Sie sind hier: Home > Themen >

Mordfall

Thema

Mordfall

Fall Susanna: Ali B. für Vergewaltigung von Elfjähriger verurteilt

Fall Susanna: Ali B. für Vergewaltigung von Elfjähriger verurteilt

Ali B. wurde bereits für den Mord an der 14-jährigen Susanna F. verurteilt. Jetzt hat das Landgericht Wiesbaden in einem zweiten Fall eine mehrjährige Haftstrafe angeordnet. Im zweiten Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der 14-jährigen Schülerin Susanna F. aus Mainz ... mehr
Tat in Marokko: Gericht bestätigt Todesurteil nach Mord an Touristinnen

Tat in Marokko: Gericht bestätigt Todesurteil nach Mord an Touristinnen

Die Tat im vergangenen Jahr sorgte für Entsetzen weltweit: Zwei skandinavische Rucksack-Touristinnen wurden in Marokko ermordet. Nun hat ein Berufungsgericht das Todesurteil gegen die Angeklagten bestätigt. Ein Berufungsgericht in Marokko hat die Todesurteile ... mehr
15-Jährige in Kandel erstochen - Obduktion bestätigt: Mias Mörder hat sich in Zelle erhängt

15-Jährige in Kandel erstochen - Obduktion bestätigt: Mias Mörder hat sich in Zelle erhängt

Frankenthal (dpa) - Der Mörder von Mia hat sich in seiner Gefängniszelle erhängt - das hat die Obduktion bestätigt. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal informierte am Freitag in einer gemeinsamen Mitteilung mit dem Polizeipräsidium Rheinpfalz über die Ergebnisse ... mehr
Vermutlich Suizid - Bluttat in Kandel 2017: Mias Mörder tot in Zelle gefunden

Vermutlich Suizid - Bluttat in Kandel 2017: Mias Mörder tot in Zelle gefunden

Schifferstadt (dpa) - Der Mörder von Mia aus Kandel ist tot in seiner Gefängniszelle gefunden worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sich Abdul D. in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt erhängt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten ... mehr
Allgäu: Wer war der

Allgäu: Wer war der "Ölfleck-Attentäter"?

Ölflecken auf der Fahrbahn sind der Albtraum aller Fahrer. Erst recht, wenn sie vorsätzlich angelegt werden, um zu töten. So starb 2011 ein Motorradfahrer. Bis heute sucht die Polizei nach dem Verantwortlichen. Ein Kleinwagen steht auf der Staatsstraße 2013 zwischen ... mehr

Saudi-Arabien und der Mord an Khashoggi: Die Macht des Geldes hat gewonnen

Erdrosselt und zerstückelt – vor einem Jahr wurde der Journalist Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet. Konsequenzen für Saudi-Arabien? So gut wie keine. Jeden Morgen, wenn Hatice Cengiz aufwacht, gilt ihr erster Blick ihrem Telefon. Dass ihr Verlobter ... mehr

Göttingen: Frau getötet – Flüchtiger Verdächtiger rief bei der Polizei an

Die Polizei  sucht in Niedersachsen nach dem mutmaßlichen Mörder einer Frau aus Göttingen. Der vorbestrafte Tatverdächtige rief auf der Flucht die Ermittler an. Der flüchtige Mordverdächtige im Fall der getöteten 44 Jahre alten ... mehr

Belgien: Kindermörder Marc Dutroux will Freiheit

Marc Dutroux hat in den 90er Jahren sechs Mädchen entführt, gefoltert und vergewaltigt – vier davon getötet. Nach 23 Jahren im Gefängnis versucht er nun, vorzeitig aus der Haft entlassen zu werden. Ein Brüsseler Gericht werde sich am 17. Oktober mit dem Antrag des heute ... mehr

Mordversuch? - Mordfall Lübcke: Ermittlung wegen weiterer Bluttat

Karlsruhe (dpa) - Im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermittelt die Bundesanwaltschaft nun auch wegen einer früheren Bluttat gegen den Hauptverdächtigen. Der in Untersuchungshaft sitzende Stephan E. stehe im Verdacht, am 6. Januar ... mehr

Mordfall Walter Lübcke: Stephan E. wird weiterer Mordversuch vorgeworfen

Dem mutmaßlichen Rechtsterroristen Stephan E. wird neben dem Mord am CDU-Politiker Walter Lübcke nun auch ein weiterer Mordversuch vorgeworfen. Das teilt die Bundesanwaltschaft mit. Der im Mordfall  Walter Lübcke dringend tatverdächtige Neonazi Stephan ... mehr

Urteil in Bayreuth: Lebenslange Haft wegen Mordes an Tramperin Sophia L.

Es war ein brutaler Mord an Sophia L. Die 28-Jährige wurde im Streit niedergeschlagen und getötet, der Täter versuchte anschließend, ihre Leiche zu verbrennen. Nun ist der Angeklagte wegen Mordes verurteilt worden. Wegen Mordes ... mehr

Unaufgeklärte Kriminalfälle: Die Stasi und die Toten

Hat die Staatssicherheit der DDR auch in West-Deutschland gemordet? Töteten ihre Mitarbeiter noch nach der Einheit? Ermittler stehen vor einer Mauer des Schweigens. Axel Mitbauer hat vor 50 Jahren, in der Nacht zum 18. August 1969, seine Heimat verlassen. Via Ostsee ... mehr

Urteil gefällt - Hohe Strafen nach Mord an Maria: Es bleibt das Entsetzen

Stralsund (dpa) - Die Mutter der ermordeten Maria ist in Tränen aufgelöst. "Das haben sie verdient", sagt sie mit Blick auf die Männer, die ihre 18-jährige schwangere Tochter aus reiner Mordlust getötet haben. Mit dem Urteil "lebenslänglich" für einen ... mehr

Fall Usedom: Mörder von 18-jähriger Maria bekommt lebenslänglich

Auf der Urlaubsinsel Usedom wird eine schwangere junge Frau brutal umgebracht – aus reiner Mordlust. Nun ist ein Urteil gesprochen. Ein Gutachter hält die Täter für extrem gefährlich. Für den grausamen Mord an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz hat das Landgericht ... mehr

Urteil: Was heißt lebenslange Haft und besondere Schwere der Schuld?

Lebenslänglich mit besonderer Schwere der Schuld: Dieses Urteil fällt in besonders harten Fällen. Doch was bedeutet diese Strafe eigentlich?  Lebenslange Haft Lebenslange Haft ist die höchste Strafe in Deutschland ... mehr

Kreml: Russland hat nichts mit Mordfall in Berlin zu tun

Ein Georgier wird kaltblütig in einem Berliner Park erschossen. Der Fall sieht aus wie eine Hinrichtung. Russland will mit dem Mord nichts zu tun haben. Nach den tödlichen Schüssen auf einen Georgier in Berlin sieht der Kreml keine Verbindungen zu offiziellen ... mehr

Ermittler im Fall Lübcke finden 46 Schusswaffen

Bislang war nur öffentlich geworden, dass die Polizei aus einem Erddepot des am 15. Juni festgenommenen Tatverdächtigen Stephan E. fünf Waffen sichergestellt hatte. Bei den drei Beschuldigten sind aber insgesamt 46 Schusswaffen gefunden worden. Im Mordfall Lübcke haben ... mehr

Frankfurt Hauptbahnhof: Kind vor ICE gestoßen – was wir wissen und was nicht

Eine Tat erschüttert die Republik: Warum stößt ein Mann  am Frankfurter Hauptbahnhof  Menschen  auf die Gleise? Was wir über den Tod eines achtjährigen Jungen wissen – und was nicht. Was ist passiert? Ein Mann hat am Montag im Hauptbahnhof Frankfurt eine 40 Jahre ... mehr

Frankfurt: So will Horst Seehofer die Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

Nach dem Mord an einem Achtjährigen in Frankfurt will der Innenminister die Sicherheit an Bahnhöfen verbessern. Seehofer möchte mit Bahn und Verkehrsministerium sprechen – und stellt erste Forderungen. Innenminister Horst Seehofer fordert im Mordfall am Frankfurter ... mehr

Missbraucht, umgebracht, entsorgt: Wer tötete die sieben Teenager?

Zwei Leichen werden in einem Abstand von mehreren Monaten gefunden – von derselben Person. Fünf weitere Tote kommen über die Zeit hinzu. Wer ist der Frankfurter Kanalmörder? Bis heute ist die Mordserie unaufgeklärt.  Die Welt unter ... mehr

Aufzeichnung von Vernehmungen: Polizisten fürchten Rache der Clans

Bei Mord und Totschlag muss die Polizei bald ihre Vernehmungen mit Videokameras aufnehmen. Viele Dienststellen sind dafür noch gar nicht ausgestattet. Werden sogar Beamte in Gefahr gebracht? Ein kahles Zimmer. Zwei, drei Stühle. Ein Tisch und gegebenenfalls ... mehr

Mordfall Susanna: Lebenslange Haft für "hochgefährlichen" Ali B.

Ihm wurden Vergewaltigung und Tötung einer 14-Jährigen vorgeworfen. Nun ist das Urteil gegen Ali B. gefallen. Der Richter sprach eine lebenslange Haftstrafe aus – und ging noch weiter.  Wegen des Mordes an der 14-jährigen Schülerin Susanna aus  Mainz hat das Landgericht ... mehr

Lebenslange Haftstrafe für Ali B. wegen Mordes an Susanna

Wiesbaden: Wegen des Mordes an der 14-jährigen Susanna wurde Ali B. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. (Quelle: dpa) mehr

Mordfall Walter Lübcke: Verteidigung stellt Anzeige wegen Geheimnisverrats

Zuletzt wurden mutmaßliche Details aus dem Geständnis von Stephan E. bekannt. Wer aber brachte sie ans Licht? Der Anwalt des mutmaßlichen Lübcke-Mörders hat deshalb Anzeige erstattet. Im Fall der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten  Walter ... mehr

Fall Walter Lübcke: Details aus zurückgezogenem Geständnis von Stephan E.

Erst hat er den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gestanden, dann widerrufen: Nun werden weitere Einzelheiten der ursprünglichen Aussage von Stephan E. bekannt. Der Tatverdächtige im Mordfall Lübcke soll einem Medienbericht zufolge in seinem ... mehr

Überraschende Wende: Stephan E. widerruft Geständnis im Mordfall Lübcke

Karlsruhe (dpa) - Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der dringend tatverdächtige Stephan E. am Dienstag sein Geständnis widerrufen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Zuerst hatte der SWR berichtet. Ein Sprecher der Bundesanwaltschaft ... mehr

Mutter erschlagen und einbetoniert – Sohn verurteilt

Er hat so lange Geld vom Konto seiner Mutter abgebucht, bis diese nicht mehr für ihn zahlen wollte. Vergangenes Jahr wurde ihre einbetonierte Leiche gefunden – jetzt hat ein Gericht den Sohn für schuldig befunden. Weil er seiner Mutter mit einem ... mehr

Karlsruhe: Im Fall Lübcke Kontakt zu Tatverdächtigem denkbar

Im Mordfall Lübcke prüfen die Ermittler eine mögliche persönliche Verbindung des Tatverdächtigen zu dem Kasseler Regierungspräsidenten. Stephan E. könnte 2015 an einer Bürgerversammlung mit Lübcke teilgenommen haben. Auf dieser Veranstaltung hatte der CDU-Politiker ... mehr

Fall Susanna: Angeklagter Ali B. macht andere für Mord verantwortlich

Ein Gutachten attestiert dem im Mordfall Susanna Angeklagten eine Persönlichkeitsstörung. Bedauern, Mitleid oder Reue seien nicht festzustellen. Der Angeklagte im Mordfall Susanna hat nach Einschätzung einer Gutachterin eine schwere ... mehr

Köln: Oberbürgermeisterin Reker äußert sich zum Mord an Walter Lübcke

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat nach der Festnahme eines mutmaßlich rechtsextremistischen Tatverdächtigen im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zur Wachsamkeit aufgerufen. "Diese furchtbare Tat macht uns wieder einmal deutlich ... mehr

Amokfahrer vor Gericht: "Das war wie ein Sog"

Es waren dramatische Szenen, die unter anderem durch ein Augenzeugenvideo dokumentiert wurden: In der Silvesternacht 2018 ist ein psychisch kranker Mann im Ruhrgebiet offenbar gezielt auf Menschen mit Migrationshintergrund zugefahren. 14 Personen wurden verletzt ... mehr

Mordfall in Offenbach: 44-Jährige erschossen – Täter weiter auf der Flucht

In dem Mordfall um die 44-Jährige, die am Donnerstag in ihrem Auto erschossen wurde, gibt es keine neue Erkenntnisse. Der 42-Jährige Verdächtige ist weiterhin auf der Flucht.  Nach dem tödlichen Schuss auf eine in einem Auto sitzende 44-Jährige in Offenbach (Hessen ... mehr

Zweibrücken in Rheinland-Pfalz: 51-Jähriger getötet – Sohn unter Tatverdacht

In Rheinland-Pfalz ist ein 51-Jähriger mutmaßlich von seinem Sohn getötet worden. Die Polizei fand das Opfer in der gemeinsamen Wohnung und nahm den 23-jährigen Verdächtigen fest. Ein 51 Jahre alter Mann ist in Zweibrücken mutmaßlich von seinem Sohn getötet worden ... mehr

Göhrde-Morde: Polizei sucht deutschlandweit nach weiteren Opfern

Ermittler in ganz Deutschland überprüfen derzeit 235 ungeklärte Morddelikte auf eine Verbindung zu den "Göhrde-Morden" von 1989. Der verdächtigte Friedhofsgärtner hatte sich 1993 umgebracht. Gab es einen Mittäter?  Im Sommer 1989 erregen die "Göhrde-Morde" Aufsehen ... mehr

Fall Rebecca: Berliner Polizei gibt Suche nach zwei Monaten nicht auf

Die Schlagzeilen schwinden, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wendet sich anderen Fällen zu: Die Berliner Polizei gibt die Suche nach der verschwundenen 15-jährigen Rebecca aber nicht auf. Fast zwei Monate sind vergangen und der anfängliche Optimismus der Polizei ... mehr

Prostituiertenmord in Augsburg: Lebenslange Haft für Freier

Vor mehr als einem Vierteljahrhundert wurde eine Prostituierte in Augsburg ermordet, nun kam es zum Richterspruch. Der Angeklagte stand zusätzlich wegen einer Vergewaltigung vor Gericht. Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Mord an einer Prostituierten ... mehr

Mordfall Meredith Kercher: Wer tötete in der Via della Pergola?

Eine Britin wird 2007 in einem Haus in Perugia aufgefunden – ermordet. Der Tod von Meredith Kercher macht Schlagzeilen. Weil ein jahrelanges Justizdrama mit Amanda Knox in der Hauptrolle folgt. Bei der Polizei von Perugia geht ein Anruf ein. In der Via della Pergola ... mehr

Mordfall Khashoggi: Saudi-Kronprinz erwog eine "Kugel" für den Journalisten

US-Geheimdienste haben offenbar Gespräche des saudischen Kronprinzen abgehört – der soll ein Jahr vor der Ermordung Khashoggis von Gewalt gegen den Regimekritiker gesprochen haben. Neue US-Geheimdiensterkenntnisse im Mordfall Jamal Khashoggi stärken einem Medienbericht ... mehr

Aktenzeichen XY: Polizei hofft auf Hinweise im Mordfall Hesse in Menden

Ein alter Fall der Hagener Polizei ist heute Abend Thema der Sendung Aktenzeichen XY im ZDF. Der Mordfall Hesse ist 30 Jahre alt. Tatort ist Menden. Im Jahr 1989 war eine 35-jährige Frau mit ihrem zwei Jahre alten Sohn im Auto nahe Menden verbrannt. Was erst nach einem ... mehr

Fall Peggy: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde gegen Gerichtsentscheidung ein

Ein Gericht hatte im Dezember entschieden, den Verdächtigen im Fall der getöteten Peggy aus dem Gefängnis zu entlassen. Zu Unrecht, argumentiert jetzt die zuständige Staatsanwaltschaft und geht gegen die Entscheidung vor.  Im Mordfall Peggy hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Fall Peggy Knobloch: Verdächtiger wieder frei - Ermittler prüfen Beschwerde

Wie geht es weiter im Fall Peggy? Nach der Entlassung des 41-jährigen Verdächtigen aus der U-Haft, prüfen die Ermittler nun, gegen die Entscheidung des Gerichts Rechtsmittel einzulegen. Im Mordfall Peggy prüfen die Ermittler nach der Freilassung ... mehr

Ermittler erklären: Peggy wurde kurz nach ihrem Verschwinden ermordet

Bayreuth (dpa) - Im Mordfall Peggy gehen die Ermittler davon aus, dass die neunjährige Schülerin bereits kurz nach ihrem Verschwinden am 7. Mai 2001 getötet wurde. Dies teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in Bayreuth mit. Nach der Festnahme ... mehr

Fall Peggy: Festgenommener Verdächtiger zieht Teilgeständnis zurück

17 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy sitzt ein Tatverdächtiger in U-Haft. Doch der hat nun sein Teilgeständnis zurückgezogen. Gegen die Polizei erhebt er schwere Vorwürfe. Viele Fragen bleiben offen. Der festgenommene Verdächtige im Mordfall Peggy ... mehr

Aufklärung nach 17 Jahren: U-Haft im Fall Peggy - Bürgermeister hofft auf Normalität

Lichtenberg/Bayreuth (dpa) - Nach der Verhaftung eines Tatverdächtigen im Mordfall Peggy hofft der Bürgermeister von Peggys Heimatort Lichtenberg in Bayern auf eine Rückkehr zur Normalität. Man sei nun "nah an der Lösung, das beruhigt mich ein bisschen", sagte Holger ... mehr

Tagesanbruch: Anschlag in Straßburg – Polizeiarbeit allein kann Terror nicht verhindern

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wieder ein Weihnachtsmarkt. Wieder ein Anschlag. Wieder sehen wir auf verwackelten Handyvideos Menschen rennen, hören Schreie, Schüsse. Schockierende ... mehr

Haftbefehl im Mordfall Peggy Knobloch – Leichenfund nach 15 Jahren

Peggy Knobloch verschwand 2001 im Alter von neun Jahren im bayerischen Lichtenberg. 15 Jahre später wurde ihre Leiche gefunden. Der Fall blieb bis heute ein Rätsel. Jetzt gibt es eine Festnahme. Im mysteriösen Mordfall Peggy ... mehr

Mord im Paradies stellt Behörden vor Probleme

Ein junger US-Amerikaner wollte ein isoliert lebendes Volk missionieren. Nach seinem gewaltsamen Tod durch Pfeile stehen die Behörden vor einem Dilemma. "Ich will nicht sterben", schrieb John Chau vor knapp zwei Wochen in sein Tagebuch, nachdem ein Kind einen Pfeil ... mehr

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Mordfall Susanna

Der Iraker Ali B. soll die 14-jährige Susanna in Wiesbaden vergewaltigt und ermordet haben – nun kommt er vor Gericht. Auch gegen den Chef der Bundespolizei wird wegen des Falls noch ermittelt. Nach dem Tod der 14-jährigen Schülerin Susanna aus Mainz ... mehr

Mordfall Khashoggi: Saudischer Generalstaatsanwalt fordert Todesstrafen

Werden die Täter im Fall Khashoggi bestraft? Die Generalstaatsanwaltschaft Saudi-Arabiens fordert nun Todesstrafen für fünf Verdächtige.  Drahtzieher ist angeblich der frühere Vize-Geheimdienstchef. Der saudische Generalstaatsanwalt ... mehr

Grausamer Mordfall in Florida: Teenager erdrosselt Mutter und verscharrt sie

Ein Mord bewegt ganz Florida: In einer Kleinstadt hat ein Jugendlicher seine Mutter erwürgt und vergraben – weil er sich mit ihr über seine Schulnoten gestritten hatte. Ein höchst ungewöhnlicher Mordfall mit einem 15-jährigen Täter erschüttert die Kleinstadt DeBary ... mehr

Chronik im Fall Jamal Khashoggi (†): Die Geschehnisse im Überblick

Drei Wochen nach dem Tod des Journalisten Jamal Khashoggi sind viele Fragen noch immer ungeklärt. Der Fall hat eine diplomatische Krise ausgelöst. Das saudische Königshaus steht am Pranger. Ein Überblick.  Saudi-Arabien hat Mitte Oktober die Tötung des prominenten ... mehr

Bundesregierung will Wiederaufnahme von Mordprozessen ermöglichen

Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dürfen Mordfälle künftig neu aufgerollt werden, wenn es neue Beweise gibt. Selbst dann, wenn die Verdächtigen freigesprochen wurden. Einige Täter bleiben trotzdem frei. Dürfen einmal freigesprochene Täter erneut angeklagt ... mehr

Jamal Khashoggi: Der tote Journalist, der Kronprinz und die Sündenböcke

Der Tod von Journalist Khashoggi sei nicht geplant gewesen, der Thronfolger habe von nichts gewusst, beteuern die Saudis. Wie glaubwürdig ist das – und wer sind die Männer, die den Kopf hinhalten sollen? Vergangenen Sommer schrieb Saud al-Kahtani, ein hoher ... mehr

Frauenmord in Bulgarien: Mutter des Verdächtigen berichtet von Geständnis

Der Verdächtige im Mordfall einer bulgarischen Journalistin hat die Tat offenbar zugegeben. Dies bestätigte seine Mutter in einem TV-Interview. Der junge Mann soll das Opfer unter Drogen- und Alkoholeinfluss getötet haben.  Im Fall der vergewaltigten und ermordeten ... mehr

Ungeklärte Kriminalfälle: Neue Spuren im Fall Rosemarie Nitribitt

Die Prostituierte Rosemarie Nitribitt wurde 1957 erwürgt. Bis heute ist der Täter unbekannt. Neu aufgetauchte Akten belegen eine belastbare Spur in eine reiche Industriellenfamilie. Der Grabstein im Gräberfeld 95 auf dem Nordfriedhof ... mehr
 
1


shopping-portal