Sie sind hier: Home > Themen >

MeToo

$self.property('title')

MeToo

MeToo-Anklägerin Asia Argento soll 17-jährigen Jimmy Bennett missbraucht haben

MeToo-Anklägerin Asia Argento soll 17-jährigen Jimmy Bennett missbraucht haben

Unter dem Hashtag MeToo traten die Missbrauchsopfer von Harvey Weinstein eine Kampagne gegen sexualisierte Gewalt los. Nun steht eine der Frauen, die Schauspielerin Asia Argento, im Verdacht, selbst Täterin zu sein. Die italienische Schauspielerin Asia Argento ... mehr
#MeToo-Aktivistin: Asia Argento weist Missbrauchsvorwürfe zurück

#MeToo-Aktivistin: Asia Argento weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Die Schauspielerin und #MeToo-Aktivistin Asia Argento hat sich mit deutlichen Worten gegen Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gewehrt. Die 42-Jährige sei "zutiefst schockiert".  Ein Bericht der "New York Times", demzufolge sie ihren jüngeren Schauspielkollegen Jimmy ... mehr
Nina Brandhoff:

Nina Brandhoff: "Mir ging es nie darum, Sprüche und Anmachen anzuprangern"

Nina Brandhoff war eine der ersten Schauspielerinnen, die sich nach dem Skandal um Harvey Weinstein äußerten. Spätestens nachdem der "Um Himmels Willen"-Star auspackte, war klar: Auch in Deutschland haben wir ein Sexismus-Problem. Rund ein Jahr später spricht ... mehr
Ein Jahr #MeToo: Zweite Chance? Prominente Täter versuchen ihr Comeback

Ein Jahr #MeToo: Zweite Chance? Prominente Täter versuchen ihr Comeback

Vor einem Jahr trat ein Artikel über sexuelle Belästigung durch Hollywood-Mogul Weinstein die #MeToo-Debatte los – und sie hält bis heute an. Jetzt wagen sich erste prominente Täter wieder ins Rampenlicht.  Neun Monate zog sich Louis C.K. zurück, dann kam er wieder ... mehr
Zweite Runde gegen Donald Trump im Kampf gegen sexuelle Übergriffe

Zweite Runde gegen Donald Trump im Kampf gegen sexuelle Übergriffe

Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe konnten Trumps Wahlsieg nicht verhindern. Jetzt erneuern drei Frauen ihre Vorwürfe. Und fordern Konsequenzen. Schadet es einem Politiker, wenn er Frauen sexuell belästigt? Und wenn nicht: Kann sich das ändern? In den USA wird diese ... mehr

Kevin Spacey: Irres Video zu Vorwürfen auf Youtube

2017 wurden Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe  gegen Kevin Spacey  laut, seitdem war es ruhig um den Schauspieler. Ein Fall geht nun vor Gericht. Und: An Weihnachten meldet sich Spacey zurück.  Kevin Spacey muss sich wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht ... mehr

Sexuelle Belästigung jeden Tag! Eine Redaktion berichtet #metoo

Ein Blick auf den Busen und die Frage "Na, ist dir kalt?" beim Anblick harter Nippel. Eine Hand, die sich während der Unterhaltung ungefragt auf den Po legt. Und es passiert überall: Im Club, im Urlaub, auf der Straße. Manchen Frauen hilft es, darüber zu reden ... mehr

Kalle Schwensen: Hamburger Kiezgröße über Groko, MeToo und Scheinheiligkeit

Karl-Heinz "Kalle" Schwensen, gerade im Drama "So was von da" im Kino zu sehen, ist eine Institution auf der Hamburger Reeperbahn. Am kommenden Donnerstag wird er 65 Jahre alt. Ein Gespräch über MeToo, Flüchtlinge und die AfD, dekorative Narben, Keith Richards ... mehr

Sensibilität durch #MeToo: Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Berlin (dpa) - Mehr als jede vierte Frau in Deutschland wird an ihrem Arbeitsplatz laut einer neuen Umfrage Opfer sexueller Belästigung. Konkret haben nach eigenen Angaben demnach 26 Prozent in ihrem Arbeitsumfeld schon selbst einmal Formen von sexueller ... mehr

Berlin: Belästigungs-Vorwürfe in Stasi-Gedenkstätte

Mehrere Frauen haben in einem Brief einen Mitarbeiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Der Senat hat bereits Untersuchungen eingeleitet.  Nach Belästigungs-Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter der Stasi ... mehr

So viele mächtige Männer haben durch #MeToo ihren Job verloren

Die weltweite Debatte rund um sexuelle Übergriffe hat nicht nur Harvey Weinstein den Job gekostet. Wie die "New York Times" analysiert hat, blieb die #MeToo-Bewegung nicht folgenlos. Seit Beginn der #MeToo-Bewegung rund um sexuelle Übergriffe vor gut einem Jahr haben ... mehr

#MeToo: Ronaldo äußert sich zu Vergewaltigungsvorwurf

Manchester (dpa) - Cristiano Ronaldo hat sich vor dem Champions-League-Spiel gegen seinen Ex-Club Manchester United zu dem gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwurf geäußert. "Natürlich werde ich in dieser Situation nicht lügen, ich bin sehr glücklich", sagte ... mehr

Google entlässt 48 Mitarbeiter wegen Vorwürfen sexueller Belästigung

Eine interne Mail sorgt bei Google für Aufsehen: Mehrere Dutzend Mitarbeiter wurden demnach wegen Vorwürfen sexueller Belästigung gekündigt – darunter auch 13 Führungskräfte. Der Internetriese Google hat nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren 48 Mitarbeiter ... mehr

Kate Upton wirft Guess-Mitbegründer sexuelle Belästigung vor

US-Supermodel Kate Upton hat Paul Marciano, dem Mitbegründer der US-Modemarke Guess, sexuelle Belästigung vorgeworfen. Das amerikanische Supermodel Kate Upton verbreitete ihre Vorwürfe gegen Paul Marciano über den Kurznachrichtendienst Twitter ... mehr

Leute: Orlando Bloom hält Metoo-Debatte für notwendig

Berlin (dpa) - Der britische Hollywood-Schauspieler Orlando Bloom (41, "Der Herr der Ringe", "Fluch der Karibik") hat mit Blick auf die MeToo-Debatte kein Verständnis für männliches Fehlverhalten. "Ich finde es weder verwirrend noch besonders kompliziert zu wissen ... mehr

Hat die #Metoo-Debatte das Denken der Deutschen verändert?

Die #MeToo-Debatte hat demonstriert, wie verbreitet sexuelle Übergriffe sind. Doch eine Umfrage von t-online.de zeigt: Die Problemwahrnehmung hat sich kaum verändert. Vor allem Anhänger von zwei Parteien sagen: Alles nicht so schlimm. Nur rund 15 Prozent der Deutschen ... mehr

Interview: Auch im EU-Parlament warnen sich Frauen vor Männern

Bei den Golden Globes demonstrierten die Hollywood-Stars in Schwarz gegen sexuelle Übergriffe. Über Belästigung in der Politik hört man wenig. Aber es gibt sie, sagt die Grünen-Politikerin Terry Reintke. Terry Reintke, 30, sitzt für die Grünen im Europaparlament ... mehr

100 Frauen um Catherine Deneuve kritisieren #MeToo

Die Schauspielerin Catherine Deneuve und weitere Frauen warnen in der #MeToo-Debatte vor einem "Klima einer totalitären Gesellschaft". "Vergewaltigung ist ein Verbrechen. Aber hartnäckiges oder ungeschicktes Flirten ist kein Delikt, und eine Galanterie auch keine ... mehr

Literatur: Leipziger Buchmesse mit Besucherzuwachs

Leipzig (dpa) - Die Leipziger Buchmesse meldet zur Halbzeit einen leichten Besucherzuwachs. An den ersten beiden Tagen seien 81 000 Besucher gezählt worden, teilte Sprecherin Julia Lücke am Freitag mit. Im Vorjahr waren es ihren Angaben zufolge ... mehr

Fast die Hälfte der Deutschen für schärferes Sexualstrafrecht

"Nur Ja heißt Ja", heißt die neue Regel für Sex in Schweden. Laut Umfrage ist auch jeder zweite Deutsche für härtere Bestimmungen. Viele fürchten aber, dass Sex unromatisch werden könnte. "Nein heißt Nein", besagt das deutsche Gesetz gegen Vergewaltigungen ... mehr

Foto aufgetaucht: Dieter Wedel genießt Sonne Mallorcas

In Deutschland ermittelt gerade die Staatsanwaltschaft gegen ihn. Der Vorwurf: sexuelle Übergriffe in mehreren Fällen. Währenddessen genießt Dieter Wedel die Vorzüge des Lebens unter der spanischen Sonne.  Eine üppige Aufschnittplatte, Joghurt, Latte macchiato ... mehr

Pulitzer-Preis für die drei Journalisten, die #MeToo starteten

Es ist die renommierteste Auszeichnung für Journalismus weltweit: Am Montagabend haben unter anderem die " New York Times" und die "Washington Post" den Pulitzer-Preis erhalten. Die drei Journalisten, die mit Berichten in der "New York Times" und im "New Yorker ... mehr

#MeTwo: Hunderte Menschen berichten bei Twitter über Rassismus

In seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft redete Mesut Özil auch offen über seine Erfahrungen mit Rassismus. Unter dem Hashtag #MeTwo berichten jetzt hunderte Deutsche mit Migrationshintergrund über ihre eigenen Erfahrungen mit Diskriminierung und Vorurteilen ... mehr

"#MeToo"– Ministerinnen Nahles und Barley beklagen Sexismus

Zwei Ministerinnen beklagen mangelnde Fortschritte bei Frauenrechten. Dies gelte auch für die höchsten Kreise der deutschen Politik und Wirtschaft. Die neue SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat in ihrer politischen Karriere immer wieder Erfahrungen mit Sexismus ... mehr

#MeToo - Missbrauchsvorwürfe: R. Kelly bekennt sich "nicht schuldig"

Chicago (dpa) - Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Sänger R. Kelly hat sich vor einem US-Gericht nach ausgeweiteten Vorwürfen gegen ihn "nicht schuldig" bekannt. "Wir haben auf nicht schuldig plädiert, weil er (Kelly) nicht schuldig ist", sagte sein Anwalt ... mehr
 


shopping-portal