesundheitsversorgung zu verbessern?

Berlin (dpa/tmn) - Gesundheitsminister Jens Spahn verteidigt seinen Gesetzentwurf zur Digitalisierung des Gesundheitswesens. Der CDU-Politiker will, dass bestimmte Apps künftig von den Kassen bezahlt werden. Solche Apps würden verschrieben, um Therapien ... mehr

Auf Nummer sicher gehen: Mit Herzrhythmusstörungen immer zum Arzt

Köln (dpa/tmn) - Wenn das Herz dauerhaft auch ohne besondere Belastungen nicht gleichmäßig pocht, sollte man das auf jeden Fall vom Arzt klären lassen. Vor allem ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen müssten meist behandelt werden, erklärt das Institut ... mehr

Schluss mit schlechtem Atem: So einfach bekämpfen Sie Mundgeruch

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wenn der Atem müffelt, stecken meist Bakterien in der Mundhöhle dahinter. Beim Verarbeiten von Essensresten entstehen dort unangenehm riechende Schwefelverbindungen, erklärt die Fachzeitschrift "HausArzt" (Ausgabe 3/2019). Ein solcher Belag ... mehr

Nägelkauen und Co.: Was gegen Knibbeln und Kratzen hilft

Baierbrunn (dpa/tmn) - Knibbeln und Kratzen an der Haut, Nägelkauen und Haarereißen: Solche Angewohnheiten sind erst einmal harmlos, können jedoch auch zur Sucht werden. Wer sich davor schützen will, kann das Verhalten erst einmal beobachten, schreibt die "Apotheken ... mehr

Neues Verfahren - Querschnittlähmung: Nerventransfer ermöglicht Bewegungen

Melbourne (dpa) - Chirurgen haben mehreren querschnittgelähmten Patienten mit einem neuen Verfahren zu Arm- und Handbewegungen verholfen. Beim sogenannten Nerventransfer leiteten sie noch funktionsfähige Nerven um, um gelähmte Muskeln wieder beweglich zu machen ... mehr

Schweizer Soldaten leiden unter Magen-Darm-Problemen – Besserung in Sicht

Vorfall in einer Schweizer Kaserne: Dutzende Soldaten leiden unter schweren Magen-Darm-Beschwerden, vier sind in kritischem Zustand. Sie wurden mit Hubschraubern zur medizinischen Behandlung gebracht.  Wegen schwerer Magen-Darm-Beschwerden sind am Donnerstag ... mehr

Plötzlicher Kindstod vorbeugen: Auf freie Atemwege achten

Plötzlicher Kindstod  – unfassbar, aus heiterem Himmel und aus immer noch ungeklärten Ursachen, sterben plötzlich Babys und Kleinkinder im Schlaf, die eigentlich völlig gesund sind. Was steckt hinter SIDS, dem Sudden Infant Death Syndrome ... mehr

Sport im Alter: Ab 40 sinkt die Leistung

Jena (dpa/tmn) - Sport ist gesund, auch und gerade im Alter. Rekorde sollten Senioren aber nicht mehr erwarten, erklärt die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS). Denn schon ab 40 Jahren beginnt der Muskelschwund, zuerst mit den schnellen ... mehr

Entwarnung: Feste Seife muss keine Keimschleuder sein

Freiburg/Hamburg (dpa/tmn) - Feste Seife neben dem Waschbecken geht durch viele Hände - die meisten davon ungewaschen. Eine Keimschleuder ist die Seife deshalb aber nicht, erklärt Ernst Tabori, Direktor des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene, in der Zeitschrift ... mehr

Das Rätselheft zur Tablette: Viele Tipps rund um den Beipackzettel

Hamburg/Berlin (dpa/tmn) - "Lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker." Diesen Ratschlag hat man im Leben vermutlich genauso oft gehört wie ignoriert. Denn das Gespräch mit Arzt oder Apotheker mag noch hilfreich sein. Doch der Beipackzettel ... mehr

Genschere CRISPR/Cas9: Aids-Erreger vollständig aus Erbgut lebender Mäuse entfernt

New York (dpa) - US-Forscher haben den Aids-Erreger HIV aus dem Erbgut lebender Tiere entfernt. Gelungen sei das mit einer Kombination moderner Medikamente und der Genschere CRISPR/Cas9, berichten sie im Fachjournal "Nature Communications". Bei 5 von 13 behandelten ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal