Sie sind hier: Home > Themen >

Mordprozess

Thema

Mordprozess

Leipzig: Geplatzter Mordprozess soll schnell neu aufgerollt werden

Leipzig: Geplatzter Mordprozess soll schnell neu aufgerollt werden

Weil ein Richter in den Ruhestand gegangen ist, ist ein Mordprozess in Leipzig geplatzt und die Haftbefehle gegen die Angeklagten aufgehoben worden. Nun gibt es einen Termin für einen neuen Prozess. Der wegen Ruhestands eines Richters geplatzte Mordprozess ... mehr
Dortmund: Mutmaßlicher Mörder aus U-Haft entlassen – Verfahren zu lang

Dortmund: Mutmaßlicher Mörder aus U-Haft entlassen – Verfahren zu lang

Vor fast 30 Jahren soll er eine 16-jährige Schülerin getötet haben –  nun ist ein mutmaßlicher Mörder in Dortmund aus der U-Haft entlassen worden. Der Mordprozess hatte zu lange gedauert.  Der mutmaßliche Mörder einer Dortmunder Schülerin vor rund 27 Jahren ... mehr
Köln: Prozessauftakt nach Tod von Kölner Kämmerei-Mitarbeiter

Köln: Prozessauftakt nach Tod von Kölner Kämmerei-Mitarbeiter

Nach dem Messerangriff auf einen Mitarbeiter der Stadt Köln hat der Mordprozess gegen einen 60-Jährigen begonnen. Der Angeklagte soll den Mann erstochen haben, nachdem dieser an seiner Tür geklingelt hatte. Der Tod des Kölner Kämmerei-Mitarbeiters sorgte ... mehr
Düsseldorf: 40-Jährige soll Ehemann von hinten erstochen haben

Düsseldorf: 40-Jährige soll Ehemann von hinten erstochen haben

Eine 40-Jährige muss sich vor dem Landgericht in Düsseldorf verantworten, weil sie ihren Ehemann von hinten erstochen haben soll. Anschließend wählte sie selbst den Notruf. Eine Frau soll in Düsseldorf ihren Ehemann heimtückisch ermordet haben ... mehr
Appell an Angeklagte: Zäher Prozessstart im Mordfall Walter Lübcke

Appell an Angeklagte: Zäher Prozessstart im Mordfall Walter Lübcke

Frankfurt/Kassel (dpa) - Trotz juristischer Scharmützel hat in Frankfurt der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke begonnen. Zum Auftakt vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts stellten die Verteidiger ... mehr

Weizsäcker-Prozess – Mutmaßlicher Täter: "Ich bin froh, dass er tot ist"

Die tödliche Messer-Attacke auf den Sohn des früheren Bundespräsidenten Fritz von Weizsäcker sorgte für große Bestürzung. Nun hat der mutmaßliche Täter über seine Motive gesprochen.  Im Mordprozess nach dem tödlichen Messerangriff auf den Berliner Chefarzt Fritz ... mehr

Mutmaßlicher Täter schildert Mord mit Axt und Mietauto

Ein 34-Jähriger steht in Limburg vor Gericht, weil er seine Frau erst überfahren und dann mit Beil und Axt attackiert haben soll. Nun äußert er sich erstmals zu den Vowürfen. Im Mordprozess um die brutale Attacke mit einer Axt auf eine Frau mitten in Limburg ... mehr

Aschaffenburg: Freispruch in Mordprozess – Verbrechen bleibt ungesühnt

1979 stirbt die 15-Jährige Christiane J. in Aschaffenburg. Lange gab es einen Verdächtigen, doch der wurde nun freigesprochen. Damit bleibt das Verbrechen weiter unaufgeklärt. Mehr als 40 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer 15-Jährigen in Aschaffenburg ... mehr

Stuttgart: Mord mit Samuraischwert – Prozessbeginn

Am Landgericht im Stuttgart muss sich ein 31-Jähriger wegen Mordes an seinem früheren Mitbewohner verantworten. Die mutmaßliche Tatwaffe: ein Samuraischwert. Unter strengen Corona-Auflagen beginnt heute in Stuttgart der Mordprozess gegen einen Mann, der seinen ... mehr

Stuttgart: Schwert-Mord-Prozess – war der Angeklagte schuldfähig?

In Stuttgart hat ein Mann seinen ehemaligen Mitbewohner auf offener Straße mit einem Schwert attackiert. Das Opfer starb. Nun steht der mutmaßliche Täter vor Gericht. Einem Gutachten könnte besondere Bedeutung zukommen.  Mit Spannung wird in Stuttgart der Prozess ... mehr

Berlin: Lebenslange Haft für Mörder von 14-jähriger Georgine

Im Mordprozess um ein   2006 in  Berlin  verschwundenes Mädchen ist das Urteil gefallen: Ein 44-Jähriger wurde wegen Mordes verurteilt. Während der Verhandlung kamen jedoch Zweifel an den Methoden der Polizei auf. Sie wollte Model oder Schauspielerin werden ... mehr

Frankfurt: 52-Jähriger wegen Mordes an "Toter vom Niddapark" verurteilt

Das Landgericht Frankfurt hat einen Mann wegen des Mordes an seiner Geschäftspartnerin schuldig gesprochen. Der Geschäftsmann habe heimtückisch gehandelt. Im Mordprozess um die "Tote vom Niddapark" ist der 52 Jahre alte Angeklagte am Montag vom Landgericht Frankfurt ... mehr

Essen: Mordprozess um Hitzetod eines Zweijährigen - Vater schweigt

Dieser Fall erschütterte Essen: Im vergangenen Sommer starb ein zweijähriger Junge an den Folgen eines Hitzeschocks. Sein Vater muss sich nun vor Gericht verantworten –  und sagte erstmal nichts. Der Hitzetod eines zweijährigen Jungen in  Essen ... mehr

"Der Engel mit den Eisaugen": Amanda Knox feiert Hochzeit – in bizarrem Outfit

Durch einen unglaublichen Mordprozess wird Amanda Knox als "Engel mit Eisaugen" weltbekannt. Nun hat sie ihren Freund geheiratet. Für die Feier hat sich das Paar ein besonderes Motto überlegt.   Amanda Knox hat ihrem Verlobten, dem Dichter Christopher Robinson ... mehr

Nürnberg: Gerichtssaal der Nürnberger Prozesse macht dicht

Der historische Saal 600 der Nürnberger Prozesse gilt als einer der berühmtesten Gerichtssäle der Welt. Jetzt wird hier das letzte Urteil gesprochen. Kein Gerichtssaal der Welt wurde so oft gefilmt oder fotografiert wie der Saal 600 im Nürnberger Justizpalast. An diesem ... mehr

Mord an Georgier: Generalbundesanwalt will eigenen Haftbefehl

Nach dem Mord an einem georgischen Staatsbürger in Berlin konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Jetzt wird  der Generalbundesanwalt wohl einen eigenen Haftbefehl gegen den Mann stellen. Knapp ein halbes Jahr nach dem Mord an einem Georgier in Berlin ... mehr

Russland: Missbrauchsopfer wegen Mordes an Peiniger vor Gericht

Drei russische Schwestern wurde jahrelang von ihrem Vater schwer missbraucht. 2018 dann die Verzweiflungstat: Die jungen Frauen erstachen ihren Peiniger im Schlaf. Jetzt stehen zwei der Schwestern wegen Mordes vor Gericht. Zwei Schwestern in Russland, die ihren Vater ... mehr

Prozess um Tramperin: Staatsanwalt fordert lebenslang für Mord an Sophia L.

Der mutmaßliche Mörder der Tramperin Sophia L. soll lebenslang ins Gefängnis – das fordert die Staatsanwaltschaft in Bayreuth. Sein Verteidiger spricht sich für ein milderes Urteil aus.  Im Mordprozess um die erschlagene Tramperin Sophia L. hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Mordprozess in Stralsund: Angeklagter ließ sich freiwillig die Hände fesseln

Im Prozess um den Tod der 19-jährigen Maria herrscht große Angst vor einem der Angeklagten im Gerichtssaal. Die Richterin rief Besucher auf, von ihm Abstand zu halten. "Sie fehlt mir so sehr, sie ist meine erste Tochter!" Die Mutter der ermordeten Maria aus Zinnowitz ... mehr

Bayreuth: Getötete Tramperin wurde nicht vergewaltigt

Das Landgericht Bayreuth verhandelt den Mordfall um die getötete Studentin Sophia. Nach Aussage des Rechtsmediziners gibt es keine Hinweise auf eine Vergewaltigung. Der Angeklagte ist geständig. Im Mordprozess um die erschlagene Tramperin Sophia ... mehr

Mörder von Ashton Kutchers Ex-Freundin droht Todesstrafe

Der "Hollywood Ripper" ist in Kalifornien schuldig gesprochen worden. Der mutmaßliche Serienmörder hat die Ex-Freundin von Ashton Kutcher getötet.  Michael Gargiulo hatte die Taten abgestritten. Doch zwölf Geschworene in Los Angeles befanden den 43 Jahre alten ... mehr

Fall Georgine Krüger: Angeklagter schweigt im Mordprozess um vermisste Schülerin

Berlin (dpa) - Es sind 16 Minuten, in denen sich das Schicksal der Berliner Schülerin Georgine Krüger entschieden haben muss. Am 25. September 2006 stieg sie nach der Schule um 13.50 Uhr aus dem Bus, keine 200 Meter von ihrer Wohnung im Stadtteil Moabit entfernt ... mehr

Prozess in Bayreuth - Mord an Tramperin Sophia: Angehörige schneller als Polizei?

Bayreuth (dpa) - Angehörige der erschlagenen Tramperin Sophia Lösche hatten schneller Kontakt zu dem in einem Mordprozess angeklagten Fernfahrer als die Polizei. Das sagte ein leitender Ermittler am Mittwoch vor dem Landgericht Bayreuth. Auch bei der Suche ... mehr

Mord an Sophia L.: Wie ihre Familie im Prozess dem Täter trotzt

Sie wollte nach Bayern trampen, doch da kam die 28-jährige Studentin Sophia nicht an. Im Prozess erträgt ihre Familie die grausamen Schilderungen des Angeklagten fast regungslos. Am 14. Juni 2018 will Sophia L. von Leipzig nach Amberg, um ihre Familie zu besuchen ... mehr

Prozessauftakt in Bayreuth: Fernfahrer gesteht Tötung der Tramperin Sophia

Bayreuth (dpa) - Gut ein Jahr nach dem Gewaltverbrechen an der Studentin Sophia Lösche hat der Mordprozess vor dem Landgericht Bayreuth mit einem Geständnis begonnen. Der angeklagte Fernfahrer gab zu, die 28-jährige Tramperin mitgenommen ... mehr

Mordprozess in Berlin: Clanmitglied freigesprochen – Randale im Gerichtssaal

Er soll einen 43-Jährigen mit einem Baseballschläger getötet haben – doch beweisen lässt sich das nicht. Deswegen hat ein Berliner Gericht einen jungen Mann freigesprochen – und Aufruhr ausgelöst. Mehr als zwei Jahre nach einem tödlichen Angriff auf einen ... mehr

USA: Schwarze aus Jury ausgeschlossen – Todesurteil wegen Rassismus aufgehoben

Sechs Mal machte ein Gericht einem Afroamerikaner den Prozess. Jedes Mal wurden schwarze Geschworene vom Staatsanwalt aussortiert. Das oberste US-Gericht hat das Todesurteil gegen den Mann nun aufgehoben.  Der Oberste Gerichtshof der USA hat ein Todesurteil in einem ... mehr

Gummersbacher tötet Ehefrau im Schlafzimmer: Urteil erwartet

Im Mordprozess gegen einen 57 Jahre alten Gummersbacher werden heute die Plädoyers erwartet. Später am Tag soll auch das Urteil gesprochen werden. Der Deutsche ist angeklagt, im Dezember vergangenen Jahres seine Ehefrau nach einer Auseinandersetzung im gemeinsamen ... mehr

NRW: Mordprozess in Sankt Augustin – Verwirrung um Alter des Angeklagten

Wie alt ist der mutmaßliche Vergwaltiger und Mörder einer 17-Jährigen in Sankt Augustin? Zum Prozessauftakt gab es unterschiedliche Angaben. Das Gericht muss nun prüfen, ob das Jugendstrafrecht gilt.  Knapp sechs Monate nach dem Gewaltverbrechen an einer ... mehr

Prozess in Ansbach – Mann tötet Frau und drei Kinder: "Alle abgeschlachtet"

Ein Mann wird verlassen – und sieht kein Lebensrecht mehr für Frau und Kinder. In Ansbach hat der Prozess gegen einen 31-Jährigen begonnen, der seine Familie ausgelöscht haben soll. Der erste Prozesstag offenbart Abgründe. Es war ein Notruf, der den Polizisten ... mehr

Kim Kardashian hat einen neuen Berufswunsch: Anwältin!

Kim Kardashian ist als Unternehmerin, Model und Reality-Star erfolgreich. Doch nun plant die 38-Jährige in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Eine Karriere, die ihr viele sicher nicht zugetraut hätten. US-Fernsehstar Kim Kardashian West ("Keeping ... mehr

Giftanschlag auf Kim Jong Uns Halbbruder: Vietnamesin entgeht der Todesstrafe

Zwei Jahre nach dem Giftanschlag auf den Halbbruder von Nordkoreas Machthaber endet in Malaysia der Mordprozess. Auch die zweite Angeklagte kommt überraschend glimpflich davon. Im Prozess um den Mord am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber ... mehr

Sorge vor Einschüchterung - Fall Susanna: Ali B. muss für Zeugenbefragung aus dem Saal

Wiesbaden (dpa) - Der Angeklagte im Mordfall Susanna hat am Donnerstag die Verhandlung im Saal des Wiesbadener Landgerichts verlassen müssen, weil er womöglich einen wichtigen Zeugen einschüchterte. Ali B. verfolgte die Vernehmung von einem anderen Zimmer aus per Video ... mehr

Mordfall Susanna: Prozess gegen Ali B. legt weitere Details offen

Im Mordprozess gegen Ali B. sind weitere Details bekannt geworden. So soll etwa der Ärmel einer Jacke um den Hals der getöteten Susanna geknotet gewesen sein. Um den Hals der getöteten Susanna aus Mainz war der Ärmel einer Strickjacke geknotet. Das berichtete ... mehr

Angeklagter entschuldigt sich: Ali B. gesteht Tötung von Susanna vor Gericht

Wiesbaden (dpa) - Ein Dreivierteljahr nach dem gewaltsamen Tod der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat der Angeklagte Ali B. die Tötung des Mädchens gestanden. "Bei der Mutter und beim Vater entschuldige ich mich", sagte der 22-jährige Iraker am Dienstag zum Auftakt ... mehr

Ali B. gesteht Tötung Susannas – Vergewaltigung streitet er ab

Der Fall Ali B. löste voriges Jahr großes Entsetzen aus. Nun muss sich der 22-jährige Iraker vor Gericht verantworten. Er gesteht – und entschuldigt sich bei den Eltern.  Im Mordprozess um den gewaltsamen Tod der Schülerin Susanna hat der Angeklagte ... mehr

Patientenmörder Niels Högel: "Ich wollte endlich aufhören und erwischt werden"

Als Krankenpfleger wollte Niels Högel zur Elite des Personals gehören – und spritzte Patienten zu Tode. Die Frage seiner Schuldfähigkeit ist noch offen. Empfand er nie Mitgefühl mit seinen Opfern? Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten ... mehr

Wiesbaden: Ali B. erneut wegen Vergewaltigung angeklagt

Der Fall Susanna sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Ihr mutmaßlicher Mörder, Ali B., muss sich nun auch wegen eines weiteren Vorwurfs vor Gericht verantworten. Das Landgericht Wiesbaden hat eine weitere Anklage gegen den mutmaßlichen Mörder der 15-jährigen Susanna ... mehr

Höxter: Der "Horrorhaus"-Prozess endet – Wer sind Wilfried und Angelika W.?

Wilfried und Angelika W. quälten Frauen, die sie in ihr Haus in Höxter lockten. Zwei ihrer Opfer überlebten die Torturen nicht. Nun soll das Urteil fallen, doch viele Fragen bleiben offen. Die Frage nach dem "Warum?" ist in jedem Strafprozess einer der zentralen Punkte ... mehr

Angeklagte sieht sich selbst als Opfer

Sie wollte sich einen Tag lang erklären. Im Höxter-Prozess hatte die Angeklagte noch einmal das Wort. Angehörige der Opfer reagieren frustriert. Nach fast zwei Jahren Verhandlung steht der Mordprozess um das sogenannte Horrorhaus von Höxter vor dem Abschluss ... mehr

Höxter-Prozess: Staatsanwalt fordert lebenslange Haftstrafen

Mit den Schlussplädoyers endet der Prozess rund um die abscheulichen Taten im Horrorhaus von Höxter: Die Staatsanwaltschaft will beide Angeklagte für immer ins Gefängnis bringen.  Im Mordprozess um das sogenannte Horrorhaus von Höxter hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Flensburg – Fall Mireille: Angeklagter soll bei Tat mindestens 21 gewesen sein

Der Fall sorgte für Entsetzen: Eine 17-Jährige wird im März in Flensburg erstochen. Jetzt beginnt der Mordprozess. Zunächst muss geklärt werden, wie alt der junge Angeklagte zur Tatzeit war. Wegen Mordes an einer 17-Jährigen muss sich ein junger Mann von Dienstag ... mehr

Tagesanbruch: Chaos in Chemnitz – eine Stadt, zwei Seiten

Guten Morgen aus Chemnitz, liebe Leserinnen und Leser, heute melde ich mich aus der Stadt, die seit Tagen für Schlagzeilen sorgt. Aber vorher möchte ich etwas loswerden: Seit einem Jahr schreiben meine Kollegen und ich den Tagesanbruch. Viele von Ihnen sind von Anbeginn ... mehr

Wegen Mordes: Messerstecher von Kandel muss achteinhalb Jahre in Haft

Landau (dpa) - Wegen des tödlichen Messerangriffs auf die 15-jährige Mia in einem Drogeriemarkt im pfälzischen Kandel muss ihr Ex-Freund für achteinhalb Jahre ins Gefängnis. Gut acht Monate nach dem Verbrechen verurteilte das Landgericht in Landau am Montag ... mehr

Richter befangen: Mordprozess gegen Ku'dammraser geplatzt

War es Mord, als zwei Raser bei einem illegalen Autorennen in Berlin einen Rentner zu Tode fuhren? Die Frage bleibt zunächst offen. Die Verhandlung ist wegen Befangenheit der Richter vorerst geplatzt. Der neu aufgelegte Mordprozess um ein illegales Autorennen ... mehr

NSU-Prozess: Polizistenmord in Heilbronn – Wer erschoss Michèle Kiesewetter?

Der NSU-Prozess geht mit dem Urteil zu Ende. Doch besonders der Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter wirft weiter Fragen auf. Handelten die Neonazis des NSU wirklich allein? Die Theresienwiese ist ein Treffpunkt in Heilbronn. Sie liegt nahe dem Hauptbahnhof ... mehr

Meinung: Öffentliches Interesse schlägt Recht auf Vergessen

Es war einer der spektakulärsten Mordfälle der Neunziger Jahre: Der Mord an dem beliebten Volksschauspieler Walter Sedlmayr vor 28 Jahren.  Haben seine Mörder ein Recht auf Vergessen? Müssen ihre Namen aus den Online-Archiven gelöscht werden? Natürlich nicht! Walter ... mehr

Mordprozess: Lebenslange Haft für Mord im Berliner Tiergarten

Er tötete eine Frau im Berliner Tiergarten und floh mit Kleingeld und dem Handy seines Opfers. Jetzt ist der Täter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Knapp zehn Monate nach dem Mord an einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten ... mehr

Mordprozess: Lebenslange Haft für Doppelmord an Prostituierten

Der Mörder wollte seine Opfer sterben sehen: Zu diesem Schluss kam die Strafkammer in einem Prozess gegen einen 22-Jährigen. Er gestand den Mord an zwei Prostituierten. Mehr als ein Jahr nach dem Mord an zwei Prostituierten in Nürnberg ist der 22-jährige Angeklagte ... mehr

Prozess in Thüringen: Student gesteht Mord an Kommilitonin

In einem Mordprozess in Thüringen hat ein 26-jähriger Student gestanden, eine Kommilitonin umgebracht zu haben. Er bestreitet jedoch, sein Opfer nach dem Tod sexuell missbraucht zu haben. Die Verteidigerin des Angeklagten verlas das Geständnis vor dem Landgericht ... mehr

Freiburg: Hussein K. wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Wegen der Vergewaltigung und Ermordung einer Studentin in Freiburg ist der Flüchtling Hussein K. zur Höchststrafe verurteilt worden: Lebenslange Haft  und besondere Schwere der Schuld .  Sein Verteidiger legt Revision ein. Im Prozess um die Vergewaltigung und Ermordung ... mehr

Freiburg: Staatsanwalt fordert Höchststrafe für Hussein K.

Der Prozess um den  Mordfall von Freiburg nähert sich dem Ende. Der Staatsanwalt beantragt lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung. Bei Hussein K. bestehe ein hohes Rückfallrisiko. Im Prozess um den Mord an der Studentin Maria L. aus Freiburg ... mehr

Ermordete Kim Wall: Was geschah in Peter Madsens U-Boot?

Ein Interview an Bord eines U-Bootes: Für die schwedische Journalistin Kim Wall war es ein Abenteuer, das sie mit dem Leben bezahlen sollte. Nun soll ein Prozess klären, was in der Augustnacht vor der Küste Kopenhagens wirklich geschah. Der Fall ist so grausig wie manch ... mehr

26 Jahre nach seiner Tat: Lebenslange Haft für "Lasermann" John Ausonius

Höchststrafe für den "Lasermann": 26 Jahre nach dem Mord an einer Hotelangestellten spricht das Landgericht Frankfurt den Schweden John Ausonius schuldig. Das Landgericht Frankfurt hat im Fall des Schweden John Ausonius geurteilt. Der 64-Jährige wurde wegen Mordes ... mehr

Freiburger Sexualmord: Handy-Analyse stützt Vorwurf gegen Hussein K.

Im Prozess um den Sexualmord an einer Studentin sehen die Ermittler den Tatvorwurf gegen den Verdächtigen Hussein K. nach Auswertung von dessen Handy-Daten als erhärtet an. Die auf dem Mobiltelefon gespeicherten Standort- und Bewegungsdaten belegten, dass Hussein ... mehr
 
1


shopping-portal