Thema

Merck

Kritik an Pharmabranche: Trump will günstigere Medikamente

Kritik an Pharmabranche: Trump will günstigere Medikamente

US-Präsident Trump hat die Pharmaindustrie attackiert. Sie erwirtschafte ein Vermögen – auf Kosten der Amerikaner. Er will nun die Arzneikosten senken. US-Präsident Donald Trump hat die Pharmaindustrie wegen ihrer Preispolitik angegriffen. Die Konzerne erwirtschafteten ... mehr
Washington:

Washington: "NotPetya"-Virus kam aus Russland

Sowohl die USA als auch England und Australien machen Russland für die "NotPetya"-Hackerattacke auf ukrainische Rechner aus dem Vorjahr verantwortlich. Der Virus soll weltweit Schäden in Milliardenhöhe verursacht haben. Moskau dementiert ... mehr
Donald Trump löst Beraterkreise im Weißen Haus auf

Donald Trump löst Beraterkreise im Weißen Haus auf

Donald Trump gehen langsam die Unterstützer aus.  Aus  Kritik an dessen Haltung zur Gewalt in Charlottesville hatten sich in den letzten Tagen mehrere Berater von ihm distanziert. Nun löste der  US-Präsident  kurzerhand zwei Beraterkreise im Weißen Haus auf. Trump ... mehr
Trumps Beratergremien verlieren einen weiteren Konzernchef

Trumps Beratergremien verlieren einen weiteren Konzernchef

Immer mehr führende Wirtschaftsbosse gehen auf Distanz zu Donald Trump. Die lasche Reaktion des US-Präsidenten auf die rassistischen Krawalle in Charlottesville hatten auch in seinen eigenen Reihen für Kopfschütteln gesorgt. Nachdem sich bereits viele Unternehmer ... mehr
Firmenjubiläum: 50 Millionen Euro für Merck-Mitarbeiter

Firmenjubiläum: 50 Millionen Euro für Merck-Mitarbeiter

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA feiert sein 350-jähriges Bestehen und spendiert anlässlich dieses einmaligen Ereignisses seinen 51.000 Mitarbeitern weltweit ein Geschenk von insgesamt 50 Millionen Euro.  In Deutschland erhalte jeder ... mehr

Zulassung in den USA: Erstes Universal-Krebsmittel kommt

Die US-Gesundheitsbehörde FDA geht bei der Zulassung eines Krebsmittels neue Wege: Erstmals ließ sie ein Medikament zu, das unabhängig vom Entstehungsort der Erkrankung im Körper eingesetzt werden kann. Kriterium für die Behandlung mit der Krebs-Immuntherapie Keytruda ... mehr

US-Wahlen 2016: Trump-Angst schickte Börsen auf Talfahrt

Der Sieg von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen hat die Finanzmärkte rund um den Globus ordentlich durchgerüttelt und zunächst auf Talfahrt geschickt. Investoren verdauten den ersten Schock aber überraschend schnell.  Viele hoffen auf einen Konjunkturschub ... mehr

Wurmkrankheit Bilharziose: Der Killer, den fast niemand kennt

Die Krankheit Bilharziose ist ein wenig bekannter Killer. Doch die tückische Wurmerkrankung tötet vor allem in Afrika Zehntausende. Die Weltgesundheitsorganisation und ein deutsches Pharmaunternehmen wollen Abhilfe schaffen. Im Wasser planschen kann für Kinder in vielen ... mehr

EZB in der Bredouille: Was macht Draghi?

Nullzins-Politik und Anleihen-Käufe in Billionen-Höhe: Die Europäische Zentralbank ( EZB) kämpft mit allen Mitteln gegen die unerwünscht niedrige Inflation. Bei der heutigen Zinssitzung in Frankfurt richten sich alle Augen auf EZB-Chef Mario Draghi ... mehr

SV Darmstadt 98 benennt Stadion nach Fan Jonathan "Johnny" Heimes

Das Stadion am Böllenfalltor bekommt für die bereits angelaufene Saison einen neuen Namen: Der SV Darmstadt 98 setzt seinem bekanntesten Fan Jonathan "Johnny" Heimes ein Denkmal und benennt seine Heimspielstätte nach der verstorbenen Symbolfigur ... mehr

Merck-Krebsmittel Evofosfamide floppt in Studie

Ein neues Krebsmedikament des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck wirkt nicht wie erhofft. Das Mittel Evofosfamide erreichte in zwei Phase-III-Studien nicht das gewünschte Studienziel. "Wir haben heute entschieden, Evofosfamide in den Indikationen ... mehr

Mehr zum Thema Merck im Web suchen

Wochenausblick: Schwacher Monat fordert Dax-Anlegern starke Nerven ab

Die Zitterpartie am deutschen Aktienmarkt setzt sich in der neuen Woche fort. Der Schock über manipulierte Abgastests von VW ist noch nicht überwunden, da kommen auf die Anleger bereits neue Unwägbarkeiten zu. Denn aus Europa und den USA werden ... mehr

Dax-Vorstände kassieren 54 Mal mehr als ihre Angestellten

Volkswagen -Lenker Martin Winterkorn hat mit einer Gesamtvergütung von 15 Millionen Euro auch 2014 wieder die Riege der bestverdienenden Manager von Dax-Unternehmen angeführt. Das ergibt sich aus Zahlen, die die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz ... mehr

Peter Merck ist tot: Pharmaunternehmer stirbt nach langer Krankheit

Peter Merck, ehemaliges Mitglied der Geschäftsleitung des Pharmaunternehmens Merck und langjähriger Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, ist tot. Er starb am Montag nach längerer Krankheit im Alter von 87 Jahren. Entsprechende Medienberichte ... mehr

Merck kauft US-Laborausrüster Sigma-Aldrich für 13,1 Milliarden Euro

Der Chemie- und Pharmakonzern Merck KGaA stemmt den größten Zukauf seiner Geschichte. Für den US-Laborausrüster Sigma-Aldrich legt Merck 13,1 Milliarden Euro (17 Milliarden Dollar) in bar auf den Tisch, wie das Darmstädter Unternehmen mitteilte ... mehr

Bayer kauft Medikamenten-Sparte von Merck & Co

Der Pharmakonzern  Bayer übernimmt für 14,2 Milliarden US-Dollar (etwa 10,4 Milliarden Euro) die Sparte rezeptfreie Medikamente des US-Pharmariesen Merck & Co. Das teilte Bayer am Dienstag in Leverkusen mit. Die Bayer-Aktie reagierte zeitweise mit einem kleinen ... mehr

Merck kauft nach langem Ringen britische AZ Electronic

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck übernimmt nach langem Ringen die britische Spezialchemiefirma AZ Electronic Materials. Mit der rund zwei Milliarden Euro teuren Akquisition des Komponentenzulieferers für Geräte wie Apples iPad verstärkt das Darmstädter Unternehmen ... mehr

Apotheken: Große Lieferprobleme bei gängigen Medikamenten

Immer öfter hören Kunden in deutschen Apotheken: Leider nicht lieferbar. Nach Recherchen der "Wirtschaftswoche" sind die Lieferprobleme der Pharmaindustrie bei gängigen Medikamenten sogar noch größer als bisher bekannt. Dies könne zu enormen gesundheitlichen ... mehr

Überraschender Chefwechsel bei Lanxess: Chemiekonzern holt alten Bekannten an Bord

Der Kölner DAX-Konzern Lanxess tauscht überraschend seinen langjährigen Chef aus. Der Aufsichtsrat habe beschlossen, dass Lanxess-Chef Axel Heitmann bis Ende Februar seinen Posten niederlege, teilte das Spezialchemie-Unternehmen mit. Der Nachfolger für Heitmann steht ... mehr

Milliarden-Zukauf von Merck im Chemiegeschäft

Merck ist auf Expansionskurs: Der Pharma- und Chemiekonzern geht wieder auf Einkaufstour. Mit einer Milliarden-Übernahme wollen die Darmstädter ihr Chemiegeschäft ausbauen. An der Börse stießen die Übernahmepläne auf ein positives Echo - die Aktie stieg ... mehr

Die 500 reichsten Deutschen: Das sind Deutschlands reichste Großfamilien

Sie bestehen aus mehreren hundert Mitgliedern und sind steinreich: Deutschlands wohlhabendste Großfamilien. Allein die Top Ten kommt zusammen auf ein Vermögen von fast knapp 77 Milliarden Euro. Das geht aus der jährlichen Rangliste "Die 500 reichsten Deutschen ... mehr

Porsche, Piëch und Co.: Das sind die Dividendenkönige

Unter Deutschlands Unternehmerfamilien haben nach Berechnungen der "WirtschaftsWoche" die Porsches und die Piëchs in diesem Jahr die höchsten Dividenden kassiert. Das Magazin berichtete, insgesamt 301 Millionen Euro seien an die beiden Familien ausgeschüttet worden ... mehr

Preistreiberei: EU verhängt Bußgeld gegen Pharma-Konzern Merck

Harte Strafe wegen Preistreiberei: Weil sie den Marktstart günstiger Generika verzögert haben, hat die EU mehrere Pharmafirmen zu Bußgeldern in Millionenhöhe verdonnert. Darunter auch das Unternehmen Merck aus dem hessischen Darmstadt. Marktstart von Konkurrenzprodukten ... mehr

Merck steigert Konzernergebnis: Sparprogramm zeigt Wirkung

Das harte Sparprogramm des Pharma- und Chemiekonzerns Merck trägt erste Früchte. Der Arzneimittelhersteller konnte sein operatives Ergebnis erhöhen. Auch die Aktionäre können sich über eine hohe Dividende freuen. Das operative Konzernergebnis ... mehr

Merck schließt turbulentes Geschäftsjahr mit starkem Plus ab

Merck erfüllt die hohen Erwartungen: Der harte Sparkurs hat sich für den Pharma- und Chemiekonzern aus dem hessischen Darmstadt ausgezahlt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr sei das operative Ergebnis vor Sondereinflüssen (EBITDA) um rund neun Prozent auf 2,96 Milliarden ... mehr

Merck kippt 1100 Jobs in Deutschland

Merck setzt den Rotstift an: Der Pharma- und Chemieriese will rund 1100 Jobs auf dem Heimatmarkt kippen. Nach monatelangen Verhandlungen zwischen Betriebsrat und Management stehen jetzt die Details fest. Stellenstreichungen am Standort Genf hatte der Konzern bereits ... mehr

Merck-Betriebsrat: Abbau von 900 Stellen ohne Kündigungen möglich

Der vor einem weitreichenden Umbau stehende Pharma- und Chemiekonzern Merck könnte nach Einschätzung des Betriebsrats fast zehn Prozent seiner Stellen ohne Kündigungen abbauen. "Ich rechne damit, dass bis zu 900 Mitarbeiter in Deutschland das Angebot von Altersteilzeit ... mehr

Merck will sparen - Stellenabbau wahrscheinlich

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hat ein Sparprogramm angekündigt, dem wahrscheinlich auch Arbeitsplätze zum Opfer fallen werden. Wegen wachsender Konkurrenz müssten in allen Geschäftsbereichen und Regionen die Effizienz gesteigert ... mehr

Japan-Krise: Autobauern gehen die Lacke aus

Einige Spezialfarben für die Autoindustrie werden knapp, weil wegen der Katastrophe in Japan ein Werk des Darmstädter Unternehmens Merck KGaA geschlossen ist. Die Anlage rund 45 Kilometer vom Gefahren-Atomkraftwerk Fukushima entfernt sei nach dem Erdbeben evakuiert ... mehr

Umfrage: Deutschlands Top-Konzerne lehnen die Frauenquote ab

Als erster DAX-Konzern führte die Deutsche Telekom die Frauenquote ein. Mindestens 30 Prozent der Führungspositionen will der Konzern mit Frauen besetzen. Andere Unternehmen zogen bisher nicht nach. Laut einer Umfrage lehnen die deutschen Großkonzerne sogar eine Quote ... mehr

Traditionsname: Bayer stampft Schering ein

Der Traditionsname Schering ist in der Wirtschaft nur noch Geschichte. Fünf Jahre nach der Übernahme des Berliner Großunternehmens durch Bayer ändert die Bayer Schering Pharma AG ihren Namen und firmiert künftig als "Bayer Health Care Pharmaceuticals". Die Zentrale ... mehr

Managergehälter: Aufsichtsräte im DAX bekommen 2009 im Schnitt weniger

Die Aufsichtsratsbezüge in den DAX-Konzernen sind im Zuge der Wirtschaftskrise 2009 gesunken. Das hat die Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag" auf Grundlage der Geschäftsberichte der 30 Indexmitglieder berechnet. Demnach wurde die Arbeit eines Kontrollgremiums ... mehr

Familienunternehmen sind finanziell gut gerüstet

Die großen deutschen Familienunternehmen verfügen einer Studie zufolge über eine sehr gute Kapitalausstattung. Die Eigenkapitalquote liege bei 31 der 35 größten Firmen in Familienhand bei durchschnittlich 34,8 Prozent, ergab eine Analyse ... mehr

Pharmaindustrie: Merck greift in USA nach der Konkurrenz

Elefantenhochzeit im Pharmasektor: Merck & Co will den Konkurrenten Schering-Plough schlucken. Der Kauf habe einen Wert von rund 41 Milliarden US-Dollar, so Merck. Damit bahnt sich der zweite Megadeal in der Pharmabranche an. Erst vor wenigen Wochen hatte der weltweite ... mehr

Merck: Pharmakonzern verdreifacht Nachsteuer-Ergebnis nach Neuaufstellung

Nach dem strategischen Umbau im vergangenen Jahr hat der Darmstädter Pharma- und Spezialchemie-Konzern Merck ein Rekordergebnis erzielt. Den Aktionären will Merck für 2007 eine höhere Dividende zahlen. Das Nachsteuerergebnis sprang auch wegen Sondererlösen durch ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe