Sie sind hier: Home > Themen >

Mondlandung

Thema

Mondlandung

Gescheiterte Mondlandung für Indien? Kurz vor Landung geht Kontakt verloren

Gescheiterte Mondlandung für Indien? Kurz vor Landung geht Kontakt verloren

Panne im All: Indien wollte die vierte Nation werden, die einen Flugkörper auf dem Mond landet. Nun ist kurz vor dem Manöver der Kontakt zur Sonde abgebrochen.  Die indische Raumfahrtbehörde hat nach eigenen Angaben kurz vor ihrer ersten geplanten Mondlandung ... mehr

"Chandrayaan-2": Indische Raumsonde schwenkt in Mondumlaufbahn ein

Erster Teilerfolg: "Chandrayaan-2" ist in die Mondumlaufbahn eingeschwenkt. Im September soll die indische Raumsonde auf dem Mond landen. Der Start der Sonde wurde mehrfach verschoben.  Vier Wochen nach ihrem Start ist die indische Raumsonde "Chandrayaan ... mehr
Rakete zu Indiens erster Mondlandemission gestartet

Rakete zu Indiens erster Mondlandemission gestartet

Nachdem der erste Startversuch einer indischen Rakete zum Mond abgesagt werden musste, ist das Unternehmen nun geglückt. Am frühen Montagnachmittag  soll die Rakete mit einem Orbiter im Gepäck landen.  Im zweiten Anlauf hat Indiens erste Mondlandemission begonnen ... mehr
50 Jahre nach Mondlandung - FC Bayern bei der NASA:

50 Jahre nach Mondlandung - FC Bayern bei der NASA: "Schwieriger" als unsere Mission

Houston (dpa) - Eine Delegation des FC Bayern München hat zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung die Nationale US-Raumfahrtbehörde NASA besucht. Bei einer Führung wurde Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus im Lyndon ... mehr

"Großer Tag" für die USA: US-Vize Pence würdigt Mondlandung - ISS-Mission zum Jubiläum

Washington/Cape Canaveral (dpa) - Fünfzig Jahre nach der ersten Landung des Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 (US-Zeit) haben die US-Amerikaner vielerorts das historische Ereignis gefeiert. Am Samstag würdigte Vizepräsident Mike Pence im Kennedy Space Center ... mehr

Angelusgebet: Papst Franziskus würdigt Mondlandung

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat die erste bemannte Mondlandung vor 50 Jahren gewürdigt und dabei zugleich zu einem entschlosseneren Einsatz für eine gerechtere Welt aufgerufen. "Gestern vor 50 Jahren hat der Mensch seinen Fuß auf den Mond gesetzt und einen ... mehr

Raumfahrtgeschichte: US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

Washington/Cape Canaveral (dpa) - Fünfzig Jahre nach der ersten Landung des Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 (US-Zeit) haben die US-Amerikaner vielerorts dem historischen Ereignis gedacht. Am Samstag würdigte Vizepräsident Mike Pence im Kennedy Space Center ... mehr

Mondlandung 1969: Der einsamste Mensch in dieser Galaxie

Als seine Kollegen vor fünfzig Jahren den Mond betraten, brach sein Funkkontakt zur Erde ab. Michael Collins war auf sich allein gestellt. Eine Erfahrung, die ihn für immer veränderte. Für eine Weile ist er der vermutlich einsamste Mann der Milchstraße. Unten ... mehr

Eiserne Nerven: Ex-Astronaut Walter würde für einen Mondflug alles geben

München (dpa) - Der Ex-Astronaut Ulrich Walter hat sich während der ersten Mondlandung schlafen gelegt - gezwungenermaßen. Die Landung der Mondfähre habe er als 15-Jähriger noch im Fernsehen gesehen, aber "um Mitternacht befand meine Mutter, dass das Warten jetzt ... mehr

50 Jahre Mondlandung - Space Age: Weltraum im Wohnzimmer

Berlin (dpa) - Millionen Kinozuschauer gruseln sich 1968 bei einem Kinderlied, metallisch gesungen von einem wahnsinnig gewordenen Bordcomputer mit rotem Auge: "Hänschen klein/ ging allein/ in die weite Welt hinein..." Stanley Kubricks Science-Fiction ... mehr

50 Jahre Mondlandung: Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Berlin (dpa) - Hat Neil Armstrong sein legendäres Mond-Zitat etwa von "Tim und Struppi" stibitzt? Schon 15 Jahre vor der Apollo-11-Mission waren die belgischen Comic-Helden auf dem Himmelskörper unterwegs. Die berühmte Nasa-Landung von 1969 nimmt Zeichner Hergé beinahe ... mehr

50 Jahre Mondlandung - Mond in Mode: Futuristische Cardin-Ausstellung in New York

New York (dpa) - Anlässlich des 50. Jahrestags der Mondlandung eröffnet das New Yorker Brooklyn Museum am 20. Juli eine Ausstellung mit futuristischer Mode von Star-Designer Pierre Cardin (97). Die Schau "Pierre Cardin: Future Fashion" zeige mehr als 170 Objekte ... mehr

The Mercury Demos - Viel David Bowie auf Vinyl: 50 Jahre "Space Oddity"

Berlin (dpa) - Man kann es gar nicht oft genug hören, das schöne, traurige Lied "Space Oddity" von David Bowie (1947-2016). Gerade jetzt, zum Jubiläum der ersten bemannten Mondlandung von 1969. Der ikonische Song wird eng mit dem weltgeschichtlichen Ereignis ... mehr

50 Jahre Mondlandung: "Der Adler ist gelandet" - Und die ganze Welt sah zu

Berlin (dpa) - Es war ein Meilenstein in der Raumfahrtgeschichte, die Mondlandung hat aber auch Mediengeschichte geschrieben. Als Apollo-11-Kommandant Neil Armstrong in den Morgenstunden des 21. Juli 1969 vorsichtig den Fuß auf den Erdtrabanten setzte und seine ... mehr

Wernher von Braun: Was Hitlers Raketen-Fachmann zur Mondlandung beitrug

Vor 50 Jahren hissten die Amerikaner ihre Flagge auf dem Mond – auch ein Erfolg für den deutschen Ingenieur Wernher von Braun. Der hatte einst todbringende Raketen für die Nazis gebaut. Die Mondlandung vor 50 Jahren war nicht nur ein Triumph der USA, sondern ... mehr

Mussen erinnern an Mondlandung: Wo in Deutschland Mondgestein zu sehen ist

Berlin (dpa) - Die Apollo-Astronauten haben nach Auskunft der US-Weltraumagentur Nasa 382 Kilogramm Gestein von über 2000 Mondstellen mitgebracht. Wer solche Mondsteine einmal selbst sehen möchte, muss nicht weit fliegen. Sie liegen unter anderem: Im Haus der Geschichte ... mehr

Live dabei - Ottmar Hitzfeld: Mondlandung war ein Krimi

Lörrach (dpa) - Ex-Fußballer und -Trainer Ottmar Hitzfeld (70) ist extra zur Mondlandung vor 50 Jahren nachts aufgestanden. "Das war natürlich ein Krimi, es war hochspannend. Man hat damals viel gelesen und einige Experimente mitverfolgt", sagte er der Deutschen ... mehr

50 Jahre nach Mondlandung - Nasa: "Mond ist Testgelände, Mars Ziel"

Washington (dpa) - Genau 50 Jahre nach dem Start der "Apollo 11"-Mission zum Mond hat der Chef der US-Raumfahrtbehörde Nasa die Bedeutung einer erneuten Mondlandung für den Weg zum Mars betont. "Der Mond ist das Testgelände, der Mars ist das Ziel", sagte Jim Bridenstine ... mehr

Pläne für neue Mondlandung: "Wenn die Chinesen hinfliegen, müssen wir das auch"

Vor rund 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond, später wurde es ruhiger auf dem Erdtrabanten. Mittlerweile gibt es aber wieder Pläne, den Mond erneut zu besuchen. Auch wegen Donald Trump. 50 Jahre nach dem ersten Menschen auf dem Mond übt der Erdtrabant ... mehr

50 Jahre nach Apollo 11: Gibt es ein neues Mondfieber?

Vor 50 Jahren: Diese Aufnahmen der ersten Mondlandung dokumentieren das Abenteuer "Apollo 11", heute scheint ein neues "Mondfieber" ausgebrochen zu sein. (Quelle: t-online.de) mehr

Sinatra, Bowie, Pink Floyd: Eine Playlist zum Mondlandungs-Jubiläum

Berlin (dpa) - Er hat den "Starman", eine "Space Oddity" und den "Moonage Daydream" besungen, nach "Life On Mars" gefragt, sich als Alien-Rocker Ziggy Stardust inszeniert - und sein letztes Album in düsterer Stimmung "Blackstar" benannt. Es ist wohl keine ... mehr

Indien musste Mondmission abbrechen

Indien: Wegen technischer Probleme musste Indien seine Mondmission kurz vor dem Start abbrechen. (Quelle: t-online.de) mehr

Indien: Mondmission abgebrochen – eine Stunde vor dem Start

Indien will das vierte Land werden, dem die Reise zum Mond gelingt. Ein Forschungsfahrzeug soll dort nach Spuren von Wasser suchen. Nun musste der Start der Mission verschoben werden. Weniger als eine Stunde vor dem geplanten Raketenstart ist die erste indische ... mehr

Pop-Legende: David Bowie als Barbie-Puppe

El Segundo/Berlin (dpa) - Ein halbes Jahrhundert nach der Veröffentlichung von David Bowies Album "Space Oddity" widmet der US-amerikanische Spielzeughersteller Mattel der britischen Pop-Ikone eine Barbie-Puppe. Sie trägt ein Outfit, das dem von Bowies Kunstfigur Ziggy ... mehr

Zum 50. Jahrestag: Online-Ausstellung zeigt Fotos und Videos zur Mondlandung

Berlin (dpa/tmn) - "Walking on the moon" vom heimischen Wohnzimmer aus: Google hat zum 50. Jahrestag der Apollo-11-Mission eine umfangreiche Online-Ausstellung rund um Raumfahrt, Mond und die historische Mondlandung konzipiert. Auf den Seiten zu finden sind Fotos ... mehr

50. Jahrestag: Original-Videoaufnahmen der Mondlandung werden versteigert

New York (dpa) - Zum 50. Jahrestag der Mondlandung sollen in New York die Original-Videoaufnahmen des geschichtsträchtigen Ereignisses versteigert werden. Die drei Filmrollen, auf denen insgesamt 2 Stunden und 24 Minuten lang zu sehen ist, wie Neil Armstrong ... mehr

Mondlandung jährt sich - Koordinator: Deutschland ist gerne bei Mondmission dabei

München (dpa) - Bei der Rückkehr zum Mond hat Deutschland den USA Unterstützung signalisiert, aber zugleich klare Aussagen eingefordert. "Wir sind gerne bei einer internationalen Mondmission dabei, aber das muss auf Augenhöhe passieren", sagte der Koordinator ... mehr

Auf ins All: Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Berlin (dpa) - Hat Neil Armstrong sein legendäres Mond-Zitat etwa von "Tim und Struppi" stibitzt? Schon 15 Jahre vor der Apollo-11-Mission waren die belgischen Comic-Helden auf dem Himmelskörper unterwegs. Die berühmte Nasa-Landung von 1969 nimmt Zeichner Hergé beinahe ... mehr

Raumfahrt-Show in Erfurt: Alexander Gerst über der Sinn einer Mondmission

Erfurt (dpa) - Für den Astronauten Alexander Gerst ist der Sinn einer Mondmission nicht, Lebensraum für die Menschen zu schaffen - sondern wissenschaftlicher Art. "Wir fliegen nicht zum Mond, weil der so schön lebenswert ist", sagte er. "Der ist relativ grau, staubig ... mehr

Politischer Sieg über Moskau - Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Washington (dpa) - Es ist einer dieser seltenen Momente, an den sich wohl fast jeder, der damals auf der Welt war, noch ganz genau erinnert. Ein Moment, der Raumfahrtgeschichte schrieb und sich in das kollektive Menschheitsgedächtnis einbrannte. "Das ist ein kleiner ... mehr

Raumfahrt: Deutschland soll "zentrale Rolle" auf dem Mond spielen

Mehr Geld für die Raumfahrt: Das fordert die deutsche Industrie. Deutschland liege weit hinter anderen Industrienationen – und drohe deshalb den Anschluss an die Zukunft zu verlieren. Die deutsche Industrie hat die Bundesregierung aufgefordert, deutlich ... mehr

"Blue Moon": Amazon-Chef Bezos präsentiert Modell einer Mondlandefähre

"Die Zukunft ist in guten Händen": Mulitmilliardär Jeff Bezos präsentiert sein wichtigstes Projekt. "Blue Moon" soll die Nasa bei der nächsten Mondlandung unterstützen.  Amazon-Gründer Jeff Bezos hat ein Modell einer ... mehr

Technischer Fehler - Enttäuschung für Israel: Mondlandung von Raumsonde scheitert

Tel Aviv (dpa) - Die geplante Landung einer israelischen Raumsonde auf dem Mond ist gescheitert. "Es gab einen Defekt in dem Raumschiff", sagte Ofer Doron von Israel Aerospace Industries (IAI) am Donnerstagabend. Nach Angaben der israelischen Non-Profit-Organisation ... mehr

Mondlandung gescheitert – Enttäuschung für Israel: "Defekt im Raumschiff"

Die Hoffnungen waren riesig – und die Enttäuschung ist umso größer. Israel wollte als viertes Land der Welt auf dem Mond landen. Doch beim Landemanöver von "Beresheet" kam es zu einem technischen Fehler. Die geplante Landung einer israelischen Raumsonde ... mehr

Vor 50 Jahren: Otto hätte sich die Mondlandung einen Tag später gewünscht

Hamburg (dpa) - Der Komiker Otto Waalkes (70) hätte sich bei der ersten Mondlandung vor 50 Jahren ein bisschen mehr Achtsamkeit von den USA gewünscht. "Mit etwas mehr Fingerspitzengefühl hätten die Amerikaner noch eine Nacht warten ... mehr

Wichtiges Manöver geschafft: Israelische Raumsonde auf dem Weg zum Mond

Tel Aviv (dpa) - Israels Raumsonde "Beresheet" hat auf dem Weg zum Mond ein entscheidendes Manöver gemeistert. Der kleinen Sonde sei der sogenannte "Mondfang" gelungen - der Übergang in den Anziehungsbereich des Mondes, teilte Israel Aerospace Industries ... mehr

Neuer Wettlauf im All: US-Astronauten sollen in den nächsten fünf Jahren zum Mond

Huntsville (dpa) - Noch innerhalb der kommenden fünf Jahre wollen die USA nach Angaben von Vizepräsident Mike Pence wieder Astronauten zum Mond schicken, darunter auch eine Frau. "Die erste Frau und der nächste Mann auf dem Mond werden beide amerikanische Astronauten ... mehr

Mondlandung bis 2024: Donald Trump plant nächste US-Raumfahrtmission

Auf Trumps Anordnung sehe die "offizielle Politik" vor, dass die erste Frau und der nächste Mann auf dem Mond Astronauten aus den USA sein sollen – und das soll bis 2024 geschehen. Noch innerhalb der kommenden fünf Jahre wollen die USA nach Angaben ... mehr

In fünf Jahren: USA planen neue Mondlandung

Ehrgeizige Raumfahrtpläne: Die USA wollen wieder Astronauten auf den Mond bringen. (Quelle: dpa) mehr

Start geglückt: Israel schickt erstmals Raumsonde zum Mond

Landungen auf dem Mond können bisher nur die Großmächte Russland, USA und China vorweisen. Jetzt zieht Israel nach. Es wäre das erste privat finanzierte Mini-Raumschiff, das den Erdtrabanten erreicht. Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt. Die kleine ... mehr

Russische Raumfahrer sollen 2031 den Mond betreten

Es soll an der Stelle weitergehen, an der die Sowjetunion scheiterte – die russische Raumfahrtbehörde will Kosmonauten auf den Mond bringen. Auch der Bau einer Mond-Raumstation ist geplant.  Russland will in zwölf Jahren erstmals Kosmonauten zum Mond bringen ... mehr

Chinas Sonde "Chang'e 4": Das Geheimnis um die "dunkle Seite" des Mondes

Eine chinesische Sonde landet auf dem Mond. Verletzt sie damit jetzt Privatbesitz? Und wo sind eigentlich die Mondnazis? Skurriles und Faszinierendes um Pekings Mondabenteuer. Wem gehört eigentlich der Mond? Niemandem, denken Sie? Falsch. Der Mond gehört Dennis ... mehr

Raumfahrt: China gelingt erste Landung auf "dunkler" Mondseite

Premiere in der Raumfahrt: China ist auf der Rückseite des Mondes gelandet. Das Manöver war riskant, denn die "dunkle Seite" liegt im Funkschatten der Erde. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua und das Staatsfernsehen am Donnerstag berichteten, erreichte "Chang ... mehr

Verschwörungstheorien: Wieso sich die US-Flagge auf dem Mond bewegte

Die Fahne weht, keine Sterne sind zu sehen, dafür mehrere Schatten? t-online.de klärt Verschwörungstheorien auf. Im ersten Teil landen wir beim Mond. Weihnachtszeit ist Familienzeit. Und oft ist da ein eierlikörtrunkener Cousin dritten Grades im Internet ... mehr

Erster Mann auf dem Mond: Neil Armstrongs Sammlung erzielt Millionenerlös

Der erste Mann auf dem Mond pflegte zeitlebens seine Sammelleidenschaft und hob alles auf – jetzt ließen die Söhne von Neil Armstrong mehr als 2.000 private Erinnerungsstücke versteigern.  Der erste Teil der Versteigerung der Sammlung des legendären US-Astronauten ... mehr

Film über Mondlandung: Trump findet "First Man" nicht patriotisch genug

Donald Trump weigert sich, den Mondlandungs-Film "First Man" anzusehen. Der  US-Präsident begründet seine Abneigung mit der aus seiner Sicht zu unpatriotischen Inszenierung. US-Präsident Donald Trump will das Filmdrama "First Man" um die Mondlandung im Jahr 1969 nicht ... mehr

Raumfahrt: China präsentiert Rover für Reise "hinter den Mond"

Peking (dpa) - China treibt seine Pläne voran, als erste Raumfahrtnation auf der Rückseite des Mondes zu landen: Erstmals zeigten Staatsmedien nun Animationen des noch unbenannten Landeroboters, der den Berichten zufolge Ende des Jahres zum Erdtrabanten aufbrechen ... mehr

Satellit gestaret: China plant erste Landung auf Rückseite des Mondes

China hat ehrgeizige Pläne im All. Nie zuvor ist eine Raumfahrtnation auf der erdabgewandten Seite des Mondes gelandet. Wann betritt also erstmals ein Chinese den Mond? China will "hinter den Mond": Um als erste Raumfahrtnation auf der Rückseite des Erdtrabanten ... mehr

Berliner Unternehmen startet archäologische Mission zum Mond

Sie waren die letzten Menschen auf dem Mond. Vor über 40 Jahren hinterließen d ie Apollo 17-Astronauten dort  allerlei Schrott. Ein deutsches Unternehmen will den jetzt untersuchen.  Archäologen suchen auf Erde nach alten ... mehr

Donald Trump: Für seine Weltraum-Träume fehlen nicht nur die Raketen

Zuerst zum Mond, dann zum Mars. Donald Trump wird konkret, was seine Pläne für die Raumfahrtpolitik der USA angeht. Doch wie realistisch sind die Vorhaben des US-Präsidenten? Die USA wollen die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufnehmen und diese als Basis ... mehr

Versteigerung: Mondstaub-Beutel für 1,8 Mio Dollar

Das Auktionshaus Sotheby's in New York hat mit seiner Raumfahrt-Auktion Sammlerherzen höher schlagen lassen. Ein Beutel für Mondgestein wechselte für 1,8 Millionen Dollar (umgerechnet 1,6 Millionen Euro) den Besitzer. Und ein Flugplan sorgte ... mehr

Nasa-Superrakete SLS: Trump will schnellstmöglich zum Mond

Die neue Nasa-Superrakete SLS sollte erstmals 2021 Astronauten Richtung Mond fliegen. Doch Präsident Trump drängt auf einen früheren Termin. Die Nasa muss nun das Risiko für die Astronauten abwägen. Donald Trump ist bislang nicht durch übermäßiges Interesse ... mehr

Mit diesem Prunkstück können Sie ins All fliegen

Houston, wir haben ein Problem: Die neue Omega Speedmaster Apollo 11 - 45th Anniversary Limited Edition wird umlagert, wo immer sie aufsetzt. Wir haben uns die Uhr in der Omega-Boutique in Frankfurt am Main und auf der Baselworld genauer angeschaut. Nun kommt ... mehr
 


shopping-portal