Sie sind hier: Home > Themen >

Memmingerberg

Flugzeug kommt am Flughafen Memmingen vom Rollweg ab

Flugzeug kommt am Flughafen Memmingen vom Rollweg ab

Am Flughafen Memmingen ist ein Flugzeug nach der Landung vom Rollweg abgekommen und in unbefestigtem Gelände stecken geblieben. Alle 216 Passagiere und die Crew hätten das Flugzeug über die Feuerwehr-Passagiertreppe unverletzt verlassen können, teilte ein Sprecher ... mehr
Flughafen Memmingen wieder in Betrieb

Flughafen Memmingen wieder in Betrieb

Nach einer zweiwöchigen Pause läuft der Flugverkehr am Allgäu Airport Memmingen wieder im Normalbetrieb. "Heute früh sind planmäßig um 6.00 Uhr die ersten Flugzeuge gestartet", sagte ein Flughafensprecher am Dienstag. Eingestellt wurde der Flugverkehr wegen ... mehr
Flughafen Memmingen bis Ende September geschlossen: Umbau

Flughafen Memmingen bis Ende September geschlossen: Umbau

Der Flugbetrieb am Allgäu Airport in Memmingen (Bayern) wird wegen Umbauarbeiten vom 17. September bis zum 30. September unterbrochen. Die Fluggesellschaft Ryanair hat für diese zwei Wochen alle Verbindungen gestrichen. Wizz Air und einige Charterflieger werden andere ... mehr
Flughafen Memmingen schließt bis Ende September wegen Umbaus

Flughafen Memmingen schließt bis Ende September wegen Umbaus

Der Flugbetrieb am Allgäu Airport in Memmingen wird wegen Umbauarbeiten vom 17. September bis zum 30. September unterbrochen. Die Fluggesellschaft Ryanair hat für diese beiden Wochen alle Verbindungen gestrichen. Wizz Air und einige Charterflieger werden andere ... mehr
Flughafen Memmingen fährt mit Erdgas

Flughafen Memmingen fährt mit Erdgas

Mit Erdgas-Bussen will der Flughafen Memmingen zum Klimaschutz beitragen. Sechs Flughafenbusse und vier Transporter würden jetzt mit Erdgas betrieben, sagte Geschäftsführer Ralf Schmid am Montag. Damit "reduzieren wir das Treibhausgas CO2 um rund 20 Prozent im Vergleich ... mehr

Flughafen Memmingen schließt bis Ende September wegen Umbau

Wegen Umbauarbeiten wird der Flugbetrieb am Allgäu Airport vom 17. September bis zum 30. September unterbrochen. Die Fluggesellschaft Ryanair hat für diese zwei Wochen alle Verbindungen gestrichen. Wizz Air und einige Charterflieger werden andere Flughäfen nutzen ... mehr

Männer mit gefälschten Diplomatenpässen erwischt

Mit vermeintlichen türkischen Diplomatenpässen wollten zwei Männer vom Allgäu Airport nach London fliegen - Polizisten haben die Papiere aber als Fälschung entlarvt. Die nachgeahmten Pässe hätten eine außergewöhnlich hohe Qualität gehabt, teilte die Polizei am Montag ... mehr

Polizei meldet mehrere Schulschwänzer an Flughäfen

Für einige Schüler in Bayern konnten die Sommerferien gar nicht früh genug beginnen: An den Flughäfen in Nürnberg und Memmingen hat die Polizei bei der Ausreise bis zum Freitagvormittag insgesamt neun Schulpflichtige kontrolliert, die schon vor dem Ende des letzten ... mehr

Ferienbeginn in Bayern: Das große Chaos bleibt vorerst aus

Für 1,66 Millionen Schüler ist am Freitag in Bayern das Schuljahr zu Ende gegangen, das befürchtete Verkehrschaos ist aber weitgehend ausgeblieben. Trotz Durchgangsfahrverboten auf Ausweichstrecken in Tirol und Salzburg hielten sich die Verzögerungen auf den Autobahnen ... mehr

Flughafen Memmingen peilt neuen Passagierrekord an

Memmingen (dpa/lby) - Der Memminger Flughafen verzeichnet weiterhin deutlich steigende Fluggastzahlen. Der Allgäu Airport habe in diesem Jahr bereits nach knapp sieben Monaten die Passagiergrenze von einer Million erreicht, teilte der Flughafen am Donnerstag ... mehr

Start der Pfingstferien: Staus und volle Terminals erwartet

Langes Warten im Stau wird heute die Vorfreude vieler bayerischer Schüler auf einen heißen und sonnigen Start in die zweiwöchigen Pfingstferien überschatten. Der ADAC rechnet vor allem am Nachmittag mit viel Verkehr auf den Autobahnen ... mehr

Mehr zum Thema Memmingerberg im Web suchen

Französischer Lotsenstreik: Passagiere in Bayern betroffen

Wegen des Fluglotsenstreiks in Frankreich sind auch an bayerischen Flughäfen mehrere Flüge ausgefallen oder verspätet gestartet. Betroffen waren Verbindungen nach Frankreich, Spanien und Portugal. In München wurden nach Angaben eines Flughafensprechers ... mehr

Technischer Defekt: Bevorzugte Landung auf Allgäu-Airport

Beim Anflug auf den Allgäu-Airport in Memmingerberg (Landkreis Unterallgäu) hat der Pilot einer Ryanair-Maschine einen technischen Defekt gemeldet. Das Passagierflugzeug sei daher am Sonntagabend bei der Landung bevorzugt worden und schließlich normal gelandet, sagte ... mehr

Umbauarbeiten am Allgäu Airport starten

Am Allgäu Airport in Memmingen haben am Freitag Umbauarbeiten begonnen. In den kommenden Monaten werden unter anderem die Start- und Landebahn um 15 Meter erweitert und die Gepäckhalle vergrößert. Bagger und Arbeiter rücken nachts an, so dass der Flughafen ... mehr

Studie sieht weiteres Wachstum bei Allgäuer Airport

Die Passagierzahlen am Allgäuer Flughafen werden nach einer neuen Studie bis zum Jahr 2028 um mindestens ein Drittel steigen. Laut der am Montag vom bayerischen Wirtschaftsministerium veröffentlichten Untersuchung werden dann voraussichtlich knapp 2,1 Millionen Menschen ... mehr

Brüder wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Wegen Mordes an einer 35 Jahre alten dreifachen Mutter sind zwei Brüder am Donnerstag vom Landgericht Memmingen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die beiden Angeklagten waren der Ehemann und der Schwager des Opfers. Die Frau hatte eine längere Beziehung zu einem ... mehr

Gericht verkündet Urteil nach Bluttat an dreifacher Mutter

Im Prozess um das Gewaltverbrechen an einer dreifachen Mutter will das Landgericht Memmingen am heutigen Donnerstag das Urteil verkünden. Der Ehemann der Frau und dessen Bruder sind wegen gemeinschaftlichen Mordes an der 35-Jährigen angeklagt. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Flughafen Memmingen im Aufwind

Der Flughafen Memmingen konnte 2018 ein deutliches Plus an Passagieren verbuchen. Wie die Betreiberfirma Allgäu Airport GmbH am Montag bekanntgab, wurden im vergangenen Jahr knapp 1,5 Millionen Fluggäste befördert. Das entspreche einem Plus von 26,5 Prozent ... mehr

Ausbau des Allgäuer Flughafens bis 2020

Nach langen Verzögerungen soll der Ausbau des Allgäu Airports nun bis zum Jahr 2020 abgeschlossen werden. Durch den späteren Baustart für die Verbreiterung der Start- und Landebahn steigen auch die Kosten von ehemals geplanten knapp 18 auf nun 21 Millionen ... mehr

Ausbau des Allgäuer Flughafens startet nach langem Warten

Nach jahrelangen Verzögerungen soll im kommenden Jahr der Ausbau des Allgäu Airports bei Memmingen erfolgen. Der erste Spatenstich für das etwa 21 Millionen Euro teure Projekt wurde am Freitag gesetzt. "Der Allgäu Airport entwickelt sich hervorragend ... mehr

Söder startet symbolisch den Ausbau des Allgäuer Flughafens

Nach jahrelangen Verzögerungen soll nun der Ausbau des Allgäu-Airports bei Memmingen beginnen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will am Freitag (15.00 Uhr) den symbolischen Spatenstich für das mehr als 20 Millionen Euro teure Bauprojekt setzen ... mehr

Ryanair-Streik hat geringe Auswirkungen in Bayern

Der Streik der Beschäftigten beim Billigflieger Ryanair hat nach derzeitigem Stand kaum Auswirkungen auf Reisende in Bayern. Die Flüge am Flughafen München sind nicht von dem Streik betroffen, wie ein Sprecher mitteilte. Auch am Allgäu Airport Memmingen waren ... mehr

Frau erdrosselt und vergraben: Geständnis vor Gericht

Ein 51 Jahre alter Mann hat vor dem Landgericht Memmingen überraschend zugegeben, seine Ehefrau mit einem Kabelbinder erdrosselt und vergraben zu haben. Im Ermittlungsverfahren hatte der 51-Jährige die Vorwürfe noch bestritten. Zum Auftakt des Prozesses verlas ... mehr

Ehefrau erdrosselt und vergraben: Brüder vor Gericht

Wegen gemeinschaftlichen Mordes an einer dreifachen Mutter müssen sich heute an zwei Brüder vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Die beiden sollen die Ehefrau des 51 Jahre alten Bruders umgebracht und die Leiche in einem Sickerschacht entsorgt haben ... mehr

Flaschenpfand: Mehrere Tausend Euro für Hilfsorganisationen

Am Münchner Flughafen blieben im ersten Halbjahr 2018 Flaschen mit einem Pfandwert von mehr als 18 600 Euro an der Sicherheitskontrolle zurück. Die Erlöse aus den am Terminal 2 gesammelten Flaschen gehen an die Caritas in Freising, wie eine Sprecherin mitteilte ... mehr

Ryanair-Streik: Über die Hälfte aller Flüge fällt aus

Der geplante Pilotenstreik bei Ryanair betrifft auch Bayern - hier wird an diesem Freitag mehr als die Hälfte aller Flüge ausfallen. Besonders stark ist der Nürnberger Flughafen betroffen: Dort finden nach Angaben des Airports von jeweils zehn Starts und Landungen ... mehr

Ryanair-Streik trifft Airports in Nürnberg und Memmingen

Der Streik der Flugbegleiter beim Billigflieger Ryanair in Spanien, Portugal und Belgien trifft auch Passagiere im Freistaat: Für Mittwoch strich die Airline drei Verbindungen an bayerischen Flughäfen. In Nürnberg sollten nach Angaben des Flughafens ... mehr

Polizei achtet an Flughäfen auf Schulschwänzer

Vor Beginn der Sommerferien hält die Polizei an den Flughäfen in Bayern auch nach Schulschwänzern Ausschau. Gezielte Kontrollen gibt es an den Airports in München, Nürnberg und Memmingen zwar nicht. Aber die Kollegen achteten immer auch auf Kinder und Jugendliche ... mehr

Schulschwänzer: Lehrerverbände rechtfertigen Polizeieinsatz

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer zu Beginn der Pfingstferien in Bayern ist aus Sicht des Deutschen Lehrerverbands gerechtfertigt gewesen. Dessen Präsident Heinz-Peter Meidinger sagte der "Passauer Neuen Presse" (Mittwoch): "Die Polizeiaktion in Bayern ... mehr

Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schwänzer

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer zu Beginn der Pfingstferien in Bayern ist bei Eltern- und Lehrerverbänden auf Kritik gestoßen. "Es stimmt: Die Regeln müssen eingehalten werden. Aber die Polizei einzuschalten ist doch etwas übertrieben", sagte der Vorsitzende ... mehr

Mehr als 20 Anzeigen: Polizei entlarvt Schulschwänzer

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. Alleine in Nürnberg entlarvten Beamte in elf Fällen Eltern, die mit dem Nachwuchs lieber in den Urlaub flogen, statt die Kinder ... mehr

Polizei schnappt Schulschwänzer: Eltern angezeigt

Es passiert immer wieder: Um in den Urlaub fahren zu können, lassen Eltern ihre Kinder die Schule schwänzen. Die Polizei in Memmingen ist jetzt vor dem Start der Pfingstferien dagegen vorgegangen. Mehrere Familien, die unter der Woche am Allgäu Airport erschienen ... mehr
 


shopping-portal