Sie sind hier: Home > Themen >

Menschenrechte

Thema

Menschenrechte

Migration: Abschiebeflug in Afghanistan gelandet

Migration: Abschiebeflug in Afghanistan gelandet

Dresden/Kabul (dpa) - Eine Gruppe von aus Deutschland abgeschobenen afghanischen Flüchtlingen ist am Morgen mit dem Flugzeug in Kabul eingetroffen. An Bord der aus Leipzig-Halle kommenden Maschine waren 14 junge Männer, sagte ein Repräsentant der Internationalen ... mehr
Konflikte - Steudtner-Anwalt:

Konflikte - Steudtner-Anwalt: "Anklage liest sich wie schlechter Roman"

Istanbul/Berlin (dpa) - Der Menschenrechtler Peter Steudtner wollte im Juli für ein paar Tage nach Istanbul reisen, in der türkischen Metropole sollte er als Referent bei einem Workshop auftreten. Nach dem Seminar wollte der 45-Jährige zurück zu seiner Familie ... mehr
Fall Deniz Yücel: Türkei bekommt Aufschub vom Menschenrechtsgerichtshof

Fall Deniz Yücel: Türkei bekommt Aufschub vom Menschenrechtsgerichtshof

Seit acht Monaten sitzt Deniz Yücel in der Türkei in Haft. Ist die Inhaftierung menschenrechtswidrig? Der Menschenrechtsgerichtshof vertagt eine Entscheidung, setzt der Türkei aber eine Frist.  Die Türkei hat den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ... mehr
EU-Parlament ehrt Venezuelas Opposition mit Sacharow-Preis

EU-Parlament ehrt Venezuelas Opposition mit Sacharow-Preis

Die Opposition in Venezuela wird vom EU-Parlament mit dem renommierten Sacharow-Preis ausgezeichnet. Das teilte der Fraktionsführer der Liberalen, Guy Verhofstadt, am Donnerstag vor der offiziellen Bekanntgabe auf Twitter mit. Die Opposition Venezuelas war bereits ... mehr
Konflikte - Schulz: Türkei muss Politik grundlegend ändern

Konflikte - Schulz: Türkei muss Politik grundlegend ändern

Berlin (dpa) - Nach der Rückkehr des Menschenrechtlers Peter Steudtner nach Deutschland ist die Diskussion über den Umgang mit der Türkei neu entbrannt. SPD-Chef Martin Schulz forderte das Land auf, seine Politik grundlegend zu ändern. Der SPD-Außenpolitiker Niels Annen ... mehr

Prozess gegen Menschenrechtler Steudtner startet

Istanbul (dpa) - Der Deutsche Peter Steudtner steht von heute an in Istanbul vor Gericht. Der Menschenrechtler sitzt seit 100 Tagen in Untersuchungshaft. Ihm und zehn weiteren Menschenrechtlern wird jeweils «Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation ... mehr

Steudtner weist Terrorvorwürfe in der Türkei von sich

Istanbul (dpa) - Der in der Türkei inhaftierte deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner hat vor Gericht die Terrorwürfe gegen ihn zurückwiesen. «Ich habe nie in meinem Leben irgendeine militante oder terroristische Organisation unterstützt», sagte er vor dem Istanbuler ... mehr

Berlin appelliert im Fall Steudtner an türkische Justiz

Berlin (dpa) - Zu Prozessbeginn gegen den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei appelliert die Bundesregierung an die Rechtsstaatlichkeit der türkischen Justiz. Die Türkei verweise stets auf die Unabhängigkeit ihrer Justiz, sagte eine Sprecherin ... mehr

Peter Steudtner ab heute vor türkischem Gericht

Istanbul (dpa) - In Istanbul beginnt heute der Prozess gegen den Deutschen Peter Steudtner und weitere Menschenrechtler. Die Staatsanwaltschaft in der Türkei wirft Steudtner und den zehn anderen Angeklagten «Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation ... mehr

Weitere abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben

Kabul (dpa) - Deutschland hat weitere Afghanen in ihr Heimatland abgeschoben. Das Flugzeug landete am Morgen in Kabul. An Bord der Maschine seien 14 junge Männer gewesen, sagte ein Repräsentant der Internationalen Organisation für Migration IOM am Flughafen. Offizielle ... mehr

Merkel trifft Ehefrau von Deniz Yücel in Berlin

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Ehefrau des seit acht Monaten in der Türkei in Untersuchungshaft sitzenden Journalisten Deniz Yücel getroffen. Merkel habe mit Dilek Mayatürk-Yücel am Rande der konstituierenden Sitzung des Bundestages in Berlin ... mehr

Prozess gegen Peter Steudtner beginnt in Istanbul

Istanbul (dpa) - Nach 100 Tagen Untersuchungshaft in der Türkei beginnt heute in Istanbul der Prozess gegen den Deutschen Peter Steudtner. Die Staatsanwaltschaft wirft Steudtner und zehn weiteren Angeklagten «Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation ... mehr

Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - Eine weitere Gruppe von aus Deutschland abgeschobenen afghanischen Flüchtlingen ist am Morgen mit dem Flugzeug in Kabul eingetroffen. Die aus Leipzig-Halle kommende Maschine sei gegen 6.45 Uhr Ortszeit gelandet, sagte der Sprecher der Grenzpolizei ... mehr

Roth sieht keine Entwarnung nach Steudtners Haftentlassung

Berlin (dpa) - Die Grünen-Politikerin Claudia Roth sieht in der Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner «keinen Grund zur Entwarnung». Roth sagte auf NDR Info, man dürfe nicht vergessen, dass das Ende der Untersuchungshaft kein Freispruch ... mehr

Staatsanwalt fordert Aufhebung der U-Haft für Steudtner

Istanbul (dpa) - Nach mehr als drei Monaten Untersuchungshaft hat die türkische Staatsanwaltschaft überraschend die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner gefordert. Der Staatsanwalt in Istanbul sprach sich dafür aus, Steudtner, seinen schwedischen ... mehr

Staatsanwalt fordert Aufhebung von U-Haft für Steudtner

Istanbul (dpa) - Die türkische Staatsanwaltschaft hat die Aufhebung der Untersuchungshaft für den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner gefordert. Der Staatsanwalt in Istanbul forderte am Mittwochabend, Steudtner, seinen schwedischen Kollegen Ali Gharavi ... mehr

Bundesregierung begrüßt Aufhebung der U-Haft Steudtners

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner aus der Untersuchungshaft in der Türkei begrüßt. «Endlich! Peter Steudtner und weitere Menschenrechtler kommen frei», twitterte Regierungssprecher Steffen Seibert ... mehr

Gericht ordnet Freilassung Steudtners aus U-Haft an

Istanbul (dpa) - Nach mehr als drei Monaten werden der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner und sein schwedischer Kollege Ali Gharavi ohne Auflagen aus der Untersuchungshaft entlassen. Der Ausreise stehe nichts mehr im Wege, sagte der Anwalt der beiden, Murat ... mehr

Gericht ordnet Freilassung Steudtners aus U-Haft an

Istanbul (dpa) - Nach mehr als drei Monaten wird der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner ohne Auflagen aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen. Der Ausreise stehe nichts mehr im Wege, sagte sein Anwalt nach der Gerichtsentscheidung in Istanbul. Steudtner ... mehr

Steudtner aus türkischer U-Haft wieder frei

Istanbul (dpa) - Nach mehr als drei Monaten in Untersuchungshaft in der Türkei ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner wieder in Freiheit. Nach seiner Entlassung aus dem Hochsicherheitsgefängnis westlich von Istanbul sagte Steudtner, er sei allen sehr dankbar ... mehr

Steudtner nach Freilassung in Deutschland erwartet

Berlin (dpa) - Nach seiner Freilassung in der Türkei wird der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner heute wieder in Deutschland erwartet. Sein Anwalt kündigte nach der Gerichtsentscheidung am Abend an, Steudtner würde mit dem nächstmöglichen Flug ausreisen. Unklar ... mehr

Gabriel freut sich über Aufhebung der U-Haft Steudtners

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner aus der Untersuchungshaft in der Türkei begrüßt. Er freue sich, dass das Istanbuler Gericht die Untersuchungshaft für Steudtner aufgehoben habe, sagte Gabriel ... mehr

Schröder vermittelte im Fall Steudtner

Berlin (dpa) - Bei der Freilassung des Berliner Menschenrechtlers Peter Steudtner aus türkischer Untersuchungshaft hat Altkanzler Gerhard Schröder eine zentrale Rolle gespielt. Ein Geheimtreffen des SPD-Politikers mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Zentrale Rolle Gerhard Schröders bei Freilassung Steudtners

Hannover (dpa) - Bei der Freilassung des Menschenrechtlers Peter Steudtner aus türkischer Haft hat der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder eine zentrale Rolle gespielt. Schröder habe den Fall bei einem Treffen mit dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan angesprochen ... mehr

Andachten für Inhaftierte in Türkei - Schulz fordert Umdenken

Berlin (dpa) - Nach der Rückkehr des Menschenrechtlers Peter Steudtner nach Deutschland ist die Diskussion über den Umgang mit der Türkei neu entbrannt. SPD-Chef Martin Schulz forderte das Land auf, seine Politik grundlegend zu ändern. Die Freilassung Steudtners ... mehr

Steudtner in Berlin erwartet - Wunsch nach Privatheit

Berlin (dpa) - Der Menschenrechtler Peter Steudtner will nach Angaben von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller ohne «Teilnahme von Politik und Öffentlichkeit» in der Hauptstadt ankommen. Auf Wunsch der Familie solle der 45-Jährige im privaten Rahmen wieder ... mehr

Steudtner nach Haft in der Türkei wieder in Deutschland

Berlin (dpa) - Nach mehr als dreimonatiger Untersuchungshaft in der Türkei ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner nach Berlin zurückgekehrt. Steudtner und sein mit ihm inhaftierter schwedischer Kollege Ali Gharavi trafen am Abend aus Istanbul kommend ... mehr

Steudtner zurück in Berlin - Schröder vermittelte

Berlin (dpa) - Nach mehr als dreimonatiger Untersuchungshaft in der Türkei ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner nach Berlin zurückgekehrt. Steudtner traf am Abend aus Istanbul kommend in Berlin ein, meldet die dpa. Ein Istanbuler Gericht hatte ... mehr

Konflikte - Entlassen aus türkischer U-Haft: Steudtner zurück in Berlin

Berlin/Istanbul (dpa) - Nach mehr als dreimonatiger Untersuchungshaft in der Türkei ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner nach Berlin zurückgekehrt. Steudtner und sein mit ihm inhaftierter schwedischer Kollege Ali Gharavi trafen am Abend aus Istanbul kommend ... mehr

Steudtner zurück - Schulz: Türkei muss Politik ändern

Berlin (dpa) - Nach der Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner hat SPD-Chef Martin Schulz die Türkei aufgefordert, ihre Politik grundlegend zu ändern. Die türkische Regierung dürfe Rechtsstaatlichkeit und internationale Kooperationen nicht weiter ... mehr

Ankara: Kein Einfluss Schröders im Fall Steudtner

Istanbul (dpa) - Die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner ist nach Angaben der türkischen Regierung nicht auf Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Altkanzler Gerhard Schröder zurückzuführen. «Diese Behauptung hat überhaupt nichts ... mehr

IS verliert weitere Gebiete

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat erneut militärische Niederlagen einstecken müssen. Mit der Stadt Akirbat verlor sie jetzt ihre letzte Hochburg in der zentralsyrischen Provinz Hama. In der Stadt Al-Rakka, die als Hauptstadt des IS in Syrien ... mehr

UN-Kommission: Syrische Luftwaffe hinter Giftgasattacke

Genf (dpa) - Die schwere Giftgasattacke im April in Syrien geht nach Überzeugung von UN-Menschenrechtsexperten auf das Konto der syrischen Luftwaffe. Bei dem Sarin-Angriff waren am 4. April in Chan Scheichun mindestens 83 Menschen getötet und fast 300 verletzt worden ... mehr

Menschenrechtsgericht urteilt über Sicherungsverwahrung

Straßburg (dpa) - Die Sicherungsverwahrung in Deutschland ist heute erneut Gegenstand eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Die Richter müssen klären, welche Anforderungen psychiatrische Gutachten in diesem Zusammenhang erfüllen müssen. Geklagt ... mehr

UN sehen ethnische Säuberung in Myanmar

Neu Delhi (dpa) - Die Vertreibung der unterdrückten muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar kommt nach UN-Angaben einer ethnischen Säuberung gleich. Die abschließende Beurteilung der Lage sei zwar schwierig, sagte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte ... mehr

IS erbeutet 11.000 syrische Blankopässe

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hat in Syrien offenbar Tausende Blankopässe erbeutet. Auch deutsche Sicherheitsbehörden fahnden jetzt nach den gestohlenen Papieren. "Nach BKA-Informationen befinden sich (...) insgesamt 11.100 syrische Blanko-Pässe mit folgenden ... mehr

Rohingya: UN-Sicherheitsrat berät über Gewalt in Myanmar

Der UN-Sicherheitsrat wird sich mit der Eskalation der Gewalt in Myanmar befassen. Die Sitzung hinter verschlossenen Türen komme auf Antrag Großbritanniens und Schwedens zustande, sagte der britische UN-Botschafter Matthew Rycroft am Montag zu Journalisten. Diplomaten ... mehr

Mob attackiert Hilfslieferung - Rohingya in «akuter Not»

Sittwe (dpa) - Ein wütender Mob hat in Myanmars Unruheregion Rakhine eine Hilfslieferung des Roten Kreuzes mit Gewalt zu verhindern versucht. Aus einer Gruppe mehrerer Hundert Randalierer heraus seien Steine und Molotow-Cocktails geworfen und einige Polizisten verletzt ... mehr

Gericht prüft: Sind 15 Jahre Haft ausreichend Buße für Kindsmord?

Vor 15 Jahren entführte und ermordete Magnus Gäfgen den Bankierssohn Jakob von Metzler. Jetzt entscheidet ein Gericht , wann der verurteilte Mörder wieder auf freien Fuß kommt. Der kleine Jakob aus Frankfurt am Main wäre heute 26 Jahre alt. Der Bankierssohn wurde ... mehr

EU-Parlament ehrt Jesidinnen mit Sacharow-Preis

Straßburg (dpa) - Die irakischen Jesidinnen Nadia Murad und Lamija Adschi Baschar werden vom EU-Parlament mit dem renommierten Sacharow-Preis ausgezeichnet. Parlamentspräsident Martin Schulz gab die Entscheidung während der Plenarsitzung in Straßburg bekannt ... mehr

Moskauer Büro von Amnesty International versiegelt

Moskau (dpa) - Die russischen Behörden haben das Büro der Menschenrechtsgruppe Amnesty International in Moskau über Nacht versiegelt. Die Mitarbeiter standen heute vor verschlossener Tür, wie der Regionaldirektor der Organisation, John Dalhuisen, berichtete. «Niemand ... mehr

Laut Bericht behielten USA Afghanen in Guantánamo nach Hörensagen

Kabul (dpa) - Die USA haben laut einem anerkannten Recherche-Institut acht Afghanen teilweise mehr als 13 Jahre lang allein auf der Basis von Hörensagen im Gefangenenlager Guantánamo festgehalten. Der fast 70-seitige Bericht des Afghanistan Analysts Networks ... mehr

Maas kündigt verschärftes Gesetz gegen Kinderehen an

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas will die Gesetze zum Verbot von Kinderehen in Deutschland verschärfen. Heiraten dürfe grundsätzlich erst, wer 18 Jahre alt sei, sagte der SPD-Politiker der Online-Ausgabe der «Passauer Neuen Presse». Man werde Kinderehen ... mehr

Ex-IS-Gefangene Murad zur UN-Sonderbotschafterin ernannt

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen haben die ehemalige IS-Gefangene Nadia Murad zur Sonderbotschafterin für Opfer des Menschenhandels ernannt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bezeichnete die 23-jährige Jesidin in New York als «kämpferische und rastlose Verfechterin ... mehr

Türkische Regierung verteidigt Sextäter-Gesetz

Istanbul (dpa) - Trotz wachsender Proteste hat die türkische Regierung einen Gesetzesvorschlag verteidigt, demzufolge sexuelle Straftäter einer Strafe entgehen könnten, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten. Justizminister Bekir Bozdag sagte nach einem Bericht ... mehr

China steckt bekannten Bürgerrechtsanwalt sieben Jahre ins Gefängnis

Tianjin (dpa) - In der Verfolgungswelle gegen kritische Stimmen in China ist erstmals ein prominenter chinesischer Bürgerrechtsanwalt verurteilt worden. Ein Gericht in der nordchinesischen Stadt Tianjin verhängte eine siebenjährige Haftstrafe gegen Zhou Shifeng ... mehr

UN-Menschenrechtsrat erörtert Entwicklung im Syrien-Konflikt

Genf (dpa) - Die Entwicklung im Syrien-Konflikt nach der von Russland und den USA angekündigten Waffenruhe gehört zu den Hauptthemen der 33. Sitzung des UN-Menschenrechtsrates in Genf. Die rund zweiwöchigen Beratungen beginnen mit dem Jahresbericht des UN-Hochkommissars ... mehr

USA bestätigen Tod 33 afghanischer Zivilisten bei Luftschlag

Kabul (dpa) - Die US-Streitkräfte bestätigen den Tod von 33 Zivilisten während eines US-Luftangriffs in der nordafghanischen Provinz Kundus Anfang November. In dem Ermittlungsbericht heißt es, der Luftangriff sei Selbstverteidigung gewesen und hätte sich gegen Taliban ... mehr

Wohl mehr als 20 Kinder in Afghanistan wegen Kälte gestorben

Kabul (dpa) - In der nordafghanischen Provinz Dschausdschan sind möglicherweise 27 Kinder an den Folgen einer Kältewelle gestorben. Nach Angaben der lokalen Behörden hätten die Kinder die Kälte der vergangenen Wochen nicht überlebt. Ihre Dörfer seien vom Schnee ... mehr

Soldaten in Mexiko müssen sich wegen Folter verantworten

Mexiko-Stadt (dpa) - Wegen der Folterung einer jungen Frau müssen sich zwei Soldaten in Mexiko vor einem Militärgericht verantworten. Ein Hauptmann und eine Soldatin der Militärpolizei seien festgenommen worden und warteten auf ihren Prozess, teilte ... mehr

Philippinischer Wahlsieger will Todesschuss und Todesstrafe einführen

Davao (dpa) - Mit gezielten Todesschüssen soll die Polizei auf den Philippinen künftig renitente Verbrecher niederstrecken. Das kündigte der frisch gewählte nächste Präsident Rodrigo Duterte an. Zudem werde er in dem von Kriminalität geplagten ... mehr

Zu Unrecht abgeschobener Afghane unterwegs nach Deutschland

Ein zu Unrecht abgeschobener afghanischer Flüchtling, der wegen eines Verfahrensfehlers zurückgeholt werden muss, ist auf dem Weg nach Deutschland. Er sei derzeit im Flugzeug, teilte Flüchtlingshelfer Andreas Linder am frühen Donnerstagmorgen mit. Der Flüchtling hatte ... mehr

Zu Unrecht abgeschobener Afghane unterwegs nach Deutschland

Tübingen (dpa) - Ein zu Unrecht abgeschobener afghanischer Flüchtling, der wegen eines Verfahrensfehlers zurückgeholt werden muss, ist auf dem Weg nach Deutschland. Er sei derzeit im Flugzeug, teilte Flüchtlingshelfer Andreas Linder mit. Der Flüchtling hatte ... mehr

Abgeschobener Afghane soll nach Deutschland zurückkehren

Tübingen (dpa) - Ein abgeschobener afghanischer Flüchtling wird heute in Frankfurt am Main erwartet. Er muss wegen eines Verfahrensfehlers nach Deutschland zurückgeholt werden. Der Mann soll von Pakistan aus losfliegen. Von Frankfurt aus will Haschmatullah ... mehr

Springer Nature zensiert Angebot in China

Der deutsche Wissenschaftsverlag Springer Nature (Berlin/Heidelberg) hat auf Druck der Regierung in Peking Teile seines Internetangebots in China zensiert. Wie der Verlag am Mittwoch mitteilte, seien "weniger als ein Prozent der Inhalte" gesperrt worden, um nicht ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal