Sie sind hier: Home > Themen >

Mojib Latif

Wetter in Deutschland – Klimaforscher: Hitzewellen sind

Wetter in Deutschland – Klimaforscher: Hitzewellen sind "nicht mehr normal"

Die neue Woche bringt Deutschland erneut heiße Tage. Temperaturen bis zu 38 Grad werden erwartet. Ein Experte ist besorgt: Die Zahl der Hitzewellen in der Bundesrepublik hat sich knapp verdreifacht.  Die Häufigkeit von Hitzewellen in Deutschland ist nach Ansicht ... mehr
Klima-Klimaforscher Latif: Sofort Kohlekraftwerke abschalten

Klima-Klimaforscher Latif: Sofort Kohlekraftwerke abschalten

Klimaforscher Mojib Latif fordert einen sofortigen Braunkohleausstieg, nur so sei  die Klimawende noch zu schaffen . Der Politik wirft er vor, die notwendigen Schritte zu scheuen.  "Es fehlt schlichtweg am politischen Willen. Dabei ... mehr
Klimaforscher:

Klimaforscher: "Merkel hat eine rückwärts gewandte Sicht"

Mojib Latif ist Klimaforscher und Vorsitzender des deutschen Klima-Konsortiums. Mit t-online.de spricht er über Verschwörungstheorien und die Anforderungen an die neue Bundesregierung. Ebenso erklärt er, in welchem Bereich Deutschland dringend Innovationen braucht ... mehr
Latif wünscht sich Sportler als Vorbilder im Klimaschutz

Latif wünscht sich Sportler als Vorbilder im Klimaschutz

Der Klimaforscher Mojib Latif wünscht sich von Profi-Fußballern mehr sichtbares Engagement beim Klimaschutz. "Da braucht es auch Galionsfiguren wie Nationalspieler, die sich aktiv für Klimaschutz aussprechen", sagte Latif der Deutschen Presse-Agentur. Bislang sind viele ... mehr
Dürres Ergebnis - Nach Klimagipfel: Appelle zu verstärkten Anstrengungen

Dürres Ergebnis - Nach Klimagipfel: Appelle zu verstärkten Anstrengungen

Madrid/Berlin (dpa) - Nach dem mageren Kompromiss auf der Weltklimakonferenz in Madrid fordern deutsche Politiker, im Kampf gegen die Erderwärmung nicht nachzulassen. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter mahnte, Deutschland müsse jetzt erst recht eine Vorreiterrolle ... mehr

Ausgleichszahlungen - CO2-Ausgleich für das Klima: Atmosfair und Arktik wachsen

Berlin (dpa) - Das Jahr der großen Demonstrationen von Fridays for Future hat auch den Klimaschutzorganisationen Atmosfair und Arktik mehr Zulauf beschert. Nach Angaben von Atmosfair werden dort in diesem Jahr wieder deutlich mehr Bürger und Unternehmen über Spenden ... mehr

Alle reden, keiner handelt: Kritik an Klimakommunikation

Inzwischen reden alle drüber, aber weiterhin handelt niemand - aus Sicht von Klimaexperten hat alle Kommunikation der Wissenschaft zum Thema Klimawandel politisch nichts bewirkt. "In gewisser Weise bin ich damit selbst gescheitert", sagte am Mittwoch der Klimaforscher ... mehr

Knatsch ums Klimapaket im rot-grünen Hamburg

Das Klimapaket der Bundesregierung entzweit den rot-grünen Hamburger Senat. Während Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) darin einen "großen Erfolg" sieht, hält der grüne Umweltsenator Jens Kerstan es in dieser Form im Bundesrat für nicht zustimmungsfähig. "Wir haben ... mehr

70 000 setzen in Hamburg Zeichen für besseren Klimaschutz

Mindestens 70 000 Menschen - und damit mehr als doppelt so viele wie erwartet - haben in Hamburg ein eindrucksvolles Zeichen für den Klimaschutz gesetzt. Sie folgten am Freitag einem Aufruf der Bewegung Fridays for Future zum globalen Klimastreik. An dem kilometerlangen ... mehr

45 000 beim Klimastreik in Hamburg

Mehrere Zehntausend Menschen sind am Freitag in Hamburg für einen besseren Klimaschutz auf die Straße gegangen. Die Polizei sprach von rund 45 000 Teilnehmern. Sie folgten einem Aufruf der Bewegung Fridays for Future zu einem globalen Klimastreik ... mehr
 


shopping-portal