Sie sind hier: Home > Themen >

Morgan Stanley

Thema

Morgan Stanley

Supermarktkette Real vor Verkauf: Metro-Konzern plant Zerschlagung

Supermarktkette Real vor Verkauf: Metro-Konzern plant Zerschlagung

Der Metro-Konzern will sich von seiner Tochter Real trennen. Der Verkauf könnte die Zerschlagung der Supermarktkette bedeuten – und mehrere zehntausend Mitarbeiter betreffen. Die Arbeitnehmervertreter bei Real warnen angesichts des Interesses von Immobilien-Investoren ... mehr
Morgan Stanley bald in Frankfurt: US-Investmentbank flieht offenbar vor Brexit

Morgan Stanley bald in Frankfurt: US-Investmentbank flieht offenbar vor Brexit

Die US-Investmentbank Morgan Stanley will einem Insider zufolge wegen des Brexit ihren EU-Sitz nach Frankfurt am Main verlagern. Dadurch würden rund 200 neue Jobs am Main entstehen, sagte die mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters ... mehr
Angst vor der Rezession: Wenn der Trump-Boom nach hinten losgeht

Angst vor der Rezession: Wenn der Trump-Boom nach hinten losgeht

Trumps Wahlsieg hat einen Börsenboom ausgelöst, insbesondere die Aktienkurse der Banken schossen nach oben. Inzwischen mehren sich die Anzeichen, dass der Optimismus übertrieben war. In den New Yorker Bankentürmen löste Donald Trumps Wahlsieg Euphorie aus, die Aktien ... mehr
Steuerbetrug mit Cum-Ex-Geschäften: NRW-Finanzbehörden ermitteln gegen Großbanken

Steuerbetrug mit Cum-Ex-Geschäften: NRW-Finanzbehörden ermitteln gegen Großbanken

Die Finanzbehörden in Nordrhein-Westfalen gehen einem milliardenschweren  Steuerbetrugs-Verdacht nach. Mehr als 20 ausländische Geldinstitute sollen in betrügerische Aktiengeschäfte zu Lasten des deutschen Fiskus verwickelt sein. Betroffen sind nach Informationen ... mehr

"Testamente" von fünf US-Großbanken fallen durch

In der Finanzkrise ab dem Jahr 2008 mussten viele Banken mit Milliardenaufwand gerettet werden, weil sie zu groß waren, um sie zusammenbrechen lassen zu können. Systemrelevant und "too big to fail" waren damals die Stichworte. Damit es nie wieder so weit kommt, sollten ... mehr

JP Morgan verdient "nur noch" fünf Milliarden - in drei Monaten

Die größte US-Bank JPMorgan hat im ersten Quartal die Krise der Ölfirmen und den schwachen Anleihenhandel zu spüren bekommen - und verdient trotzdem immer noch mehr als fünf Milliarden Dollar in drei Monaten. Damit schlägt sich die Bank überraschend gut - besser ... mehr

Deutsche Bank ist wichtigster Finanzier von Donald Trump

Donald Trump und die Deutsche Bank haben eine engere Geschäftsbeziehung als bisher bekannt. Seit 1998 habe Deutschlands größtes Geldhaus die Firmen des US-Präsidentschaftsbewerbers mit gut 2,5 Milliarden Dollar unterstützt, berichtet das "Wall Street Journal ... mehr

Ölpreis: Prognose erwartet Sturz um weitere 30 Prozent

Der Verfall der Ölpreise hat sich in den vergangenen Tagen beschleunigt. Und es wird wohl noch weiter abwärts gehen. Nach der Investmentbank Goldman Sachs prognostiziert nun auch das Geldhaus Morgan Stanley einen Ölpreis pro Barrel (159 Liter) von 20 Dollar ... mehr

Google überschüttet neue Finanzchefin Ruth Porat mit Millionen Dollar

Der Internetriese Google greift tief in die Tasche, um seine neue Finanzchefin Ruth Porat von der Investmentbank Morgan Stanley loszueisen. Porat erhält ein Gehaltspaket von über 70 Millionen Dollar (64 Millionen Euro), wie aus einer Mitteilung ... mehr

Alle 31 Großbanken bestehen US-Stresstest der Notenbank Fed

Alle 31 Großbanken haben die erste Runde des US-Stresstests bestanden. Mit der von der US-Notenbank Fed geforderten Kernkapitalquote von fünf Prozent im Rücken sollen die Finanzinstitute in Krisenzeiten nicht mehr in bedrohliche Schieflage geraten. Unter den getesteten ... mehr

Ölpreis im freien Fall: Ölmarkt könnte aus den Fugen geraten

Der Verfall der Ölpreise nimmt immer dramatischere Züge an: An den Terminmärkten stürzten die Notierungen für Nordseeöl der Sorte Brent am Dienstag zeitweise auf 65,40 Dollar je Barrel (159 Liter) ab. Ende Juni stand der Ölpreis noch bei 115 Dollar ... mehr

Deutsche Bank wird von US-Bundesstaat Virginia verklagt

Die Deutsche Bank muss sich in den USA abermals wegen umstrittener Hypothekengeschäfte verantworten. Das größte deutsche Geldhaus ist eines von 13 Instituten, die der US-Bundesstaat Virginia auf insgesamt 1,15 Milliarden Dollar (887 Millionen Euro) Schadensersatz ... mehr

Media-Saturn bald an der Börse? Metro engagiert Deutsche Bank als Berater

Steht der Streit zwischen Metro und Großaktionär Erich Kellerhals um die Zukunft der Elektronikkette Media-Saturn vor einer Wende? Offenbar lässt der Handelskonzern nun die Optionen eines Verkaufs, eines Börsengangs oder eines sogenannten Spin-Offs der Tochter ... mehr

Goldman Sachs und Co.: Moody's senkt den Daumen über US-Banken

Die Ratingagentur Moody's knöpft sich die Crème de la Crème der Finanzwelt vor. Die Kreditwächter senkten nach der Überprüfung von acht großen US-Banken viermal den Daumen. So wurde die Kreditwürdigkeit von Goldman Sachs, JPMorgan, Morgan Stanley ... mehr

Star-Investor wird Großaktionär: Warren Buffett steigt bei Goldman-Sachs ein

Nächster Deal des US-Starinvestors: Warren Buffett macht seine Ankündigung wahr und steigt als einer der größten Aktionäre bei Goldman Sachs ein. Der Chef der Investmentholding Berkshire Hathaway erhält 13,1 Millionen Anteilsscheine. Das entspricht etwa drei Prozent ... mehr

Finanzregulierung: Endspiel um die Bankenmacht

Die Bankgiganten aus Amerika und Europa kämpfen um die globale Vormacht. Nach Kräften werden sie von ihren nationalen Regulierern unterstützt, die neue Hürden für ausländische Konkurrenten aufbauen. In den USA wird jetzt die Deutsche Bank zum Opfer. Anshu ... mehr

US-Banker von Morgan Stanley lästerten über Schrottpapiere

"Shitbag", "nuklearer Holocaust" oder "Subprime-Kernschmelze": Solche Vorschläge kursierten, als Mitarbeiter der Investmentbank Morgan Stanley im Frühjahr 2007 einen Namen für ein hochriskantes Finanzprodukt suchten. Wussten die Banker, dass eine Krise nahte ... mehr

Schuldenkrise verdirbt Morgan Stanley das Geschäft

Wegen der anhaltenden Schuldenkrise in Europa und Amerika musste die US-Investmentbank Morgan Stanley einen Gewinneinbruch im zweiten Quartal hinnehmen. Wegen den Turbulenzen an den Finanzmärkten brachen die Erträge um ein Viertel auf sieben Milliarden US-Dollar ... mehr

Morgan Stanley erwartet massiven Anleihenkauf der EZB

Der Chefökonom der US-Bank Morgan Stanley, Joachim Fels, rechnet entgegen aller Ankündigungen von EZB-Chef Mario Draghi damit, dass die Europäische Zentralbank ihr Anleihenkaufprogramm ausweiten wird. "Schleusen auf, Teil 2" Die EZB werde schon bald in großem Umfang ... mehr

Wall-Street-Banker streichen Boni zusammen

Banker an der New Yorker Wall Street müssen sich einem Bericht zufolge auf deutlich sinkende Bonuszahlungen einstellen. Aber auch in Deutschland dürften die Töpfe für die Extrazahlungen in diesem Jahr kleiner ausfallen. Die Personalberatung Korn/Ferry International ... mehr

JPMorgan-Chef ist Großverdiener unter Bankbossen

Nur wenige Jahre nachdem das Finanzsystem samt Banken am Abgrund stand, verdienen die Bosse der US-Großbanken wieder Millionen. Die Geschäft der Banken florieren. Spitzenverdiener war im vergangenen Jahr JP Morgan-Chef Jamie Dimon. Jamie Dimon verdiente ... mehr

Banken in USA in der Kritik: Boni höher als Gewinne

Die von einigen großen US-Banken im vergangenen Jahr gezahlten Boni waren höher als ihr Gewinn. Dies ist das Ergebnis einer vom New Yorker Generalstaatsanwalt Andrew Cuomo präsentierten Untersuchung. Unter anderem hätten Goldman Sachs, Morgan Stanley und JP Morgan Chase ... mehr

USA: Banken zahlen Hilfen wohl zurück

Mehrere US-Banken - darunter Goldman Sachs und Morgan Stanley - wollen offenbar ihre staatlichen Milliardenhilfen rasch zurückzahlen. Die Finanzinstitute versuchen laut einem Pressebericht, das im Rahmen des TARP-Programms gezahlte ... mehr

Morgan Stanley schockt Experten mit Quartalszahlen

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat durch die Finanzkrise im vergangenen Geschäftsquartal einen massiven Verlust erlitten. Unter dem Strich stand wegen erneut hoher Abschreibungen ein Minus von 2,4 Milliarden Dollar (1,7 Milliarden Euro). # Quiz - Welche ... mehr

Banken: SEB sucht Käufer für deutsche Privatkunden

Ein Verkauf des renditeschwachen Privatkundengeschäfts der SEB in Deutschland rückt einem Zeitungsbericht zufolge näher. Das "Handelsblatt" schreibt unter Berufung auf Insider, das Institut habe die US-Investmentbank Morgan Stanley beauftragt, den Markt zu sondieren ... mehr

Unternehmensbilanz: Morgan Stanley trotzt der Finanzkrise

Die zweitgrößte US-Investmentbank Morgan Stanley hat trotz der anhaltenden Finanzmarktkrise zuletzt überraschend gut verdient. Der Überschuss lag im Ende August abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal bei 1,4 Milliarden Dollar und damit vergleichsweise geringe ... mehr

Investmentbanken: Morgan Stanley und Goldman Sachs werden Holdings

Als Reaktion auf die Finanz- und Bankenkrise in den USA werden die großen US-Investmentbanken Morgan Stanley und Goldman Sachs einfache Holding-Unternehmen. Wie die US-Notenbank bekannt gab, erteilte sie dafür die Genehmigung. Außerdem teilte ... mehr

Investmentbanken: Morgan Stanley verhandelt mit Chinesen

Mit Erleichterung haben die Börsen den Plan der US-Regierung zur Rettung der maroden Banken aufgenommen. Danach sollen die riskanten Papiere und faulen Kredite in einer vom Staat organisierten Zweckgesellschaft gebündelt werden. Das könnte auch der kriselnden ... mehr

Finanzkrise: Morgan Stanley verhandelt mit Wachovia über Fusion

Nach einem dramatischen Kurssturz ist nun auch die Unabhängigkeit der vorletzten großen US-Investmentbank Morgan Stanley gefährdet. Das traditionsreiche Investmenthaus habe Fusionsverhandlungen mit dem viertgrößten US-Finanzkonzern Wachovia gestartet, berichtete ... mehr

Finanzkrise: Banken suchen fieberhaft nach Käufern

Im Sog der Finanzkrise geht die Welle von Übernahmen und Zusammenschlüssen von Bankhäusern weiter. Wie die "New York Times" in ihrer Onlineausgabe berichtet, prüft die in Bedrängnis geratende US-Investmentbank Morgan Stanley eine Fusion mit einem anderen Finanzhaus ... mehr

Finanzkrise: Morgan Stanley rechnet nicht mit schnellem Ende

Morgan-Stanley-Vizechef Walid Chammah rechnet nicht mit einem schnellen Ende der Finanzkrise. Wahrscheinlich werde sie erst "zwischen dem nächsten Jahr und 2010" beendet sein, sagte Chammah dem "Handelsblatt". Eigenkapitalrenditen von 25 Prozent gehören nach seiner ... mehr

Deutsche Post schmiedet Bankenriesen

Deutsche-Post-Chef Klaus Zumwinkel plant den Aufbau der mit Abstand größten deutschen Privatkundenbank. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD) hat die US-Investmentbank Morgan Stanley Sondierungsgespräche mit mindestens drei Banken ... mehr

Auch Morgan Stanley schreibt Milliarden ab

Die Milliardenabschreibungen von US-Banken infolge der Kreditkrise nehmen kein Ende: Die zweitgrößte US-Investmentbank Morgan Stanley muss 3,7 Milliarden US-Dollar bereinigen. Der Gewinn im laufenden vierten Quartal werde dadurch voraussichtlich um 2,5 Milliarden Dollar ... mehr
 


shopping-portal