Sie sind hier: Home > Themen >

Mobiles Arbeiten

Thema

Mobiles Arbeiten

Arbeit und Leben vereinen: Jedes fünfte Unternehmen will Homeoffice ausbauen

Arbeit und Leben vereinen: Jedes fünfte Unternehmen will Homeoffice ausbauen

Nürnberg (dpa) - Jedes fünfte Unternehmen in Deutschland will einer Erhebung des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge die Möglichkeiten für mobiles Arbeiten längerfristig ausbauen. Aber zwei Drittel der Betriebe wollen es wieder ... mehr
Ohne Regeln geht es nicht: Die Stolpersteine im Homeoffice

Ohne Regeln geht es nicht: Die Stolpersteine im Homeoffice

Düsseldorf (dpa/tmn) - Vom Frühstückstisch an den Arbeitsplatz, vom Papa zum Mitarbeiter, von privat zu Business - und wieder zurück. Privatleben und Arbeit besser miteinander zu verknüpfen, ist das Ziel vieler Menschen, die im Homeoffice arbeiten ... mehr
Umfrage: Vier von zehn Unternehmen bieten Arbeit im Homeoffice an

Umfrage: Vier von zehn Unternehmen bieten Arbeit im Homeoffice an

Berlin (dpa/tmn) - In vier von zehn Unternehmen (39 Prozent) haben Beschäftigte die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Das zeigt eine Umfrage unter 855 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen von Unternehmen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ... mehr
Tipps für das Home Office: Persönliche Treffen beim mobilen Arbeiten wichtig

Tipps für das Home Office: Persönliche Treffen beim mobilen Arbeiten wichtig

Berlin - Auch wenn ein Unternehmen mobiles Arbeiten fördert, sollten Mitarbeiter regelmäßig zu persönlichen Treffen zusammenkommen. Das raten Forscher des Projekts Digitrain 4.0 im "Personalmagazin" (Ausgabe 01/2019). Forschungen des Teams zufolge zeichnet ... mehr
Letzte Corona-Impfungen im Bremer Impfzentrum

Letzte Corona-Impfungen im Bremer Impfzentrum

Das Herzstück des Bremer Corona-Impferfolgs, das große Impfzentrum in Messehalle 7, hat die Arbeit eingestellt. Dort seien am Freitagnachmittag die letzten Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht worden, teilte das Gesundheitsressort ... mehr

Gesundheitssenatorin ruft zu Booster-Impfung auf

Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard hat die über 70-Jährigen in Hamburg zur Corona-Auffrischungsimpfung aufgerufen. Neben den Bewohnern von Pflegeeinrichtungen könnten auch Pflegepersonal und Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen mit Patientenkontakt diese ... mehr

Datenschutzbeauftragter: Tätigkeitsbericht für 2020

Beim Thüringer Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit sind im vergangenen Jahr mehr Beschwerden oder Meldungen zu Datenschutzverstößen eingegangen als im Jahr zuvor. Details will der Landesdatenschützer Lutz Hasse am heutigen ... mehr

Warnstreiks von Bankbeschäftigten am Dienstag

Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte von Banken im Nordwesten zu Warnstreiks aufgerufen. Der Ausstand sei für Dienstag geplant, hieß es am Montag in einer entsprechenden Ankündigung. Es soll auch Demonstrationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern privater ... mehr

30 Jahre THW in MV: Wo sich Ehrenamt und Abenteuer treffen

Das Technische Hilfswerk (THW) in Mecklenburg-Vorpommern bietet aktuell rund 1300 Menschen Gelegenheit für ehrenamtliche Arbeit. Für viele gebe es die Motivation, etwas völlig anderes als in ihrem Berufsalltag machen zu können, sagte André Axmann vom Ortsverband Rostock ... mehr

Mobile Impfärzte erhalten weniger Geld als im Impfzentrum

Mobile Impfärzte erhalten in Niedersachsen 20 Euro weniger Stundenlohn als bei ihrer Arbeit in den Impfzentren. Die Impfärzte werden pro angefangene Viertelstunde bezahlt und erhalten dafür nun 32,50 Euro statt 37,50, wie eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: