Sie sind hier: Home > Themen >

Mobbing

Thema

Mobbing

Belastung im Job: Führungskraft muss bei Mobbing eingreifen

Belastung im Job: Führungskraft muss bei Mobbing eingreifen

Mainz (dpa/tmn) - Mobbing am Arbeitsplatz kann starke Auswirkungen auf die Gesundheit und Tätigkeit von Beschäftigten haben: Betroffene melden sich häufiger krank, sind weniger motiviert und zunehmend unproduktiv. Das erklärt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall ... mehr
Anti-Mobbing-Video? Cathy Hummels filmt mit GNTM-Lijana

Anti-Mobbing-Video? Cathy Hummels filmt mit GNTM-Lijana

Das Internet ist ein Ort, an dem anonym beleidigt werden kann. Das erfährt nicht nur Model Cathy Hummels regelmäßig, sondern auch Ex-GNTM-Kandidatin Lijana. Zusammen drehen sie jetzt ein Video. Schon seit geraumer Zeit muss sich Cathy Hummels viel Kritik online ... mehr
Hana Kimura (?22): Profi-Wrestlerin ist tot – Todesursache unklar

Hana Kimura (?22): Profi-Wrestlerin ist tot – Todesursache unklar

Die Profisportlerin Hana Kimura ist im Alter von 22 Jahren gestorben. Die durch die Netflix-Serie "Terrace House: Tokyo 2019–2020" bekannte Wrestlerin hat kurz vor ihrem Tod über Mobbing geklagt. Mit nur 22 Jahren ist die japanische Wrestlerin Hana Kimura verstorben ... mehr
Hass gegen GNTM-Finalistin: Lijana stieg aus – wie konnte es so weit kommen?

Hass gegen GNTM-Finalistin: Lijana stieg aus – wie konnte es so weit kommen?

Das gab es noch nie: Eine Kandidatin des "Germany's Next Topmodel"-Finales wirft freiwillig hin. Als Grund dafür gab sie Cyber-Mobbing an. Wie kam es dazu, dass Lijana so viel Hass traf? Kurz vor dem Ziel hat sich Lijana entschieden, GNTM freiwillig zu verlassen ... mehr
GNTM-Eklat im Finale: Lijanas erste Worte nach ihrem freiwilligen Ausstieg

GNTM-Eklat im Finale: Lijanas erste Worte nach ihrem freiwilligen Ausstieg

Es war der Schock im diesjährigen GNTM-Finale: Lijana warf überraschend das Handtuch. Die Kandidatin sprach sich live in der Show gegen Hass und Hetze aus – und meldet sich nun via Instagram zu Wort. Lijana schockte nicht nur die Jury von "Germany's next Topmodel ... mehr

GNTM: Tamara in der Kritik – Twitter-User sauer auf Designer Philipp Plein

GNTM-Kandidatin Tamara wurde von Star-Designer Philipp Plein als Model für seine Show gebucht. Doch er war nicht zufrieden. Für seinen Umgang mit Tamara wurde er bei Twitter kritisiert. Er ist einer der bekanntesten Designer Deutschlands, sie steht noch am Anfang ihrer ... mehr

"Let's Dance" – Ilka Bessin über Häme: "Manche Bemerkungen sind hart"

Bei "Let's Dance" ist sie die Überraschung des Jahres: Ilka Bessin tanzte sich gerade erst ins Viertelfinale. Doch hinter den Kulissen muss sich die 48-Jährige herbe Kommentare anhören.  Ilka Bessin, die als Kunstfigur Cindy aus Marzahn ("Nicht jeder Prinz kommt ... mehr

Melania Trump wird 50

Am Sonntag wird die First Lady der USA 50 Jahre alt. Melania Trump gilt als unterkühlt und luxusverliebt. Was treibt sie, wenn sie ihren Mann nicht zu Events begleitet und für was steht sie ein? Capes von Chloé, Kleider von Dolce & Gabbana, High-Heels von Christian ... mehr

"Promis unter Palmen": Carina verliert nach Mobbing-Attacke Werbedeal

Mit ihrem Auftritt bei "Promis unter Palmen" sorgte Carina Spack für Furore. Jetzt zog ein Werbepartner die Reißleine und kündigte dem Bachelor-Babe die Instagram-Kooperation. So kam es zum verlustreichen "Promis unter Palmen"-Nachspiel. Sie wollte ... mehr

Das sagt Bastian Yotta zu den Tierquäler-Vorwürfen

Bastian Yotta soll nicht nur Frauenhasser, sondern auch Tierquäler sein. Das zumindest behauptet ein Unbekannter, der einen Videobeweis dafür haben will. Yotta selbst nimmt nun dazu Stellung. "Bild"-Berichten zufolge habe ein "früherer Kumpel" dem Medienhaus ... mehr

"Promis unter Palmen" ekeln Claudia Obert raus

Bei Sat.1 sind die Promis nicht unter Palmen, sondern verhaltenstechnisch eher unter aller Sau. In gemeinschaftlicher Mobbingarbeit ekeln Yotta, Spack und Co. Claudia Obert raus.  Erst vor Kurzem haben sich etliche Influencer zusammengetan, um sich gegen Mobbing ... mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Ex-Royals boykottieren Medien

Prinz Harry und Herzogin Meghan verschärfen offenbar den Kampf gegen britische Boulevardzeitungen. Per Brief haben sie ihre Zusammenarbeit mit einigen Blättern gekündigt. Vier britische Boulevardzeitungen sollen Post aus den USA bekommen haben:  Prinz Harry und Herzogin ... mehr

Karrieretipp: Was tun, wenn der eigene Chef inkompetent ist?

Kein Interesse, kein Plan, nie Zeit: Mitarbeiter urteilen oft hart über Vorgesetzte. Manchmal gehört das zum üblichen Gerede, manchmal passt es wirklich nicht. Dann gilt: Raus aus dem Kampfmodus. Wenn Mitarbeiter sich einen Traumchef oder eine Traumchefin backen ... mehr

Oliver Pochers Frau Amira verteidigt Wendler-Sticheleien: "Das ist Comedy"

Auch Oliver Pochers Frau Amira und das gemeinsame Kind werden in den Zwist mit Michael Wendler hineingezogen. Nun hat sich Amira Aly an die Hater gewandt und fordert, das Mobbing zu beenden.  Der vermeintliche Beef zwischen Michael Wendler und Oliver Pocher sorgt ... mehr

"Victoria's Secret"-Topmodels beklagen: "Der Missbrauch wurde weggelacht"

Mehr als 100 Topmodels unterzeichneten jetzt einen offenen Brief, weil sie die Zustände beim Dessous-Label "Victoria's Secret" nicht länger hinnehmen wollen. Von einer "Kultur von Frauenfeindlichkeit, Mobbing und Belästigung" ist die Rede. Nachdem die "New York Times ... mehr

Dysmorphophobie: Wenn das eigene Spiegelbild zur Qual wird

Ein kontrollierender Blick in den Spiegel, schnell die Haare zurechtgezupft: Sich mit seinem Aussehen zu beschäftigen, gehört zu den Ritualen des Alltags. Für Menschen mit einer körperdysmorphen Störung wird es zum quälenden Zwang. Die Weisheit ... mehr

Düsseldorf: Schüler mobben Lehrer an Gymnasium – Klassenfahrten abgesagt

Schüler eines Düsseldorfer Gymnasiums haben Lehrer in sozialen Netzwerken beleidigt und bloß gestellt. Die Schulleitung reagierte auf die Vorfälle drastisch – und steht nun selbst in der Kritik. In Düsseldorf steht eine Schulleiterin in der Kritik, nachdem sie wegen ... mehr

Was tun, wenn der Kollege Mist baut?

Kaputte Materialien, durchgesickerte Infos, verschwundene Programme: Stecken hinter solchen Vorkommnissen unabsichtliche Fehler – oder ist es bewusste Sabotage? Oft macht das keinen großen Unterschied, sagen Experten: Wer so etwas mitbekommt, muss handeln. Vertrauliche ... mehr

Telekom in Frankreich: Ex-Managern droht Haft

Von 2008 bis 2009 musste die französische Telekom Stellen abbauen. Für dieses Ziel soll ein Ex-Manager seine Angestellten in den Suizid getrieben haben. Ein Gericht entscheidet über seine Schuld. Zehn Jahre nach einer beispiellosen Suizid-Serie ... mehr

Mitschüler unter Verdacht: Schüler in Nördlingen mit falscher Todesanzeige gemobbt

Nördlingen (dpa) - Mit einer falschen Todesanzeige ist in Bayern ein Schüler gemobbt worden. Am vergangenen Freitag erschien eine Traueranzeige in einer Zeitung, in der der angebliche Tod eines 13 Jahre alten Jungen mitgeteilt wurde, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Was Sie tun können, wenn Ihr Chef Sie fertig macht

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme. Eineinhalb ... mehr

OEZ-Attentat in Münchner: Amoklauf 2016 war politisch motiviert

Der Amoklauf in einem Schnellrestaurant und einem Einkaufszentrum in München 2016 wird offiziell als politisch motivierte Tat eingestuft. Das gab das bayrische LKA bekannt. Der Täter war wohl Rechtsextremist. Etwas mehr als drei Jahre nach dem Amoklauf ... mehr

Bonn: 10.000 Landwirte und Hunderte Trecker zu Protest erwartet

Am Dienstag versammeln sich rund 10.000 Landwirte beim bundesweiten Aktionstag des Netzwerks "Land schafft Verbindung". Die Landwirte möchten wieder gehört werden.  Rund 10.000 Landwirte und etwa 800 Trecker werden beim bundesweiten Aktionstag des Netzwerks ... mehr

Wilke Wurstwaren: Gewerkschaftschef spricht von "Regime der Angst"

Zwei Menschen sind nach dem Verzehr von Wilke-Wurstwaren gestorben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erhebt nun weitere Vorwürfe gegen den Wursthersteller.  Nachdem Anfang Oktober ... mehr

Berlin: Mobbing wegen ostdeutscher Herkunft – kein Schadenersatz

Ein Mann fühlte sich am Arbeitsplatz von Vorgesetzten diskriminiert, weil er aus Ostdeutschland kommt. Ein Gericht lehnte jetzt seine Klage auf Schadenersatz ab – "ostdeutsch" sei keine ethnische Herkunft . Das Berliner Arbeitsgericht hat die Klage eines Journalisten ... mehr

Fall Renate Künast: Richter wegen Hassrede-Rechtsbeugung angezeigt

Der Fall um die Hass-Kommentare gegen die Bundestagsabgeordnete landet möglicherweise nochmal vor Gericht. Eine Anwaltskanzlei hat Strafanzeige gegen die drei Richter gestellt, die das Urteil verhängt haben. Die Anwaltskanzlei Bernard Korn & Partner ... mehr

Private Wahl: Warum "Buttergolem"nicht das Jugendwort des Jahres wird

Seit 2008 kürt der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres. In diesem Jahr nicht. Also startete ein 26-Jähriger die Wahl – und hat nun deshalb Ärger.  "Buttergolem" wird nicht "Jugendwort des Jahres" werden. Die Suche nach dem Gewinnerwort läuft wieder ... mehr

Frage ans Gewissen: Boshafte Instagram-Posts lassen sich bald zurücknehmen

Berlin (dpa/tmn) - Verletzende Beiträge sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Besonders um jüngere Nutzer zu schützen, will Instagram deshalb künftig den Inhalt von Posts automatisch auswerten. Außerdem soll die Plattform Alarm schlagen ... mehr

Digitales Selbstmobbing: Wenn Jugendliche sich selbst im Netz beleidigen

"Die ist so hässlich", "Der ist so überflüssig", "Gibt's dich auch in witzig?" – Solch hasserfüllte Beleidigungen stehen bei Facebook, in Foren, bei Whatsapp. Was nach typischen Mobbing-Sätzen klingt, kann auch einen ganz anderen Hintergrund haben. Denn nicht immer ... mehr

Ist Völkerball Mobbing oder nur ein Spiel? Forscher fordern Abschaffung

Völkerball gehört zu Deutschlands Schulen wie kaum ein anderer Sport. Doch nun kritisieren  Wissenschaftler : Das Spiel könne Unterdrückung und Mobbing fördern. Kanadische Wissenschaftler kritisieren in einer neuen Studie den Traditionssport ... mehr

So grausam soll Völkerball für Schüler sein

Neue Studie: So grausam soll Völkerball für Schüler sein. (Quelle: SAT.1) mehr

Psychische Erkrankungen: Wann Einsamkeit krank macht – neue Studie

Eine neue Untersuchung zeigt, dass psychische Erkrankungen unter Alleinlebenden öfter vorkommen. Experten haben aber konkrete Vorschläge gegen die Einsamkeit.  Immer mehr Menschen leben allein – auch in  Deutschland. Die steigende Zahl der Einpersonenhaushalte ... mehr

Hitlergruß im Klassenzimmer: Wie Lehrer mit Nazi-Sprüchen ihrer Schüler umgehen

Ein Schüler zeigt den Hitlergruß, ein Mädchen hetzt gegen Ausländer. Immer wieder äußern Jugendliche sich im Unterricht rechtsextrem. Dann sind die Lehrer gefordert – und wissen oft nicht weiter. Ein Ortsbesuch. Die Antwort im Geschichtsunterricht kam ganz leise ... mehr

Europawahl 2019: Das richten Hassreden im Netz an

Im Europawahlkampf warnt Andrea Nahles vor Hetze und Rechtspopulismus. Die Gefahr geht aber nicht nur von Politikern aus. Denn die ständigen Hassreden im Netz verändern die Art, wie wir Denken. In politischen Debatten im Netz kommt es sehr schnell zu verbalen Attacken ... mehr

"Anne Will": Sahra Wagenknecht über innere Leere, Mobbing und den Rücktritt

War es Mobbing? Sahra Wagenknecht liefert im Studio Details zu den Grabenkämpfen in ihrer Partei – und zu ihrer Krankheit.  Die Gäste: Sahra Wagenknecht (Die Linke), Fraktionsvorsitzende Thomas de Maizière (CDU): Ehemaliger Bundesinnen- und Verteidigungsminister Katja ... mehr

Kritik an Umgang mit Frontfrau: Linke streiten über Grund für Wagenknechts Rückzug

Berlin (dpa) - Nach der Rückzugs-Ankündigung von Sahra Wagenknecht streiten die Linken über den Umgang mit ihrer Fraktionschefin. Der Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze warf der Parteispitze vor, Wagenknecht unwürdig behandelt zu haben. "Für eine linke Partei ... mehr

Berlin – Schulleiterin: "Verstorbene Schülerin war kein Mobbing-Opfer"

Der Tod einer jungen Schülerin in Berlin löste eine Diskussion über das Problem Mobbing aus. Nun widerspricht die Schulleiterin Berichten, das Mädchen sei ein Mobbing-Opfer. Der Tod einer elfjährigen Schülerin Ende Januar in Berlin geht nach Angaben der Schulleiterin ... mehr

Zivilcourage im Netz: Wenn der Shit-Storm einen Love-Storm erntet

Düsseldorf (dpa) - "Fette Kuh" liest Youtuberin Pocket Hazel (180.000 Follower) ständig über sich. Dabei ist sie wirklich schlank. Solche Kommentare stören sie nicht mehr, sagt sie. Es sind die rassistischen Attacken, die sie verletzen. Sie kam im Alter von fünf Jahren ... mehr

Suizid einer Elfjährigen in Berlin: Waren Mobbing-Attacken der Auslöser?

Eine Elfjährige stirbt in Berlin – waren Mitschüler schuld daran? Der extreme Fall macht Schlagzeilen: Doch Mobbing findet fast in jeder Klasse statt – und immer öfter auch im Internet.  Ein schockierender Fall bewegt Deutschland: In Berlin ... mehr

Tragödie in Berlin: Mobbing-Debatte nach ungeklärtem Tod einer Elfjährigen

Berlin (dpa) - Als Reaktion auf den tragischen Tod einer Berliner Grundschülerin ist eine Debatte über Mobbing entbrannt. Dabei ist bislang weder die genaue Todesursache geklärt, noch ist sicher, ob Mobbing zu dem mutmaßlichen Suizid führte. Die Polizei gab am Montag ... mehr

Tote Schülerin in Berlin: Mobbing nicht ernst genommen? Schulleiterin widerspricht

Der Tod einer elf Jahre alten Schülerin bewegt Berlin und sorgt für Diskussionen an der betroffenen Schule. Eltern erheben schwere Vorwürfe gegen die Leitung. Wurden Probleme ignoriert? Nach dem Tod einer elfjährigen Grundschülerin will der Berliner Senat ... mehr

Berlin: 11-Jährige soll sich wegen Mobbing das Leben genommen haben

Der Tod einer jungen Schülerin erschüttert Berlin. Das Kind hatte Medienberichten zufolge einen Suizidversuch unternommen und verstarb später. Das Mädchen soll zuvor gemobbt worden sein. Nach dem Tod einer elfjährigen Berliner Grundschülerin hat der Regierende ... mehr

Britisches Parlament: Katie Price hat Erfolg mit Initiative gegen Mobbing

London (dpa) - Auf Initiative von Ex-Model Katie Price (40) will das britische Parlament härter gegen Internet-Mobbing vorgehen. "Soziale Medien sind voller fürchterlicher, abwertender und entmenschlichender Kommentare über Menschen mit Behinderungen", sagte ... mehr

"Toxische Männlichkeit"? Gillette polarisiert mit neuem Werbespot

Eine neue Werbekampagne der Rasiermarke Gillette sorgt derzeit weltweit für Aufsehen. In dem Video kritisiert die Marke Sexismus in der Werbewelt. Die Reaktionen fallen heftig aus. Mit einem neuen Werbevideo sorgt Gillette derzeit für Wirbel. Darin will die Rasiermarke ... mehr

Mobbing-Selfie: Lena Meyer-Landrut und der Hass im Netz gegen Frauen

Berlin (dpa) - Es trifft Schauspielerinnen und Politikerinnen, Reporterinnen und Sängerinnen. "Du dumme Schlampe", "Hure", "hässlich und nichts wert", "Widerliches Weib", "Du wirst nie genug sein" - all diese Beschimpfungen haben Lena Meyer-Landrut erreicht ... mehr

Mit dieser Aussage überrascht Melania Trump

Melania Trump: Die First Lady sieht sich als Opfer von Mobbing. (Quelle: spot on news) mehr

Ob analog oder digital: Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Berlin (dpa) - Mobbing - und vor allem Cybermobbing - wird oft als Problem von Jugendlichen angesehen. Doch eine Studie zeigt, dass das Thema längst in der gesamten Gesellschaft angekommen ist. Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen ... mehr

Abmahnungen – und was Sie dagegen tun können

Das Klinikum Frankfurt Höchst mahnt im August 2017 einen Angestellten wegen eines Bechers Wasser ab. In Köln reichen schon 30 Sekunden Fußballschauen bei der Arbeit. Damit es Ihnen nicht ebenso geht, sagen wir Ihnen, für was Sie im Beruf eine Abmahnung bekommen ... mehr

So nicht, Chef!: Was Opfer von Bossing tun können

Herne (dpa/tmn) - Eineinhalb Jahre Terror. So beschreibt Holger Wyrwa die Zeit, in der er von seiner neuen Chefin gemobbt wurde. Sie wollte, dass er eine Kollegin ausbootet. Er weigerte sich. Dann durfte er plötzlich keine Briefe mehr selbstständig unterschreiben ... mehr

Berlin: Belästigungs-Vorwürfe in Stasi-Gedenkstätte

Mehrere Frauen haben in einem Brief einen Mitarbeiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Der Senat hat bereits Untersuchungen eingeleitet.  Nach Belästigungs-Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter der Stasi ... mehr

Nervige Kollegen: Wie man Querulanten bei der Arbeit stoppen kann

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt Büros berufliche Teams, in denen geht es überwiegend friedlich zu - und in anderen fliegen in schöner Regelmäßigkeit die Fetzen. Zu weit geht es, wenn ein Kollege sich auf Kosten der anderen profiliert oder durchsetzt. "Zum Beispiel schnappt ... mehr

Donald wettert auf Twitter während Melania gegen Cybermobbing kämpft

Melanie Trump: Sie spricht sich für einen freundlicheren Umgang in den sozialen Medien aus. (Quelle: spot on news) mehr

Karin Prien: Religiös motiviertes Mobbing verhindern

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) will konsequent gegen fremdenfeindliches oder religiös motiviertes Mobbing an Schulen vorgehen. "Für diese Fälle darf es keine Toleranz geben, wir müssen die Opfer besser schützen", sagte Prien der Deutschen ... mehr

Wuppertal: Intendantin wehrt sich gegen Kündigung

Die bisherige Intendantin des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch, Adolphe Binder, hat Kritik an ihrer Arbeit zurückgewiesen. Die Kündigung sei nicht gerechtfertigt.  Im weltberühmten Wuppertaler Tanztheater Pina Bausch herrscht dicke Luft. Über die Medien wurden ... mehr

Berlin: Tragischer Antisemitismus-Fall schockt Eliteschule

An der John-F.-Kennedy-Schule in Berlin soll ein Neuntklässler über Monate hinweg antisemitisch beleidigt worden sein. Der Fall macht dem begehrten Eliteinstitut schwer zu schaffen. Ein Sticker auf dem Rücken mit einem Hakenkreuz, Rauch aus einer E-Zigarette ins Gesicht ... mehr
 
1 3


shopping-portal