Sie sind hier: Home > Themen >

Meißen

Thema

Meißen

Autos angezündet: Mutmaßliche Brandstifterin festgenommen

Autos angezündet: Mutmaßliche Brandstifterin festgenommen

Eine Frau, die unter anderem in Meißen zwei Fahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) angezündet haben soll, ist festgenommen worden. Ein Ermittlungsrichter habe die Unterbringung der 35-Jährigen in einer medizinischen Einrichtung angeordnet, teilte die Polizei ... mehr
Polizei geht nach Autobränden von Brandstiftung aus

Polizei geht nach Autobränden von Brandstiftung aus

In Meißen haben am späten Dienstagabend zwei Autos gebrannt. Ein Wagen und ein Kleintransporter des Deutschen Roten Kreuzes fingen in der Niederauer Straße Feuer, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Fahrzeuge wurden demnach stark ... mehr
Wetter und Pandemie sorgen für magere Spargel-Zwischenbilanz

Wetter und Pandemie sorgen für magere Spargel-Zwischenbilanz

Kälte und viel Regen haben einigen sächsischen Spargelbauern in diesem Frühjahr zu schaffen gemacht - daher fällt die Zwischenbilanz unterschiedlich aus. "Durch das wechselhafte Wetter ist es schwierig, eine gute Bodentemperatur herzustellen", sagte René Heidig ... mehr
Polizei rettet Hundewelpen bei Fahrzeugkontrolle

Polizei rettet Hundewelpen bei Fahrzeugkontrolle

Die Polizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle sechs Hundewelpen sichergestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entdeckten die Beamten die etwa neun Wochen alten Tiere am Donnerstag in einem Kofferraum auf der Autobahn A4 zwischen Chemnitz und Dresden. Die Welpen ... mehr
Diebe stehlen zehn Paletten mit Schuhen: 20 000 Euro Schaden

Diebe stehlen zehn Paletten mit Schuhen: 20 000 Euro Schaden

Diebe haben auf einem Parkplatz an der Autobahn 13 in der Nähe von Dresden aus einem Lastwagen zehn Paletten mit Schuhen gestohlen. Der 46-Jährige Fahrer habe seinen Lkw am Dienstagabend auf dem Parkplatz Finkenberg (Landkreis Meißen) abgestellt und sich schlafen ... mehr

Aprilwetter bremst Spargelernte in Sachsen aus

Das regnerische und kalte Wetter bremst die Spargelernte in Sachsen aus. "So lange es kühl bleibt, erwarten wir keine großen Erntemengen", sagte der Chef der Agrar GbR Naundörfel, René Heidig. Dennoch wurde nun die eigene Verkaufsstelle in Nieschütz (Landkreis ... mehr

"Schockanrufe" bei Senioren: Frau um 50 000 Euro geprellt

Mit sogenannten Schockanrufen haben Betrüger in den vergangenen Tagen zahlreiche Senioren in Sachsen heimgesucht. Bei einer 86-Jährigen in Meißen waren sie erfolgreich - die Frau übergab den Trickbetrügern 50 000 Euro, wie die Polizei am Donnerstag informierte. Zuvor ... mehr

Meißen will mit seinem Porzellan zum Weltkulturerbe werden

Die Stadt Meißen - bekannt für Porzellan und die Albrechtsburg - will in einem zweiten Anlauf Unesco-Weltkulturerbe werden. Meißen habe seine Bewerbung um den begehrten Titel eingereicht, teilte die Stadt am Montag mit. Die notwendigen Unterlagen wurden demnach ... mehr

Winzer in Sachsen rüsten sich für das neue Weinjahr

Reben verschneiden, Drähte nachspannen, Boden düngen: Bei Sachsens Winzern laufen die Vorbereitungen für das neue Weinjahr. "Der Rebschnitt gehört zu den aufwendigsten Arbeiten im Weinberg", sagte der stellvertretende Vorsitzende des sächsischen Weinbauverbandes, Felix ... mehr

Verdacht bewaffneter Drogenhandel: 44-Jähriger verhaftet

Ein 44-Jähriger aus Meißen ist seit vergangenen Freitag wegen mutmaßlichen bewaffneten Drogenhandels in Untersuchungshaft. Der Mann wurde bei einer Kontrolle am Tag zuvor mit rund 200 Gramm Crystal Meth im Rucksack erwischt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Dresden ... mehr

Geflüchteter aus Abschiebehaft entlassen: Härtefall

Der Protest gegen die geplante Abschiebung des abgelehnten Asylbewerbers Faisal Jahangier aus Pakistan hat in Sachsen Wirkung gezeigt. Wie Innenminister Roland Wöller (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung berichtete, wurde der 41-Jährige am selben ... mehr

Abschiebestopp für pakistanischen Geflüchteten gefordert

In Sachsen wird gegen die für den 17. März geplante Abschiebung des pakistanischen Geflüchteten Faisal Jahangier mobilisiert. Sowohl die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag als auch der Landesverband der Grünen forderten am Dienstag ... mehr

Online-Weinprobe im Lockdown: Winzer setzen auf neue Wege

Verschiedene Weine, Webkamera - und eine stabile Internetverbindung - das sind die Zutaten für die erste Online-Weinverkostung von Winzer Friedrich Aust. "Auf die Idee bin ich durch einen befreundeten Winzer aus Baden gekommen", sagt der Radebeuler Weinbauer. Nun bietet ... mehr

Weinjahrgang 2020 in Sachsen: Weniger Ertrag, gute Qualität

Spätfröste und Trockenheit haben den Winzern in Sachsen im vergangenen Jahr weniger Ertrag beschert. Wie der Weinbauverband am Donnerstag mitteilte, lag die Erntemenge im vergangenen Jahr bei rund 21 100 Hektolitern. Das sind etwa 4000 Hektoliter weniger ... mehr

Radebeuler Karl-May-Festtage in den Sommer verschoben

Wegen der Corona-Pandemie finden die Karl-May-Festtage in Radebeul (Landkreis Meißen) auch 2021 nicht wie geplant statt. Das Kulturamt hat das traditionelle Festival, das schon 2020 verschoben und schließlich ganz abgesagt wurde, erneut verlegt, von Mitte ... mehr

Bombe in Nossen gesprengt: Rund 400 Menschen betroffen

Experten haben am Freitag in Nossen eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden lief die Aktion ohne Probleme ab. Es seien keine Sachschäden in der Umgebung zu verzeichnen ... mehr

Porzellan-Manufaktur Meissen trotz Verlust optimistisch

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen hat nach vorläufigen Zahlen 2020 erneut Verluste hinnehmen müssen. Dennoch bleibt das Unternehmen mit dem Markenzeichen der gekreuzten blauen Schwerter am Freitag zuversichtlich. Der Umsatz ging um etwa zehn Millionen ... mehr

Evakuierung nach Bombenfund in Nossen

Nach einem Bombenfund werden Teile von Nossen (Landkreis Meißen) am Freitag evakuiert. Große Teile der Ortsteile Eulitz und Leuben sollen am Vormittag geräumt werden, wie der Nossener Bürgermeister Christian Bartusch (SPD) mitteilte. Es bestehe zwar keine akute Gefahr ... mehr

Intendantenvertrag der Landesbühnen erneut verlängert

Manuel Schöbel bleibt bis 2027 Intendant der Landesbühnen Sachsen. Der Freistaat hat den Vertrag mit dem Schriftsteller, Dramaturg und Regisseur, der das Theater seit 2011 künstlerisch leitet, erneut um weitere fünf Jahre verlängert, wie das Kulturministerium ... mehr

Nossen (Sachsen): Ex-Weinprinzessin mit Benzin übergossen und angezündet

In Sachsen hat sich offenbar eine schreckliche Beziehungstat ereignet: Ein Mann soll seine Partnerin angezündet haben. Die 43-Jährige, die schwer verletzt wurde, ist in der Region bekannt.  Ein 50 Jahre alter Mann soll seine Lebensgefährtin in Nossen im Landkreis ... mehr

Sterne-Gastronom Stefan Hermann hofft auf Ostern

Der Dresdner Sterne-Gastronom Stefan Hermann ringt mit der Ungewissheit in der Corona-Pandemie. "Die wirtschaftliche Lage ist angespannt, da wir leider immer noch nicht wissen, in welchem Umfang wir auf die angekündigten Winterhilfen ... mehr

Diakonie Sachsen fordert besseren Schutz von Kita-Personal

Die Diakonie Sachsen kritisiert den Schutz von Erzieherinnen und Erziehern in der Pandemie als unzureichend. "Es gibt immer noch keine Gleichstellung von Schule und der Bildungseinrichtung Kita", sagte Inga Blickwede, Kita-Referentin der sächsischen Diakonie ... mehr

Museum to go: Eine Schachtel Kultur statt Ausstellungsbesuch

Das private Lügenmuseum in Radebeul bei Dresden verschickt in der Corona-Zwangspause Kultur in der Box. In einer Zeit des Berührungsverlustes gegenüber der Welt komme mit dem "Museum to go" ein kleine Kunstsammlung nach Hause, wie Inhaber und Objektkünstler Reinhard ... mehr

Landesbühnen planen Spielbeginn im April

Die Landesbühnen Sachsen planen nun mit einem Spielbeginn im April. Angesichts der Entwicklungen im Zuge der Corona-Pandemie wurde entschieden, den Publikumsverkehr ebenfalls bis Ende März auszusetzen, teilte das Theater in Radebeul am Donnerstag mit. Der in Planung ... mehr

Wütender Tiger fällt Auto an – und zeigt unbändige Kraft

Aufsehenerregendes Video: Model zeigt sich freizügig – direkt nach der Geburt. (Quelle: Bitprojects) mehr

Auto durchbricht Zaun und Heck: 80-jähriger Fahrer tot

Ein 80 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in Riesa (Landkreis Meißen) getötet worden. Der Mann hatte am Montag aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Auto durchbrach einen ... mehr

Winzer in Meißen lesen bei frostigen Temperaturen Eiswein

Erstmals seit vielen Jahren haben Winzer der Sächsischen Winzergenossenschaft wieder Eiswein gelesen. In der Nacht zum Montag wurden auf rund 3000 Quadratmetern Trauben der Sorte Cabernet Blanc bei Temperaturen von minus neun Grad geerntet, wie die Genossenschaft ... mehr

Winzergenossenschaft will am Wochenende Eiswein lesen

Die Sächsische Winzergenossenschaft hofft auf frostige Temperaturen am Wochenende - und auf die Lese von Eiswein. In Meißen wurden auf rund 3000 Quadratmetern Trauben der Sorte Cabernet Blanc an den Reben gelassen, teilte die Winzergenossenschaft am Freitag ... mehr

Corona-Tote in Meißen: Im Krematorium stapeln sich die Särge

"Corona-Leugner können gerne helfen": In einem Meißener Krematorium stapeln sich die Särge der Corona-Toten teils dreilagig, der Leiter macht seinem Ärger Luft. (Quelle: AFP) mehr

Corona-Tote in Meißen: Im Krematorium stapeln sich die Särge

Der Landkreis Meißen hat einen der höchsten Inzidenzwerte in Sachsen. Im Krematorium stapeln sich die Särge der Corona-Toten teilweise dreilagig. Die Ignoranz einiger Leugner macht den Leiter sprachlos. Eigentlich nehmen in der Trauerhalle des Krematoriums ... mehr

Lehrerverband: Kollegen mit Lernplattform frustriert

Der Sächsische Lehrerverband (SLV) hat technische Pannen beim digitalen Unterricht in der Corona-Pandemie moniert. "Systemabstürze und Serverüberlastungen führen aber immer häufiger zu Frust und einem zusätzlichen Arbeitsaufwand für Lehrkraft ... mehr

Diakonie: Lage Obdachloser bitter und extrem schwierig

Die Diakonie Sachsen hat auf die dramatische Lage wohnungsloser Menschen im Lockdown aufmerksam gesamt. "Die Corona- Schutzbestimmungen treffen das gesamte Hilfesystem der Wohnungsnotfallhilfen ins Mark - und damit die darin unterstützten Menschen besonders ... mehr

Arbeit für würdigen Abschied: Bestatter in der Corona-Krise

Übereinander gestapelte Holzsärge in Andachtsräumen, teils nachlässig umwickelt mit Plastikfolie; auf einigen stehen die Schriftzüge "Covid" oder "Corona" - mit Kreide oder Edding geschrieben, manche verwischt: Es sind schwer erträgliche Bilder, die in den vergangenen ... mehr

Winter bringt Verkehr in Sachsen ins Stocken

Schneefall hat am Dienstag den Autoverkehr in Sachsen erheblich behindert und zum Teil zum Erliegen gebracht. Auf sämtlichen Straßen südöstlich von Leipzig bis zur Landesgrenze Bayern sei es immer wieder zu Staus und stockendem Verkehr gekommen, sagte ein Sprecher ... mehr

Warten auf den Pieks: Impfzentren nehmen Arbeit auf

Schwester Juliane Franke krempelt ihren Ärmel hoch: Ein kleiner Pieks, Pflaster drauf - und die 55-Jährige ist gegen Corona geimpft. Sie gehört zu den ersten, die sich im Impfzentrum Riesa eine Spritze geben lassen. Und die zugleich in den nächsten Wochen zahlreichen ... mehr

Rund um die Uhr: Krematorium in Meißen hoch belastet

Das Krematorium in Meißen ist an seiner Kapazitätsgrenze angelangt. "Wir äschern die Toten rund um die Uhr ein, auch am Wochenende, um lange Staus zu vermeiden", sagte der Leiter des Krematoriums, Jörg Schaldach, am Freitag. Alleine im Dezember ... mehr

Polizist nach verbotener Party in Radebeul bespuckt

Nachdem die Polizei ein verbotenes Treffen in Radebeul (Kreis Meißen) beendet hat, hat einer der Gäste einen Beamten bespuckt. Der Polizist sei "nur durch Zufall" nicht im Gesicht getroffen worden, teilte die Polizei mit. Die Beamten waren in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Lehrerverband lehnt Pläne für Streichung der Winterferien ab

Der Sächsische Lehrerverband hat Pläne der Landesregierung für eine Streichung der Winterferien abgelehnt. "Schüler und Lehrkräfte brauchen eine Ruhephase vor dem Start ins zweite Schulhalbjahr", sagte der Verbandsvorsitzende Jens Weichelt am Dienstag. Die Erstellung ... mehr

Corona-Misere in im Vogtland (Sachsen): "Vor uns liegen dunkle Monate"

Die Corona-Lage in Sachsen ist dramatisch: Im Vogtland haben die Zahlen ungeahnte Ausmaße angenommen – zeitweise mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 800. Die Probleme vor Ort sind vielfältig. Das Vogtland sorgt erneut als negativer Spitzenreiter in der Corona-Pandemie ... mehr

Diakonie: Im Lockdown fehlt bedürftigen Kindern Schulessen

Die Diakonie Sachsen sieht manche Kinder im Corona-Lockdown unzureichend versorgt. "Schon seit Wochen fällt für Kinder aus bedürftigen Elternhäusern wieder das kostenlose Mittagessen in Schulen und Kitas aus. Und ein Ende ist nicht abzusehen, da auch die nächsten Wochen ... mehr

Sächsische Dampfeisenbahnen erhöhen die Fahrpreise

Fahrten mit der Fichtelbergbahn sowie den Schmalspurbahnen im Lößnitzgrund und im Weißeritztal werden 2021 teurer. Über alle Tarife hinweg würden die Preise zum 1. Januar um etwa 3 Prozent angehoben, informierte am Donnerstag die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft ... mehr

Polizistin mit Laserpointer geblendet: Auge verletzt

Ein 56 Jahre alter Mann hat in Meißen eine Polizistin mit einem Laserpointer geblendet und damit das Auge der Frau verletzt. Die Polizistin und ein Kollege seien am frühen Dienstagmorgen wegen einer Lärmbeschwerde zur Wohnung des 56-Jährigen gerufen worden, teilte ... mehr

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": Alle TV-Sendetermine für 2020

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehört zur Weihnachtszeit wie kaum ein anderer Film.  Wir verraten Ihnen, wann der Märchenklassiker im Fernsehen läuft. Lebkuchen gibt es bereits im August, die Sendetermine zu einem der beliebtesten Weihnachtsmärchen im November ... mehr

Werteunion hält Kenia-Koalition noch immer für Irrweg

Die konservative Werteunion in der sächsischen CDU hält das Kenia-Bündnis ein Jahr nach seiner Bildung noch immer für einen Irrweg. "Nachdem die Landtagswahl nicht zu klaren Mehrheitsverhältnissen geführt hatte, wäre es das Beste gewesen ... mehr

Diakonie-Chef gegen geplante Abschiebungen nach Afghanistan

Der sächsische Diakonie-Chef, Dietrich Bauer, hat sich gegen eine wohl am Mittwoch vom Flughafen Halle/Leipzig aus geplante Sammelabschiebung nach Afghanistan ausgesprochen. Eine Abschiebung abgelehnter Asylbewerber in das von Krieg, Pandemie ... mehr

Sachsen: Polizei löst illegalen Weihnachtsmarkt bei Riesa auf

In Sachsen hat die Polizei einen privaten Weihnachtsmarkt aufgelöst. Dort schlenderten über 100 Gäste noch einmal zwischen Glühwein- und Bratwurstbuden – kurz vor dem Lockdown. Die Polizei in Sachsen hat einen privaten Weihnachtsmarkt im Landkreis ... mehr

Diakonie fordert personelle Hilfe für Besucher-Schnelltests

Die Diakonie Sachsen fordert personelle Unterstützung für die Corona-Schnelltests, die Besucher jetzt in Pflege- und Seniorenheimen machen müssen. Die Angestellten in den Einrichtungen seien schon jetzt am oder über dem Limit, teilte die Diakonie am Mittwoch ... mehr

Lastwagen kippt um: Fahrer wird schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 ist am Mittwochmorgen ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer kam dabei zwischen Nossen und Wilsdruff rechts von der Fahrbahn ab. Als er versuchte gegenzulenken, kippte der Lastwagen um und kam auf zwei Fahrspuren ... mehr

Diakonie: Corona verschärft Not wohnungsloser Menschen

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen verschärfen die Not von wohnungslosen Menschen. Darauf hat am Dienstag die Diakonie Sachsen hingewiesen. "Wer kein zu Hause hat, kann auch nicht zu Hause bleiben. Die Gefahr, sich anzustecken oder gegen ... mehr

Zille-Karikaturenpreis für Frankfurter Fotograf Frank Kunert

Der Fotograf Frank Kunert bekommt den Heinrich-Zille-Karikaturenpreis 2021 der Stadt Radeburg. Er überzeugte mit dem Bild "Hoch hinaus", das einen Treppenlift in einer alten Villa zeigt, dessen Schienen durchs geöffnete Fenster in den Himmel reichen, wie die Stadt ... mehr

12-jähriges Kind nach Unfall in Radebeul schwer verletzt

Ein Kind ist bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter in Radebeul (Landkreis Meißen) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es am Dienstagnachmittag zu dem Unfall. Das 12-jährige Kind fuhr mit seinem Fahrrad und stieß mit einem ... mehr

Auch Radebeul sagt Weihnachtsmarkt ab

Auch die Stadt Radebeul hat ihren Weihnachtsmarkt abgesagt. Die Stadtverwaltung habe bis zuletzt gehofft, ihn mit einem veränderten Konzept durchführen zu können, teilte diese am Montag mit. Das Coronageschehen und die inzwischen geltende Rechtslage ließen dies jedoch ... mehr

99-Jährige erliegt schweren Brandverletzungen

Eine 99-Jährige aus Riesa hat die Verletzungen nach einem Brand in ihrer Wohnung nicht überlebt. Die Frau war nach dem Feuer in ihrer Wohnung am Dienstagmorgen in ein Krankenhaus gebracht worden, in dem sie ihren Verletzungen inzwischen erlag, wie die Polizei am Freitag ... mehr

Sachsens Bäcker bitten um "Stollenpfennig" für Bedürftige

Mehr als 500 Bäckereien in Sachsen sammeln im Advent 2020 wieder Wechselgeld vom Stollenkauf für den guten Zweck. Die Kunden werden bis Weihnachten gebeten, es für Bedürftige in eine von knapp 1330 Spendendosen zu werfen, wie die Diakonie Sachsen in Radebeul ... mehr

99-Jährige bei Brand einer Heizdecke verletzt

Bei einem Feuer in ihrer Wohnung ist eine 99-Jährige in Riesa am Dienstagmorgen verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte eine Heizdecke Feuer gefangen und den Brand ausgelöst, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zeugen hatten Rauch aus einem Fenster im ersten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal