Sie sind hier: Home > Themen >

Missbrauchsfall Lügde

Thema

Missbrauchsfall Lügde

Prozess am Landgericht Detmold: Missbrauchsfall Lügde - Opfer schildern ihre Angst

Prozess am Landgericht Detmold: Missbrauchsfall Lügde - Opfer schildern ihre Angst

Detmold (dpa) - Im Prozess um vielfachen sexuellen Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde haben mehrere Opfer über ihre große Angst vor den Angeklagten berichtet. In mehreren vor dem Landgericht in Detmold vorgelesenen Erklärungen äußern zwei Kinder die Sorge ... mehr

Burn-out-Rücktritt: Weil verurteilt Hassbotschaften

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat Hassbotschaften an Politiker in sozialen Medien verurteilt. "Ich würde mir wünschen, dass unsere ganze Gesellschaft noch achtsamer wird, was den Umgang miteinander anbelangt und mit Menschen, die in welcher Weise ... mehr
Fall Lügde: Jugendlicher muss sich vor Gericht verantworten

Fall Lügde: Jugendlicher muss sich vor Gericht verantworten

Im Missbrauchsfall Lügde hat am Donnerstag vor dem Landgericht Paderborn ein weiterer Prozess begonnen. Nach Auskunft eines Gerichtssprechers wurde am ersten Verhandlungstag die Anklage verlesen. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 16-Jährigen sexuellen Missbrauch ... mehr
Einstiges Opfer von Lügde nun als Angeklagter vor Gericht

Einstiges Opfer von Lügde nun als Angeklagter vor Gericht

Ein Opfer im Missbrauchsfall von Lügde steht ab Oktober als Angeklagter vor Gericht. Der mittlerweile 16-Jährige aus dem Kreis Höxter muss sich ab dem 10. Oktober vor dem Landgericht Paderborn wegen des Vorwurfs des Kindesmissbrauchs verantworten. Das teilte ... mehr
Urteil im Missbrauchsfall von Lügde rechtskräftig

Urteil im Missbrauchsfall von Lügde rechtskräftig

Das Gerichtsurteil gegen die beiden Angeklagten im Missbrauchsfall von Lügde ist rechtskräftig. Von keinem der Prozessbeteiligten sei innerhalb der Frist von einer Woche Revision eingelegt worden, teilte das Landgericht Detmold am Freitag ... mehr

Lügde-Untersuchungsausschuss gestartet: Empfehlungskatalog

Mit der Anhörung von vier Experten aus der Kinder- und Jugendhilfe hat der Parlamentarische Untersuchungsausschuss "Kindesmissbrauch" am Freitag seine Arbeit im Düsseldorfer Landtag aufgenommen. Der Ausschuss wurde nach dem massenhaften Missbrauch auf einem Campingplatz ... mehr

Physiotherapeut wegen schweren Kindesmissbrauchs vor Gericht

Wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in seiner Praxis steht ab heute ein Physiotherapeut vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 61-Jährigen aus Bad Oeynhausen vor, seine berufliche Tätigkeit ausgenutzt zu haben, um junge Mädchen sexuell ... mehr

Prozess in Bielefeld: Physiotherapeut wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Bielefeld (dpa) - Wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in seiner Praxis steht ab heute ein Physiotherapeut vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 61-Jährigen aus Bad Oeynhausen in Nordrhein-Westfalen vor, seine berufliche ... mehr

Therapeut soll Mädchen missbraucht haben: Aussage ankündigt

Die Mädchen kamen zu ihm, weil sie sich seine Hilfe als Physiotherapeut erhofften, doch dann soll er sie immer wieder schwer sexuell missbraucht haben. Nun steht der 61-Jährige aus Bad Oeynhausen vor dem Landgericht Bielefeld - wegen schwerem sexuellen Kindesmissbrauch ... mehr

Urteil im Fall Lügde: Beteiligte planen keine Revision

Im Fall des Urteils im Missbrauchsfall Lügde plant die Staatsanwaltschaft Detmold das Urteil zu akzeptieren. "Wir planen, keine Revision einzulegen", sagte Oberstaatsanwalt Ralf Vetter am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Das "Westfalen-Blatt" hatte ... mehr
 


shopping-portal