Thema

Migration

Migration: CSU-Politikerin stellt Zukunft der Bamf-Chefin Cordt infrage

Migration: CSU-Politikerin stellt Zukunft der Bamf-Chefin Cordt infrage

Berlin (dpa) - Die Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt, gerät im Skandal um unrechtmäßige Asylbescheide immer stärker in die Kritik. Die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Andrea Lindholz, stellt die Zukunft ... mehr
SPD fordert Antworten von Seehofer in Asyl-Affäre

SPD fordert Antworten von Seehofer in Asyl-Affäre

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wirft Innenminister Horst Seehofer (CSU) mangelhaften Aufklärungswillen bei den Missständen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) vor. Wenn Seehofer die Bamf-Außenstelle Bremen stilllegen müsse, zeige ... mehr
Pistorius: Bamf-Chefin Cordt womöglich nur schwer zu halten

Pistorius: Bamf-Chefin Cordt womöglich nur schwer zu halten

Im Skandal um unrechtmäßige Asylbescheide gerät die Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt, immer mehr unter Druck. Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) sagte am Donnerstag im ZDF-"Morgenmagazin": "Wenn sich alles ... mehr
Asylverfahren: Regierung sieht keine Missstände

Asylverfahren: Regierung sieht keine Missstände

Die rheinland-pfälzische Landesregierung sieht keine grundsätzlichen Probleme bei der Bearbeitung von Asylverfahren in den Verwaltungsgerichten. Im bundesweiten Vergleich seien die Verfahren hierzulande am schnellsten, sagte Staatskanzlei-Chef Clemens ... mehr
Migration: Fast jede zweite geplante Abschiebung abgebrochen

Migration: Fast jede zweite geplante Abschiebung abgebrochen

Berlin (dpa) - In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist einem Medienbericht zufolge fast jede zweite geplante Abschiebung in Deutschland abgebrochen worden. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf die Bundespolizei berichten, wurden im ersten ... mehr

Bamf: Ministerium fordert frühere Information zu Prüfungen

Nach Bekanntwerden der Prüfungen in Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat die rheinland-pfälzische Landesregierung künftig frühere Informationen über solche Schritte gefordert. Das habe sie in einem Schreiben an Bamf-Präsidentin Jutta ... mehr

Pistorius: Bamf-Chefin Cordt womöglich nur schwer zu halten

Berlin (dpa) - Im Skandal um unrechtmäßige Asylbescheide gerät die Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt, immer mehr unter Druck. Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius sagte im ZDF-«Morgenmagazin»: «Wenn sich alles ... mehr

Bamf-Affäre: Personelle Konsequenzen nicht an erster Stelle

In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide bekommt die in die Kritik geratene Chefin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, positive Signale aus dem Bundesinnenministerium. Der Parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer (CSU) sagte ... mehr

FDP-Politiker: Entscheidungs-Verbot für Bremer Bamf Quatsch

Das Asylentscheidungs-Verbot für die Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) stößt in der FDP auf Unverständnis. "Das hätte man vor einem Jahr machen müssen. Jetzt ist das doch Quatsch", sagte der Vize-Chef der FDP-Bundestagsfraktion ... mehr

Bericht: Fast jede zweite geplante Abschiebung abgebrochen

Berlin (dpa) - In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist einem Medienbericht zufolge fast jede zweite geplante Abschiebung in Deutschland abgebrochen worden. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf die Bundespolizei berichten, wurden im ersten ... mehr

Stadt stellt Pläne zu geplantem Wohngeld für Flüchtlinge vor

Flüchtlinge mit eigenem Einkommen sollen in Frankfurt nach dem Willen des Magistrats künftig an den Kosten für ihre Unterbringung beteiligt werden. Wie das gehen soll, will Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU) heute erklären. Nach Angaben einer Sprecherin ... mehr

Mehr zum Thema Migration im Web suchen

BAMF-Affäre: Ex-Behördenleiterin spricht von "Bestrafung" und "Racheakt"

Sie brachte den Skandal um unzureichend geprüfte Asylanträge ins Rollen, dann wurde sie versetzt. Nun erhebt Josefa Schmid erneut schwere Vorwürfe gegen die eigene Behörde. Die ehemalige Leiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration ... mehr

Bamf-Außenstelle im hessischen Neustadt wird auch überprüft

In Hessen wird nach Unregelmäßigkeiten bei der Asylvergabe in Bremen die Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Neustadt (Kreis Marburg-Biedenkopf) überprüft. Insgesamt würden bundesweit 10 von rund 50 Außenstandorten stichprobenartig ... mehr

Migration: Seehofer verbietet Bremer Bamf-Stelle Asylentscheidungen

Berlin (dpa) - In der Affäre um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) der Bremer Außenstelle weitere Asylentscheide vorerst komplett verboten. Das Ankunftszentrum werde bis zum Abschluss der Ermittlungen ... mehr

Andrea Lindholz stellt Zukunft von Bamf-Chefin infrage

Im Skandal um unrechtmäßige Asylbescheide hat die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Andrea Lindholz (CSU), die Zukunft von Bamf-Chefin Jutta Cordt infrage gestellt. "Der Vertrauensverlust ist enorm. Das sage ich ganz klar", sagte die CSU-Politikerin "Focus ... mehr

Zukunft von Bamf-Chefin infrage gestellt

Im Skandal um unrechtmäßige Asylbescheide hat die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Andrea Lindholz (CSU), die Zukunft von Bamf-Chefin Jutta Cordt infrage gestellt. "Der Vertrauensverlust ist enorm. Das sage ich ganz klar", sagte die CSU-Politikerin "Focus ... mehr

Innensenator begrüßt Vorgehen Seehofers in Bamf-Affäre

Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) begrüßt die Schritte gegen die in eine mögliche Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide verstrickte Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) in Bremen. "Durch die offensichtlich rechtswidrige Praxis dieser Bundesbehörde ist Bremen ... mehr

Bamf-Skandal: Anzeige gegen Behörden-Chefin Jutta Cordt

In der Affäre um unrechtmäßig erteilte Asylbescheide gerät die Chefin des Flüchtlingsamtes Bamf weiter unter Druck. Ihr Vorgänger nimmt Jutta Cordt in Schutz. Die Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) spitzt sich weiter ... mehr

Auch Bundesamt-Außenstelle Eisenhüttenstadt wird überprüft

Nach Unregelmäßigkeiten bei der Asylvergabe in Bremen prüft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) auch ihre Außenstelle in Eisenhüttenstadt. Es würden zehn von bundesweit rund 50 Außenstandorten untersucht, teilte Bamf-Sprecherin Edith Avram am Mittwoch ... mehr

Bamf-Außenstellen in Nordrhein-Westfalen werden überprüft

Nach Unregelmäßigkeiten bei der Asylvergabe in Bremen prüft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) auch mehrere Außenstellen in Nordrhein-Westfalen. Betroffen seien die Standorte Bonn, Dortmund und die inzwischen aufgelöste Stelle in Bad Berleburg ... mehr

Landratsamt Tuttlingen: Abgelehnter Asylbewerber randaliert

Ein abgelehnter Asylbewerber hat im Landratsamt in Tuttlingen randaliert und einen Mitarbeiter der Behörde leicht verletzt. Der 48-Jährige habe am Dienstag zunächst mit einer mit Nägeln gespickten Holzlatte eine Scheibe der Ausländerbehörde eingeschlagen, teilte ... mehr

Bremer Bamf-Außenstelle: Vorerst keine Asylentscheidungen

Berlin (dpa) - Die Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide in Bremen zieht immer weitere Kreise. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes jetzt bis auf weiteres verboten, über Anträge von Flüchtlingen zu entscheiden ... mehr

Köpping: Erstorientierung für Flüchtlinge ausbauen

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping hat an den Bund appelliert, die neuen Erstorientierungskurse für Asylbewerber weiter auszubauen. "Ich hätte mir gewünscht, dass das komplette sächsische Modell übernommen worden wäre, inklusive der Kulturmittler", sagte ... mehr

Seehofer verbietet Bremer Bamf-Stelle Asylentscheidungen

Berlin (dpa) - Die Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes darf vorerst nicht mehr über Anträge von Flüchtlingen entscheiden. Das hat Bundesinnenminister Horst Seehofer entschieden. Hintergrund ist die Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide. Laut Seehofer ... mehr

Seehofer verbietet Bremer Bamf-Stelle Asylentscheidungen

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide in Bremen der dortigen Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes bis auf weiteres verboten, über Anträge von Flüchtlingen zu entscheiden. Das teilte ... mehr

Seehofer verbietet Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide in Bremen der dortigen Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) bis auf weiteres verboten, über Anträge von Flüchtlingen zu entscheiden. Das teilte ... mehr

Nur noch wenige Flüchtlinge leben in Heimen

Es kommen weniger Flüchtlinge nach Hessen, und das macht sich auch in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes für Asylbewerber bemerkbar. Diese sind derzeit nur zu etwa 23 Prozent belegt, wie das hessische Sozialministerium in Wiesbaden auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Erneut mehr Einbürgerungen in Niedersachsen

Die Zahl der Einbürgerungen in Niedersachsen ist im dritten Jahr in Folge gestiegen. Im vergangenen Jahr bekamen 8785 Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 266 oder 3,1 Prozent mehr als im Vorjahr ... mehr

Baden-Württemberg schiebt Straftäter ab

Baden-Württemberg hat einen 19-Jährigen nach Afghanistan abgeschoben, der für mehr als 50 Straftaten verantwortlich sein soll. Das teilte das Innenministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. Der 19-Jährige saß in einem Flieger, der am Morgen in Afghanistans Hauptstadt ... mehr

Erneut Flüchtlinge auf Güterzug entdeckt

Bei einem Zwischenstopp eines Güterzuges aus Italien in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) sind neun Flüchtlinge aus Afrika entdeckt worden. Ausweise hatten sie nicht dabei. Unter den Aufgegriffenen waren auch zwei Schwangere, die in einem Container ... mehr

Staatsanwaltschaft: Keine Ermittlungen gegen Bamf-Chefin

Nürnberg (dpa) - In der Affäre um mutmaßlich unrechtmäßige Asylbescheide des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge geht die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth einer Strafanzeige gegen Behördenchefin Jutta Cordt und weitere Mitarbeiter nach. Förmliche Ermittlungen ... mehr

Migration: Asyl-Affäre spitzt sich zu - Anzeige gegen Bamf-Chefin

Berlin (dpa) - Die Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) spitzt sich weiter zu. Bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg war nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR) eine Anzeige gegen die Behördenchefin Jutta Cordt ... mehr

Justizminister will mit Bamf-Chefin über Missstände sprechen

Justizminister Guido Wolf (CDU) will seine Kritik am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) nun persönlich der Behördenpräsidentin Jutta Cordt vortragen. Am Donnerstag wolle er in Berlin mit Cordt etwa über die Zusammenarbeit mit den Verwaltungsgerichten ... mehr

Baldauf für Konsequenzen bei Asyl-Unregelmäßigkeiten

Der rheinland-pfälzische CDU-Oppositionschef Christian Baldauf dringt auf Konsequenzen, wenn es bei der Bearbeitung von Asylverfahren zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist. "Es darf nicht der Eindruck entstehen, dass man im Bundesamt (für Migration ... mehr

Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

Kabul (dpa) - In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, die aus Frankfurt kommende Maschine sei kurz nach 7.00 Uhr Ortszeit gelandet. Aus deutschen Sicherheitskreisen hatte ... mehr

Asyl-Affäre spitzt sich zu - Anzeige gegen Cordt

Berlin (dpa) - Die Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge spitzt sich weiter zu. Bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg war nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks eine Anzeige gegen die Behördenchefin Jutta Cordt eingegangen ... mehr

Tagesanbruch: Asyl-Missbrauch, Löws Team macht sich bereit, 30 Jahre Krieg

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was war da los in der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge? Bestürzend, wie lange Hinweise auf Hunderte anscheinend fehlerhafte ... mehr

Köpping will Erstorientierungskurse für Asylsuchende

Drei Jahre nach dem Start von Erstorientierungskursen für Asylsuchende in Sachsen liegt die Auswertung des Projektes vor. Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) will heute in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Leipzig über das damals bundesweit einmalige Modellprojekt ... mehr

Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Abschiebeflug nach Afghanistan ist am Dienstagabend in Frankfurt gestartet. Das bestätigte ein Sprecher der Bundespolizei. Aus Sicherheitskreisen verlautete, dass 15 Menschen in dem Flugzeug saßen. Die Abschiebung von zwei anderen Afghanen ... mehr

Bericht: Ermittlungen in Bamf-Affäre gegen Behördenchefin

Nürnberg (dpa) - In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem «Bild»-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet haben. Wie es hieß, ermittele ... mehr

Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet

Ein Abschiebeflug nach Afghanistan ist am Dienstagabend in Frankfurt gestartet. Das bestätigte ein Sprecher der Bundespolizei. Aus Sicherheitskreisen verlautete, dass 15 Menschen in dem Flugzeug saßen. Die Abschiebung von zwei anderen Afghanen sei in letzter Minute ... mehr

Bericht: Ermittlungen gegen Bamf-Chefin Jutta Cordt

Nürnberg (dpa) - In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem «Bild»-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet haben. Das Portal ... mehr

Protest gegen Abschiebung nach Afghanistan

Angesichts eines für Dienstagabend geplanten Abschiebeflugs nach Afghanistan hat die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl ein Abschiebungsmoratorium für Afghanistan gefordert. Die Sicherheitssituation in dem Land - und besonders in der Hauptstadt Kabul ... mehr

Bericht: Ermittlungen in Bamf-Affäre gegen Jutta Cordt

In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem "Bild"-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet haben. Bei der Staatsanwaltschaft ... mehr

Migration: Ermittlungen in Bamf-Affäre gegen Behördenchefin Jutta Cordt

Nürnberg (dpa) - In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem "Bild"-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet haben ... mehr

Bericht: Ermittlungen gegen Bamf-Chefin Jutta Cordt

In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem "Bild"-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet haben. Bei der Staatsanwaltschaft ... mehr

Bamf-Affäre: Seehofer spricht vor Bundestagsausschuss

Der unter Druck geratene Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll im Innenausschuss des Bundestages Rechenschaft über die Unregelmäßigkeiten beim Flüchtlingsbundesamt ablegen. In einer von den Grünen beantragten Sondersitzung befasst sich der Ausschuss am Dienstag ... mehr

Bamf-Affäre: Seehofer Rede und Antwort

Der unter Druck geratene Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll im Innenausschuss des Bundestages Rechenschaft über die Unregelmäßigkeiten beim Flüchtlingsbundesamt ablegen. In einer von den Grünen beantragten Sondersitzung befasst sich der Ausschuss am Dienstag ... mehr

Herrmann will Bayerns Grenzen mit 1000 Polizisten schützen

Zum Schutz der bayerischen Grenzen will Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die Zahl der dafür eingesetzten Polizeibeamten künftig auf 1000 verdoppeln. Die Einsatzkräfte sollen der geplanten Grenzpolizeidirektion mit Sitz in Passau unterstellt werden, berichtete ... mehr

Zuhause wird meist kein Deutsch gesprochen

Rund ein Drittel der Hamburger Kita-Kinder (knapp 34 Prozent) mit Migrationshintergrund spricht in der Familie vorrangig Deutsch. Das sei ein Prozentpunkt weniger als im Vorjahr, teilte das Statistikamt Nord am Dienstag mit. Insgesamt versorge Krippen ... mehr

Bamf-Affäre: AfD auch Merkel und Altmaier in Verantwortung

Die AfD im Bundestag hat ihre Forderung nach einem Untersuchungsausschuss zu Unregelmäßigkeiten beim Flüchtlingsbundesamt (Bamf) bekräftigt. Die Affäre sei "längst nicht mehr nur ein Fall Seehofer", des neuen Innenministers und CSU-Chefs Horst Seehofer ... mehr

Bamf-Affäre: Seehofer steht Innenausschuss Rede und Antwort

Berlin (dpa) - Der unter Druck geratene Bundesinnenminister Horst Seehofer soll im Innenausschuss des Bundestages Rechenschaft über die Unregelmäßigkeiten beim Flüchtlingsbundesamt ablegen. In einer von den Grünen beantragten Sondersitzung befasst sich der Ausschuss ... mehr

Briten wollen seit Brexit öfter deutsche Staatsbürgerschaft

Rund 900 Briten haben im vergangenen Jahr in Hessen die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt. Wie die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) in ihrer Regierungserklärung am Dienstag im hessischen Landtag erklärte, stieg die Zahl solcher Anträge damit ... mehr

Gesetzentwurf für Vollzug der Abschiebehaft vorgestellt

Anfang 2020 soll in Glückstadt (Kreis Steinburg) eine Abschiebehaftanstalt in Betrieb gehen, die auch die Nachbarländer Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern nutzen können. Dafür muss ein spezielles Gesetz erlassen werden, dessen Entwurf Innenminister Hans-Joachim Grote ... mehr

Bamf-Affäre: Seehofer steht Ausschuss Rede und Antwort

Der unter Druck geratene Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll im Innenausschuss des Bundestages Rechenschaft über die Unregelmäßigkeiten beim Flüchtlingsbundesamt ablegen. In einer von den Grünen beantragten Sondersitzung befasst sich der Ausschuss Dienstag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018