Sie sind hier: Home > Themen >

Mineralölwirtschaft

Thema

Mineralölwirtschaft

Benzinpreis vor Ostern steigt leicht

Benzinpreis vor Ostern steigt leicht

Vor Beginn der Osterferien in 13 Bundesländern ist der Benzinpreis leicht gestiegen. Laut ADAC kostet ein Liter Super E10 im Durchschnitt 1,36 Euro und ist damit einen Cent teurer als in der Vorwoche. Diesel habe unverändert durchschnittlich 1,16 Euro gekostet ... mehr

Konjunktur: Ölpreis bereitet Weltwirtschaft zunehmend Sorgen

Wie an den übrigen Weltbörsen hat die Sorge vor einem weltweiten Wirtschaftsabschwung auch die US-Märkte im Minus starten lassen. Vor allem der hohe Ölpreis macht immer mehr Kummer. Die Ölpreise kamen zwar zum Wochenstart etwas von ihrem in der Vorwoche erreichten ... mehr

Benzinpreise: Bundeskartellamt nimmt sich Ölmultis vor

Ob das die Ölmultis schrecken wird und die Autofahrer an der Tankstelle entlastet? Im Kampf gegen das Allzeithoch bei den Spritpreisen hat das Bundeskartellamt gegen die führenden Mineralölkonzerne ein Wettbewerbsverfahren eingeleitet. Wie die "Frankfurter Allgemeine ... mehr

USA wollen Ölsteuer Vervierfachen

Um Unternehmen der Ölindustrie künftig stärker an den Kosten von Umweltkatastrophen wie im Golf von Mexiko zu beteiligen, hat das US-Repräsentantenhaus für eine deutliche Erhöhung einer Ölsteuer gestimmt. 34 Cent pro Barrel Die Abgeordneten votierten am Freitag ... mehr

Preis für Diesel fällt unter 1 Euro

Zum ersten Mal seit fast vier Jahren kostet ein Liter Diesel im bundesweiten Durchschnitt weniger als einen Euro. Nach Angaben des Mineralölkonzerns Shell lag der Preis bei 0,997 Euro pro Liter. Der ADAC nannte sogar 0,987 Euro pro Liter. So niedrige Preise ... mehr

Experte: "Zeit der billigen Rohstoffe ist abgelaufen"

Trotz der sich weltweit eintrübenden Konjunktur wird der Ölpreis nach Auffassung des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) vom kommenden Jahr an wieder dauerhaft steigen. "Alle die sich mit dem Thema befassen, wissen, dass die Zeit der billigen Energie ... mehr

Kraftstoffpreise: Mineralölkonzerne verteuern Benzin in Streikregionen

Der Auto Club Europa (ACE) hat den Mineralölkonzernen vorgeworfen, sie verdienten an den Streiks im öffentlichen Nahverkehr. In manchen Regionen wie etwa in Berlin und Brandenburg habe sich der Preis für einen Liter Kraftstoff "binnen Stunden" um bis zu sechs ... mehr

Russlands Ölriese Lukoil stoppt Öl-Lieferungen nach Deutschland

Der russische Ölriese Lukoil hat seine Lieferungen nach Deutschland ausgesetzt. "Wir sind mit den Preisen nicht zufrieden", sagte ein Unternehmenssprecher der russischen Nachrichtenagentur RIA-Nowosti, nannte aber keine Einzelheiten. Nach Angaben des Sprechers ... mehr

Total: Russen fordern 170 Milliarden Dollar vom Ölkonzern

Die russischen Regionen Wolgograd und Saratow fordern nach Informationen der Zeitung "Le Figaro" vom französischen Ölkonzern Total bis zu 170 Milliarden US-Dollar (108,1 Milliarden Euro) wegen Vertragsbruchs. Grund der Klage vor einem französischen Gericht ... mehr

Chávez knüpft Steuern für Ölkonzerne an Ölpreis

Angesichts historisch hoher Ölpreise hat das venezolanische Parlament ein Gesetz zur Besteuerung außergewöhnlicher Gewinne ausländischer Ölkonzerne verabschiedet. Das einstimmig beschlossene Gesetz sieht einen Steuersatz von 50 Prozent vor, wenn der monatliche ... mehr

Riesiges Ölfeld vor Brasilien entdeckt - Ölpreis-Rekord

Brasilien hat vor seiner Küste offenbar eines der größten Ölfelder der Welt entdeckt. Es könne sich um die drittgrößte Quelle der Erde handeln, sagte der leitende Direktor der Nationalen Erdöl-Agentur (ANP) des südamerikanischen Landes, Haroldo Lima. Lima sagte ... mehr

Gazprom halbiert Gas-Lieferungen an die Ukraine

Der Streit der Ukraine mit dem russischen Gasmonopolisten Gazprom hat möglicherweise Folgen für Deutschland und weitere EU-Staaten. Im Streit um Schulden der Ukraine für Gaslieferungen hat Gazprom am Dienstag seinen Export in die Ukraine halbiert. Zudem ... mehr

Mineralöl: Heizölpreis auf Vier-Jahrestief

Heizöl ist in Deutschland derzeit so billig wie seit Mai 2005 nicht mehr. Ein Liter kostet nach Angaben des Hamburger Fachdienstes EID durchschnittlich 47,5 Cent. Verantwortlich für den Preisverfall ist die Wirtschaftskrise, die zu einem dramatischen Nachfrageeinbruch ... mehr

Investitionsstopps gefährden Ölversorgung

Der Ölpreis stabilisiert sich bei 50 Dollar. Doch zahlreiche Experten fürchten, dass es zu einem sprunghaften Preisanstieg kommt. Der Grund: Die Industrie stoppt laut einer Analyse zahlreiche Förderprojekte - und begeht denselben Fehler wie in den 80er-Jahren. Aktueller ... mehr

Energieagentur erwartet neue Ölkrise

Die Internationale Energieagentur (IEA) in Paris warnt vor einer neuen Weltwirtschaftkrise, die wegen mangelnder Ölvorräte und den daraus resultierenden Folgen gegen 2013 auftreten könnte. "Wir könnten auf eine neue Krise zusteuern, deren ... mehr

Mineralölwirtschaft: OPEC drosselt seine Ölforderung nicht

Die Organisation erdölexportierender Länder verzichtet angesichts der Weltrezession vorläufig auf eine weitere Senkung ihrer Förderquoten. Allerdings sagte sie der Überproduktion mancher Mitglieder den Kampf an. Wie OPEC-Sprecher Omar Ibrahim nach einer ... mehr

Frankreich: Empörung über Stellenabbau bei Total

Der französische Energiekonzern Total stößt mit dem geplanten Abbau von 555 Stellen nach dem Ausweis eines Rekordgewinns von fast 14 Milliarden Euro auf heftige Kritik der Regierung, der Opposition und der Öffentlichkeit. Die Sozialisten verurteilten die "Finanzlogik ... mehr

IEA Prognose: Ölpreis steigt wieder auf über 100 Dollar

Der Rohölpreis wird nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur in den kommenden Jahren wieder auf über hundert Dollar steigen. Im Schnitt sei für den Zeitraum von 2008 bis 2015 mit einem Preis von 100 Dollar pro Barrel (159 Liter) zu rechnen, teilte ... mehr

Benzinpreise: Diesel und Benzin wieder unter 1,30 Euro

Nach dem Rohölpreis sinken auch die Treibstoffpreise an den Tankstellen. Der Energie Informationsdienst (EID) in Hamburg teilte mit, bei den Großkonzernen habe Eurosuper in dieser Woche durchschnittlich 1,32 Euro pro Liter gekostet, Diesel 1,26 Euro. "An manchen ... mehr

ExxonMobil scheffelt Rekordgewinn

Beim weltgrößten Ölkonzern ExxonMobil sprudeln die Gewinne. Das schwarze Gold bescherte dem Unternehmen im dritten Quartal die Rekordsumme von 14,83 Milliarden Dollar - der höchste Gewinn in der US-Wirtschaftsgeschichte. Konkurrent Royal Dutch Shell steigerte ... mehr

OPEC drosselt Förderung um 1,5 Millionen Barrel

Die Talfahrt beim Ölpreis hält an. Um den Preisverfall zu stoppen, will die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) die tägliche Förderung ab November um 1,5 Millionen Barrel senken. Das teilte der amtierende OPEC-Präsident Chatib Khelil nach einer Krisensitzung ... mehr

Heizöl-Händler unter Druck: Kunden verlangen Nachlass

Der rapide Preisverfall beim Heizöl bringt die Händler unter Druck: Innerhalb einer Woche sind die Preise für 100 Liter Heizöl nach einer Übersicht des Energie-Informationsdienstes EID um 4,30 Euro auf 62,90 Euro gefallen. Das ist der Durchschnitt ... mehr

Benzinpreise: Experte prognostiziert niedrige Preise bis 2010

Der Benzinpreis soll nach Expertenmeinung das gesamte nächste Jahr hindurch niedrig bleiben. Die drohende Rezession mache der Wirtschaftskraft weltweit zu schaffen. Dies bedeute schlechte Zeiten für die Ölbranche, sagte ein Sprecher ... mehr

Raffinerien verdienen kräftig, Tankstellen eher nicht

Die Raffinerien in Deutschland verdienen in diesem Jahr soviel Geld wie noch nie. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres erwirtschafteten sie eine Bruttomarge von 45,70 Euro je Tonne der Endprodukte, meldete der Energie-Informationsdienst EID. Im gleichen Zeitraum ... mehr

OPEC drosselt Förderung um 1,5 Millionen Barrel

Die Talfahrt beim Ölpreis hält an. Um den Preisverfall zu stoppen, will die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) die tägliche Förderung ab November um 1,5 Millionen Barrel senken. Das teilte der amtierende OPEC-Präsident Chatib Khelil nach einer Krisensitzung ... mehr

OPEC will Ölpreis bis Mitte 2009 stabil halten

Der Ölpreis wird nach Einschätzung der OPEC vor Mitte kommenden Jahres nicht wieder steigen. Erst in der zweiten Jahreshälfte 2009 werde es wieder einen Anstieg geben, sagte der Generalsekretär des Öl-Kartells, Abdallah el Badri, am Samstag zum Abschluss einer ... mehr

Ölmarkt: Erstmals seit 1983 sinkt die Ölnachfrage

Die weltweite Nachfrage nach Öl wird in diesem Jahr voraussichtlich erstmals seit 25 Jahren sinken. In ihrem Monatsbericht für Dezember revidierte die Internationale Energieagentur (IEA) ihre Prognose für 2008 um 350.000 Barrel (je 159 Liter) täglich auf insgesamt ... mehr

Jahr der Energiepreiskapriolen endet

Das zu Ende gehende Jahr 2008 war für die Verbraucher das Jahr der Preiskapriolen bei den Energiepreisen. Am deutlichsten spürten das die Autofahrer und die Besitzer von Ölheizungen. Zwischen dem höchsten Spritpreis im Sommer und dem niedrigsten im Dezember liegen ... mehr

Ölpreis fällt - Benzinpreis steigt

Der Benzinpreis in Deutschland ist trotz sehr niedriger Ölpreise gestiegen. Ein Liter Superbenzin kostete am Freitag laut Aral 1,19 Euro, ein Liter Diesel 1,10 Euro. Das sind vier, beziehungsweise zwei Cent mehr als am Montag. Der Ölpreis fiel dagegen auf den tiefsten ... mehr

OPEC-Förderkürzung verpufft am Rohöl-Markt

Ungeachtet der OPEC-Ankündigung zur massiven Produktions-Kürzung ist der Ölpreis auf ein Vier-Jahres-Tief gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Januar fiel in der Nacht im asiatischen Handel ... mehr

OPEC will Fördermenge drosseln

Die Verbraucher müssen sich wieder auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen. Nach einem Rückgang des Ölpreises von 140 auf 40 Dollar will die OPEC das Angebot verknappen, um den Preis zu stabilisieren. Der OPEC-Präsident und algerische Energieminister Chakib ... mehr

Heizkosten sind sprunghaft gestiegen

In Deutschland sind die Heizkosten 2008 regelrecht explodiert und haben einen drastischen Preisschub bei den Nebenkosten fürs Wohnen mit sich gebracht. Dem Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (ifs) zufolge steigen die Wohn-Nebenkosten in diesem ... mehr

Ölpreis hat sich seit dem Hoch gedrittelt

Am Energiemarkt geht die Rezessions-Angst um. Das schwächt die Nachfrage nach Rohöl - Folge: Die Ölpreise notieren so tief wie zuletzt vor vier Jahren. Am Freitag setzte sich die Talfahrt fort. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate ... mehr

Ölpreis stürzt wieder unter 36 Dollar

Gute Nachricht für die deutschen Autofahrer: Trotz der Reisesaison können sie auf niedrige Benzinpreise hoffen. Denn der Ölpreis ist an den Weihnachtstagen in New York um rund neun Prozent eingebrochen und unter die Marke von 36 Dollar je Barrel gefallen ... mehr

Ölpreis fällt unter 34 Dollar

Trotz der geplanten Drosselung der Fördermenge durch die OPEC ist der Ölpreis am Freitag weiter gesunken. In New York kostete ein Fass Öl (159 Liter) der Referenzsorte Light Sweet Crude zur Lieferung im Januar zwischenzeitlich weniger als 34 Dollar. Das war der tiefste ... mehr

Weihnachtsbescherung an der Tankstelle

Weihnachten ist für Deutschlands Autofahrer in diesem Jahr ein Fest der Freude. Dieselkraftstoff wird an den Tankstellen hier und da schon für einen Euro je Liter abgegeben, Benzin kostet 50 Cent weniger als im Sommer. Nachdem es jahrelang bei den Energiepreisen immer ... mehr

Liter Sprit für weniger als 1 Euro

Die Spritpreise in Deutschland sind in den vergangenen Wochen wieder deutlich gefallen. In Köln gibt es nun Benzin und Diesel an einer Tankstelle am Mittwoch (10.12.08) sogar für 99,9 Cent pro Liter. So viel kostete ein Liter Sprit in Deutschland zuletzt im Jahre ... mehr

Ölmultis fürchten um ihre Milliarden

Angesichts dramatisch fallender Ölpreise wächst bei den Produzenten die Sorge ums Geld. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) wird deshalb in dieser Woche erneut die Förderung zurückfahren, um den Preis zu stabilisieren. Nach dem Ausbruch der globalen ... mehr

Spritpreise: Preisabstand zwischen Diesel und Benzin wieder größer

Der Preisunterschied zwischen Diesel und Benzin ist in den vergangenen Wochen wieder größer geworden. Von Mitte November bis Mitte Dezember sank der Preis für einen Liter Diesel um bis zu 14 Cent, der für einen Liter Super hingegen nur um knapp ... mehr

Russland macht Schnäppchen mit Serbiens Ölindustrie

Serbien verkauft seine Erdölindustrie zum Niedrigpreis an Russland. Ein entsprechender Vertrag werde an diesem Mittwoch in Moskau in Anwesenheit des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew und seines serbischen Kollegen Boris Tadic unterschrieben, berichteten ... mehr

Exxon soll eine Mrd. Dollar für Tankerunglück zahlen

Der Ölkonzern Exxon Mobil hat im Rechtsstreit um die Entschädigungszahlungen wegen des Tankerunglücks der "Exxon Valdez" 1989 eine entscheidende Niederlage erlitten. Zusätzlich zur bereits gerichtlich festgelegten Strafsumme von 507 Millionen Dollar für Fischer ... mehr

Rohöl: Ölpreis in den USA klettert auf Sechs-Monats-Hoch

Die Ölpreise haben mit der Hoffnung der Anleger auf ein Ende der Wirtschaftskrise ihren Höhenflug fortgesetzt. US-Öl erreichte am Freitag ein neues 6-Monats-Hoch. Der Preis für US-Rohöl sprang über die Marke von 66 US-Dollar und konnte sich damit ... mehr

Bahrain: Stresstest für die Ölscheichs

Die Reserven schwinden, die Bevölkerung wird unzufrieden - früher als andere Länder muss sich der Inselstaat Bahrain auf die Zeit nach dem Öl-Boom einstellen. Das Konzept der Königsfamilie: weg vom Wohlfahrtsstaat, hin zur Leistungsgesellschaft. Scheich Mohammed ... mehr

Ölmarkt: BP erwartet Raffineriesterben

Bei der Deutschen BP sind die Margen dramatisch eingebrochen. "Wir schreiben bei den Raffinerien keine Gewinne in diesem Jahr, eher leicht rote Zahlen", zitiert die "Financial Times Deutschland" (FTD) Uwe Franke, den Chef der deutschen BP-Tochter. "In der nahen Zukunft ... mehr

Heizöl und Benzin: Winter hält Energiepreise hoch

Das anhaltende Winterwetter auf der Nordhalbkugel verhindert zurzeit deutliche Preisrückgänge bei Rohöl und Ölprodukten. "Es ist kaum zu erklären, warum Öl so teuer ist", sagte Rainer Wiek vom Energie Informationsdienst" EID in Hamburg. Die durchaus lebhafte Nachfrage ... mehr

Venezuela: Hugo Chávez will den Ölpreis in die Höhe treiben

Der "Sozialismus des 21. Jahrhunderts" hat Venezuela abhängig gemacht vom ÖL. Jetzt ächzt das Land unter dem Verfall der Rohstoffpreise. Staatschef Hugo Chávez reagiert mit einem radikalen Sparprogramm auf Kosten der Armen - und will mit Russlands Hilfe ... mehr

Ölpreis auf Achtmonatshoch

Anschläge in Nigeria, Angst vor der Inflation: Der Ölpreis steigt weiter. Gerade kletterte der Preis für die US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) auf 73,38 Dollar und der Brent-Preis auf 73,50 Dollar. Damit hat der Ölpreis erneut ein neues Jahreshoch markiert ... mehr

Aral nimmt Abschied vom Normalbenzin

Deutschlands größte Tankstellenkette Aral will in diesem Jahr an zahlreichen Stationen den Verkauf von Normalbenzin einstellen. Aral-Chef Stefan Brok sagte in Düsseldorf, die Nachfrage nach diesem Kraftstoff sei inzwischen stark gesunken. Der Verkauf werde ... mehr

Riesiges Ölvorkommen in Brasilien entdeckt

Brasilien hat riesige neue Öl- und Gasvorkommen entdeckt. Das südamerikanische Land zu könne damit zu einem ähnlich wichtigen Erdöl-Exporteur wie die arabischen Staaten, Nigeria oder Venezuela werden, sagten die Leiterin des brasilianischen Präsidialamtes, Dilma ... mehr

Ölpreise am Freitag weiter rückläufig

Die Ölpreise sind am Freitag (30.11.) belastet von nachlassenden Angebotssorgen kräftig gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI (West Texas Intermediate) zur Auslieferung im Januar kostete zeitweise weniger als 89 US-Dollar und damit fast zwei Dollar weniger ... mehr

Mineralölindustrie weist Kritik an gestiegenen Benzinpreisen zurück

Die Mineralölindustrie hat sich gegen die Kritik von Politikern an den steigenden Spritpreisen zur Osterreisewelle gewehrt. "Von Abzocke kann gar keine Rede sein", sagte Uwe Franke, Präsident des Mineralölwirtschaftsverbands, der "Bild"-Zeitung. Ohne Steuern koste ... mehr

Spritpreis-Erhöhung von drei Cent pro Jahr denkbar

Bundespräsident Horst Köhler hat mit der Forderung nach höheren Benzinpreisen im Kampf gegen den Klimawandel Rückendeckung durch eine Studie des Umweltbundesamtes bekommen. Eine Erhöhung der Mineralölsteuer schaffe Anreize zum Spritsparen und damit zur Minderung ... mehr

"Fortune"-500-Liste: Unternehmen aus USA fallen zurück

Chinesische Konzerne erobern einer Studie zufolge zunehmend die Spitze der Weltwirtschaft. Zu den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt gehörten 2008 insgesamt 37 Konzerne aus der Volksrepublik und damit so viele wie nie zuvor, wie aus der Rangliste Fortune ... mehr

Deutsche Wirtschaft umwirbt Irak

Im Windschatten des erwarteten irakischen Ölbooms setzt die deutsche Wirtschaft auf neue Impulse. Vor allem der Maschinenbau, aber auch Chemie- und Energiekonzerne erhoffen sich in Zukunft eine Menge Großaufträge. Deutschland und Irak waren lange Jahre ... mehr

Spritpreise: Teuerster Urlaubs-Sommer aller Zeiten

Für Millionen von Autofahrern hat die teuerste Urlaubssaison ihres Lebens begonnen. Die "Bild"-Zeitung schreibt unter Berufung auf Angaben des Automobilclubs ADAC, dass der Kraftstoffpreis für Superbenzin derzeit um rund 20 Cent höher liegen als im auch keineswegs ... mehr
 
1 3 4

Mehr zum Thema Mineralölwirtschaft



shopping-portal