Sie sind hier: Home > Themen >

Militärputsch

Thema

Militärputsch

Nach Militärputsch: EU sanktioniert in Myanmar erstmals auch Firmen

Nach Militärputsch: EU sanktioniert in Myanmar erstmals auch Firmen

Brüssel (dpa) - Die EU hat nach dem Militärputsch in Myanmar erstmals auch Sanktionen gegen Unternehmen verhängt. Den zwei betroffenen Firmenkonglomeraten wird vorgeworfen, durch ihre Unterstützung der Streitkräfte schwere Menschenrechtsverletzungen und die Untergrabung ... mehr
Neujahrsamnestie: Myanmars Junta entlässt mehr als 23.000 Gefangene

Neujahrsamnestie: Myanmars Junta entlässt mehr als 23.000 Gefangene

Naypyidaw (dpa) - Zum ersten Tag des traditionellen Neujahrsfests in Myanmar hat die Militärjunta nach eigenen Angaben landesweit mehr als 23.000 Gefangenen Amnestie gewährt. Das berichtete der staatliche Sender MRTV unter Berufung auf die zuständige Behörde. Die ersten ... mehr
Nach dem Militärputsch: Anzahl der Toten in Myanmar übersteigt 700

Nach dem Militärputsch: Anzahl der Toten in Myanmar übersteigt 700

Yangon (dpa) - Die Zahl der Toten in Myanmar seit dem Putsch vor mehr als zwei Monaten ist nach neuer Gewalt am Wochenende weiter gestiegen. Schätzungen der Gefangenenhilfsorganisation AAPP zufolge sind bislang mindestens 701 Menschen durch die Gewalt ... mehr
London: Myanmars Botschafter sorgt mit Geste für Aufsehen

London: Myanmars Botschafter sorgt mit Geste für Aufsehen

London: Myanmars Botschafter sorgt mit Geste für Aufsehen. (Quelle: t-online) mehr
Myanmar: Wieder Tote bei Protesten

Myanmar: Wieder Tote bei Protesten

In Myanmar haben Militär und Polizei erneut mehrere Menschen getötet, Tausende sollen schon in Haft sein. Im UN-Sicherheitsrat hält China seine schützende Hand über das Regime. In Myanmar sind bei neuen Protesten gegen den Militärputsch mindestens fünf Menschen ... mehr

Myanmar: Aung San Suu Kyi darf erstmals mit Anwältin sprechen

Yangon (dpa) - Eine Anwältin aus dem Verteidigungsteam von Aung San Suu Kyis hat erstmals seit dem Putsch in Myanmar per Videoschalte Zugang zu der festgesetzten Politikerin erhalten. Die junge Juristin Min Min Soe sei von den Behörden aufgefordert worden ... mehr

Zunehmende Gewalt: Auswärtiges Amt empfiehlt Ausreise aus Myanmar

Berlin (dpa) - Angesichts der zunehmenden Gewalt in Myanmar hat das Auswärtige Amt allen Deutschen die baldmöglichste Ausreise aus dem asiatischen Land empfohlen. "Eine nochmals zunehmende Gewaltanwendung durch die Sicherheitskräfte und wachsende Unberechenbarkeit ... mehr

Militärputsch: Rund 600 Studenten in Myanmar freigelassen

Yangon (dpa) - Die Militärjunta in Myanmar hat am Mittwoch mehr als 600 festgenommene Demonstranten freigelassen. Das teilte das staatliche Fernsehen mit. Es handele sich überwiegend um Studenten, die zuvor in Polizeistationen und Gefängnissen festgehalten worden seien ... mehr

Nach dem Militärputsch - Myanmar: Schüsse und Militäreinsätze in Yangon

Yangon (dpa) - Myanmars Militär hat am Sonntagabend nach Protesten von Gegnern des Militärputsches zahlreiche Razzien in der größten Stadt Yangon durchgeführt. Schüsse wurden aus mehreren Gegenden der ehemals als Rangun bekannten früheren Hauptstadt gemeldet ... mehr

Gepanzerte Fahrzeuge auf den Straßen von Myanmar

Myanmar: In der größten Stadt des Landes Yangon fuhren erstmals gepanzerte Fahrzeuge auf und gingen in Stellung. (Quelle: Reuters) mehr

Myanmar: Menschen demonstrieren gegen Militärputsch – Suu Kyi entmachtet

Nach dem Militärputsch in Myanmar gehen die Menschen auf die Straße. Sie wollen die Führung der Armee nicht akzeptieren. Zugleich wird ihnen der Zugang zu einem für sie wichtigen Kommunikationsmedium verwehrt.  In Myanmar hat es erstmals Straßenproteste gegen ... mehr

G7-Außenminister besorgt - Myanmar: Aung San Suu Kyi soll angeklagt werden

Naypyidaw (dpa) - Die neue Militärführung in Myanmar will die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi nach deren Festsetzung anklagen. Ein Mitglied ihrer Partei "Nationale Liga für Demokratie" (NLD) schrieb auf Facebook, die 75-Jährige solle wegen Verstößen gegen ... mehr

Putsch in Myanmar: Militär klagt Nobelpreisträgerin Suu Kyi wegen Hochverrats an

Mehrere Politiker sind in Myanmar unter Hausarrest gestellt worden. Auch die Nobelpreisträgerin und De-facto-Regierungschefin Suu Kyi betrifft die Strafe. Nun verschärft die Militärführung offenbar die Vorwürfe gegen sie. Die neue Militärführung in Myanmar ... mehr

Blockade im UN-Sicherheitsrat: Myanmars Militär ernennt nach Putsch Kabinett

Naypyidaw (dpa) - Nach dem Militärputsch in Myanmar und der Entmachtung von Regierungschefin Aung San Suu Kyi haben die Streitkräfte die wichtigsten politischen Posten mit Mitgliedern aus den eigenen Reihen besetzt. Das elfköpfige Kabinett besteht ... mehr

Myanmar: Frau dreht Aerobic-Video - und filmt versehentlich Militärputsch

Eine Lehrerin macht Aerobic zu einem beliebten Charthit, dann passiert ein Konvoi schwarzer Militärfahrzeuge die Straße im Hintergrund. Die Sportlerin hat ungeahnt einen Coup gefilmt. Es wirkt wie ein surreal gestelltes Video, doch es zeigt den Militärcoup in Myanmar ... mehr

Frau filmt Tanz-Video – und ahnt nicht, was hinter ihr passiert

Myanmar: Offenbar ungetrübt vom laufenden Militärputsch hat eine Sportlehrerin während ihres morgendlichen Aerobic-Programms ein Spektakel gefilmt. (Quelle: dpa) mehr

Suu Kyi ruft zu Protest auf - Putsch in Myanmar: Comeback einer Militärdiktatur

Naypyidaw (dpa) - Myanmar erlebt ein dunkles Déjà-vu. Gerade erst begannen die Erinnerungen an ein halbes Jahrhundert eisenharter Militärdiktatur zu verblassen, da hat sich die Armee im früheren Birma zurück an die Macht geputscht ... mehr

Westafrika: Übergangslösung nach Militärputsch in Mali vereinbart

Bamako (dpa) - Drei Wochen nach dem Militärputsch in Mali haben sich die neuen Machthaber und Vertreter verschiedener Organisationen auf eine Übergangslösung geeinigt. Danach soll eine 25-köpfige Übergangsregierung den zerrütteten westafrikanischen Staat ... mehr

Genozid in Indonesien: Deutschlands heimliche Hilfe

Als indonesische Militärs 1965 nach der Macht griffen, unterstützte Deutschland wahrscheinlich den Putsch. Das geht aus bislang geheimen Akten hervor, die t-online.de vorliegen. Es folgten Massaker. Bislang geheime Akten des Bundesnachrichtendienstes ... mehr

Rüstungsexporte: Türkei größter Abnehmer deutscher Waffentechnik

Berlin (dpa) - Die Türkei hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres Kriegswaffen für 184,1 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. In der Rangliste der wichtigsten Empfängerländer steht der Nato-Partner damit wie schon im Vorjahr mit großem Abstand an erster Stelle ... mehr

Sudan: Militär und Opposition einigen sich auf Übergangsregierung

Erfolg für die Menschen im Sudan: Das Militär und Vertreter der Opposition haben sich auf eine Übergangsregierung geeinigt. (Quelle: Reuters) mehr

Sudans Militär setzt Präsident Bashir nach 30 Jahren ab

Sudan: Nach monatelangen Protesten zwang die Armee das autokratisch regierende Staatsoberhaupt zum Rücktritt. (Quelle: Reuters) mehr

Militär liegt vorn: Thai-Wahl von Betrugsvorwürfen überschattet

Bangkok (dpa) - In Thailand entwickelt sich die Auszählung der ersten Parlamentswahl seit acht Jahren zu einer Hängepartie. Inzwischen wird sie von massiven Betrugsvorwürfen überschattet. Vieles deutet darauf hin, dass sich das Militär nach seinem Putsch ... mehr

Land der Putsche: Militär liegt bei Wahl in Thailand vorn

Bangkok (dpa) - Bei Thailands erster Parlamentswahl seit dem jüngsten Putsch der Armee vor fünf Jahren liegt das Lager der Militärs überraschend vorn. Die neugegründete Partei PPRP von Premierminister Prayut Chan-o-cha hatte am Sonntagabend (Ortszeit ... mehr

Wahlen - Nach der Ära Mugabe: Historische Wahl in Simbabwe

Harare (dpa) - Rund acht Monate nach dem Militärputsch in Simbabwe wird in dem Land im südlichen Afrika ein neuer Präsident gewählt. Es ist die erste Abstimmung seit knapp vier Jahrzehnten, bei der Langzeitpräsident Robert Mugabe nicht mehr zur Wahl steht. Dessen ... mehr
 


shopping-portal