Sie sind hier: Home > Themen >

Morandi-Brücke

Thema

Morandi-Brücke

Symbol für Italiens Energie - Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Symbol für Italiens Energie - Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Genua (dpa) - Ein Regenbogen überspannte vor der Einweihung die neue Brücke in Genua: Knapp zwei Jahre nach dem tödlichen Einsturz der Morandi-Brücke hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte den Ersatzbau offiziell eröffnet. Redner würdigten mit emotionalen Worten ... mehr
Zwei Jahre nach dem Einsturz: Neue Autobahnbrücke in Genua wird feierlich eingeweiht

Zwei Jahre nach dem Einsturz: Neue Autobahnbrücke in Genua wird feierlich eingeweiht

Genua (dpa) - Schweigeminuten für die Toten und Feierstunde für die neue Brücke: Knapp zwei Jahre nach dem Einsturz der Morandi-Autobahnbrücke weiht die norditalienische Stadt Genua heute den Neubau ein. Zu der Veranstaltung am Abend werden Staatspräsident Sergio ... mehr
Jahrestag der Katastrophe: Genua erinnert an

Jahrestag der Katastrophe: Genua erinnert an "Apokalypse"

Genua (dpa) - Der Schmerz war mit dabei: Ein Jahr nach dem verheerenden Brückeneinsturz ist am Mittwoch in Genua der Opfer gedacht worden. Während einer emotionalen Gedenkfeier mit einem Gottesdienst erinnerte der Kardinal und Erzbischof von Genua, Angelo Bagnasco ... mehr

"Stunde Null": Wie die Brücken-Katastrophe Genua in die Krise stürzt

Dutzende Tote und Verletzte, mehr als 550 Menschen ohne Wohnung: Die Auswirkungen des Brückeneinsturzes in Genua sind riesig. Und schnelle Besserung ist nicht in Sicht. In einer kleinen, mit Graffitis beschmierten Einfahrt in Genua sitzt Hermann Diaz neben einem ... mehr
Unfälle - Tödliches Seilbahn-Unglück in Italien: Ursache noch unklar

Unfälle - Tödliches Seilbahn-Unglück in Italien: Ursache noch unklar

Rom/Stresa (dpa) - Fahnen auf halbmast und Politiker, die für eine Schweigeminute kurz inne halten: Es ist Dienstag, Tag zwei nach dem Unglück am norditalienischen Monte Mottarone mit insgesamt 14 Toten. Noch immer ist völlig unklar, wie es am Sonntag zu dem Absturz ... mehr

Öffnung von Schulen: ein akutes Corona-Risiko für Deutschland?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Zeichen der Hoffnung sind rar in diesen Zeiten. Fast die ganze Welt wird vom Coronavirus heimgesucht, doch Italien hat es besonders hart getroffen ... mehr

Tagesanbruch: Corona-Demo in Berlin – an Rücksichtslosigkeit nicht zu überbieten

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier kommt der kommentierte U?berblick u?ber die Themen des Tages: WAS WAR? Es waren die Bilder des Wochenendes, wenn auch keine schönen: Tausende Demonstranten auf der Straße des 17. Juni in Berlin. Ohne Abstand. Ohne Masken ... mehr

Ungeachtet der Corona-Krise: "Beispiel für ganz Italien" - Genuas neue Brücke kommt

Genua (dpa) - Es gibt derzeit nicht viele gute Nachrichten aus Italien. Das Sterben in Krankenhäusern, katastrophale wirtschaftliche Aussichten in der Corona-Krise: Unsicherheit, Angst um die Zukunft und auch immer mehr Wut machen sich unter den Menschen breit ... mehr

Plenum streitet über Hochstraßen: War vorauszusehen

Das Verkehrschaos wegen der maroden Hochstraßen in Ludwigshafen ist nach Ansicht von Grünen-Fraktionschef Bernhard Braun vorauszusehen gewesen. Seit vielen Jahren seien die Schäden an der Hochstraße Nord bekannt, sagte er am Mittwoch im Landtag in Mainz. Es seien ... mehr

Suche nach weiteren Opfern - Brückeneinsturz in Frankreich: Zwei Tote gefunden

Toulouse (dpa) - Beim Einsturz einer Brücke nördlich von Toulouse (Südfrankreich) sind nach bisherigen Erkenntnissen zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Lastwagens sei tot gefunden worden, sagte der Bürgermeister von Mirepoix ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: