Sie sind hier: Home > Themen >

Meisen

Thema

Meisen

Meisen bestimmen: So unterscheiden Sie die verschiedenen Arten

Meisen bestimmen: So unterscheiden Sie die verschiedenen Arten

Die Meise gehört zu den Singvögeln. Insgesamt gibt es rund 50 Meisenarten weltweit. Welche Meisen in Deutschland heimisch sind und an welchen Merkmalen Sie sie auseinanderhalten können. Meisen sind kleine Vögel mit kräftigem Schnabel und oft in unseren Gärten unterwegs ... mehr
Wer ist der häufigste Gartenvogel? Stunde der Gartenvögel

Wer ist der häufigste Gartenvogel? Stunde der Gartenvögel

Bei der "Stunde der Gartenvögel" des Naturschutzbund Deutschland (NABU) im Mai, zeigt sich, dass der Haussperling der häufigste Gartenvogel bleibt – dicht gefolgt von der Amsel und der Kohlmeise. Und auch die Zahl der Meisen, die noch im Winter ... mehr
Vögel im Winter füttern: So basteln Sie eine Futterglocke

Vögel im Winter füttern: So basteln Sie eine Futterglocke

Den Meisenknödel kennt wohl jeder, der Vögel im Winter füttern möchte. Doch was ist eine Futterglocke? Eine solche Vogelfutterstation können Sie ganz einfach selbst basteln. Mit wenigen Zutaten gelingt sogar das passende Meisenfutter ganz leicht. Schritt 1: Materialien ... mehr
Meise: Lebensraum, Lebensweise und Gesang

Meise: Lebensraum, Lebensweise und Gesang

Rund 50 verschiedene Meisenarten gibt es weltweit. Die Meise ist ein kleiner, gedrungener Vögel mit einem kräftigen Schnabel. Je nach Art, ist ihr Gefieder graubraun mit weiß oder auch farbenfroh blau und gelb, wie bei der Blaumeise. Weitere Informationen ... mehr
Sumpfmeise-Steckbrief: Merkmale, Lebensweise und Gesang

Sumpfmeise-Steckbrief: Merkmale, Lebensweise und Gesang

Die Sumpfmeise hat mit der Weidenmeise eine Zwillingsart, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Daher finden Sie hier einen detaillierten Steckbrief der kleinen Meise. Entgegen seines Namens lebt der Vogel nicht nur in Sumpfgebieten, sondern taucht vor allem im Winter ... mehr

Kohlmeise - bekannt in Stadt und Land

Leuchtend gelbes Federkleid, ein schwarzer Streifen in der Mitte: So ist die Kohlmeise in der Stadt und auf dem Land bekannt. Die Wangen des Vogels sind strahlend weiß und auch sein charakteristischer Gesang hilft beim Erkennen. Lebensraum und Lebenserwartung ... mehr

Meisenkasten: Tipps zum Nistkasten für Meisen

Sie haben Meisen in Ihrem Garten und möchten ihnen ein hübsches Zuhause bieten? Ein spezieller Meisenkasten eignet sich dafür besonders gut. Wie der ideale Nistkasten für Meisen aussieht, wo er angebracht wird und ob er gereinigt werden muss, erfahren Sie im Folgenden ... mehr

Meisenaufzucht: Hilfe für Nestlinge

Finden Sie ein verwaistes Meisenjungtier, können Sie ihm helfen. Was es bei der Meisenaufzucht zu beachten gilt und wie Sie die Nestlinge am besten aufpäppeln können, damit sie schnell wieder zu Kräften kommen, erfahren Sie hier. Erste Tipps für die Aufzucht von Meisen ... mehr

Welche Meisenarten leben in Deutschland?

Wer kennt sie nicht, die Meise? Ist sie doch einer der bekanntesten Singvögel überhaupt und hierzulande weit verbreitet. Welche Meisenarten in Deutschland anzutreffen sind und wie groß ihr Brutbestand ist, erfahren Sie hier. Häufigste heimische Meistenart: Kohlmeise ... mehr

Nistkästen selber bauen: Darauf sollten Sie achten

In unseren Städten finden Vögel heute nur wenige Plätze zum Brüten. Wer das ändern möchte, kann Nistkästen ganz einfach selber bauen. Diese spenden Schutz vor Wind und Wetter, aber auch vor tierischen Feinden. Für den Bau eines Fledermauskastens haben wir einen ... mehr

Vorfrühling: Die Balz der Vögel beginnt

Manchmal liegt Ende Februar noch Schnee, und doch ist der Vorfrühling bereits zu erahnen. Mit ihm beginnt die Balz im Vogelreich, die uns in den folgenden Wochen und Monaten so manches "Konzert" im heimischen Garten oder im Park beschert. Bei den Vögeln beginnt ... mehr

Fotoaktion: Die schönsten Frühlingsbilder der t-online.de-Leser

Schmetterlinge, Blüten, Vögel –  der Frühling ist da. Das zeigen die wunderbaren Fotos, die wir diese Woche von unseren Lesern erhalten haben. Hier können Sie eine Auswahl der schönsten Bilder sehen. Dieses Jahr hat der Frühling lange auf sich warten lassen. Wir haben ... mehr

Nabu: Viele Vögel sind diesen Frühling seltener

In vielen deutschen Gärten flatterten in diesem Frühjahr weniger Vögel als sonst. Das ist ein Ergebnis der Aktion "Stunde der Gartenvögel", wie der Naturschutzbund (Nabu) unter Berufung auf Daten von rund 56.000 teilnehmenden Hobbyforschern mitteilt. Im Schnitt ... mehr

Meisenknödel: Meisen füttern im Winter

Im Winter ausreichend Nahrung zu finden, ist für viele Vögel schwierig, besonders wenn Schnee und Eis den Boden bedecken. Meisenknödel sind eine gute Möglichkeit, Meisen bei der Nahrungssuche zu unterstützen. Sie können damit Meisen füttern, ohne dass das Futter ... mehr

Schnee-Chaos und Lawinen: Was bedeutet das Wetter für die Wildtiere?

Schnee, Regen und Eis – darüber meckert der  Mensch gerne. Doch während er in  der warmen Stube sitzt, kämpfen sich  Wildtiere durch den verschneiten Wald. Trotzdem haben  Fuchs, Hirsch und Co. relativ gute Chancen, den  Winter zu überleben. Während in Bayern ... mehr

Vogelfutter selber machen: Fehler beim Füttern vermeiden

Tierfreunde versorgen heimische Vögel im Winter gerne mit Körnern, Samen und Co. Dabei streiten selbst die Experten, ob das überhaupt sinnvoll ist. Hinzu kommt, dass die Vögel nicht jedes Futter vertragen und auch beim Aufstellen des Vogelhäuschens kann man vieles ... mehr

Nabu-Zählaktion: Zahl der Wintervögel in Deutschland nimmt ab

Im Winter gibt es immer weniger Spatzen, Amseln und Meisen in heimischen Gärten und Parks. Naturschützer verzeichnen einen Abwärtstrend bei vielen Vogelarten. Die Zahl der Wintervögel in Gärten und Parks in Deutschland geht einer Vogelzählaktion des Naturschutzbundes ... mehr

Nistkasten aufhängen: Jetzt ist es Zeit für den Nistkasten

Ein Nistkasten im Garten ist ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz. Denn in dicht besiedelten Gegenden finden Vögel oft nicht genügend Gelegenheiten für einen natürlichen Nestbau. Wer Meise, Spatz und Co. unterstützen möchte, kann daher einen Nistkasten ... mehr

Schützen Sie Ihre Fassade nach der Brutsaison

So mancher Vogel brütet am Haus. Und mancher beschädigt das Gebäude beim Nestbau – der Specht etwa. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet es Hausbesitzern den Sommer über, die Vögel zu stören. Aber nach ihrem Auszug sollte man die Schäden beseitigen. Das sucht ... mehr

Warum Ihr Vogelfutter zurzeit liegen bleibt

Meisenknödel, Vogelhäuschen und Futtersäulen – im Januar wird die Weihnachtsdeko in vielen Gärten gegen Futterstellen für Vögel eingetauscht. Doch in diesem Jahr bleiben Nüsse, Samen und Äpfel häufig unberührt. Ist das normal? In vielen Gärten haben sich in diesem ... mehr

Vögel füttern im Winter: Tipps zur Vogelfutterstation

Für viele Gartenbesitzer gehört es zum Standardprogramm – Vögel füttern im Winter macht nicht nur Spaß, es hilft den kleinen Tieren auch durch die kalte Jahreszeit. Lesen Sie hier, welche Methoden sich für welche Vögel eignen. Vögel füttern im Winter ... mehr
 


shopping-portal