Sie sind hier: Home > Themen >

Mietsteigerung

Thema

Mietsteigerung

Deutschlandweite Debatte: Berliner Vorstoß für

Deutschlandweite Debatte: Berliner Vorstoß für "Mietendeckel" sorgt für Diskussionen

Berlin (dpa) - Der Vorstoß der Berliner Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) für einen "Mietendeckel" befeuert die Debatte über die Wohnungspolitik in deutschen Großstädten. Lompscher will die Mieten für frei finanzierte Wohnungen in der Hauptstadt im kommenden ... mehr
Sorge vor noch höheren Mieten - SPD: Vermieter sollten die Grundsteuer alleine zahlen

Sorge vor noch höheren Mieten - SPD: Vermieter sollten die Grundsteuer alleine zahlen

Berlin (dpa) - Vermieter sollen nach dem Willen der SPD die Grundsteuer künftig alleine zahlen. SPD-Finanzpolitiker Carsten Schneider sprach sich in der "Rheinischen Post" dafür aus, die Umlage auf die Mietnebenkosten zu untersagen. Neben der Grundsteuer solle ... mehr
Zwangsräumungen: Linke wollen Umdenken in Wohnungspolitik

Zwangsräumungen: Linke wollen Umdenken in Wohnungspolitik

Sachsen muss nach Ansicht der Linken die Wohnungspolitik neu ausrichten. Als Beleg nannte die Zwickauer Linke- Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann die hohe Zahl von Anträgen auf eine Zwangsräumung im Freistaat. 2018 seien rund 3300 sogenannte ... mehr

Linke zelten für bezahlbares Wohnen: Miethaien Zähne ziehen

Angesichts steigender Mieten in Niedersachsen haben Politiker der Linken in einem Zelt vor der Leibniz-Uni in Hannover für bezahlbares Wohnen demonstriert. "Immer mehr Menschen können sich ihre Wohnung nicht mehr leisten", sagte Landeschefin Heidi Reichinnek am Montag ... mehr
BGH prüft: Mieterhöhung nach Sanierung möglich?

BGH prüft: Mieterhöhung nach Sanierung möglich?

Nachdem in einem Berliner Wohnhaus Sanierungen vorgenommen wurden, müssen die Mieter zukünftig mehr Miete zahlen –  auch ein Hartz-IV-Empfänger. Noch ist die Erhöhung nicht spruchreif, der Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH) klärt den Fall.  Ein Berliner ... mehr

Studie: Wohnen in NRW wird immer teurer

Wohnen wird in Nordrhein-Westfalen immer teurer. Allein zwischen April 2018 und März 2019 erhöhten sich die bei Neuvermietungen verlangten Preise der Studie zufolge durchschnittlich um 3,7 Prozent. Das geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten Wohnungsmarktreport ... mehr

Mieten in Köln: Studentenwohnungen so teuer wie nirgendwo in NRW

Studenten müssen laut einer Studie auch in NRW-Städten immer mehr für die Mieten zahlen. Zugleich halten ihre Durchschnittseinkommen mit dem Anstieg der Wohnkosten nicht Schritt. In Köln zahlen Studenten für eine Einzimmerwohnung am meisten ... mehr

Entlastung für Mieter - Gegen Kostenexplosion: Vergleichsmieten werden neu berechnet

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung unternimmt einen weiteren Schritt gegen steigende Mieten vor allem in großen Städten. Das Kabinett beschloss eine Änderung bei der Berechnung der ortsüblichen Vergleichsmiete, die sowohl Erhöhungen in bestehenden als auch Mieten ... mehr

Gegen steigende Mieten: Vergleichsmiete soll anders berechnet werden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung unternimmt einen weiteren Schritt gegen steigende Mieten vor allem in großen Städten. Das Kabinett beschloss jetzt eine Änderung bei der Berechnung der ortsüblichen Vergleichsmiete, die sowohl Erhöhungen in bestehenden als auch Mieten ... mehr

Kabinett beschließt: Änderungen bei Vergleichsmiete

Die Bundesregierung unternimmt einen weiteren Schritt gegen die steigenden Mieten vor allem in Großstädten. Die Vergleichsmiete soll anders berechnet werden. Was bedeutet das für die Mieter? Mit dem Wohngipfel wollte die Politik Flagge zeigen im Kampf gegen Wohnungsnot ... mehr
 


shopping-portal