Sie sind hier: Home > Themen >

Mineralölwirtschaft

Thema

Mineralölwirtschaft

Auto | Beim Tanken: Diese Sprit-Symbole sollten Sie kennen

Auto | Beim Tanken: Diese Sprit-Symbole sollten Sie kennen

Einfache Symbole an den Zapfsäulen sollen das Tanken sicherer machen. Die Zeichen finden sich an allen Tankstellen in Europa – auch in Deutschland. Die von Fachleuten aus Normungsinstituten, Mineralölwirtschaft und Autoindustrie entwickelten Piktogramme sind seit Mitte ... mehr
Golf von Oman: Benzinpreise könnten wegen Angriffen auf Tanker steigen

Golf von Oman: Benzinpreise könnten wegen Angriffen auf Tanker steigen

Die mutmaßlichen Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman könnten den Bezinpreis steigen lassen. Das Öl ist bereits teurer geworden. Die nach Zwischenfällen mit Handelsschiffen im Golf von  Oman gestiegenen Ölpreise könnten für Autofahrer zu höheren Kraftstoffpreisen ... mehr
Klimaziele 2030: Verkehrs-Kommission findet kaum einen gemeinsamen Nenner

Klimaziele 2030: Verkehrs-Kommission findet kaum einen gemeinsamen Nenner

Politik, Wirtschaft und Umweltverbände haben über Maßnahmen zum Klimaschutz im Verkehrsbereich verhandelt. Herausgekommen ist wenig Konkretes, Umweltschützer sind enttäuscht. Die Regierungskommission für den Verkehrsbereich hat sich in rund 17-stündigen Beratungen nicht ... mehr
Benzinpreis vor Ostern steigt leicht

Benzinpreis vor Ostern steigt leicht

Vor Beginn der Osterferien in 13 Bundesländern ist der Benzinpreis leicht gestiegen. Laut ADAC kostet ein Liter Super E10 im Durchschnitt 1,36 Euro und ist damit einen Cent teurer als in der Vorwoche. Diesel habe unverändert durchschnittlich 1,16 Euro gekostet ... mehr

Yukos: Rekordklage gegen Russland

Mit der Rekordklage des früheren Erdölkonzerns Yukos gegen den russischen Staat befasst sich am Donnerstag der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Das ruinierte russische Unternehmen fordert 98 Milliarden Dollar (rund 72 Milliarden Euro) Schadenersatz und Zinsen ... mehr

Deutschland-Übersicht: Energiekosten in den Bundesländern

Energiekosten Gaspreis: Gaspreis vergleichen Heizölpreis: Strompreis: Strompreis vergleichen Gaspreisänderungen: Aktuelle Änderungen in Baden-Württemberg Aktuelle Änderungen in Bayern Aktuelle Änderungen in Berlin Aktuelle Änderungen in Brandenburg Aktuelle ... mehr

E10 Verträglichkeit: Welche Autos E10 tauglich sind

Trotz der Verunsicherung der Autofahrer hält die Bundesregierung am neuen Kraftstoff E10 fest. Wir verraten Ihnen, ob auch Ihr Auto E10 verträgt: Hier geht es zur Liste der DAT zur E10-Verträglichkeit. Und so soll es in Zukunft weiter mit E10 gehen ... mehr

Studie: Ölkonzerne weiten bei Benzin ihre Marge kräftig aus

Was für Autofahrer schon lange ausgemachte Sache ist, wird nun durch eine Studie unterstützt - wenn sie auch von den traditionellen Gegnern der Energie-Wirtschaft stammt: Autofahrer müssen an der Tankstelle viel mehr bezahlen, als es allein durch die hohen ... mehr

Benzinpreise: Bundeskartellamt nimmt sich Ölmultis vor

Ob das die Ölmultis schrecken wird und die Autofahrer an der Tankstelle entlastet? Im Kampf gegen das Allzeithoch bei den Spritpreisen hat das Bundeskartellamt gegen die führenden Mineralölkonzerne ein Wettbewerbsverfahren eingeleitet. Wie die "Frankfurter Allgemeine ... mehr

Total weiht größte schwimmende Ölplattform der Welt ein

Die Suche nach neuen Ölquellen wird immer aufwändiger. Selbst entlegene und schwer zugängliche Ölfelder im Ozean werden heute erschlossen. Gigantisch sind dabei die Maschinen, die zum Einsatz kommen. Jüngstes Beispiel ist die größte schwimmende ... mehr

Schwankender Heizölpreis verunsichert Kunden

Der Preis für Heizöl wird weiterhin extrem schwanken. Seriöse Prognosen seien derzeit nicht möglich, teilte der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) mit. Schuld sei die Schuldenkrise in der EU sowie die generelle Unsicherheit über die Entwicklung ... mehr

Preisabsprachen: Bundeskartellamt machtlos gegen Konzerne

Das Bundeskartellamt hat eine beispiellose Demonstration seiner Ohnmacht abgeliefert. Die Behörde erklärte sich sowohl bei den hohen Spritpreisen als auch bei der Kontrolle der Krankenkassen für machtlos. Nach Aussage des Kartellamts sind zum einen die Autofahrer ... mehr

Heizölpreise auf dem Weg Richtung Rekordhoch

Mit dem Einsetzen der kalten Jahreszeit klettern die Heizölpreise neuen Rekordhöhen entgegen. Preisportale im Internet meldeten einen bundesweiten Durchschnitt von mehr als 87 Euro für 100 Liter Heizöl - bei Abnahme von 3000 Litern. Abgesehen von ein paar Tagen im April ... mehr

Heizölpreise gefallen - jetzt guter Kaufzeitpunkt

Fallende Preise für Heizöl entlasten die deutschen Verbraucher. Heizöl war im Zuge der heftigen Börsenturbulenzen bundesweit um rund zehn Prozent innerhalb weniger Tage gefallen. Durchschnittlich mussten Verbraucher rund 76 Cent pro Liter (bei Abnahme von 3000 Litern ... mehr

Heizöl: Experte rät jetzt zum Kauf

Die Rohölpreise haben sich seit ihrem Jahreshoch im April deutlich abgeschwächt. Entspannung gab es auch durch die gemeinsame Aktion der Industriestaaten, dem Ölpreisanstieg Einhalt zu gebieten. Dazu fluteten sie vergangene Woche den Markt mit Teilen ihrer strategischen ... mehr

Mineralölwirtschaft: 2011 wird für Konzerne zum Horrorjahr

Das Jahr 2011 ist noch nicht einmal zur Hälfte vorbei, aber schon jetzt ist klar: Für die deutsche Mineralölindustrie wird es ein Horrorjahr werden. Da ist zum einen die verunglückte und teure Einführung des Biosprits E10, zum anderen die Kritik des Kartellamts ... mehr

Peter Ramsauer will Revolution beim Benzinpreis

Die Bundesregierung fährt den Benzinmultis in die Parade und will in deren Preispolitik eingreifen. Dies ist eine Konsequenz aus der Tankstellen-Studie des Bundeskartellamtes. So will Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) das australische Modell ... mehr

Kartellamt will Macht der Ölmultis brechen

Das Bundeskartellamt will laut Medieninformationen die Zügel bei den Ölkonzernen gehörig anziehen: Die Marktführer Aral, Esso, Jet, Shell und Total sollen Tankstellen künftig nur noch in Ausnahmefällen aufkaufen dürfen, berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft ... mehr

Benzinpreise: Kartellamt kritisiert hohes Niveau

Die Benzinpreise erreichen schwindelerregende Höhen - und das offenbar völlig zu unrecht. So sind nach Einschätzung des Bundeskartellamts die Benzinpreise in Deutschland höher als sie sein müssten. Zu dieser Erkenntnis kommt nach Informationen der "Bild am Sonntag ... mehr

Heizöl: Steigender Ölpreis zwingt Verbraucher zum Handeln

Der Ölpreis klettert unentwegt. Ein Liter Standard-Heizöl kostet inzwischen durchschnittlich 87 Cent, wie der Hamburger Energie Informationsdienst (EID) mitteilte. "Im September 2008 war leichtes Heizöl zuletzt so teuer", sagte Chefredakteur Rainer Wiek. Damit ... mehr

Heizöl: Neue Einkaufsregeln für Heizöl

Wer mit Öl heizt, sollte sich regelmäßig darüber Gedanken machen, wann er seinen Tank füllen lässt. Denn die alte Einkaufsregel, lange vor der Heizperiode zu kaufen, gilt nicht mehr. Besser sind übers Jahr verteilte Heizöl-Sammelbestellungen mit Nachbarn und Freunden ... mehr

Heizöl: Sparchancen beim Heizölkauf nutzen

Pünktlich zur Heizsaison müssen Hausbesitzer wieder tief in die Tasche greifen. Die Brennstoffkosten haben sich bereits auf Hochpreisniveau eingependelt. Und es wird immer schwieriger, einen günstigen Zeitpunkt zum Kauf von Heizöl zu erwischen. Dennoch bieten ... mehr

Heizöl-Kauf in diesen Tagen lohnend

Für Immobilienbesitzer ist Experten zufolge jetzt der richtige Zeitpunkt, um Heizöl zu kaufen. Aktuell koste ein Liter leichtes Heizöl bei einer Abnahme von 3000 Litern im Schnitt etwa 65 Cent inkl. Mehrwertsteuer, teilte die Eigentümerschutzgemeinschaft Haus & Grund ... mehr

Ölpreise klettern - jetzt Heizöl kaufen?

Trotz zuletzt eher mäßiger Konjunkturdaten aus den USA und weiterhin sehr hoher Öl-Lagerbestände, setzten die Ölpreise ihren Aufwärtstrend in den vergangenen Wochen unbeirrt fort. Während sich Autofahrer kaum den Preisschwankungen am Ölmarkt entziehen ... mehr

USA wollen Ölsteuer Vervierfachen

Um Unternehmen der Ölindustrie künftig stärker an den Kosten von Umweltkatastrophen wie im Golf von Mexiko zu beteiligen, hat das US-Repräsentantenhaus für eine deutliche Erhöhung einer Ölsteuer gestimmt. 34 Cent pro Barrel Die Abgeordneten votierten am Freitag ... mehr

Aral nimmt Abschied vom Normalbenzin

Deutschlands größte Tankstellenkette Aral will in diesem Jahr an zahlreichen Stationen den Verkauf von Normalbenzin einstellen. Aral-Chef Stefan Brok sagte in Düsseldorf, die Nachfrage nach diesem Kraftstoff sei inzwischen stark gesunken. Der Verkauf werde ... mehr

Ölmarkt: BP erwartet Raffineriesterben

Bei der Deutschen BP sind die Margen dramatisch eingebrochen. "Wir schreiben bei den Raffinerien keine Gewinne in diesem Jahr, eher leicht rote Zahlen", zitiert die "Financial Times Deutschland" (FTD) Uwe Franke, den Chef der deutschen BP-Tochter. "In der nahen Zukunft ... mehr

Bahrain: Stresstest für die Ölscheichs

Die Reserven schwinden, die Bevölkerung wird unzufrieden - früher als andere Länder muss sich der Inselstaat Bahrain auf die Zeit nach dem Öl-Boom einstellen. Das Konzept der Königsfamilie: weg vom Wohlfahrtsstaat, hin zur Leistungsgesellschaft. Scheich Mohammed ... mehr

Spritpreise: BP-Chef weist Kritik des Bundeskartellamts zurück

Der deutsche BP-Chef Uwe Franke hat Kritik des Bundeskartellamtes am Wettbewerb auf dem deutschen Benzinmarkt scharf zurückgewiesen. "Ich habe den Eindruck, dass diejenigen, die sich beim Bundeskartellamt damit befasst haben, den Markt nicht verstanden haben", sagte ... mehr

"Fortune"-500-Liste: Unternehmen aus USA fallen zurück

Chinesische Konzerne erobern einer Studie zufolge zunehmend die Spitze der Weltwirtschaft. Zu den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt gehörten 2008 insgesamt 37 Konzerne aus der Volksrepublik und damit so viele wie nie zuvor, wie aus der Rangliste Fortune ... mehr

Exxon soll eine Mrd. Dollar für Tankerunglück zahlen

Der Ölkonzern Exxon Mobil hat im Rechtsstreit um die Entschädigungszahlungen wegen des Tankerunglücks der "Exxon Valdez" 1989 eine entscheidende Niederlage erlitten. Zusätzlich zur bereits gerichtlich festgelegten Strafsumme von 507 Millionen Dollar für Fischer ... mehr

USA: Regierung verklagt BP wegen Ölpest in Alaska

Die US-Regierung und der Bundesstaat Alaska haben den britischen Energiekonzern BP auf Schadenersatz verklagt. Das Justizministerium teilte mit, wegen einer verheerenden Ölverschmutzung vor drei Jahren Zivilklage gegen die BP-Tochter BPXA eingereicht zu haben ... mehr

Frankreich: Empörung über Stellenabbau bei Total

Der französische Energiekonzern Total stößt mit dem geplanten Abbau von 555 Stellen nach dem Ausweis eines Rekordgewinns von fast 14 Milliarden Euro auf heftige Kritik der Regierung, der Opposition und der Öffentlichkeit. Die Sozialisten verurteilten die "Finanzlogik ... mehr

Energieagentur erwartet neue Ölkrise

Die Internationale Energieagentur (IEA) in Paris warnt vor einer neuen Weltwirtschaftkrise, die wegen mangelnder Ölvorräte und den daraus resultierenden Folgen gegen 2013 auftreten könnte. "Wir könnten auf eine neue Krise zusteuern, deren ... mehr

Benzinabsatz: Zahl der Tankstellen in Deutschland sinkt weiter

In Deutschland finden Autofahrer mit leerem Tank immer weniger Tankstellen. Zum Jahresende konnten sie noch an 14.826 Stationen Benzin und Diesel tanken, wie der Hamburger Energie Informationsdienst (EID) als Ergebnis einer Markterhebung mitteilte ... mehr

Unternehmensbilanz: Shell erneut mit Milliardengewinn

Trotz gesunkener Erdölpreise hat der niederländisch-britische Ölkonzern Royal Dutch Shell 2008 seinen Jahresgewinn erneut deutlich gesteigert. Er stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 31,4 Milliarden Dollar (23,7 Milliarden Euro), wie der Konzern mitteilte ... mehr

Heizkosten sind sprunghaft gestiegen

In Deutschland sind die Heizkosten 2008 regelrecht explodiert und haben einen drastischen Preisschub bei den Nebenkosten fürs Wohnen mit sich gebracht. Dem Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (ifs) zufolge steigen die Wohn-Nebenkosten in diesem ... mehr

IEA Prognose: Ölpreis steigt wieder auf über 100 Dollar

Der Rohölpreis wird nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur in den kommenden Jahren wieder auf über hundert Dollar steigen. Im Schnitt sei für den Zeitraum von 2008 bis 2015 mit einem Preis von 100 Dollar pro Barrel (159 Liter) zu rechnen, teilte ... mehr

Heizöl deutlich billiger: Experten raten jetzt zum Heizöl-Einkauf

Inmitten der besorgniserregenden Finanzmarktturbulenzen bietet sich für Verbraucher wenigstens ein kleiner Lichtblick: Im Sog der US-Bankenkrise gingen nicht nur die Aktienmärkte auf Talfahrt, sondern auch der Ölpreis. Heizöl ist derzeit deswegen deutlich billiger ... mehr

Wachskartell: EU-Kommission verhängt Millionenstrafe

Verbraucher haben jahrelang zu viel für Alltagsprodukte wie Autoreifen, Kerzen und Kaugummi bezahlt. Die EU-Kommission verhängte eine Strafe in Höhe von 676 Millionen Euro gegen ein Wachskartell mit deutscher Beteiligung, wie die Behörde in Brüssel mitteilte ... mehr

Ölkrise in den USA: Energieschock im Pick-up-Land (1)

Der Mann hat eine Mission, und man kann ihm kaum entkommen. Schon seit Wochen tut der legendäre US-Ölbaron T. Boone Pickens auf praktisch allen TV-Kanälen seine Botschaft kund: " Ich war mein ganzes Leben ein Mann des Öls", erzählt der 80-Jährige mit breitem ... mehr

Ölkrise in den USA: Energieschock im Pick-up-Land (2)

Atomenergie wieder im kommen Das von Bush so gepriesene - und subventionierte - Ethanol als Benzinzusatz erwies sich derweil als Bumerang: In den USA vor allem aus Mais gewonnen, wird dem Biosprit keine geringe Mitschuld an der weltweiten Nahrungsmittelkrise ... mehr

Heizölpreise: Heizöl wird bald billiger - besser noch warten

Experten rechnen damit, dass die Heizölpreise in den kommenden Monaten sinken. "Wir haben es mit einer Blase zu tun, die irgendwann platzen wird", sagte der Herausgeber des Energie-Informationsdienstes (EID), Heino Elfert. Er rechnet damit ... mehr

G8 wollen gegen Ölpreis-Steigerung vorgehen

Die G8-Staaten haben ihre "große Sorge" über den hohen Ölpreis erklärt, der die Weltwirtschaft gefährde. Auf ihrem Gipfel im japanischen Toyako erklärten die acht großen Industrienationen, die Ursachen der Preissteigerungen angehen zu wollen. Sie verlangen ... mehr

Spritpreise: Bauern, Trucker und Taxifahrer blockieren Brüssel

Mit einer Kundgebung gegen die steigenden Spritpreise haben Lkw- und Taxifahrer am Mittwoch in Brüssel den Verkehr im Zentrum zum Erliegen gebracht. Mit lautem Hupkonzert blockierten etwa 120 Laster im Schritttempo den Verkehr auf dem dicht befahrenen Innenstadtring ... mehr

Weltwirtschaft: Hohe Energiepreise gefährden Jobs und Konjunktur

Noch befindet sich Deutschlands Wirtschaft auf Wachstumskurs, aber das könnte sich schon bald ändern. Neben der Finanzkrise schaden vor allem Schon die hohen Energiepreise der deutschen Wirtschaft und könnten nach Ansicht von Experten schon bald zu weniger Wachstum ... mehr

Forderungen nach Entlastung der Autofahrer werden laut

Der Benzinpreisrekord von erstmals mehr als 1,50 Euro in Deutschland hat die Diskussion über Entlastungen der Autofahrer neu angefacht. Aus der Politik und von Automobilclubs wurden Forderungen nach Steuererleichterungen und Erhöhung der Pendlerpauschale ... mehr

Total: Russen fordern 170 Milliarden Dollar vom Ölkonzern

Die russischen Regionen Wolgograd und Saratow fordern nach Informationen der Zeitung "Le Figaro" vom französischen Ölkonzern Total bis zu 170 Milliarden US-Dollar (108,1 Milliarden Euro) wegen Vertragsbruchs. Grund der Klage vor einem französischen Gericht ... mehr

Venezuela: Chávez droht USA mit Ölembargo

Im Streit mit dem Ölkonzern Exxon Mobil hat Venezuelas Staatschef Hugo Chávez den USA mit einem Ölembargo gedroht. Die Chefs des US-Unternehmens seien "Banditen", sagte Chávez in seiner Fernseh- und Radiosendung "Alo Presidente". Vergangene Woche hatte ... mehr

Glos nutzt Ölpreisschock für neue Atomdebatte

Spekulanten jazzen den Ölpreis auf 100 Dollar pro Fass – und Politik und Experten reagieren aufgeschreckt: Wirtschaftsminister Glos verlangt einen anderen Energiemix mit mehr Atomstrom. Das Deutsche Institut für Wirtschaft verblüfft mit einer Horrorprognose ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: