Sie sind hier: Home > Themen >

Mobbing

Thema

Mobbing

Frage ans Gewissen: Boshafte Instagram-Posts lassen sich bald zurücknehmen

Frage ans Gewissen: Boshafte Instagram-Posts lassen sich bald zurücknehmen

Berlin (dpa/tmn) - Verletzende Beiträge sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Besonders um jüngere Nutzer zu schützen, will Instagram deshalb künftig den Inhalt von Posts automatisch auswerten. Außerdem soll die Plattform Alarm schlagen ... mehr
Digitales Selbstmobbing: Wenn Jugendliche sich selbst im Netz beleidigen

Digitales Selbstmobbing: Wenn Jugendliche sich selbst im Netz beleidigen

"Die ist so hässlich", "Der ist so überflüssig", "Gibt's dich auch in witzig?" – Solch hasserfüllte Beleidigungen stehen bei Facebook, in Foren, bei Whatsapp. Was nach typischen Mobbing-Sätzen klingt, kann auch einen ganz anderen Hintergrund haben. Denn nicht immer ... mehr
Was tun, wenn der Kollege Mist baut?

Was tun, wenn der Kollege Mist baut?

Kaputte Materialien, durchgesickerte Infos, verschwundene Programme: Stecken hinter solchen Vorkommnissen unabsichtliche Fehler – oder ist es bewusste Sabotage? Oft macht das keinen großen Unterschied, sagen Experten: Wer so etwas mitbekommt, muss handeln. Vertrauliche ... mehr
Ist Völkerball Mobbing oder nur ein Spiel? Forscher fordern Abschaffung

Ist Völkerball Mobbing oder nur ein Spiel? Forscher fordern Abschaffung

Völkerball gehört zu Deutschlands Schulen wie kaum ein anderer Sport. Doch nun kritisieren  Wissenschaftler : Das Spiel könne Unterdrückung und Mobbing fördern. Kanadische Wissenschaftler kritisieren in einer neuen Studie den Traditionssport ... mehr
So grausam soll Völkerball für Schüler sein

So grausam soll Völkerball für Schüler sein

Neue Studie: So grausam soll Völkerball für Schüler sein. (Quelle: SAT.1) mehr

Mobbing in der Schule: Das sind Warnsignale

Zehn bis zwölf Prozent aller Schüler in Deutschland haben mehr als einmal im Monat mit Mobbing zu tun. Die Schikanen sind keineswegs harmlos. Eltern sollten bei ihren Kindern auf folgende Anzeichen für Mobbing achten. Als Mobbing wird das Schikanieren und Attackieren ... mehr

Mobbing: Schikanen stellen die Freundschaft auf die Probe

Beleidigen, quälen und dumme Sprüche - Mobbing kann nicht nur das Opfer krank machen, sondern ist auch eine harte Probe für das Umfeld. Eltern werden meist nicht oder erst spät informiert. Auch die besten Freunde befinden sich in der Zwickmühle: Sie wollen helfen, haben ... mehr

Kriminologe Christian Pfeiffer: Gewalt gegen Kinder geht zurück

Die Zahlen der Kriminalstatistik sind alarmierend: 153 Kinder sind 2013 in Deutschland an den Folgen von Gewalt oder Vernachlässigung gestorben. Fast 14.000 wurden sexuell missbraucht und rund 4000 misshandelt. Werden Kinder heutzutage öfter Opfer von Gewalt ... mehr

Mobbing beeinträchtigt die Gesundheit - auch viele Jahre später

Einige Kinder erleben es nie oder nur einmal andere immer wieder: Mobbing. Von seinen Altersgenossen schikaniert zu werden, ist nicht nur im Moment des Geschehens belastend, es kann auch noch Jahre später die Gesundheit beeinträchtigen, fanden Wissenschaftler ... mehr

Mobbing in der Schule als ARD-Drama

Nur häppchenweise treten die Ereignisse ans Licht. Ein Junge wird von seinem Schülern drangsaliert, gedemütigt, geschlagen. Doch auch nachdem einer der Täter zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt wird, hört für Nick Neufeld (Ludwig Skuras) das Spießrutenlaufen nicht ... mehr

Frühchen: Die Langzeitfolgen einer Frühgeburt

Etwa jedes zehnte Kind in Deutschland kommt zu früh zur Welt. Mittlerweile überleben selbst unreifste Frühchen. Sie haben zum Teil nur etwas mehr als 20 Wochen, die Hälfte der normalen Schwangerschaftszeit im Mutterleib verbracht. Die Folge sind häufig gesundheitliche ... mehr

"Streber!": Mobbing wegen zu guter Noten

Eine glatte Eins: Nicht für alle Kinder ist das ein Grund für Jubelsprünge. Seit es Schulnoten gibt, gibt es auch Kinder, die in ihren Klassen als Streber verspottet und angefeindet werden. Häufig leiden sie unter ... mehr

Nach Mobbing gefeuert: EU-Parlament muss Mitarbeiterin 50.000 Euro zahlen

Das Europaparlament muss einer Mitarbeiterin 50.000 Euro Schadenersatz zahlen, weil die Frau nach Mobbing zu Unrecht entlassen wurde. Dies entschied das Gericht für den öffentlichen Dienst des Europäischen Gerichtshofes in Luxemburg. Die Angestellte wurde einem Bericht ... mehr

Sexting: Kampagne gegen Nacktfotos im Netz

Immer mehr Jugendliche versenden erotische Fotos von sich per Handy an den Freund oder die Freundin. Gegen dieses "Sexting" ist jetzt in der Schweiz eine landesweite Kampagne gestartet worden. Junge Menschen würden sich mit dem Verschicken von Nacktaufnahmen ... mehr

Wie groß wird mein Kind? Bei Wachstumsstörungen früh reagieren

"Das verwächst sich schon" ist kein wirklicher Trost bei Kindern, die deutlich zu klein oder zu groß für ihr Alter sind – selbst, wenn das bei 95 Prozent tatsächlich zutrifft. Aber vor allem Teenager leiden darunter, wenn sie in Sachen Entwicklung nicht dem Durchschnitt ... mehr

Walter Trummer im Interview: der erfolgreiche Schulversager

Rund 50.000 Schüler haben 2011 die Schule ohne Abschluss verlassen. Wobei mangelnde Perspektiven nur einen Grund für die Abkehr darstellen. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren wie Leistungsprobleme, schwierige ... mehr

Urteil: Opfer von Mobbing darf nicht zurückschlagen

Ein Schüler, der gehänselt oder gemobbt wird hat kein Recht, mit Gewalt zurückzuschlagen. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin nach einer Prügelei an einem Gymnasium in einem Urteil entschieden. In dem Fall geht es um eine Prügelei zwischen zwei Schülern an einem ... mehr

Homosexualität bei Teenagern: Wie Ole mit diesem Tabu lebte

Wenn sich ihr Kind als homosexuell outet, stürzt das viele Eltern in ein Gefühlschaos. Dabei sollte man als Mutter oder Vater aber bedenken: Das hat mein Kind auch schon durchgemacht - und oft sogar ganz schön lange. Für Teenager ist es meist nicht einfach ... mehr

Facebook startet in Deutschland Kampagne gegen Mobbing

Mobbing unter Kindern und Jugendlichen hat sich in Teilen vom Schulhof auf virtuelle Räume wie Facebook verlagert. Das Netzwerk will nun zusammen mit unabhängigen Organisationen seine Anwender darüber aufklären, was man gegen Mobbing unternehmen kann. "Sei mutig. Stopp ... mehr

Cybermobbing: Brutale Attacke auf 13-Jährige in Tübingen

In Tübingen ist eine 13 Jahre alte Schülerin gleich zweifach zum Opfer von Gewalt durch Gleichaltrige geworden. Eine Gruppe von Mädchen hat sie brutal verprügelt und das Video davon ins Internet gestellt. "Es ist ein beständiges Problem, das sich in den letzten Jahren ... mehr

Benjamins Botschaft gegen Mobbing als Internet-Hit

"Benjamin Fokken ist momentan ein Held", so stellte Markus Lanz den Teenager in seiner Talkshow vor. Das Internet und ein Hilferuf aus dem Kinderzimmer haben ihn dazu gemacht. Doch der Weg dorthin war bitter. Bis vor Kurzem stand er im Abseits, jetzt ... mehr

Depression bei Kindern nimmt deutlich zu

Blass, müde, mit ausdruckslosem Gesicht sitzt die 13-Jährige in der Sprechstunde. Offenbar krank. Aber was fehlt ihr? Die Eltern sind ratlos. "Wir haben schon so viel versucht. Wir verstehen es nicht." Das Mädchen geht seit Wochen nicht aus dem Haus. Freundinnen rufen ... mehr

Cybermobbing: Wie Sie Ihr Kind schützen können

Cybermobbing gehört bedauerlicherweise zum Alltag vieler User im Internet. Besonders Jugendliche und Kinder sind von den meist anonymen Attacken im weltweiten Netz betroffen. Angstzustände und andere psychische Nachwirkungen sind die Folge. Doch es gibt beratende ... mehr

Arbeitsrecht: Frau verlangt enormes Schmerzensgeld wegen Mobbings

Das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf hat sich heute mit einem heiklen Fall von Mobbing befasst: Wegen jahrelanger Schikanen fordert eine bei der Stadt Solingen beschäftigte Diplom-Ökonomin Schmerzensgeld in Höhe von fast 900.000 Euro. Zuvor war die Frau wegen ihrer ... mehr

Mobbing: Versicherung muss nicht zahlen

Schikanen, Intrigen, Ausgrenzung im Job - davon sind laut verschiedenen Studien mehr als eine Million Beschäftigte in Deutschland betroffen. Macht der Psychoterror am Arbeitsplatz jedoch krank, muss die gesetzliche Unfallversicherung keine Entschädigung zahlen ... mehr

Cybermobbing: Fälle, die schockierten

Klatsch, Tratsch, aber auch Beschimpfungen und Spott sind im Internet leicht verbreitet: Ein Klick und ein fieses Bild oder ein gemeiner Kommentar sind für jeden sichtbar. Welch schreckliche Folgen Cybermobbing haben kann, zeigen die Fälle von Amanda Todd, Winsie ... mehr

Mobbing: Gericht weist rekordverdächtige Schmerzensgeld-Klage ab

In einem Mobbing-Prozess hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf die Schmerzensgeld-Klage einer bei der Stadt Solingen beschäftigten Frau zurückgewiesen. Im Raum hatte die rekordverdächtige Entschädigungssumme von 900.000 Euro gestanden ... mehr

Mobbing in der Schule: Opfer leiden noch als Erwachsene

Wer in seiner Kindheit von Gleichaltrigen gemobbt wurde, hat nach einer neuen Studie oft auch noch als Erwachsener mit den Folgewirkungen zu kämpfen. Die Langzeitfolgen der Mobbing-Erfahrungen können schwere Krankheiten, Unstetigkeit im Berufsleben und reduzierte ... mehr

Facebook: Ermittlungen wegen Nacktfotos von Minderjährigen

Diese Art von Mobbing im Internet ist eine Horrorvorstellung für junge Mädchen und deren Eltern: Unbekannte sollen auf Facebook Nacktbilder von minderjährigen Mädchen hochgeladen haben. Jetzt ermittelt das hessische Landeskriminalamt. Fiese Mobbing-Masche: Nacktfotos ... mehr

Psychoterror im Job: Bei Mobbing durch den Chef rasch handeln

Meistens fängt es ganz harmlos an: Der Chef grüßt nicht mehr oder verdonnert einen zu Aufgaben, die sonst keiner machen will. Schnell entwickeln sich kleine Schikanen jedoch zu richtigem Psychoterror. Nach einer europaweiten Arbeitnehmer-Umfrage von Eurofound ... mehr

Urteil: 7000 Euro für Mobbingopfer

Gute Nachricht für alle im Job Schikanierten: Wer von Kollegen und Vorgesetzten gemobbt wird, kann Anspruch auf Schmerzensgeld haben. Eine entscheidende Rolle spielt dabei, dass der Betroffene systematisch ausgegrenzt wurde. Das hat das Arbeitsgericht Siegburg ... mehr

Talk bei Anne Will: Druck vom Chef ist noch lange kein Mobbing

Schikanen, Intrigen, Diskriminierung, Demütigung, Ausgrenzung: Mobbing hat nichts zu tun mit alltäglichen Scharmützeln unter Kollegen oder gelegentlichem Zoff mit dem Vorgesetzten. Das hat Anne Will in ihrem Talk zum Thema "Wenn Chefs Druck machen – ist das gleich ... mehr

Urteil: Bei Mobbing am Arbeitsplatz muss Opfer Schikanen belegen

Wollen Arbeitnehmer sich vor Gericht gegen Schikanen am Arbeitsplatz wehren und Schmerzensgeld einklagen, müssen sie ihre Mobbing-Vorwürfe belegen können. Das hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz im Falle eines Pflegers entschieden ... mehr

Mobbing: Bundesarbeitsgericht kippt Ausschlussklauseln

Wer sich gegen Mobbing am Arbeitsplatz wehren will, steht dabei nicht mehr unter Zeitdruck: Opfer von Schikanen und Intrigen im Job können sich rechtliche Schritte ausgiebig überlegen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat jetzt vertragliche Ausschlussklauseln ... mehr

Mobbing: Macht falsche Erziehung Kinder zu Mobbing-Opfern?

Etwa jeder zehnte Schüler in Deutschland erlebt regelmäßig Mobbing im Schulalltag, in Form von körperlicher oder psychischer Aggression. Hat die Erziehung Einfluss darauf, ob ein Kind Mobbingopfer oder -täter wird? Dieser Frage sind Wissenschaftler der psychologischen ... mehr

Mobbing in der Schule: Wenn das Kind ein Außenseiter ist

Mobbing in der Schule gehört für viele Schüler zum Schulalltag dazu. Mobbing erfolgt durch physische oder psychische Gewalt, die sich bis in die sozialen Netzwerke im Internet ausweiten kann. Die Betroffenen sind in aller Regel ... mehr

Amoklauf von München: Jahrelanges Mobbing als Motiv

Das Motiv für den Münchner Amoklauf vom vergangenen Juli mit neun Opfern ist den Ermittlern zufolge Mobbing gewesen. Der Amokschütze David S. sei "über Jahre hinweg" von seinen Mitschülern gemobbt worden, erklärten die Ermittler am Freitag in ihrem Abschlussbericht ... mehr

16-Jähriger plante Amoklauf auf seine Schule

Jetzt ist es Gewissheit: Der wegen einer Amokdrohung festgenommene 16-Jährige aus dem niedersächsischen Uslar hat tatsächlich einen Amoklauf in seiner  Schule geplant. Mobbing war der Auslöser. Der Jugendliche habe ausgesagt, er habe andere Schüler "umlegen" wollen ... mehr

Keine einzige Spiele-App ist empfehlenswert

Stiftung Warentest hat Spiele für Smartphones und Tablets ausführlich getestet und nennt das Ergebnis "ernüchternd und alarmierend": Keine einzige App kann Eltern für ihre Kinder empfohlen werden. In Kooperation mit der Webseite Jugendschutz.net hat Stiftung Warentest ... mehr

Warum Tratsch im Job so verbreitet ist

Klatsch ist im Job nicht wegzudenken. Vielen gilt er als schlechter Stil. Doch ein Stück weit gehört er dazu, um erfolgreich zu sein. Das sagen zumindest Experten. Doch wann wird es zuviel? Und wie setzt man sich zur Wehr? Dem einen ist der Klatsch das Salz in der faden ... mehr

"Tatort: Wehrlos": Von Psychoterror und Jesuslatschen-Dramatik

Der Leiter der Wiener Polizeischule und seine Frau werden tot aufgefunden. Die Spur führt die Kommissare Fellner und Eisner in die eigenen Reihen. Das Szenario ist erschreckend wie aktuell. Das Haus der Kraliceks bietet ein schreckliches Bild. Peter Kralicek ... mehr

Facebooks Lösch-Regeln geleakt

Der britischen Zeitung "Guardian" wurden interne Dokumente von Facebook zugespielt, welche die Lösch-Praxis des sozialen Netzwerks beschreiben. Die Richtlinien, die den Umgang mit Gewalt, Hass, Rassismus Pornografie und Selbstmorden regeln, können von den Mitarbeitern ... mehr

Gesetzentwurf gegen Hass und Hetze im Internet

Heute kann jeder zu jedem Thema seine Meinung äußern. Diese wird in den sozialen Netzwerken oder auf verschiedenen Plattformen im Netz auch gern geteilt und verbreitert. Doch oft endet es in Hass und Hetze. Wie lassen sich Hassbotschaften im Internet besser ... mehr

Ärzte warnen vor Facebook-Depression bei Jugendlichen

Ärzte warnen vor Gefahren durch Facebook. Das soziale Netzwerk könne anfällige Jugendliche in eine schwere Depression treiben, mahnt die einflussreiche Amerikanische Akademie der Kinderärzte (AAP). Aber ob diese Facebook-Depression wirklich durch die Internet-Seite ... mehr

Mobbing auf der Klassenfahrt: Was Sie tun können

Mobbing unter Schülern ist ein ernstes Problem. Mobbing auf der Klassenfahrt aber stellt Lehrer und Eltern noch einmal vor besondere Herausforderungen. Hier erfahren Sie, was Sie dagegen tun können. Mobbingopfer unterstützen Über Schülermobbing im Internet ... mehr

Mobbing nicht mehr ertragen: Tims Selbstmord erschüttert Niederländer

"Verspottet, gemobbt, gehänselt, ausgeschlossen": Der 20 Jahre alte Niederländer Tim mochte ein solches Leben nicht länger ertragen. Doch keiner hatte etwas gemerkt. "Dies darf nie wieder geschehen" Große dunkle Augen im schmalen Gesicht, modisches Stoppelhaar ... mehr

Schule: Britische Schulen installieren Überwachungskameras in Toiletten und Umkleiden

Schultoiletten - sie sind eklig, dreckig, stinken, sind mit obszönen Sprüchen beschmiert und oft ein furcheinflößender Ort, an dem Mobbingopfer angegriffen werden, selbst vor sexuellem Missbrauch sind unsere Kinder dort nicht sicher, wie ein Fall in einer Berliner ... mehr

"Menschen hautnah": Lucas' letzter Brief

"Guten Tag Mama, guten Tag Papa, ich möchte mich hiermit von dieser Welt verabschieden." So beginnt der Abschiedsbrief von Lucas B., der sich am 6. Juni 2011 das Leben nahm. Wie es so weit kommen konnte, weiß niemand. Lucas' Eltern, seine Freunde, sein Lehrer ... mehr

Rehtaeh Parsons: Vergewaltigung und Mobbing zerstören ein junges Leben

Ein 15-jähriges Mädchen wird auf einer Party von vier jungen Männern vergewaltigt. Schrecklich genug. Einer der Täter fotografiert die Tat auch noch, ist so dreist, ein Foto an die Mitschüler des Mädchens einer Highschool in Kanada weiterzuleiten ... mehr

Jugendgewalt: Mädchen kämpfen mit Gewalt um Anerkennung

Prügeln ist typisch für Jungs. Mädchen und Frauen schlagen nicht, sondern kratzen, ziehen sich an den Haaren oder packen Gewalt allenfalls in Worte. Von wegen! Eine Studie widerlegt solche Rollenklischees. Zwar sind Mädchen statistisch betrachtet weniger ... mehr

Fast jeder dritte Schüler Mobbing-Opfer

Mobbing ist Schulalltag. Dem Gemobbten steht dabei oft eine Gruppe von Schülern gegenüber, die ihn morgens, nachmittags und manchmal auch nachts am Telefon schikaniert, missachtet, austrickst oder bloßstellt. An weiterführenden Schulen ist fast jeder dritte ... mehr

Der neue Österreich-"Tatort" im Überblick

Der Leiter der Wiener Polizeischule und seine Frau werden tot aufgefunden. Alles deutet auf ein Ehedrama hin. Doch ein fehlendes Projektil gibt Rätsel auf. Die Spur führt ins Herz der Polizei. Darum geht's: Der 40. Fall von Majorin Bibi Fellner ( Adele Neuhauser ... mehr

Mobbing und Co: Wenn Kinder sich in der Schule unwohl fühlen

In der Schule verbringen Kinder viel Zeit. Umso wichtiger ist es, dass sie sich dort wohlfühlen. Doch fast jeder sechste Schüler ist in Deutschland ein Opfer von Mobbing, wie eine Studie ermittelt hat. Wie merken Eltern, dass etwas nicht stimmt ... mehr

Von Schülern attackiert: Gewalt gegen Lehrer an jeder dritten Grundschule

Vor einigen Wochen machten Berichte über Sicherheitsdienste an einer Berliner Grundschule Schlagzeilen: So sollten Lehrer und Schüler vor gewalttätigen Eltern und Kindern geschützt werden. Eine krasse Ausnahme? Eine aktuelle Umfrage zeigt nun: Körperliche Gewalt gegen ... mehr

Unschooling: Lernen ohne Schule, ohne Noten, ohne Lehrer

Wer ohne Lehrer zu Hause lernen will, kann dies in Deutschland nicht tun, denn hier herrscht Schulpflicht. Gerichte haben das mehrfach bestätigt. Von einigen Eltern wird dies - häufig aus religiösen Gründen - immer wieder in Frage gestellt. Bis vor zwei Jahren besuchten ... mehr
 
1


shopping-portal