Sie sind hier: Home > Themen >

MPU

Thema

MPU

Auto – Idiotentest: Warum jeder Zweite an der MPU scheitert

Auto – Idiotentest: Warum jeder Zweite an der MPU scheitert

Die weit verbreitete Sorge vor dem "Idiotentest" scheint berechtigt. Denn fast jeder Zweite scheitert an der MPU. Wie es dazu kommen kann und wie Sie die Untersuchung erfolgreich meistern. Bereits eine Alkoholfahrt genügt – und die MPU ist unausweichlich ... mehr
Auto – Führerschein: An diesen Fragen der Prüfung scheitern die meisten

Auto – Führerschein: An diesen Fragen der Prüfung scheitern die meisten

Mehr als jeder Dritte rasselt beim Führerschein einmal durch die Theorieprüfung. Wo ist die Quote besonders hoch? Und an welchen Fragen scheitern die Prüflinge? Die theoretische Prüfung – sie ist der erste Schritt zum Führerschein. Aus einem dicken Fragenkatalog werden ... mehr
Nach langer Pause: Fahrerlaubnis in Deutschland nur mit Prüfung

Nach langer Pause: Fahrerlaubnis in Deutschland nur mit Prüfung

Alkohol am Steuer – der Führerschein ist futsch. Doch kann man ihn sich nach extrem langer Zeit einfach so neu erteilen lassen? Wer mehr als 26 Jahre keine Fahrpraxis hatte, kann nicht die Neuerteilung seines Führerscheins verlangen. Das ergibt sich aus einer ... mehr
Führerschein verlieren: In diesen Fällen kann es auch auf dem Fahrrad passieren

Führerschein verlieren: In diesen Fällen kann es auch auf dem Fahrrad passieren

Zum Vatertag betrunken aufs Rad, kann nicht viel passieren, ist ja kein Auto? Falsch – auch betrunkenen Radlern drohen Strafen. Sie können sogr ihren Führerschein verlieren. Betrunken auf dem Fahrrad radeln? Das ist auch am Himmelfahrtstag, den manche als Vatertag ... mehr
Bußgeld: Betrunken zu Fuß – welche Konsequenzen drohen?

Bußgeld: Betrunken zu Fuß – welche Konsequenzen drohen?

Angetrunken nach Hause – dass wir das Auto dann stehen lassen, versteht sich von selbst. Bedenken Sie aber: Auch für Fußgänger gelten strenge Regeln und Bußgelder. Sie betreffen nicht nur den Alkohol. Fußgänger gehören auf den Gehweg. So einfach ... mehr

So bereiten Sie sich auf den "Idiotentest" vor

Alkohol, Drogen, zu viele Punkte: Für den Verlust der Fahrerlaubnis gibt es viele Gründe – oft folgt der "Idiotentest". Die Angst der Betroffenen davor ist groß. Doch wer sich gut vorbereitet, kann beruhigt sein. Nach einer Autofahrt unter Rauschmittel ist in der Regel ... mehr

Führerschein weg: Was ist der Abstinenznachweis?

Autofahren unter Alkoholeinfluss oder Drogen kann den Führerschein kosten. Wer ihn zurückhaben möchte, muss bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) mitunter seine Abstinenz nachweisen. Das geht über zwei Wege. Wer eine wegen einer Alkohol ... mehr

Kein Alkohol am Steuer: Wann Fahrverbot, Punkte oder Bußgeld drohen

München (dpa/tmn) - Oktoberfest, Winzerfest oder Volksfest: Für viele darf dabei das Bier oder der Wein nicht fehlen. Wer mit dem Auto da ist, sollte es nach dem Alkoholkonsum stehen lassen. Ab 0,5 Promille drohen zwei Punkte im Fahreignungsregister ... mehr

Betrunken am Steuer: Nicht immer darf MPU verlangt werden

Saarlouis (dpa/tmn) - Wer alkoholisiert Auto fährt und dabei erwischt wird, muss häufig für einige Zeit den Führerschein abgeben. Um ihn zurückzubekommen, wird oft eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) mit positivem Gutachten verlangt. Wer allerdings ... mehr

Urteil: MPU für deutsche Fahrerlaubnis mit EU-Führerschein umgehbar

Leipzig (dpa/tmn) - EU-Bürger mit festem Wohnsitz in Deutschland können sich ihren ausländischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen. Das geht im Einzelfall auch, ohne dass die deutschen Behörden aufgrund früherer Alkoholdelikte eine eigentlich erforderliche ... mehr
 


shopping-portal