Sie sind hier: Home > Themen >

Meningokokken

$self.property('title')

Meningokokken

Impfkalender 2015: Babys brauchen eine Pneumokokken-Impfung weniger

Impfkalender 2015: Babys brauchen eine Pneumokokken-Impfung weniger

Die Ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts hat einen neuen Impfkalender veröffentlicht. Die neuen Empfehlungen sehen für Babys nur noch drei Pneumokokken- Impfungen vor. Das erspart Säuglingen eine Spritze. Pneumokokken sind Bakterien, die schwere Infektionen ... mehr
Der Südosten strotzt vor Impfgegnern

Der Südosten strotzt vor Impfgegnern

Unten rechts auf der Deutschlandkarte wohnen sie, die meisten Impfgegner oder Impfskeptiker. Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Vereinigung hat Zahlen im sogenannten Versorgungsatlas veröffentlicht: Im Südosten Deutschlands gibt es demnach besonders viele ... mehr
Südhessen: Kind stirbt an Meningokokken-Infektion

Südhessen: Kind stirbt an Meningokokken-Infektion

In Südhessen ist ein Kindergartenkind an einer Meningokokken-Infektionen gestorben. Die Erreger können eine Hirnhautentzündung und Blutvergiftung auslösen.  Nach dem Tod eines Kindergartenkindes in Südhessen sind im Landkreis Bergstraße keine weiteren ... mehr
Impfkalender: Diese Impfungen empfiehlt die STIKO für Kinder

Impfkalender: Diese Impfungen empfiehlt die STIKO für Kinder

Welche Impfungen brauchen Kinder und welche nicht? Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts empfiehlt Eltern die folgenden Impfungen. Für gewöhnlich sind moderne Impfstoffe gut verträglich. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen werden ... mehr
Anne Geddes zeigt Kinder, die eine Meningitis überlebten

Anne Geddes zeigt Kinder, die eine Meningitis überlebten

Gehirnhautentzündung ist heimtückisch: Sie tritt plötzlich auf und kann innerhalb von 24 Stunden zum Tod führen. Die Symptome ähneln anfangs einer Grippe, weshalb die von Meningokokken-Bakterien ausgelöste Erkrankung, die vor allem kleine Kinder trifft ... mehr

Tod nach Hundebiss

Beim Versuch, seinen Hund zu baden, wird ein 45-Jähriger in Hände und Unterarme gebissen. Drei Tage später muss er mit Übelkeit und starken Schmerzen ins Krankenhaus, seine Haut verfärbt sich. Gibt es einen Zusammenhang? Einem 45-Jährigen ist übel, er hat Schmerzen ... mehr

Meningokokken B: Impfstoff Bexsero in Deutschland verfügbar

In Deutschland gibt es nun eine Impfung gegen Meningokokken B. Der Erreger kann schwere Hirnhautentzündungen ( Meningitis) auslösen, zu deren Folgeerscheinungen Blutvergiftungen gehören. Diese führen in schweren Fällen zur Amputation betroffener Gliedmaßen. Bislang ... mehr

Reportage: Amputation nach Hirnhautentzündung bei Elias (7)

Elias mussten wegen einer Gehirnhautentzündung beide Unterschenkel abgenommen werden. Fast zwei Jahre ist das nun her. Der Siebenjährige nimmt seinen Körper nach der Amputation so an, wie er ist: "Hauptsache, ich lebe noch", sagt er. Und geht nach 16 Operationen tapfer ... mehr

Meningitis: Symptome der Hirnhautentzündung

Die Meningitis (auch Hirnhautentzündung) ist eine ernstzunehmende Krankheit und kann im schlimmsten Fall zum Tod führen. Sie kann durch verschiedene Viren und Bakterien ausgelöst werden und ihre Symptome ähneln Grippebeschwerden. Erfahren Sie hier mehr über Anzeichen ... mehr

Hirnhautentzündung bei Kindern: Jede Minute zählt

Elias war gerade fünf Jahre alt geworden, als sein Leben innerhalb von wenigen Stunden eine dramatische Wendung nahm. Er hatte sich mit Meningokokken infiziert. Diagnose: Hirnhautentzündung (Meningitis). Bei Elias nahm die Krankheit den schwersten Verlauf. Babys ... mehr
 


shopping-portal