Sie sind hier: Home > Themen >

MoMA

Thema

MoMA

Power 100: MoMA-Direktor Lowry ist der Mächtigste in der Kunst

Power 100: MoMA-Direktor Lowry ist der Mächtigste in der Kunst

London/Berlin (dpa) - Glenn D. Lowry, Direktor des frisch sanierten Museum of Modern Art (MoMA) in New York, ist laut Kunstranking "Power 100" die derzeit einflussreichste Persönlichkeit in der Kunstwelt. Das britische Kunstmagazin "ArtReview" setzte Lowry ... mehr
Hello Again: New Yorker MoMA meldet sich runderneuert zurück

Hello Again: New Yorker MoMA meldet sich runderneuert zurück

New York (dpa) - Schon von der 53rd Street aus ist durch die Glasscheibe der große schwarze Schriftzug an einer Innenwand des Gebäudes zu sehen: "Hello. Again.". Das Museum of Modern Art grüßt mit diesem Werk des amerikanischen Künstlers Haim Steinbach - und meldet ... mehr
Geschlossen: Ein Sommer ohne MoMA

Geschlossen: Ein Sommer ohne MoMA

New York (dpa) - Ob Pablo Picassos "Les Demoiselles d'Avignon", Vincent van Goghs "Sternennacht" oder Claude Monets "Seerosen": Im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) hängen einige der bedeutendsten Werke der modernen Kunst. Das Problem: Vor lauter Besucherandrang ... mehr
Wim Wenders und Kris Jenner: Top & Flop des Tages

Wim Wenders und Kris Jenner: Top & Flop des Tages

Top: MoMa würdigt Wim Wenders mit Retrospektive Die deutsche Filmlegende Wim Wenders wird jetzt vom New Yorker Museum of Modern Art (MoMa) mit einer großen Retrospektive gewürdigt. Anfang März sollen über zwei Wochen mehr als 20 Filme des Düsseldorfers gezeigt werden ... mehr

Kunstausstellungen: MoMA und MET in Berlin

Riesige Schlangen vor der Neuen Nationalgalerie in Berlin, Anstehzeiten bis zu zwölf Stunden. Dieses Bild bot sich, als im Jahr 2004 212 Kunstwerke des Museum of Modern Art (MoMA) zu Gast in Berlin waren. In dieser Intensität wird sich das kaum wiederholen ... mehr

Kulturjahr 2019: Kunstlücke im Kanzleramt und andere Aufreger

Berlin (dpa) - Mit gleich zwei Nobelpreisen für Literatur kann das Kulturjahr 2019 prahlen. Auch sonst war schwer was los auf Leinwänden und Bühnen, in Museen und Musikstudios - ein Überblick. Emil Nolde ist schuld - Ein Bild als Symbol einer Neubewertung. Der "Brecher ... mehr

"Bauhaus sammeln": Internationale Konferenz zum Jubiläum

Unter dem Motto "Bauhaus sammeln" treffen sich Experten aus der ganzen Welt vom 2. bis 5. Dezember zu einer Konferenz im neu gebauten Bauhaus Museum Dessau. Darunter sind Teilnehmer aus den USA wie vom New Yorker Museum of Modern Art (MoMA), aus Israel, Europa ... mehr

Tod mit 65 Jahren: Chinesischer Künstler Huang Yong Ping gestorben

Peking/Paris (dpa) - Der international bekannte chinesische Künstler Huang Yong Ping ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Sein Galerist Kamel Mennour bestätigte der Deutschen Presse-Agentur den "plötzlichen" Tod des in Paris lebenden, führenden Vertreters ... mehr

Störungen und Aufzeichnungen: wieder Streik bei ARD und ZDF

Zuschauern dürfte das langsam schon bekannt vorkommen: Das "Morgenmagazin" wurde wiederholt mit Störungen und Aufzeichnungen gesendet. ARD und ZDF zeigten am Montagmorgen zum wiederholten Mal eine vom Streik betroffene Ausgabe ihrer Sendung " Morgenmagazin ... mehr

Warnstreik beim WDR trifft ARD-"Morgenmagazin"

Wegen eines Warnstreiks beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) haben ARD und ZDF das "Morgenmagazin" am Montagmorgen nicht live senden können. "Um unseren Zuschauer:innen trotzdem ihr MOMA anbieten zu können, haben wir Teile der Sendung aufgezeichnet ... mehr
 


shopping-portal