Sie sind hier: Home > Themen >

Mossul

Thema

Mossul

Urteil in Koblenz: IS-Spitzel muss mehrere Jahre ins Gefängnis

Urteil in Koblenz: IS-Spitzel muss mehrere Jahre ins Gefängnis

Der Mann soll den IS in Syrien unterstützt und als Spitzel gearbeitet haben. 2015 flüchtete er nach Deutschland. Nun wurde er in Koblenz zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Das Oberlandesgericht Koblenz hat einen Syrer wegen Teilnahme am Kampf der Terrormiliz ... mehr
Syrien: Russische Bomber zerstören Waffenlager vom IS

Syrien: Russische Bomber zerstören Waffenlager vom IS

Der russischen Luftwaffe ist nach eigenen Angaben im Osten Syriens ein Schlag gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gelungen. Langstreckenbomber hätten Angriffe in der Stadt Dair as-Saur geflogen und dabei Fahrzeuge und sechs Waffenlager zerstört. Außerdem seien ... mehr
Kampf gegen Islamischer Staat: Koalition plant Offensive auf Rakka

Kampf gegen Islamischer Staat: Koalition plant Offensive auf Rakka

Nach dem Beginn der Mossul-Offensive bereitet die internationale Anti-IS-Koalition die Befreiung der syrischen Stadt Rakka von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor. "Während wir hier stehen, helfen wir, die lokalen Kräfte aufzubauen, die das tun werden", sagte ... mehr
Vormarsch auf Mossul verlangsamt sich

Vormarsch auf Mossul verlangsamt sich

Der Sturm auf die letzte IS-Bastion im Irak, die Stadt Mossul, geht weiter. Nach schnellen Erfolgen am Anfang verlangsamt sich das Tempo des Vormarsches jetzt aber. Ein General verspricht trotzdem einen schnellen Sieg. Zwei Tage nach dem Beginn der Großoffensive kommen ... mehr
Karakosch bei Mossul: Christen feiern Befreiung vom Islamischen Staat

Karakosch bei Mossul: Christen feiern Befreiung vom Islamischen Staat

Hunderte Christen aus der irakischen Stadt Karakosch haben die Befreiung ihres Heimatorts von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gefeiert. Regierungstruppen hatten zuvor mehrere Viertel in dem Ort 15 Kilometer südöstlich von Mossul zurückerobert. "Heute ... mehr

"M" steht für Widerstand - Mossuls Schattenkrieger machen Jagd auf den IS

Mehrere Heere kämpfen sich gerade an Mossul  heran: von Süden und Westen die irakische Armee, schiitische Milizen und US-Spezialkommandos. Von Norden und Osten kurdische Peschmerga, sunnitische Milizen und Türken. Doch auch innerhalb der Hauptstadt des Islamischen ... mehr

"Mossul gehört uns": Beginnt Iraker-Miliz der Türkei Krieg im Krieg?

Der Kampf um Mossul wird zu einem Kampf zwischen Bagdad und der Türkei. Die will dort unbedingt mitmischen. "Auf keinen Fall", antwortet Bagdads Regierung. Jetzt hat die Türkei die ersten Angriffe gestartet. "Unser Krieg ist ein irakischer Krieg – von Irakern ... mehr

Mossul: Sieg im Irak könnte IS-Kämpfer nach Europa treiben

Im Zuge der Großoffensive auf die irakische Stadt Mossul hat der Sicherheitskommissar der Europäischen Union vor negativen Folgen für die Sicherheit Europas gewarnt. Die Rückeroberung der IS-Hochburg könne dazu führen, "dass gewaltbereite IS-Kämpfer nach Europa ... mehr

Erdogan: Türkei will bei Befreiung von Mossul unbedingt mitmachen

Die Türkei besteht darauf, an der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul im Nordirak mit eigenen Truppen teilzunehmen. Präsident Recep Tayyip Erdogan: "Wir werden bei der Operation dabei sein, wir werden am Tisch sitzen, es ist nicht ... mehr

Militäroffensive im Irak: Großangriff auf IS-Hochburg Mossul gestartet

Im Schutz der Nacht haben die Sicherheitskräfte im Irak ihre lang erwartete Militäroffensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Mossul begonnen. Das verkündete Ministerpräsident Haider al-Abadi im Staatsfernsehen. Die US-Regierung sprach von einem "entscheidenden Moment ... mehr

Großoffensive auf Mossul: Erste Erfolge bei Befreiung der IS-Hochburg

Bei der Offensive zur Befreiung der Stadt Mossul vom  Islamischen Staat (IS) meldet die irakische Armee erste Erfolge: Mehrere Verteidigungslinien der Terrormiliz seien zerstört worden. Auch die kurdischen  Peschmerga, die an der Invasion beteiligt sind, haben ... mehr

Warum ein Angriff auf die IS-Hochburg Rakka tabu ist

Im Zuge der laufenden Offensive zur Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul bietet sich aus taktischen Gründen auch ein zeitnaher Angriff auf die IS-Hochburg Rakka in Syrien an. Doch das erweist sich als ebenso schwierig wie gefährlich. Zeitgleiche Angriffe ... mehr

Irakische Armee erobert Teile von Falludscha vom IS zurück

Irakische Streitkräfte haben nach eigenen Angaben Außenbezirke der IS-Hochburg Falludscha im Westen des Landes von der Terrormiliz Islamischer Staat zurückerobert. Die USA sehen den IS in der Defensive, Iraks Regierungschef Haider Al-Abadi zeigt sich bereits ... mehr

Türkei-Irak-Streit: Erdogan pöbelt gegen irakischen Regierungschef

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat gegen den irakischen Ministerpräsidenten Haider al-Abadi gepöbelt: "Du bist sowieso nicht mein Ansprechpartner, du hast nicht meinen Rang, du bist auch nicht mein Kaliber, du hast auch nicht meine Qualität", wetterte ... mehr

Maybrit Illner TV-Kritik: Der Westen ist bei Wladimir Putin ratlos

Die USA? Im Wahlkampf. Deutschland? In der Flüchtlingskrise. Russland? Nutznießer des strauchelnden Westens. Wladimir Putin war zwar nicht zu Gast bei Maybrit Illner. Er sollte aber das Thema sein. Neben zahlreichen Nebenkriegsschauplätzen, die insgesamt für einen ... mehr

Mossul: Islamischer Staat tötet Hunderte Zivilisten bei Massaker

Das Morden geht weiter. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in der nordirakischen Stadt Mossul  offenbar  ein Massaker an Zivilisten verübt. Laut Geheimdienstquellen sollen 284 Jungen und Männer vom IS exekutiert worden sein. Das meldet CNN. Die Opfer wurden ... mehr

Anti-IS-Kooperation: Washington setzt nicht auf Russland

Der neue oberste US-Kommandeur für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat,  Stephen Townsend,  hält wenig von einer Militärkooperation mit Russland in Syrien. Die Anti-IS-Mission sei auch ohne Russland zu bewältigen. Das sagte Townsend ... mehr

IS ruft zu Angriffen auf die Türkei auf: Offenbar neue Audiobotschaft

Die Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat offenbar eine neue Audiobotschaft verbreitet. Sie stammt vermutlich von IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi. Demnach fordert er seine Kämpfer zu Angriffen auf die Türkei auf.  In der Aufzeichnung ... mehr

Mossul-Offensive: Islamischer Staat nimmt hunderte Geiseln im Irak

In der Nähe der irakischen Großstadt Mossul hat die Extremistenmiliz Islamischer Staat nach UN-Angaben 295 Geiseln genommen. Bei ihnen handele es sich um frühere Mitglieder der Sicherheitskräfte, erklärte UN-Menschenrechtssprecherin Ravina Shamdasani. Den Informationen ... mehr

Pentagon-Chef: Mossul und Al-Rakka werden bald fallen

Der Islamische Staat (IS) steht in den Konfliktgebieten des Nahen Ostens in Syrien und dem Irak militärisch unter Druck. Pentagon-Chef Ashton Carter rechnet damit, dass die Terroristen schon bald aus ihren beiden wichtigsten Hochburgen vertrieben werden ... mehr

Wie der IS nach der militärischen Niederlage überleben will

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in diesem Jahr viele empfindliche Niederlagen einstecken müssen. Militärisch dürften die Extremisten im Irak bald besiegt sein. Doch der IS wird auch danach eine Bedrohung bleiben. Glaubt man der selbst ernannten ... mehr

Islamischer Staat: Falludscha von Irak-Armee doch noch nicht befreit

Die irakische Armee hat es mit Unterstützung der USA noch nicht geschafft, die IS-Hochburg Falludscha zu befreien. Das bestätigte das amerikanische Verteidigungsministerium. Es sei erst ein Drittel zurückerobert worden, hieß es aus dem Pentagon. Irakische ... mehr

Kampf gegen IS: Irak erklärt Falludscha für befreit

Die irakische Armee ist vier Wochen nach Beginn der Offensive gegen die Terroristen des Islamischen Staates (IS) in deren Zentrum vorgestoßen. Große Teile der IS-Hochburg Falludscha sind bereits unter Kontrolle der Armee. Iraks Ministerpräsident Haidar al-Abadi ... mehr

Islamischer Staat: Zwei Befehlshaber bei Luftangriffen im Irak getötet

Zwei ranghohe Kommandeure der Terrormiliz Islamischer Staat sind nach Angaben aus den USA bei Luftangriffen der internationalen Koalition im Norden des Irak getötet worden. Pentagon-Sprecher Peter Cook teilte am Freitagabend in Washington mit, es handle ... mehr

Armee leitet Offensive auf IS-Bastion im Nord-Irak ein

Die irakische Armee hat eine Offensive auf eine der letzten größeren IS-Bastionen im Nordirak eingeleitet. Auf Bombardements soll eine Bodenoperation folgen. Jets der Luftwaffe hätten mit der Bombardierung von Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Liste mit 173 potenziellen IS-Attentätern entdeckt

Auf einer  Interpol-Liste mit insgesamt 173 potenziellen Selbstmordattentätern des sogenannten Islamischen Staats (IS) befinden sich einem Zeitungsbericht zufolge auch sechs Extremisten aus Europa. Einer der Gesuchten komme aus Nordrhein-Westfalen, berichtet ... mehr

Islamistische Anschläge: Europa bleibt noch Jahre im Visier des IS

Auch wenn der IS in Syrien und im Irak vor dem Ende steht, bleibt die Terrorgefahr in Europa hoch. Terrorismusexperte Guido Steinberg prognostiziert, dass es noch jahrelang großen Terrorattacken geben könnte. Zwar habe die Qualität der Anschlagspläne nachgelassen ... mehr

Irak: Fünf IS-Anhängerinnen aus Deutschland in Mossul festgenommen

Sie sollen sich zuletzt in einem Tunnel in Mossul versteckt haben: In der befreiten IS-Hochburg wurden offenbar 20 Anhängerinnen der Terrormiliz festgenommen, darunter fünf deutsche.  Nach Informationen der "Welt" befindet ... mehr

Auswärtiges Amt bestätigt: Zweites deutsches IS-Mädchen in Haft

Nach der 16-jährigen Linda aus Sachsen ist nun die Staatsangehörigkeit einer weiteren festgenommenen Deutschen vom Auswärtigen Amt bestätigt worden. Angehörige der deutschen Botschaft in Bagdad hatten die Frauen am 20. Juli besuchen können, wie "Spiegel Online ... mehr

Für den IS: Fast 200 deutsche Frauen zogen freiwillig in den Dschihad

Sie haben Deutschland hinter sich gelassen, um in Syrien und im Irak in den Krieg zu ziehen: Junge Frauen, oft noch Mädchen, die Familie, Freunde und Sicherheit eingetauscht haben gegen ein Leben im so genannten Islamischen Staat. Fünf deutsche ... mehr

Irakische Truppen erobern weiteren Stadtteil von Mossul

Irakische Regierungstruppen haben eigenen Angaben zufolge einen weiteren Bezirk im Westen der Stadt Mossul von Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat zurückerobert. Der Bezirk Al-Thaura werde jetzt von der Eliteeinheit CTS kontrolliert, teilten ... mehr

Aktivisten: Viele tote Zivilisten nach US-Angriffen in Syrien

Bei US-Luftangriffen auf den Islamischen Staat (IS) in Syrien sind Aktivisten zufolge mindestens 35 Zivilisten ums Leben gekommen, darunter Frauen und Kinder. Im Osten des Landes seien 23 Menschen getötet worden, als Bomben den Ort Albu Kamal nahe der Grenze ... mehr

Weiterer Vormarsch der irakischen Armee im Kampf um Mossul

Die irakische Armee meldet im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der Millionenstadt Mossul weitere Erfolge. Anti-Terror-Kräfte hätten das Viertel Al-Warschan im Westen Mossuls befreit, erklärte der Sprecher der Militäroperation Abd al-Amir Raschid ... mehr

Mutmaßlicher US-Angriff: die Tragödie von Mossul

Zehn Tage sind vergangen, seit schwere Explosionen den Westen der irakischen Stadt Mossul erschütterten. Menschen wurden dabei getötet, Häuser zerstört - das ist unstrittig. Doch was genau im Viertel Neu-Mossul passierte, ist auch jetzt noch unklar. Die irakischen ... mehr

Trotz Mossul-Befreiung: Der IS ist noch lange nicht besiegt

Mehr als drei Jahre kontrollierte die Terrormilz IS die frühere Millionenstadt Mossul. Ihr Verlust bedeutet für die Extremisten einen herben Schlag. Sie dürften künftig auf eine Guerillataktik setzen. Sogar die Nachrichtensprecher im Irak verabschieden sich an diesem ... mehr

Irakische Armee kurz vor Sieg über IS in Mossul

Das irakische Militär steht kurz vor der vollständigen Eroberung von Mossul, so das staatliche Fernsehen. In der einstigen Hochburg des Islamischen Staates seien die Verteidigungslinien der Extremistenmiliz gefallen. Ein Militärsprecher sagte, es sei nur noch eine Frage ... mehr

Irakische Armee feiert Eroberung Mossuls

Nach monatelangen Kämpfen haben die irakischen Regierungstruppen die einstige IS-Hochburg Mossul zurückerobert. Regierungschef Haider al-Abadi kam persönlich in die lange umkämpfte Großstadt. Ein Foto auf Abadis Twitter-Account zeigte ihn in schwarzer Uniform bei seiner ... mehr

Kampf gegen den IS: In Al-Rakka droht ähnliche Schlacht wie in Mossul

Mit den Kämpfen um Al-Rakka steht eine weitere IS-Bastion im Fokus, die De-facto-Hauptstadt des Kalifats der Extremisten. Zehntausende Zivilisten sitzen hier fest. Seit einem Monat toben die Kämpfe um das nordsyrische Al-Rakka - inzwischen konnten syrische ... mehr

Zehntausende Zivilisten sitzen noch in Mossul fest

Nach der nahezu kompletten Eroberung der ehemaligen IS-Hochburg Mossul sind Menschenrechtlern zufolge noch immer Zehntausende Zivilisten in der zerstörten Stadt. Sie hätten während der Kämpfe in Mossul ausgeharrt, auch weil die Flucht für sie zu gefährlich gewesen ... mehr

Terror-Kalif Abu Bakr al-Bagdadi im Fadenkreuz

Die irakischen Regierungstruppen haben die einstige IS-Hochburg Mossul wieder unter ihre Kontrolle gebracht. Von Abu Bakr al-Bagdadi, dem Anführer der Terrormiliz, fehlt jedoch weiter jede Spur. Wie steht es jetzt ... mehr

Mossul: IS missbrauchte Zivilisten als Schutzschilde

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) berichtet, dass die Terrormiliz Islamischer Staat gezielt Zivilisten aus dem Umland nach Mossul gebracht habe, um sie dort als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen. Zudem seien im Kampf um die nordirakische ... mehr

Vom IS befreites Mossul: Irak verkündet "großen Sieg"

Die irakische Armee hat die Großstadt Mossul komplett eingenommen. Regierungschef Haidar al-Abadi verkündete den "großen Sieg". Der Wiederaufbau der Metropole dürfte lange dauern. Regierungstruppen hätten die Stadt vollständig aus der Hand des IS befreit, sagte Al-Abadi ... mehr

In Mossul kämpft der IS seine letzte Schlacht

Der IS steht in Mossul offenbar kurz vor der endgültigen Niederlage. Nach Armeeangaben verfügt die Terrormiliz noch über rund 300 Kämpfer. Wie Generalleutnant Sami al-Aridi sagte, seien die Kämpfer auf ein nur noch sehr kleines Gebiet in der umkämpften Altstadt ... mehr

Irakische Armee kämpft nach Befreiung Mossuls weiter gegen IS

Drei Jahre lang kontrollierte die Terrormiliz IS die Stadt im Norden des Iraks, jetzt ist Mossul wieder befreit. Der Kampf gegen die Islamisten ist damit aber noch nicht zu Ende. Einen Tag nach der offiziellen Befreiung von Mossul rückten irakische ... mehr

Mossul: In der "befreiten" Stadt tobt der Kampf gegen IS

Während das Staatsfernsehen eine Stadt im Siegesrausch zeigt, tobt in Mossul weiter der Kampf gegen den IS. Der schwere Häuserkampf hat die ehemalige Metropole schwer gezeichnet. Zwischen den Ruinen spielen die Kinder. Eigentlich soll der Krieg vorbei ... mehr

IS verliert weitere Viertel in Mossul

Die Eroberung Mossuls durch die irakische Armee scheint absehbar. Der IS verliert immer mehr Viertel in der umkämpften Stadt, leistet aber weiter großen Widerstand. Die irakische Armee hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der umkämpften Stadt Mossul ... mehr

Irakische Armee nimmt zerstörte Al-Nuri Moschee ein

Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben irakische Regierungskräfte die symbolträchtige Große Moschee in der Altstadt von Mossul eingenommen. Die Anti-Terror-Einheiten der Armee setzten ihren Vormarsch weiter ... mehr

Mossul Offensive: IS sprengt eigene Gründungsmoschee Al-Nuri

Wenig wäre für die Terrormiliz IS so schmerzhaft gewesen, wie aus der Großen Moschee in Mossul vertrieben zu werden. Nun haben die Dschihadisten das symbolische Gebetshaus, in dem sich ihr Anführer erstmals zeigte, gesprengt. Nach dem entsprechenden Bericht ... mehr

163 Zivilisten im Irak vom Islamischen Staat getötet

Der Islamische Staat verübt weiter Gräueltaten an der irakischen Zivilbevölkerung. Beim Versuch, aus der umkämpften Stadt Mossul zu fliehen, sollen Anfang Juni 163 Männer, Frauen und Kinder hingerichtet worden sein. "Die Brutalität des IS und anderer Terroristen kennt ... mehr

Islamischer Staat: Propaganda von IS kurz vor Zusammenbruch

In den vergangenen Monaten hat der IS zahlreiche seiner führenden Propagandisten verloren. Das schlägt sich auch in den Botschaften nieder. Experten sehen die Terrormiliz nicht nur auf dem Schlachtfeld geschwächt. Auf Krücken hüpft Abu Schuaib al-Maslawi mit seinem ... mehr

IS-Terrormiliz richtet weitere Zivilisten in Mossul hin

Nach UN-Angaben hat die Terrormiliz IS weitere Zivilisten in Mossul hingerichtet. Unter den Opfern sollen auch Kinder sein. Unter anderem sollen die Islamisten am 26. Mai 27 Menschen erschossen haben – darunter auch Kinder. Am 3. Juni hätten sie weitere 41 Zivilisten ... mehr

Offensive gegen den IS: Mossul liegt in Schutt und Asche

Der Kampf um die nordirakische IS-Hochburg Mossul hat große Teile der Stadt nach UN-Angaben in Schutt und Asche gelegt. Besonders massive Schäden gebe es im Westteil der Großstadt. Satellitenaufnahmen und Untersuchungen vor Ort hätten ergeben ... mehr

Flugblätter über Mossul – IS soll sich ergeben

Die irakischen Truppen haben laut eigener Aussagen die Stadt Mossul eingekesselt und fordern Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Mossul zur Kapitulation. Mit 500.000 Flugblättern, die sie über der nordirakischen Stadt abwarfen, forderten ... mehr

Libanon: Armee startet Offensive gegen IS-Miliz

Die libanesische Armee startet eine Offensive gegen den  Islamischer Staat (IS) im Osten des Libanons.  Zeitgleich greifen das syrische Militär und die mit ihm verbündete libanesische Hisbollah  die Terrormiliz im Grenzgebiet an. Aus libanesischen Sicherheitskreisen ... mehr

Beseitigung von Sprengfallen könnte Jahrzehnte dauern

Der IS wurde aus Mossul vertrieben. Doch selbst nach dem Sieg über die Terrormiliz herrscht dort Alarmzustand. Die Terroristen haben Bomben hinterlassen, die bei der kleinsten Bewegung explodieren können. Kleine Drähte ragen aus einem Plüschtier heraus. Für Experten ... mehr
 
1


shopping-portal