Sie sind hier: Home > Themen >

Migranten

Thema

Migranten

Italien: Hilfsorganisation rettet 67 Flüchtlinge vor Lampedusa

Italien: Hilfsorganisation rettet 67 Flüchtlinge vor Lampedusa

Rund 70 Kilometer vor der Insel Lampedusa hat die italienische Hilfsorganisation Mediterranea 67 Menschen gerettet. In einem Holzboot verharrten die Migranten tagelang ohne Wasser auf hoher See.  Die italienische Hilfsorganisation Mediterranea hat am Freitag ... mehr
Lampedusa: Ausgediente Migrantenboote brennen

Lampedusa: Ausgediente Migrantenboote brennen

Ausgediente Migrantenboote in Flammen: Gleich zwei Brände musste die Feuerwehr auf Lampedusa löschen. (Quelle: Reuters) mehr
Asylbewerber - EuGH: Unterbringung in Ungarns Transitlager ist Haft

Asylbewerber - EuGH: Unterbringung in Ungarns Transitlager ist Haft

Luxemburg (dpa) - Grundlegende Teile der ungarischen Asylpolitik verstoßen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen EU-Recht. Dies gilt unter anderem für die Unterbringung abgelehnter Asylbewerber im mit Stacheldraht gesicherten Container-Lager ... mehr
Italienische Behörden setzen Rettungsschiff

Italienische Behörden setzen Rettungsschiff "Alan Kurdi" mit Migranten fest

Italienische Behörden haben das deutsche Rettungsschiff "Alan Kurdi" in Palermo an die Kette gelegt. Grund dafür seien "mehrere Unregelmäßigkeiten", die für die Menschen an Bord zur Gefahr werden könnten.  Die italienischen Behörden haben das in  Palermo liegende ... mehr
Flüchtlinge: Griechenland setzt Ventilatoren gegen Migranten ein

Flüchtlinge: Griechenland setzt Ventilatoren gegen Migranten ein

An der türkisch-griechischen Grenze kommt es seit Ende Februar fast täglich zu Zusammenstößen zwischen Migranten und der griechischen Polizei. Griechische Behörden setzen bei der Abwehr neuerdings auf skurrile Methoden.  Zahlreiche Migranten haben in der vergangenen ... mehr

Tausende Migranten warten: Frontex verstärkt Einheiten an griechisch-türkischer Grenze

Kastanies (dpa) - An der Grenze Griechenlands zur Türkei sind am Donnerstag zusätzliche Frontex-Sicherheitsbeamte zum Einsatz gekommen. Dort warten seit Tagen Tausende Migranten auf ihre Chance, in die EU einzureisen - was griechische Grenzbeamte verhindern. Neben ... mehr

Videoaufnahmen zeigen Tausende kampierende Migranten

An der türkisch-griechischen Grenze spitzt sich die Lage weiter zu. Videoaufnahmen zeigen viele wartende und kampierende Migranten. Wie viele es genau sind, ist unklar.  Fast eine Woche ist es her, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Flüchtlinge in der Türkei – Friedrich Merz: "Können euch nicht aufnehmen"

Friedrich Merz will der Türkei "jede Unterstützung" bieten, die sie braucht, um der Flüchtlingssituation im Land Herr zu werden. Auch sein Konkurrent um den CDU-Chefposten hat Ideen, die Krise an der türkisch-griechischen Grenze zu lösen.  Angesichts ... mehr

Reaktionen auf Erdogans neue Drohungen Richtung Europa

Humanitäre Katastrophe droht: Das sind die aktuellen Bilder von der EU-Grenze – und was die Kanzlerin auf Erdogans Drohungen erwidert. (Quelle: Euronews) mehr

Lage verschärft sich - Bundesregierung warnt Migranten: Weg in die EU nicht offen

Berlin/Athen/Istanbul (dpa) - Die Bundesregierung hat Flüchtlinge und Migranten in der Türkei vor einem Aufbruch Richtung Europa gewarnt. "Wir erleben zurzeit an den Außengrenzen der EU zur Türkei, auf Land und zur See, eine sehr beunruhigende Situation. Wir erleben ... mehr

Hunderte Migranten überwanden die Grenze nach Griechenland

An der Grenze zu Griechenland: Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein, um Migranten, die teilweise Steine warfen, zurückzudrängen. (Quelle: Reuters) mehr

Auf dem Weg in die EU: Migranten überwinden Grenze von Türkei nach Griechenland

Auf dem Weg in die EU: Hunderte Migranten haben die Grenze von der Türkei nach Griechenland überwunden. (Quelle: Reuters) mehr

Arbeitsmarkt: Jeder sechste Teilnehmer von Integrationskursen ist Analphabet

Intergrationskurse sollen Menschen dabei helfen, eine Arbeit zu finden. 17 Prozent der Teilnahmer solcher Angebote sind dabei Analphabeten, wie der Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge berichtet. Jeder sechste Teilnehmer eines Integrationskurses ... mehr

Barrieren gegen Migranten: So reagiert die deutsche Politik auf das Vorhaben

Griechenland will Migranten mit schwimmenden Zäunen von seinen Inseln fernhalten. Für die deutsche Politik ist das keine Lösung. Die griechische Regierung plant mit schwimmenden Barrieren Migranten daran zu hindern, aus der Türkei auf die ägäischen Inseln ... mehr

Honduraner wollen in die USA: Zusammenstöße von Migranten und Grenzschützern in Mexiko

Ciudad Hidalgo (dpa) - An der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko ist es erneut zu Zusammenstößen von Sicherheitskräften und Migranten aus Mittelamerika gekommen, die über Mexiko in die USA gelangen wollten. Medienberichten zufolge lösten die mexikanischen ... mehr

"PR-Aktion": Union und FDP kritisieren Robert Habecks Asyl-Vorstoß

Grünen-Chef Robert Habeck hat die Aufnahme Tausender Kinder aus überfüllten griechischen Flüchtlingslagern gefordert. In Union und FDP wird Habecks Vorstoß heftig widersprochen.  Angesichts der Zustände in griechischen Flüchtlingslagern hat Grünen-Chef Robert Habeck ... mehr

Migranten: Lage in griechischen Flüchtlingslagern wird immer schlimmer

"Unmenschlich und gefährlich": So schlimm ist die Lage für Flüchtlinge auf den Inseln vor Griechenland. (Quelle: Reuters) mehr

Migration auf dem Mittelmeer: Rettungsschiff "Ocean Viking" erreicht italienischen Hafen

Rom (dpa) - Das Schiff "Ocean Viking" ist nach seinem jüngsten Rettungseinsatz im Mittelmeer vor der libyschen Küste in den Hafen der italienischen Stadt Messina eingelaufen. Dieser war ihr zugewiesen worden, wie die Hilfsorganisation ... mehr

Raue See - Lampedusa: Küstenwache rettet 143 Migranten nach Schiffbruch

Rom (dpa) - Die italienische Küstenwache hat vor der Insel Lampedusa 143 Migranten nach einem Schiffbruch gerettet. Sie habe nach dem Hinweis eines Bürgers das etwa zehn Meter lange Boot mit mehr als hundert Menschen an Bord entdeckt, teilte ... mehr

In versiegeltem Lastwagen: 16 mutmaßliche Migranten auf Fähre nach Irland entdeckt

London (dpa) - Insgesamt 16 mutmaßliche Migranten sind in einem versiegelten Lastwagenauflieger auf einer Fähre zwischen Frankreich und Irland entdeckt worden. Alle Personen sind nach Angaben der schwedischen Reederei Stena Line wohlauf. Sie waren während einer ... mehr

Auf Fähre: 25 Migranten in Kühlcontainer entdeckt

Einsatz am Hafen: Auf einer Fähre nach Großbritannien wurden 25 Migranten in einem Kühlcontainer entdeckt. (Quelle: t-online.de) mehr

Tote Migranten in England: LKW-Fahrer wegen Totschlags in 39 Fällen angeklagt

Der Fall hat international Bestürzung ausgelöst: 39 Tote Migranten werden in einem geschlossenen LKW-Anhänger gefunden. Jetzt wurde Anklage gegen den 25-jährigen Fahrer erhoben. Bei den Ermittlungen nach dem Fund von 39 Leichen in einem Lkw-Auflieger ... mehr

Opferzahl noch ungeklärt: Lage im Flüchtlingslager auf Lesbos nach Feuertod angespannt

Athen/Lesbos (dpa) - Nach dem Tod einer Frau und möglicherweise auch ihren zwei Kindern im Migrantenlager von Moria auf der griechischen Insel Lesbos bleibt die Lage im Camp äußerst angespannt. Zuvor war es nach dem Bekanntwerden des Todes ... mehr

Nach der Malta-Vereinbarung - Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Berlin (dpa) - Der von Frankreich, Deutschland, Malta und Italien vereinbarte Verteilmechanismus für gerettete Bootsmigranten könnte der erste Baustein für eine neue, solidarische Asylpolitik in Europa werden. Das hofft zumindest Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

"Oberflächliche Debatte": Seehofer wehrt sich gegen Kritik an Aufnahme von Bootsflüchtlingen

Innenminister Seehofer will ein Viertel der geretteten Flüchtlinge aus dem Mittelmeer in Deutschland aufnehmen. Der Vorstoß stößt in seinen eigenen Reihen jedoch auf Kritik – die der CSU-Politiker nicht akzeptiert.  Mit Verärgerung hat Bundesinnenminister  Horst ... mehr

Deutschland nimmt 24 auf - "Ocean Viking": Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

Berlin (dpa) - Im Ringen um eine Lösung für Migranten-Rettungsschiffe auf dem Mittelmeer bietet Deutschland an, künftig jeden vierten Geretteten von Italien zu übernehmen. Das machte Innenminister Horst Seehofer deutlich. Er bezog sich auf Verhandlungen über einen ... mehr

Flüchtlings-Misere auf Lesbos – Helfer: "Ein Arzt für 11.000 Menschen"

Auf den griechischen Inseln sitzen mehr als 41.000  Schutzsuchende in fünf völlig überfüllten Lagern fest.  Im September waren es noch etwa 24.000 Menschen. Besonders schlimm ist die Lage im Lager "Moria" auf Lesbos.  Dieser Artikel gehört zu den besten ... mehr

USA: Supreme Court erlaubt Donald Trumps verschärfte Asylregeln

Nach einer ersten juristischen Niederlage bekommt der US-Präsident nun Rückendeckung vom obersten Gericht: Migranten können zunächst abgelehnt werden, wenn sie nicht zuvor woanders Asyl beantragt haben.  Das oberste US-Gericht hat der Regierung von Präsident Donald ... mehr

Spanien: Menschen stürmen Grenzzaun in Ceuta

Mehr als 150 Menschen ist es gelungen, illegal in die spanische Enklave Ceuta zu gelangen. Bei der Grenzüberschreitung wurden sowohl Beamte als auch Flüchtende verletzt.  In der spanischen Enklave Ceuta haben mehr als 150 Menschen den Grenzzaun von der marokkanischen ... mehr

Mittelmeer: Deutscher Kapitän Reisch rettet 100 Menschen im Mittelmeer

Der deutsche Seenotretter Claus-Peter Reisch von der "Mission Lifeline" ist mit einem neuen Schiff seit Samstag zurück im Mittelmeer – und er ist bereits wieder auf der Suche nach einem sicheren Hafen für Gerettete. Das deutsche Rettungsschiff "Eleonore ... mehr

Verteilung geklärt: Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Valletta (dpa) - Die zweiwöchige Blockade des Rettungsschiffs "Ocean Viking" auf dem Mittelmeer mit 356 Migranten an Bord hat ein Ende. Malta werde die Menschen erst einmal aufnehmen, bevor sie auf andere EU-Staaten verteilt werden, twitterte Regierungschef Joseph ... mehr

Lage an Bord "außer Kontrolle": Migranten von "Open Arms" sollen doch nach Italien

Madrid/Rom (dpa) - Nach dem verzweifelten Sprung mehrerer Migranten ins Meer hat die sizilianische Staatsanwaltschaft die Anlandung des Rettungsschiffs "Open Arms" in Italien angeordnet. Außerdem solle das Schiff beschlagnahmt werden, sagte Innenminister Matteo Salvini ... mehr

Reaktion auf Notlage an Bord: Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an

Madrid/Rom (dpa) - Die spanische Regierung hat dem Rettungsschiff "Open Arms" im Ringen um eine Lösung für die 107 Migranten an Bord die Balearischen Inseln als sicheren Hafen angeboten. "Die spanische Regierung hat der "Open Arms" angeboten ... mehr

Rettungsschiff darf in italienische Gewässer

Streit in Italien: Zuletzt erlitt Innenminister Salvini einen Rückschlag. (Quelle: Reuters) mehr

"Open Arms" und "Ocean Viking" - Seenotretter auf Irrfahrt: 500 Menschen suchen einen Hafen

Madrid/Rom (dpa) - Die fast zwei Wochen andauernde Irrfahrt des spanischen Rettungsschiffs "Open Arms" mit 151 Migranten an Bord geht weiter. Die Situation an Bord werde "mit jedem Tag schwerer", twitterte die Hilfsorganisation Proactiva Open Arms am Dienstag ... mehr

Blockiertes Rettungsschiff: "Open Arms" nimmt 39 weitere Migranten auf

Rom (dpa) - Die Crew des seit einer Woche mit mehr als 100 Menschen an Bord im Mittelmeer ausharrenden Rettungsschiffs "Open Arms" hat abermals Dutzende Migranten aufgenommen. Zu den ursprünglich 121 Migranten auf dem Schiff seien noch einmal 39 hinzugekommen ... mehr

Richard Gere hilft Seenotrettern: Besuch auf Rettungsschiff "Open Arms"

Während aus Seenot Gerettete im Mittelmeer an Bord ausharren, streiten die EU-Staaten über ihre Aufnahme. Richard Gere will das nicht hinnehmen – und besucht das Rettungsschiff "Open Arms". Seit mehr als einer Woche harren 121 Menschen auf dem blockierten Rettungsschiff ... mehr

Feuer in Flüchtlingsunterkunft: 27 Bewohner gerettet

Nach Brand in Flüchtlingsunterkunft: Sprecher der Polizei und Caritas erklären, was jetzt mit den geretteten Bewohnern passiert. (Quelle: Osthessen/News) mehr

Erneute Twitter-Tirade: Rassismusvorwurf gegen Trump wegen Attacke gegen Demokraten

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit persönlichen Angriffen auf einen schwarzen Abgeordneten der Demokraten neue Rassismusvorwürfe auf sich gezogen. Trumps Twitter-Gewitter am Wochenende richtete sich gegen den mächtigen Vorsitzenden ... mehr

Debatte über Seenotrettung - Retter: Mindestens 70 Tote bei Bootsunglück im Mittelmeer

Tripolis/Rom/Brüssel (dpa) - Das schwere Bootsunglück vor der Küste Libyens hat international Bestürzung ausgelöst und die Debatte über Rettungseinsätze im Mittelmeer befeuert. Zudem wurde vor der Kriminalisierung der privaten Seenotretter gewarnt ... mehr

Paris: „Schwarze Westen" fordern Aufenthaltsrecht

Proteste in Paris: Migranten besetzten das Panthéon, wie Videos zeigen. (Quelle: Reuters) mehr

Umstrittener Deal: Italien baut Kooperation mit libyscher Küstenwache aus

Rom (dpa) - Italien baut zum Eindämmen der Migration von Bootsflüchtlingen über das Mittelmeer die umstrittene Zusammenarbeit mit der libyschen Küstenwache aus. Um Menschenschlepperei zu bekämpfen, werde die italienische Regierung die Küstenwache mit Material ... mehr

In Kooperation mit Malta - Sea-Eye rettet wieder: 44 Migranten von Holzboot aufgenommen

Rom (dpa) - Kurz nach ihrer Rückkehr ins Einsatzgebiet im Mittelmeer vor Libyen hat die deutsche Hilfsorganisation Sea-Eye mit ihrem Schiff "Alan Kurdi" 44 Migranten gerettet. Der Einsatz sei in Kooperation mit den maltesischen Behörden erfolgt ... mehr

Behörde: Verheerende Zustände - Trump spottet über Kritik an Migrantenlagern: "Nicht kommen"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Kritik an den verheerenden Zuständen in Internierungslagern für Migranten in den USA zurückgewiesen. "Viele dieser illegalen Ausländer leben jetzt viel besser als dort, wo sie herkamen, und unter viel sichereren ... mehr

Griechenland: Polizei stoppt Schleuser mit falschem Krankenwagen

Ein Schleuser ist in Griechenland mit 13 Migranten an Bord gefasst worden. Er hatte das Fluchtfahrzeug als Rettungswagen getarnt. Als er aufflog, versuchte er zu fliehen. Die griechische Polizei hat nach einer wilden Verfolgungsjagd einen einfallsreichen Schleuser ... mehr

USA: Demokraten beschließen Hilfspaket für Situation an der Grenze

Migranten auf dem Weg von Mexiko in die USA: Die Demokraten haben ein Hilfspaket beschlossen, das die katastrophalen Zustände an der Grenzen zwischen den beiden Ländern verbessern soll. (Quelle: Reuters) mehr

Salvini verärgert - Sea-Watch: Italien lässt Migranten an Land

Agrigent (dpa) - Die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Kapitän des Rettungsschiffs der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch. Die Staatsanwaltschaft im sizilianischen Agrigent werfe ihm Begünstigung illegaler Migration vor, berichtete ... mehr

Tunesien: Mindestens 65 Menschen im Mittelmeer ertrunken – Flüchtlingstragödie

Im Mittelmeer hat sich erneut eine Flüchtlingstragödie zugetragen. Mindestens 65 Menschen ertranken, als ihr Boot vor der Küste Tunesiens sank. Fischer konnten noch einige Menschen retten. Das Boot, mit dem die Migranten nach Europa gelangen wollten ... mehr

51 Prozent scheitern im Test: Viele Zuwanderer lernen zu wenig und zu langsam deutsch

Berlin (dpa) - Wegen des hohen Anteils von Migranten, die Deutschkurse nicht bestehen, dringen die Integrationsminister der Länder auf passgenauere Angebote. Kurse sollten in Modulen aufgebaut und besser aufeinander abgestimmt werden. Außerdem müsse es mehr Lernstunden ... mehr

Suche nach Fachkräften: Gewerkschaften fordern Hilfe für Millionen Ungelernte

Berlin (dpa) - Angesichts der immer zahlreicheren Menschen ohne Berufsabschluss hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mehr Hilfe für die Betroffenen gefordert. Vor der Vorlage des Berufsbildungsbericht 2019 der Bundesregierung an diesem Mittwoch sagte ... mehr

Vor Flüchtlingsunterkunft: Angespannte Lage bei Migranten in Griechenland

Vor Flüchtlingsunterkunft: Die Lage bei vielen Migranten in Griechenland ist angespannt. (Quelle: t-online.de) mehr

Flüchtlinge kapern Schiff: Alles, nur nicht zurück in die libyschen "Konzentrationslager"

Vor der Küste Libyens kaperten Flüchtlinge einen Frachter und nahmen Kurs auf Malta. Inzwischen hat die Armee das Kommando übernommen. Das Schicksal der Migranten bleibt unklar. Mit Maschinengewehren, kugelsicheren Westen und Sturmhauben stehen die Soldaten ... mehr

Bayern: Jugendliche prügeln in Amberg wahllos auf Passanten ein

Sie fingen am Bahnhof an und zogen durch die Stadt: Jugendliche haben laut Polizei in Bayern wahllos auf Passanten eingeprügelt. Die vier Tatverdächtigen sind Asylbewerber. Vier Jugendliche haben im bayerischen Amberg nach Angaben der Polizei wahllos auf Passanten ... mehr

"Open Arms": Rettungsschiff mit Hunderten Migranten erreicht Spanien

Nach einwöchiger Fahrt im Mittelmeer ist ein Schiff mit Flüchtlingen in Spanien eingetroffen. Italien und Malta hatten zuvor die Aufnahme verweigert. Frankreich ließ eine Bitte unbeantwortet. Ein Rettungsschiff mit mehr als 300 Migranten ... mehr

Vor der Küste Libyens: Mehr als 300 Migranten im Mittelmeer gerettet

Rom (dpa) - Private Seenotretter im Mittelmeer haben mehr als 300 Migranten an Bord ihrer Rettungsschiffe genommen. Auch ein wenige Tage altes Baby sei gerettet worden, erklärte die spanische Hilfsorganisation Proactiva Open Arms am Freitagabend auf Twitter ... mehr
 
1


shopping-portal