Sie sind hier: Home > Themen >

Michael Glos

Thema

Michael Glos

Konjunktur: Michael Glos fordert Steuersenkung

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat fünf Maßnahmen genannt, mit denen er die Konjunktur ankurbeln will. " Ein Weg wäre, die geplante Absetzbarkeit der Krankenversicherungsbeiträge von der Steuer vorzuziehen", sagte Glos der "Passauer Neuen Presse ... mehr

Glos blickt besorgt auf den Automarkt

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos hält die Lage der deutschen Autobranche für "besorgniserregend". Wegen der Konjunkturkrise und des Absatzeinbruchs sei zu befürchten, dass auch die Beschäftigten bald darunter zu leiden hätten, sagte Glos bei einem Treffen ... mehr

Energiekrise: Glos lässt Prämie für Energiesparer prüfen

Energiesparer könnten möglicherweise bald mit einer Prämie belohnt werden. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) lässt nach einem "Spiegel"-Bericht von Fachleuten seines Hauses und externen Experten Maßnahmen erarbeiten, mit denen steigenden Energiepreisen ... mehr

Glos: "Wir brauchen neue Kraftwerke"

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat sich erneut für den Bau neuer Kohlekraftwerke ausgesprochen. "Wenn wir ein ähnliches Niveau an Versorgungssicherheit wie in der Vergangenheit aufrechterhalten wollen, brauchen wir einen kräftigen Zubau von konventionellen ... mehr

Deutsche Post: Michael Glos kritisiert private Aktiengeschäfte von Klaus Zumwinkel

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat die privaten Aktiengeschäfte von Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel kritisiert. Der "Bild" sagte Glos: "Der Zeitpunkt des Verkaufes ist nicht nur eine Frage des Börsenkurses. Führende Wirtschafts-Persönlichkeiten sollten ... mehr

Glos senkt Wachstumsprognose für 2008

Die Bundesregierung zeigt sich in Bezug auf das Wirtschaftswachstum weniger optimistisch und will ihre Wachstumsprognose erneut senken. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) kündigte in der Wochenzeitung "Die Zeit" an: "Wir werden unsere ... mehr

Energiepolitik: Glos warnt vor Engpässen in der Stromversorgung

Dringender Appell an die Stromwirtschaft: Wirtschaftsminister Glos verlangt laut einem Zeitungsbericht mehr Investitionen in Kraftwerke - sonst bestehe die Gefahr eines Blackouts. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) sieht die Gefahr ... mehr

Deutsche Post: Michael Glos will Mehrwertsteuerbefreiung teilweise aufheben

Nach dem Willen von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) sollen Massensendungen und andere Geschäftspost von 2008 an nicht mehr von der Mehrwertsteuer befreit sein. Die Befreiung solle künftig nur noch für Briefmarken gelten, berichtet die "Financial Times ... mehr

Glos zimmert Notprogramm gegen Konjunkturkrise

Die Bundesregierung korrigiert nach "Spiegel"-Informationen ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr nach unten. Für den Notfall lässt Wirtschaftsminister Glos jetzt sogar ein Konjunkturprogramm erarbeiten - Kernelement: Steuerentlastungen und staatliche Investitionen ... mehr

Glos korrigiert Konjunkturprognose

Die Bundesregierung rechnet nach Worten von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) im neuen Jahr nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von knapp unter zwei Prozent. Bisher ging die Bundesregierung von einem Wachstum von mindestens zwei Prozent aus. Dagegen ... mehr

Arbeitsmarkt: Vorsicht vor zu kräftigen Lohnerhöhungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht Forderungen nach kräftigen Lohnerhöhungen skeptisch. "Jeder wünscht natürlich, dass der Aufschwung möglichst vielen Bürgern mehr Netto bringt. Aber Löhne müssen erarbeitet werden und können nicht politisch festgesetzt werden ... mehr

Glos nutzt Ölpreisschock für neue Atomdebatte

Spekulanten jazzen den Ölpreis auf 100 Dollar pro Fass – und Politik und Experten reagieren aufgeschreckt: Wirtschaftsminister Glos verlangt einen anderen Energiemix mit mehr Atomstrom. Das Deutsche Institut für Wirtschaft verblüfft mit einer Horrorprognose ... mehr

Konjunktur: Glos sieht Wirtschaft um gut zwei Prozent schrumpfen

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat für das laufende Jahr ein deutliches Schrumpfen der deutschen Wirtschaft um mindestens zwei Prozent vorausgesagt. "In diesem Jahr dürfte die Wirtschaftsleistung um zwei bis zweieinhalb Prozent sinken", sagte ... mehr

Glos korrigiert Wachstumsprognose

Angesichts der anhaltenden Finanzkrise in den USA sieht Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) auch Deutschland vor einer "Belastungsprobe". "Wir werden unsere Prognose für das nächste Jahr wohl deutlich nach unten korrigieren müssen", sagte Glos der Bild-Zeitung ... mehr

Strompreise: Michael Glos erteilt Soziatarif klare Absage

Die Verbraucher in Deutschland können sich trotz des deutlich gefallenen Ölpreises kaum Hoffnungen auf günstigere Energiepreise machen. "Wir müssen uns darauf einstellen, dass das Preisniveau langfristig hoch bleiben wird", sagte Bundeswirtschaftsminister Michael ... mehr

Energieversorgung: Glos erwägt Aufbau einer nationalen Erdgas-Reserve

Die Bundesregierung erwägt den Aufbau einer nationalen Erdgasreserve, um im Falle von Lieferunterbrechungen die Versorgungssicherheit in Deutschland zu gewährleisten. "Der Konflikt in Georgien zeigt, dass wir uns auch beim Gas nicht noch stärker einseitig ... mehr

Regierung erwartet für 2009 kaum Wachstum

Wegen der Finanzkrise erwartet die Bundesregierung im kommenden Jahr nur noch ein Wachstum von 0,2 Prozent. Das gab Wirtschaftsminister Michael Glos in Berlin bekannt. Im Frühjahr war Glos in seiner Konjunkturprognose noch von 1,2 Prozent Wachstum 2009 ausgegangen ... mehr

Arbeitslosigkeit: Glos will Arbeitspflicht für Hartz-IV-Empfänger

Stütze kassieren und auf der faulen Haut liegen - damit soll bald Schluss sein. Nach Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums müssen die Empfänger von Arbeitslosengeld II künftig eine Gegenleistung in Form von Bürgerarbeit erbringen. So will Wirtschaftsminister Michael ... mehr

Regierung will Windkraft ausbauen

Der Streit zwischen Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) über die Biosprit-Politik hat sich auf die Solarenergie-Förderung ausgedehnt. Verärgert reagierte Gabriel auf ein von Glos in Auftrag gegebenes Gutachten ... mehr

Kfz-Steuerreform: Tiefensee sieht kaum Chancen

Bei den Themen Klimaschutz und Energie liegen die Positionen der Regierungspartner in Berlin inzwischen meilenweit auseinander. So zum Beispiel bei der geplanten Kfz-Steuerreform. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sieht kaum noch Chancen ... mehr

Glos will "Spekulationssumpf" trockenlegen

Anlässlich des Öl-Krisengipfels in Saudi- Arabien hat Bundeswirtschaftsminister Michael Glos mehr Transparenz auf den internationalen Ölmärkten gefordert. "Nur so lässt sich der Spekulationssumpf trockenlegen", schrieb der CSU- Politiker in einem Gastbeitrag ... mehr

Keine reduzierte Mehrwertsteuer auf Energie

Eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Energie wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Bundesregierung, Wirtschafts- und Umweltexperten lehnten einen entsprechenden Vorstoß der FDP ab. "Jetzt einfach die Mehrwertsteuer absenken zu wollen auf Energie ist meiner Ansicht ... mehr

Glos will mit Sonderprogramm Konsum ankurbeln

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) will wegen des erwarteten Konjunktureinbruchs mit einem Sonderprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Unternehmen mit frischem Geld versorgen und den Konsum ankurbeln. Das Institut soll "Unternehmen aller ... mehr

Geldpolitik: Steinbrück und Glos uneins über Zinspolitik der EZB

Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) streiten über die beabsichtigte Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB). "Die EZB muss bedenken, dass sie mit einer Zinserhöhung ein falsches Signal setzen könnte, weil diese ... mehr

Konjunkturpolitik: Merkel gegen Konjunkturprogramm von Glos

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen Entwürfe für ein milliardenschweres Konjunkturprogramm aus dem Wirtschaftsministerium von Michael Glos (CSU) gewandt. Sie ließ den Vorstoß in der "Bild am Sonntag" über ihren Regierungssprecher Ulrich Wilhelm ... mehr

Scholz und Glos einigen sich bei Mindestlöhnen

Die Bundesregierung hat sich auf gesetzliche Vorschriften zur Festlegung von weiteren Mindestlöhnen geeinigt. Der Gesetzentwurf, auf den sich Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU erst in der Nacht zum Mittwoch geeinigt hatten ... mehr

Arbeitsmarkt: Glos sieht Deutschland ist auf dem Weg zur Vollbeschäftigung

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hält Vollbeschäftigung im nächsten Jahrzehnt für möglich. "Deutschland ist auf dem besten Weg zur Vollbeschäftigung. Wir haben 1,6 Millionen Menschen aus der Arbeitslosigkeit geholt. Jeden Tag entstehen ... mehr

Russland stoppt Gaslieferungen komplett

Russland hat seine Gaslieferungen über die Ukraine nach Angaben aus Kiew komplett gestoppt. Es fließe seit Mittwochmorgen kein für europäische Kunden bestimmtes russisches Gas mehr durch die Pipelines in der Ukraine, sagte der Sprecher der staatlichen ukrainischen ... mehr
 


shopping-portal