Sie sind hier: Home > Themen >

Mentale Stärke

Panikattacken – Symptome und Ursachen der Panik

Panikattacken – Symptome und Ursachen der Panik

Herzrasen, Schweißausbrüche und Zittern: Panikattacken kommen meist plötzlich und überfallartig. Häufig leiden die Betroffenen unter schweren körperlichen und psychischen Symptomen – bis hin zu Todesangst. Diese Maßnahmen und Strategien können bei Panikstörungen helfen ... mehr
Depressionen Test: Habe ich eine Depression?

Depressionen Test: Habe ich eine Depression?

Sie sind antriebslos, erschöpft und empfinden eine innere Leere? Wenn dieses Gefühl Ihr Leben bestimmt und immer wieder kommt, steckt möglicherweise mehr dahinter als nur ein Stimmungstief. Je früher man die Anzeichen einer Depression erkennt, desto besser kann diese ... mehr
Yoga gegen Stress: Diese Übungen helfen, die innere Ruhe zu finden

Yoga gegen Stress: Diese Übungen helfen, die innere Ruhe zu finden

Gerade in belastenden und stressigen Zeiten sehnen sich die Menschen nach Ausgleich und innerer Ruhe. Yoga vereint das seelische Gleichgewicht mit körperlicher Aktivierung. Fließende Bewegungen und Atemübungen helfen, zu entspannen. Welche Yogaübungen für die innere ... mehr
Psychologin erklärt: Tagebuchschreiben stärkt Immunsystem

Psychologin erklärt: Tagebuchschreiben stärkt Immunsystem

Besonders an den Feiertagen und zwischen Weihnachten und Neujahr fühlen sich viele einsam oder sind von Sorgen belastet. Psychologin Ulrike Scheuermann hat einen Tipp, um die Gedanken loszuwerden. Nicht immer hat man einen Gesprächspartner, der einem dabei hilft ... mehr
Steigende Aggression durch Corona – Psychiater erklärt, was Sie tun können

Steigende Aggression durch Corona – Psychiater erklärt, was Sie tun können

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie schüren Verunsicherung, Ängste, Reizbarkeit und Wut. Warum nehmen Aggressionen in Krisenzeiten zu? Und wie kann man mit dem Frust und der Wut im Bauch umgehen? t-online hat bei einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ... mehr

Drei Entspannungstipps: So schalten Sie nach der Arbeit richtig ab

Arbeit ist Arbeit und Freizeit ist Freizeit – so sollte es zumindest sein. Die Realität sieht jedoch oft anders aus. Dabei ist es ungesund, wenn die Gedanken daheim weiter um den Job kreisen. Was hilft? Einfach mal abschalten nach dem Job: Für viele Menschen ... mehr

Entspannung: Drei Achtsamkeitsübungen gegen den Stress

Schöne Momente können nicht alle Menschen genießen. Denn bei vielen kreisen die Gedanken ständig um Probleme von gestern oder morgen. Das "Hier und Jetzt" wird dabei nicht mehr bewusst wahrgenommen. Die Folgen sind Stress und Unzufriedenheit. Einfache ... mehr

Meditation: Bewusstes Atmen stärkt den Geist

Meditieren betrachten viele als Wellness und Entspannungstechnik. Es ist aber vor allem eine Art Training für das Gehirn. Denn um in einen meditativen Zustand hineinzukommen, wird der Geist stark beansprucht. "Dialog zwischen Geist, Körper und Umwelt" Das Hirn komme ... mehr

Wie Sie mit der Angst vor einer Corona-Infektion umgehen sollten

Angst vor Ansteckung, finanzielle Sorgen, Homeoffice: Die Corona-Pandemie ist eine seelische Dauerbelastung. Doch es gibt Wege, schwierige Situationen unbeschadet zu überstehen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die seelische Widerstandskraft. Die Corona-Pandemie ... mehr

Schlemmen im Corona-Lockdown: Dieses Essen ist gesund und hält fit

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich manches Pfund auf die Hüften geschlichen. Denn wer viel zu Hause ist, greift öfter zu Snacks. Doch es gibt auch Lebensmittel, die glücklich machen und zugleich gesund sind. Corona-Pfunde, Food-Baby oder  Lockdown-Kilos ... mehr

Richtig entspannen: Mit diesem Modell schaffen Sie die Erholung im Urlaub

Erholung brauchen wir jetzt ganz besonders. Das sogenannte DRAMMA-Modell soll dabei helfen, sie zu finden – unabhängig davon, wo wir unseren Urlaub verbringen. Urlaub setzen wir oft automatisch mit Reisen gleich. Dabei muss das gar nicht unbedingt erholsamer ... mehr

Mehr zum Thema Mentale Stärke im Web suchen

Nichts läuft wie geplant? So gehen Sie mit Enttäuschungen gelassener um

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie können uns sehr belasten. Ereignisse und Treffen, auf die wir uns gefreut haben, müssen verschoben werden oder sind zurzeit nicht möglich. Das führt zu Enttäuschung. Wir hätten gerade vieles gerne anders ... mehr

Bipolare Störung: Symptome, Ursachen und Heilungschancen

Im einen Moment noch glücklich, doch im nächsten scheint der Weltuntergang nah: Heftige und anhaltende Emotionswechsel können auf eine bipolare Störung, die auch als manisch-depressive Erkrankung bezeichnet wird, hinweisen. Warum es oft ein langer Weg bis zur Diagnose ... mehr

Altersdepression: Diese Warnzeichen sollten Sie beachten

Die Gefahr, dass ältere Menschen an einer Depression erkranken, ist deutlich höher als bei jüngeren. Jedoch wird eine Altersdepression nicht immer erkannt. Dabei ist eine Behandlung wichtig, denn die schwere Krankheit kann tödlich verlaufen. Im Alter können alle Arten ... mehr

Lichttherapie bei Depression: Können spezielle Lampen aus dem Versand helfen?

Die Winterdepression ist eine Form der Depression, die auf einen Lichtmangel zurückgeführt wird. Behandeln kann man sie mit der Lichttherapie. Auch gegen andere Formen der Depression soll diese Therapie helfen können. Gerade in der dunklen Jahreszeit ab dem Herbst ... mehr

Corona-Krise: Was hilft gegen psychische Belastungen?

Es ist Herbst – und die Corona-Pandemie kommt nach einer Entspannung im Sommer mit voller Kraft zurück. Das kann belasten. Wie erkennt man mentale Probleme, und was bringt einen auf positive Gedanken? Die sich weiter zuspitzende Corona-Krise und die erneuten massiven ... mehr

Sprache verrät Depression: "Depressive sprechen anders"

Depressionen wirken sich nicht nur auf das Verhalten der Erkrankten aus. Auch die Sprache kann wertvolle Hinweise auf die Erkrankung geben. Bei diesen Sätzen sollten Angehörige besonders aufmerksam hinhören. 2018 untersuchte ein Forscherteam von der University ... mehr

Corona-Angst: Tipps und Tricks, um sich abzulenken

Das Coronavirus breitet sich erneut aus – und mit ihm die Angst vor Infektionen. Menschen, die unter depressiven Verstimmungen oder Depressionen leiden, macht das besonders zu schaffen.  "In einer Depression wird alles Negative im Leben vergrößert wahrgenommen ... mehr

Angststörungen: Das können Sie gegen ständige Angst tun

Angst ist etwas völlig Normales. Doch wenn körperliche und psychische Symptome immer wiederkehren, ist ein normales Leben kaum noch möglich. Dann ist der Moment gekommen, um Hilfe bei einem Arzt oder Psychologen zu suchen. Angst signalisiert Gefahr Angst ... mehr

Selbstbewusstsein stärken: Prävention gegen Depression

Depressive Menschen leiden oft unter mangelndem Selbstwertgefühl. Oft ist unklar, ob es das Resultat oder die Ursache der Depression ist. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Hilfe einfacher Übungen Ihr Selbstbewusstsein stärken können und und auf diese Weise psychisch ... mehr

Mit dieser Atemübung können Sie Ihre Ängste bekämpfen

Sie ist ein Dauerthema, nicht nur in Zeiten von Corona: Angst.  Diplom-Psychologin Ulrike Scheuermann erklärt, warum es so wichtig ist sich seinen Ängsten zu stellen. Angst begleitet unser Leben. Entweder wir spüren sie direkt. Oder wir haben nur indirekt ... mehr

Stress: Symptome und mögliche Folgen von Dauerstress

Stress hat jeder mal. Gefährlich wird er erst dann, wenn die Situation zur Dauerbelastung wird  und der Körper die ausgeschütteten Stresshormone nicht wieder abbauen kann. Das Immunsystem wird dann entscheidend geschwächt. Bevor dieser Punkt erreicht ist, reagiert ... mehr

Johanniskraut bei Depressionen: Was Sie bei der Einnahme und Dosierung beachten sollten

Wer unter leichten bis mittelschweren Depressionen oder depressiven Verstimmungen leidet, für den gibt es ein erprobtes pflanzliches Mittel: das Johanniskraut. Was bei der Einnahme zu beachten ist und wie das natürliche Antidepressivum wirkt. Symptome: Woran erkennt ... mehr

Burnout-Syndrom: Symptome, Ursachen und Behandlung

Termindruck, schlechtes Arbeitsklima – all das können Gründe für ein Burnout sein. Millionen Bundesbürger sind gefährdet und zeigen bereits typische Symptome. Bei welchen Anzeichen Sie hellhörig werden sollten. Burnout kommt aus dem Englischen und bedeutet ... mehr

Depression bei Kindern: Ursachen, Symptome und Behandlung

Das Kind hat keine Lust mehr zu spielen, es wirkt traurig und antriebslos. Das Mittagessen bleibt fast unberührt stehen. Hinzu kommen Schlafprobleme und unbegründete Ängste. Treten diese Symptome bei einem Kind über einen längeren Zeitraum auf, sollten Eltern ... mehr

Keine Konzentration mehr? Vergesslichkeit kann auf Depression hindeuten

Vergesslich und unkonzentriert ist jeder mal. Häufen sich die mentalen Aussetzer jedoch, sollten Sie hellhörig werden. Denn hinter Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten können ernste körperliche oder psychische Erkrankungen stecken. Ursachen: Wie kommt ... mehr

Riecht gut, tut gut?: Wann ätherische Öle helfen können

Lavendel, Weihrauch, Pfefferminz: Ätherische Öle können entspannen, zur Wundheilung beitragen und Schmerzen lindern. Doch nicht für jeden ist eine Aromatherapie das Richtige –  und sie hat Grenzen. Als angenehm empfundene Düfte können entspannen und das Wohlbefinden ... mehr

Depression: Wo Angehörige depressiver Menschen Hilfe finden

Schätzungen gehen davon aus, dass jede vierte Frau und jeder achte Mann im Laufe des Lebens von einer Depression betroffen ist. Rund fünf Millionen Menschen leiden unter Depressionen – und mit ihnen die Familien. Was können Angehörige für ein an Depression erkranktes ... mehr

Depressionen: Mögliche Ursachen und Faktoren der Volkskrankheit

Depressionen gelten als Volkskrankheit. Die Ursachen der Erkrankung herauszufinden, ist nicht immer einfach. Meist sind es mehrere Faktoren, die zusammenkommen. Lesen Sie hier, was eine Depression auslösen kann, welche Risikofaktoren es gibt und wie die Behandlung ... mehr

Innere Unruhe: Symptome, Ursachen und Behandlung

Innere Unruhe kennen viele – Stress und Belastungssituationen gehen kaum an jemandem spurlos vorbei. Manche Menschen leiden sogar dauerhaft unter den Beschwerden. Lesen Sie hier, welche möglichen Ursachen es für die Nervosität gibt und wie die  Behandlung aussehen ... mehr

Wochenbettdepression: Symptome erkennen und Hilfsangebote

Die Geburt ist glücklich überstanden, das Baby ist gesund und trotzdem laufen die Tränen. Grund dafür ist meist der plötzliche  Hormonabfall nach der Schwangerschaft. Vom sogenannten Baby-Blues sind viele junge Mütter betroffen. Er ist völlig harmlos und meist schnell ... mehr

Schlafstörungen: Behandlung, Ursachen und Symptome

Psychischer Stress,  Hormonstörungen oder der schnarchende Partner: Schlafprobleme können viele Ursachen haben. Für die Betroffenen ist jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett, können nicht abschalten und fühlen sich am nächsten Tag wie gerädert. Lesen ... mehr

Phasen der Depression: Diese sechs Stufen sind typisch

Über fünf Millionen erwachsene Menschen leiden in Deutschland an einer Depression. Doch nur die wenigsten reden darüber oder gestehen sich gar ein, in einer seelischen Notlage zu sein. Daher bleibt die Krankheit oft lange Zeit verborgen. Selbst ... mehr

Depressive Verstimmung: Wie unterscheidet sie sich von einer Depression?

Verzweiflung, Mutlosigkeit und Trauer: Jeder Mensch durchläuft im Laufe seines Lebens  seelische Tiefs . Wie groß die Gefahr ist, dass sich daraus eine Depression entwickelt , erklärt  Professor Ulrich Hegerl, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Depressionshilfe ... mehr

Depression: Ursachen, Symptome und Behandlung

Jeder Mensch kennt Phasen, in denen er antriebslos, traurig und mutlos ist. Vorübergehende Stimmungstiefs gehören zum Leben dazu und sind nicht weiter besorgniserregend. Anders sieht es bei einer Depression aus. Sie ist eine ernste Erkrankung, die erhebliches Leiden ... mehr

Spezieller Denkstil kann zu Depressionen führen

Sind Eltern depressiv, betrifft das auch die Kinder. Nun zeigen Studien: Machen sie sich selbst für diesen Zustand verantwortlich, erhöht das ihr eigenes Risiko für eine Depression. Eine depressive Mutter zu haben, ist für Kinder belastend. Haben ... mehr

Depressionen: Was Semikolon-Tattoos bedeuten

Das Semikolon steht für eine Fortsetzung: Der Autor möchte den Satz noch nicht beenden. Immer mehr Menschen lassen sich nun ein Tattoo mit dem Satzzeichen stechen und posten Bilder davon in den sozialen Netzwerken. Die meisten davon ... mehr

Depressive erkennen: Wie Angehörige erste Warnzeichen richtig deuten

Eine Depression ist mehr als ein Stimmungstief. Sie kann viele Gesichter haben, so dass selbst enge Angehörige die Warnzeichen oft übersehen. Ein schnelles Erkennen der Krankheit ist jedoch wichtig, denn mit dem Fortschreiten der Depression sinken die Heilungschancen ... mehr

Depressionen: Die häufigsten Irrtümer und Vorurteile

Obwohl Depressionen weit verbreitet sind, wissen viele Menschen nicht richtig über die Krankheit Bescheid. Das hat zur Folge, dass die Betroffenen oft mit dem Unverständnis ihrer Mitmenschen zu kämpfen haben. Aus Angst vor falschen Vorurteilen verschweigen viele ... mehr

Altersdepression: So erkennen Sie die Symptome

Andauernde Traurigkeit, Müdigkeit oder Lustlosigkeit: Altersdepression hat viele Gesichter – und wird doch oft verkannt oder verharmlost. Dabei ist die Krankheit auch bei älteren Menschen gut mithilfe von Medikamenten und Psychotherapie behandelbar ... mehr

Hochfunktionale Depression: Ursachen, Symptome und Verlauf

Depression – und keiner merkt´s? Bei der sogenannten High Functioning Depression (hochfunktionale Depression) sind von außen kaum Symptome wahrnehmbar. Die Betroffenen sind leistungsfähig im Beruf und oftmals aktiv in ihrer Freizeit. Doch in ihrem Inneren nehmen ... mehr

Diese Arten der Depression gibt es

Eine Depression ist weitaus mehr, als "nicht gut drauf zu sein". Die tiefe, alles umfassende Traurigkeit, ist eine ernst zu nehmende psychische  Erkrankung. Sie kann  zum Selbstmord führen und  sich in unterschiedlichen Lebenssituationen zeigen ... mehr

Schlafstörungen: Was können Sie dagegen tun?

Für  Betroffene sind Schlafstörungen  jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett und kommen nicht zur Ruhe, das Abschalten gelingt nicht. Am nächsten Tag fühlen Sie sich dann wie gerädert, sind müde und schlapp. Wer mindestens dreimal pro Woche schlecht ... mehr

Chronisches Erschöpfungssyndrom: Das sind Symptome und Ursachen

Bleierne Müdigkeit und chronische Erschöpfung: Wer sich über lange Zeit und schon nach kleinen Anstrengungen extrem erschöpft fühlt, könnte unter dem Chronic Fatigue Syndrom leiden. Eine Medizinerin erklärt, was die Diagnose schwierig macht und welche ... mehr

Ärzte wollen Depressionen mit Zauberpilzen behandeln

Obwohl es heute zahlreiche moderne Therapien bei  Depressionen  gibt, kann noch immer nicht allen Patienten geholfen werden. Einem Medienbericht zufolge wollen deutsche Mediziner nun eine Behandlung erproben, die auf die psychedelische Wirkung von Zauberpilzen setzt ... mehr

Depression im Herbst und Winter: Was Sie tun können

Die Tage sind kürzer, Licht gibt es weniger. Viele Menschen fühlen sich im Winter müde oder antriebslos. Doch jeder kann selbst etwas tun, um den sogenannten Winterblues zu bekämpfen. Es ist noch dunkel, wenn der Wecker klingelt – und am Nachmittag dämmert es schon ... mehr

Depression und Suizidgedanken: Hilfe finden

Menschen, die an Depressionen leiden, verfallen nicht selten in Suizidgedanken. Häufig wissen Betroffene und Angehörige nicht, wie sie damit umgehen sollen. Aber es gibt Anlaufstellen, die im Notfall wichtige Hilfe leisten können. In Deutschland begingen den Zahlen ... mehr

Psychotherapie: Wann ist der Gang zum Therapeuten ratsam?

Seit Jahren nehmen psychische Erkrankungen zu. Besonders häufig: Depressionen und Angststörungen. Im DAK-Gesundheitsreport 2017 stehen psychische Erkrankungen als Auslöser für Arbeitsunfähigkeit erstmals an zweiter Stelle. Hier erfahren Sie, bei welchen Symptomen ... mehr

Depression: So viele Schüler erhalten eine Diagnose

Wie viele Personen im Schulalter haben mit Depressionen zu kämpfen? Die Ergebnisse einer Studie der DAK-Krankenkasse zeigen, dass ein Geschlecht wesentlich häufiger betroffen ist. Fast zwei Prozent der Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben nach einer Studie ... mehr

Depressionen in den Wechseljahren erkennen und behandeln

In den Wechseljahren fahren die Hormone Achterbahn und sorgen für Chaos im Körper. Die Hormonveränderungen betreffen nicht nur die weiblichen Geschlechtshormone, sondern auch für den Glücksbotenstoff Serotonin. Die Folge können  Niedergeschlagenheit, Reizbarkeit ... mehr

Reizdarm: Symptome erkennen und behandeln

Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Bauchschmerzen: Wer häufig mit solchen Problemen zu kämpfen hat, leidet möglicherweise am Reizdarmsyndrom. Oft wird die Psyche für die Beschwerden verantwortlich gemacht. Doch Stress und Kummer allein sind nicht schuld an einem ... mehr

Reizmagen: So lässt sich ein gestresster Magen beruhigen

Andauernde Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit und Sodbrennen: Patienten, die unter einem Reizmagen leiden, haben oft eine Ärzte-Odyssee hinter sich. Denn so präsent die Beschwerden auch sind – eine organische Ursache gibt es nicht. Wie Sie die Beschwerden lindern ... mehr

Erektionsstörungen: Wo die Ursachen liegen und wie sie sich beheben lassen

Probleme mit der Potenz sind für viele Männer ein Tabuthema. Wenn es im Bett gelegentlich nicht klappt, ist das jedoch kein Grund zur Panik. Bei Erektionsstörungen, die häufig und über einen längeren Zeitraum auftreten, sollte jedoch nach den Ursachen gesucht werden ... mehr

Partner mit Depression – Was die Liebe jetzt braucht

"Es ist ein Leben mit einem dunklen Schatten. Und absolut unreal", beschreibt Armin Rösl die Depression. Als der Redakteur 2010 erkrankte, war das nicht nur für ihn eine Herausforderung, sondern auch für seine Frau. t-online.de hat er Einblicke in seine Partnerschaft ... mehr

Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Konzentration steigern

Viele Menschen kennen das Problem, sich in Alltagssituationen nicht richtig konzentrieren zu können. Vor allem bei der Arbeit sind Müdigkeit und Unordnung Folgen fehlender Achtsamkeit. Möchten Sie Ihre Konzentration steigern, müssen Sie einige Dinge beachten, die sowohl ... mehr
 


shopping-portal