Sie sind hier: Home > Themen >

Metropolen

Thema

Metropolen

Wohnraum: Warum in Metropolen zu wenig gebaut wird – und auf dem Land zu viel

Wohnraum: Warum in Metropolen zu wenig gebaut wird – und auf dem Land zu viel

In vielen deutschen Großstädten steigen die Mieten weil Wohnraum fehlt. Eine aktuelle Untersuchung zeigt die Ursachen hinter der Knappheit – und was dagegen gemacht werden kann.  Ob Köln oder Stuttgart: In deutschen Metropolen werden einer Studie zufolge viel zu wenige ... mehr
In diesen Metropolen ist die Luft besonders schmutzig

In diesen Metropolen ist die Luft besonders schmutzig

Mit Fahrverboten wollen deutsche Gerichte der schlechten Stadtluft entgegenwirken. Nun tobt die Diskussion, ob so drastische Maßnahmen nötig sind. Doch wie sieht es eigentlich in anderen globalen Metropolen aus? Beim Thema Luftverschmutzung stehen deutsche ... mehr
Elon Musk enthüllt den ersten Test-Tunnel

Elon Musk enthüllt den ersten Test-Tunnel

Ein neues Transportsystem für Großstädte: Elon Musk enthüllt den ersten Test-Tunnel mehr
Streit um Kaimauersanierung beigelegt

Streit um Kaimauersanierung beigelegt

Hamburgs Barkassenbetreiber sitzen nach Protesten gegen geplante Kaimauersanierungen in der historischen Speicherstadt wieder mit dem Senat in einem Boot. Am Montag trafen sich Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) und Barkassenschiffer Gregor Mogi in einer Barkasse ... mehr
S-Bahn ohne Fahrer: Teststrecke geht 2021 in Betrieb

S-Bahn ohne Fahrer: Teststrecke geht 2021 in Betrieb

Die Pilotstrecke für die erste führerlose S-Bahn in Deutschland soll 2021 in Hamburg in Betrieb gehen. Das haben die Hansestadt, der Elektrokonzern Siemens und die Deutsche Bahn als Betreiberin der S-Bahn mit einer am Donnerstag unterzeichneten Kooperationsvereinbarung ... mehr

Kaimauern in Hamburger Speicherstadt werden saniert

Die Kaimauern der historischen Hamburger Speicherstadt und des Zollkanals sollen für rund 190 Millionen Euro saniert werden. Ziel sei, die Standfestigkeit der zum Teil mehr als hundert Jahre alten Mauern für die nächsten 50 bis 80 Jahre zu sichern, sagte Finanzsenator ... mehr

Hamburg erlässt Mietpreisbremse von 2015 erneut

Als Reaktion auf ein Gerichtsurteil hat der Hamburger Senat seine Mietpreisbremse von 2015 erneut erlassen. In wenigen Tagen solle sie dieses Mal samt Begründung im Hamburgischen Gesetz- und Verordnungsblatt verkündet werden, kündigte Hamburgs Stadtentwicklungssenatorin ... mehr

Senatorin legt neue Verordnung für Mietpreisbremse vor

Hamburgs Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) will am Mittwoch in Hamburg eine neue Verordnung zur Mietpreisbremse vorlegen. Das geht aus einer Einladung zu einem Pressetermin (11.30 Uhr) in ihrer Behörde hervor. Damit reagiert der Senat ... mehr

Deutsche Post DHL baut Elektro-Flotte in Hamburg aus

Die Deutsche Post DHL will in der Hamburger Innenstadt vom nächsten Jahr an Briefe und Pakete nur noch mit Elektro-Fahrzeugen zuzustellen. Das kündigte der Geschäftsführer der Post-Tochter StreetScooter, Achim Kampker, am Montag in Hamburg ... mehr

Vision vom Bad am Schloss: Wettschwimmen wirbt für Flussbad

An diesem Sonntag können Neugierige wieder an der Berliner Museumsinsel baden gehen. Der Flussbad Pokal macht möglich, was sonst verboten ist: abtauchen im Spreekanal und vorbeischwimmen am Pergamonmuseum, Zeughaus oder an der Schlossbaustelle. Für den Wettbewerb haben ... mehr

Metropolregion knüpft engere Bande nach Skandinavien

Die Metropolregion Hamburg verstärkt ihre Zusammenarbeit mit Dänemark und Schweden. Das teilte die Geschäftsstelle der Region, die sich von Dithmarschen und Ostholstein über Cuxhaven, den Heidekreis bis nach Ludwigslust-Parchim und Nordwest-Mecklenburg erstreckt ... mehr

Verband: 2000 weitere Wohnungen durch Verdichtung in Hamburg

Durch die Bebauung freier Flächen in Hamburger Stadtteilen sowie die Aufstockung von Gebäuden können nach Auffassung des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) mindestens 2000 bezahlbare Wohnungen geschaffen werden. Das habe eine Umfrage unter ... mehr

S-Bahn erwartet Zulassung für neuen Fahrzeugtyp in Kürze

Der Geschäftsführer der Hamburger S-Bahn, Kay Uwe Arnecke, erwartet in Kürze die Zulassung des Eisenbahnbundesamtes für den neuen Fahrzeugtyp "ET 490". Das sagte Arnecke der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Ist sie erfolgt, soll das neue Zug-Modell ... mehr

Oberbaudirektor: Neuer Fernbahnhof verändert Stadtteil

In der Umgebung des neuen geplanten Hamburger Fernbahnhofs am Diebsteich sollen die Gewerbebetriebe und Anwohner nicht vertrieben werden. Das machte Oberbaudirektor Franz-Josef Höing am Montagabend deutlich. "Es geht nicht um Tabula rasa." Vielmehr solle jetzt ... mehr

Bauherren: Milliarden-Projekt Überseequartier im Zeitplan

Hamburgs Milliarden-Projekt, das südliche Überseequartier in der Hafencity, liegt nach Angaben der Bauherren im Zeitplan. Im 2. Halbjahr solle mit dem Hochbau begonnen werden, kündigte der Vorsitzende der Geschäftsleitung von Unibail-Rodamco Germany, Andreas Hohlmann ... mehr

Initiatoren: Mehr Mitstreiter für Flussbad an Museumsinsel

Abtauchen an der Museumsinsel: Für die Idee eines Flussbads mitten im historischen Berlin spüren die Initiatoren immer mehr Zuspruch. "Seit der Unterstützung im Abgeordnetenhaus im November ist ein Knoten geplatzt", sagt Flussbad-Sprecherin Barbara Schindler. Der Verein ... mehr

Sprecher: Kostenloser HVV in Hamburg kostet eine "Elphi"

Ein kostenloser Nahverkehr (ÖPNV) in Hamburg käme nach Angaben der Verkehrsbehörde extrem teuer. Der Hamburger Verkehrsverbund HVV erziele durch den Fahrscheinverkauf jährlich rund 830 Millionen Euro (2017), "das ist in etwa eine 'Elphi" pro Jahr", sagte der Sprecher ... mehr

Behörde: Fassaden an Hochhäusern großteils überprüft

Nach dem verheerenden Hochhausbrand in London mit mehr als 70 Toten 2017 sind in Hamburg an mehr als drei Vierteln der mehrstöckigen Gebäude die Fassadendämmungen überprüft worden. Von den Eigentümern von 675 Hochhäusern in der Stadt gebe es von 85 Prozent positive ... mehr

Weitere 800 Wohnungen werden 2018 in der Hafencity bezogen

In Hamburgs jüngstem Stadtteil Hafencity werden in diesem Jahr rund 800 Wohnungen bezogen. Dazu gehen 1500 in Bau, wie der Vorsitzende der Hafencity-Geschäftsführung, Jürgen Bruns-Berentelg, am Freitag berichtete. Je nach Standort und Komplexität der Anlagen ... mehr

Hafencity schließt weitere Baulücken

Hamburgs jüngster Stadtteil Hafencity wächst östlich der Elbphilharmonie enger zusammen. Mehr als 60 Bauprojekte sind nach 17 Jahren fertiggestellt, noch einmal so viele sind derzeit im Bau oder in Planung, wie die Entwicklungsgesellschaft des Stadtteils, die Hafencity ... mehr

Fahrgastrekord auf Hamburgs Bussen und U-Bahnen

Die Hamburger Hochbahn hat mit ihren U-Bahnen und Bussen im vergangenen Jahr so viele Menschen befördert wie nie zuvor. Nach vorläufigen Angaben stieg die Zahl der Fahrgäste um rund 11 Millionen auf 455 Millionen, wie ein Hochbahn-Sprecher bestätigte. Zuvor hatte ... mehr

Oberbürgermeisterin will Wohnungsbündnis schmieden

Die neue Oberbürgermeisterin von Norderstedt, Elke Christina Roeder (SPD), will in den ersten 100 Tagen ihrer Amtszeit ein lokales Bündnis für Wohnen anschieben. Sie wolle mit kommunalen Wohnungsbauunternehmen ermitteln, wie groß der Bedarf an Wohnungen ... mehr

Soziales: Wohnungsnot als gesellschaftlicher Sprengstoff

Berlin (dpa) - Drei von vier Menschen in Deutschland machen sich Sorgen, dass steigende Mieten die Wohnung kosten könnten. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage für den Deutschen Caritasverband hervor, die heute in Berlin veröffentlicht wurde. 74 Prozent ... mehr

Hochbahn-Chef will Fahrgäste in ITS-Weltkongress einbinden

Der Chef der Hamburger Hochbahn, Henrik Falk, will am Weltkongress für Mobilität 2021 in Hamburg vor allem auch die Fahrgäste beteiligen. "So spannend es in Montreal auch war, eines machen wir nicht: uns in Hamburg nur auf das Messe-Gelände und das Congress-Zentrum ... mehr

Ausstellungen: Die Stadt, die allen heilig ist - "Welcome to Jerusalem"

Berlin (dpa) - Selten passt eine künstlerische Ausstellung so genau zu einem Wendepunkt der Weltpolitik. Nur wenige Tage nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump läuft im Jüdischen Museum in Berlin eine Ausstellung ... mehr

In Freiburg sind die Mieten am höchsten - München nur auf Platz zwei

Metropolen entwickeln sich für Mieter immer mehr zu Luxusgebieten. Fast wichtiger als der Quadratmeterpreis ist aber die Frage, wie viel vom Einkommen für die Kaltmiete abgeht. Das zeigt nun ein neuer Index. Nicht München, Frankfurt oder Hamburg sind demnach ... mehr

Die angesagten Hot-Spots der Metropolen

Wer Eiffelturm, Empire State Building und Kolosseum bereits entdeckt hat, legt wert auf den besonderen Geheimtipp in der Großstadt. Der Berliner Reiseveranstalter JT Touristik hat sich auf die Suche nach aufstrebenden Stadtvierteln begeben. Werfen Sie mit wanted ... mehr
 


shopping-portal