Sie sind hier: Home > Themen >

Moschee

Thema

Moschee

Mansa Musa: Der König von Mali war der reichste Mensch aller Zeiten

Mansa Musa: Der König von Mali war der reichste Mensch aller Zeiten

Er lebte in unermesslichem Reichtum. Als Mansa Musa im 14. Jahrhundert auf Reisen ging, ruinierte er Ägyptens Wirtschaft. Heutige Milliardäre können sich wohl nicht mit seinem Reichtum messen. Jeff Bezos gilt als derzeit reichster ... mehr
London: Messerangriff in Moschee – Muezzin niedergestochen

London: Messerangriff in Moschee – Muezzin niedergestochen

Bluttat in einer Moschee in London: Ein Muezzin soll während eines Gebets mit einem Messer angegriffen worden sein. Scotland Yard ermittelt wegen der Hintergründe. Ein Mann ist am Donnerstag in einer Moschee in London niedergestochen worden. Die Polizei stufte ... mehr
NRW: Vier Moscheen nach Bombendrohungen geräumt – Entwarnung

NRW: Vier Moscheen nach Bombendrohungen geräumt – Entwarnung

Gegen vier muslimische Gemeinden in Nordrhein-Westfalen waren am Nachmittag Bombendrohungen per Email eingegangen. Die Polizei hat die Moscheen geräumt und durchsucht. In Nordrhein-Westfalen ist am Mittwochabend eine weitere Moschee wegen einer Bombendrohung evakuiert ... mehr
Hamburg: Verfassungsschutz beobachtet Islamisches Zentrum

Hamburg: Verfassungsschutz beobachtet Islamisches Zentrum

Die Blaue Moschee an der Alster steht schon länger unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Das Islamische Zentrum Hamburg bleibt offenbar weiterhin umstritten.  Angesichts der Kritik am Islamischen Zentrum Hamburg (IZH) hat der Senat seine Wachsamkeit betont ... mehr
Jemen: Mindestens 40 Tote bei Raketenangriff – Huthi-Rebellen unter Verdacht

Jemen: Mindestens 40 Tote bei Raketenangriff – Huthi-Rebellen unter Verdacht

Bei einem schweren Raketenangriff im Jemen sterben mindestens 40 Regierungssoldaten, viele weitere werden verletzt. Unter Verdacht stehen die Huthi-Rebellen und ihr mächtiger Unterstützer. Mindestens 40 Regierungssoldaten sind im Jemen nach Angaben ... mehr

HSV: Profi Sonny Kittel verrät sein Entspannungs-Rezept

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport ... mehr

27 Jahre nach blutigem Streit: Indisches Gericht spricht Hindus heiligen Ort in Ayodhya zu

Neu Delhi (dpa) - Ein Ort, zwei Religionen, ein blutiger Streit: Der Konflikt zwischen Hindus und Muslimen um ein heiliges Areal im nordindischen Ayodhya hatte 1992 zu Ausschreitungen mit mehr als 2000 Toten geführt - erst jetzt hat das Oberste Gericht des Landes ... mehr

Deutsche Krieger: Darum kämpfen sie mit den Kurden gegen den IS

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" haben sich mehrere Deutsche den kurdischen Milizen angeschlossen. Mit dem Einmarsch der Türkei in Nordsyrien stellt sich die Frage: Was wird aus den Deutschen? Als Robin noch nicht Robin war, sondern ein junger Mann mit blondem ... mehr

Erleben Sie die Inseln der Malediven günstig und authentisch

Seit einigen Jahren haben Malediven-Reisende eine Alternative zu den schicken und teuren Resortanlagen: Auf kleinen Einheimischeninseln können sie eine ganz andere Seite des Archipels zu günstigen Preisen kennenlernen. Aber egal, für was Sie sich entscheiden ... mehr

Bayonne in Südfrankreich: Schüsse vor Moschee – zwei Menschen schwer verletzt

In Südfrankreich entdeckten zwei Besucher einen zündelnden Mann vor ihrer Moschee. Dieser begann plötzlich auf sie zu schießen und verletzte die zwei Männer schwer. Was war das Motiv? Ein Mann hat vor einer Moschee im Südwesten Frankreichs das Feuer ... mehr

Dortmund: Zwei Unbekannte verüben Brandanschlag auf Moschee

In der Nacht zum Montag sollen zwei Unbekannte Flaschen mit brennbarer Flüssigkeit auf eine Moschee in Dortmund geworfen haben. Die Fassade wurde leicht beschädigt. Die Ermittler suchen Zeugen. Zwei Unbekannte haben in  Dortmund einen Brandanschlag auf eine Moschee ... mehr

Explosion in Provinz Nangarhar: Mindestens 62 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem mutmaßlichen Anschlag in einer Moschee in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens 62 Menschen getötet und mindestens 36 weitere verwundet worden. Das teilte ein Sprecher des Provinzgouverneurs am Freitag mit. Demnach ... mehr

Afghanistan: Mehr als 60 Tote bei Anschlag in Moschee

Die Moschee ist völlig zerstört – und mehr als 60 Menschen tot: Ein Anschlag in Afghanistan hat desaströse Folgen. Die Angreifer schlugen beim Freitagsgebet zu. Bei einem Anschlag in einer Moschee in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens 62 Menschen ... mehr

Karlsruhe: Stadt erteilt grünes Licht für Bau einer neuen Ditib-Moschee

Die Stadt Karlsruhe hat den Bau einer Moschee nach längerem Hin und Her genehmigt. Der Sechs-Millionen-Euro-Bau soll in der Karlsruher Oststadt entstehen und die bisherige Moschee der Ditib-Gemeinde ersetzen. An Stelle der Zentralmoschee der Ditib-Gemeinde ... mehr

Colmar im Elsass: Mann steuert Auto in Moschee

Vorfall in Colmar: Ein Mann steuerte seinen Wagen in eine Moschee, mutmaßlich mit Absicht. Verletzt wurde niemand, der Fahrer scheint unter psychischen Problemen zu leiden. Im elsässischen Colmar hat ein anscheinend psychisch kranker Mann am Samstagabend offenbar ... mehr

Google-Fahrt nach Colmar: Mann steuert Auto in Moschee

Google-Fahrt im Video: Hier liegt die Moschee von Colmar, in die ein Mann sein Auto steuerte. (Quelle: t-online.de) mehr

Drama in Liberia: Dutzende Kinder sterben bei Feuer in Schule

In Westafrika steht ein Internat in Flammen. Die Schüler werden nachts im Schlaf überrascht. Die Opferbilanz ist verheerend. Präsident George Weah verspricht baldige Aufklärung der Unglücksursache. Im westafrikanischen Liberia sind nach Behördenangaben mindestens ... mehr

Moscheeangriff bei Oslo: Täter ermordete Stiefschwester wegen ihrer Herkunft

Ein junger Norweger plante im August einen Anschlag auf eine Moschee bei Oslo. Gläubige stoppten ihn. Doch in der Wohnung des Angreifers fand die Polizei eine Leiche. Das Motiv für den Mord ist nun klar. Nach dem Angriff auf eine Moschee bei  Oslo sieht die Polizei ... mehr

Koran im WC: Iraker als Verdächtiger in Schleswig gefasst

Koranseiten in den Toiletten von Moscheen: Nach mehreren Fällen in den vergangenen Monaten ist in Schleswig ein Mann festgenommen worden. Er ist Iraker.  In Schleswig ist ein Iraker auf frischer Tat bei Vandalismus in einer Moschee erwischt worden. Nach Angaben ... mehr

Bundeswehr in Kundus: Zehn Jahre nach dem Tanklaster-Skandal

Vor zehn Jahren ließ der Bundeswehr-Oberst Georg Klein zwei Tanklaster in Afghanistan bombardieren. Hundert Menschen starben, darunter viele Zivilisten. Wie geht es den Dorfbewohnern heute? Abdul Rahim feierte auf einer Hochzeit, als es passierte. Vielleicht ... mehr

Norwegen: 21-Jähriger gesteht Taten nach Anschlag auf Moschee

Die norwegische Polizei wirft ihm einen versuchten Anschlag auf eine Moschee vor, außerdem soll der 21-Jährige seine Stiefschwester getötet haben. Nun hat der Tatverdächtige ein Geständnis abgelegt. Knapp eine Woche nach dem Angriff auf eine Moschee in einem Osloer ... mehr

Rechtsextremismus - Angriff auf norwegische Moschee: Terrorverdächtiger gesteht

Oslo (dpa) - Eine Woche nach dem Angriff auf eine Moschee bei Oslo hat der 21 Jahre alte Tatverdächtige die Attacke zugegeben. Er habe sich aber nicht förmlich schuldig zu den Vorwürfen des Terrorismus und Mordes bekannt, teilte Staatsanwalt Pal-Fredrik Hjort Kraby ... mehr

Anschlag in Norwegen – Forennutzer: Ich warnte Polizei vor Moschee-Angriff

Es klingelt bei der Polizei und ein Anrufer von einem anderen Kontinent warnt, dass jemand gleich einen Anschlag verüben könnte: Beim Angriff auf eine Moschee in Norwegen war das offenbar der Fall.  Der Mann, der am Samstag bei Oslo bewaffnet in eine Moschee ... mehr

Norwegen: Nach Moschee-Anschlag – Terrorverdächtiger sitzt in U-Haft

Mit mehreren Waffen betrat er eine Moschee und eröffnete das Feuer, bevor er überwältigt wurde. Nun muss ein 21-jähriger Norweger in Untersuchungshaft – das Motiv soll rechtsextremistisch sein. Nach dem Angriff auf eine Moschee bei  Oslo kommt der 21 Jahre ... mehr

Wohl rechtsextremes Motiv - Moschee-Angriff in Norwegen: Terrorverdächtiger in U-Haft

Oslo (dpa) - Nach dem Angriff auf eine Moschee bei Oslo kommt der 21 Jahre alte Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Das entschied das Bezirksgericht der norwegischen Hauptstadt. Der Norweger, dem die Staatsanwaltschaft neben Mord mittlerweile auch Terrorismus vorwirft ... mehr

Norwegen – Moschee-Angriff bei Oslo: Polizei vermutet terroristisches Motiv

Der Überfall eines bewaffneten Mannes auf eine Moschee in Norwegen war offenbar ein versuchter Terroranschlag. Ein Besucher des Gotteshauses hatte den Angreifer gestoppt. Am Vorabend des islamischen Opferfestes hat ein bewaffneter Mann in Norwegen eine Moschee ... mehr

Versuchter Terrorakt: Angriff auf Moschee in Norwegen zum islamischen Opferfest

Oslo (dpa) - Am Vorabend des islamischen Opferfestes hat ein bewaffneter Mann in Norwegen eine Moschee angegriffen. Er wurde von einem der Gläubigen am Samstagabend überwältigt und dann festgenommen. In seiner Wohnung fand die Polizei später die Leiche seiner ... mehr

Jerusalem: Unruhen am Tag des muslimischen Opferfestes

Unruhen in Jerusalem: Auf dem Tempelberg kam es zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei. (Quelle: Reuters) mehr

Nach Moschee-Angriff in Norwegen: Leichenfund in Wohnung des Verdächtigen

In der norwegischen Gemeinde Bærum ist es zu Schüssen in einer Moschee gekommen, es gab einen Verletzten. Ein Verdächtiger wurde von der Polizei festgenommen; in seiner Wohnung fand die Polizei eine Tote. Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Moschee ... mehr

Hagen: Brandstifter von Moschee könnte Serientäter sein

Der 52-Jährige, dem vorgeworfen wird, im Mai einen Brandanschlag auf die Ulu-Moschee in Hagen begangen zu haben, ist offenbar ein Serientäter. Laut Staatsanwaltschaft ist der Mann bereits fünffach wegen Brandstiftung vorbestraft. Der Staatsanwalt versucht ... mehr

Combat 18: Ermittler prüfen Verbindung zu Drohmails an Moscheen

Neun Droh-Emails an Moscheen in Deutschland in zwei Wochen: Nun prüfen Ermittler eine Verbindung zum rechten Terrornetzwerk "Combat 18". Der Muslimrat klagt: Die Bedrohung wird unterschätzt. Nach den Bombendrohungen vom Montag gegen drei Moscheen in Duisburg, Mannheim ... mehr

Hagen: Brand vor Moschee – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Nach dem Brand vor einer Hagener Moschee hat das Amtsgericht Hagen Haftbefehl gegen einen Verdächtigen erlassen. War die Tat politisch motiviert? Im Zusammenhang mit einem Brand vor einer Moschee in Hagen ist Haftbefehl gegen einen 52-Jährigen erlassen worden ... mehr

München und Iserlohn: Moscheen wegen Droh-Mail geräumt

Insgesamt drei Moscheen – zwei in München, eine in Iserlohn – mussten aufgrund von Droh-Mails geräumt werden. Der Staatsschutz ermittelt.  Wegen Drohungen hat die Münchner Polizei zwei Moscheen räumen lassen. Gegen Mittag seien an den Gebetshäusern in den Stadtteilen ... mehr

Köln: Zentralmoschee geräumt – Ditib spricht von Bombendrohung

Nach einer Droh-Mail gegen die Ditib-Zentralmoschee in Köln sind das Gebäude und der Komplex am Dienstag weiträumig abgesperrt worden. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. "Der Inhalt hatte ein so hohes Drohpotenzial, dass wir unmittelbar handeln mussten", sagte ... mehr

Karlsruhe: Unbekannte verbrannten Ditib-Fahne von Karlsruher Moschee

Unbekannte haben vor einer Moschee in Karlsruhe eine Fahne des türkisch-islamischen Religionsverbands Ditib angezündet. Nun ermittelt der Staatsschutz. Nach Polizeiangaben beschädigten bislang Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einen Flaggenmasten ... mehr

Brest in Frankreich: Schüsse vor Moschee – mutmaßlicher Schütze tot

Um kurz nach 16 Uhr fielen Schüsse: Zwei Menschen sind vor einer Moschee im französischen Brest angeschossen worden. Die Behörden prüfen einen möglichen terroristischen Hintergrund. Ein Mann hat vor einer Moschee in der Bretagne einen bekannten Imam und einen weiteren ... mehr

Übergriffe auf Moscheen: Schweine-Fetischisten bedrohen das Zusammenleben

In Bremen haben Radikale Korane zerstört, was zeigt, dass sie wenig Ahnung vom Islam haben. Die Bedrohung ist eine ganz andere: Die Täter wollen unser Land destabilisieren. Unbekannte zerreißen Korane und stopfen sie ins Klo. Geschenkt. Letztlich ... mehr

Mönchengladbach-Rheydt: Unbekannte legen Schweinekopf vor Moschee

Vor einer Moschee in NRW hat ein Mitarbeiter den abgetrennten Kopf eines Schweins gefunden. Vermutlich handelt es sich um einen fremdenfeindlichen Vorfall. Es ist nicht der erste dieser Art.  Unbekannte haben einen abgetrennten Schweinekopf vor eine Moschee ... mehr

Moschee in Dresden erneut angegriffen

Es ist bereits der zweite Angriff auf die Moschee in drei Jahren: Nach einem Bombenattentat im Jahr 2016 haben nun Unbekannte drei Scheiben der Moschee eingeworfen.  Fast drei Jahre nach dem Bombenanschlag auf eine Moschee in Dresden ist das gleiche Gotteshaus erneut ... mehr

Ramadan: Zeiten, Regeln und Bräuche des islamischen Fastenmonats

Während des Fastenmonats Ramadan  sollen gläubige Moslems zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf Essen und Trinken verzichten. Ärzte warnen jedoch: Nicht für alle ist das Fasten gesund. Wer nicht fasten sollte und warum Ramadan gefeiert wird, erfahren ... mehr

Sri Lanka: Ausschreitungen zwischen Christen und Muslimen

Eine Ausgangssperre wurde verhängt, Online-Netzwerke blockiert, und der Regierungschef ruft zu Ruhe auf: Gut drei Wochen nach den Anschlägen auf Kirchen in Sri Lanka gibt es neue Spannungen zwischen Christen und Muslimen. Die Polizei ging nach eigenen Angaben am Montag ... mehr

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer des Anschlags stark nach unten korrigiert

Nach den Terroranschlägen von Ostern suchen die Behörden in Sri Lanka nach weiteren Personen. Derweil wurde die Opferzahl korrigiert – verstümmelte Leichen waren doppelt gezählt worden. Das Gesundheitsministerium in Sri Lanka hat die Zahl der Toten ... mehr

Uiguren in China: Lässt die chinesische Regierung heimlich Moscheen abreißen?

Seit fast 800 Jahren stand die Keriya-Aitika-Moschee in Xinjiang. Doch nun sieht es so aus, als wäre sie abgerissen worden. Was passiert mit den muslimischen Gebetshäusern in China? In der chinesischen Region Xinjiang sollen laut einer Recherche von Aktivisten mehrere ... mehr

Ulm: Brandanschlag auf türkische Moschee – lange Haftstrafen

Sechs junge Kurden aus Syrien wollten sich für den türkischen Einmarsch in Nordsyrien rächen – mit einem Anschlag auf eine türkische Moschee in Ulm. Nun sind die Urteile gefallen. Wegen des Brandanschlags auf eine Moschee der türkisch-islamischen Religionsgemeinschaft ... mehr

Türkei – Istanbul: Präsident Erdogan will Hagia Sophia in Moschee umwandeln

Recep Tayyip Erdogan will, dass die früher größte Kirche der Welt eine Moschee wird. Das Gebäude ist aktuell ein Museum – Erdogan behauptet, damit eine Forderung des Volkes zu erfüllen.  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sieht die Zeit gekommen ... mehr

Kolumne von Lamya Kaddor zum Terror in Neuseeland

Neuseeland reagiert geschlossen solidarisch auf den rechtsextremen Anschlag von Christchurch. Der deutsche Bundesinnenminister sollte gut hinschauen, wie man sich im Angesicht des Terrors verhält. So geht Empathie und uneingeschränkte Solidarität: Sie hält Reden ... mehr

Kopftücher und Schweigeminuten: Neuseeland gedenkt der Opfer von Christchurch

Christchurch/Istanbul (dpa) - Mit zwei Schweigeminuten hat Neuseeland der 50 Todesopfer des Anschlags auf zwei Moscheen in der Stadt Christchurch gedacht. In weiten Teilen des Landes stand am Freitag von 13.32 Uhr bis 13.34 Uhr Ortszeit (1.32 bis 1.34 Uhr MEZ) das Leben ... mehr

Gedenken in Neuseeland: Viele Frauen tragen aus Solidarität ein Kopftuch

Eine Woche nach dem rassistisch motivierten Massaker in Christchurch gedenkt Neuseeland der Toten. Der Imam der Al-Nur-Moschee macht auch anti-muslimische Parolen von Politikern verantwortlich. Mit zwei Schweigeminuten hat  Neuseeland am Freitag der 50 Todesopfer ... mehr

Kabul: Explosionen und Schüsse am Neujahrstag – mehrere Tote

Auf das Neujahrsfest in Kabul ist erneut ein Anschlag verübt worden. Mindestens sechs Menschen sind dabei umgekommen. Vor einem Jahr gab es einen ähnlichen Angriff mit vielen Toten. In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei mehreren Explosionen am Neujahrstag ... mehr

Attetntat von Christchurch löst Rassismus-Debatte in Australien aus

Nachdem ein Australier in Neuseeland Dutzende Muslime ermordet hat, ist im Heimatland des Beschuldigten eine Rassismus-Debatte entbrannt. Das Problem sei nicht neu, meint der Premierminister.  So abscheulich der Anschlag auf zwei Moscheen mit 50 Todesopfern ... mehr

Neuseeland: Terror in Christchurch – Zahl der Todesopfer steigend

Kurz vor dem Massaker von Christchurch mailte der Attentäter sein Pamphlet auch an Regierungschefin Jacinda Ardern. Allerdings ohne entscheidende Hinweise. Die Zahl der Toten hat sich derweil auf 50 erhöht. Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch hat seine ... mehr

Attentäter von Neuseeland reiste auf Spuren der Kreuzritter durch Europa

Reisen des Attentäters von Christchurch geben Rätsel auf, doch eines ist sicher: Der Terrorist beschäftigte sich intensiv mit den Kreuzrittern – und er kam bei seinen Fahrten auch nach Deutschland. Der rechtsextreme Attentäter von Christchurch ist nach Recherchen ... mehr

Rechtsextremist in U-Haft: Neuseeland trauert mit seinen Muslimen

Christchurch (dpa) - Das Massaker mit mindestens 50 Todesopfern in zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch geht allem Anschein nach auf das Konto eines Rassisten. Dem 28-jährigen Australier, der seit mehreren Jahren in Neuseeland lebte, droht nun lebenslange ... mehr

Terroranschlag in Neuseeland: Attentäter soll weitere Angriffe geplant haben

Einen Tag nach dem Terroranschlag auf Moscheen in Christchurch ist das Entsetzen immer noch groß. Neuseelands Premierministerin nennt neue Details zu den Opfern – und kündigt Konsequenzen an. Unter den 49 Todesopfern des Terroranschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland ... mehr

Neuseeland-Attentat: "Er schrie und zielte mit der Waffe in alle Richtungen"

Ein Terrorangriff erschüttert Neuseeland: Mindestens 49 Menschen wurden von einem Attentäter in Christchurch erschossen, die Bürgermeisterin der Stadt ist fassungslos: "Ich hätte nie gedacht, dass so etwas hier passieren kann." Die Al-Nur-Moschee von Christchurch ... mehr
 
1


shopping-portal