Sie sind hier: Home > Themen >

Mühlhausen/Thüringen

Thema

Mühlhausen/Thüringen

Thüringer Gastronomie mit gemischten Gefühlen zu Winter

Thüringer Gastronomie mit gemischten Gefühlen zu Winter

Angesichts möglicher weiterer Corona-Beschränkungen sehen Thüringer Hoteliers und Gastronomen der Wintersaison mit Vorsicht entgegen. "Wir hatten in den vergangen zwei Monaten sehr viel Glück mit dem Wetter, gerade die Außengastronomie wurde sehr gut genutzt", sagte ... mehr
Feuer auf Dreiseitenhof: Ein Verletzter in Klinik

Feuer auf Dreiseitenhof: Ein Verletzter in Klinik

Beim Brand eines Dreiseitenhofs in Mühlhausen-Felchta (Unstrut-Hainich-Kreis) ist ein Mensch verletzt worden. Die beiden Bewohner im Alter von 64 und 83 Jahren hätten das Haus am Mittwochmorgen noch selbst verlassen können, teilte die Polizei ... mehr
Mehr Kontrollen nach Corona-Ausbruch im Weimarer Land

Mehr Kontrollen nach Corona-Ausbruch im Weimarer Land

Nach dem sprunghaften Anstieg der Corona-Neuinfektionen im Weimarer Land soll es verstärkt Kontrollen geben. Darauf verständigte sich am Montag der Pandemiestab im Landratsamt, wie eine Sprecherin mitteilte. Demnach wollen Polizei und Ordnungsamt jetzt vor allem ... mehr
Continental schließt Werk in Mühlhausen

Continental schließt Werk in Mühlhausen

Der Automobilzulieferer Continental will sich im Zuge seines Sparkurses von seinem Standort im Unstrut-Hainich-Kreis trennen. Geplant sei die Schließung des Werks in Mühlhausen bis Ende 2022, sagte eine Sprecherin am Mittwoch auf Anfrage. Betroffen sind 150 Stellen ... mehr
Mann zerkratzt Lack von mindestens 80 Autos

Mann zerkratzt Lack von mindestens 80 Autos

Ein 32-Jähriger hat in Mühlhausen in der Nacht zum Donnerstag mit einem Messer den Lack von mindestens 80 Autos zerkratzt. Ersten Schätzungen zufolge verursachte er damit einen Schaden von 80 000 bis 100 000 Euro, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Mann wurde gestellt ... mehr

Unbekannter stiehlt 250 Kilo Äpfel

Mit circa 250 Kilo gestohlenen Äpfeln ist ein Dieb am Mittwochvormittag im Unstrut-Hainich-Kreis davongefahren. Der Unbekannte sei mit seinem Traktor und einem Anhänger bei einem Grundstück im Ortsteil Pfafferode in Mühlhausen vorgefahren ... mehr

Nächtlicher Kellerbrand: Feuerwehr rettet 22 Anwohner

Die Feuerwehr hat in Mühlhausen am frühen Montagmorgen 22 Menschen per Drehleiter aus einem Haus gerettet. Wie eine Polizeisprecherin sagte, war aus bisher unklarer Ursache ein Feuer im Keller ausgebrochen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste ... mehr

32-Jähriger attackiert in Mühlhausen mehrere Menschen

Ein unter Drogen stehender Mann hat im Unstrut-Hainich-Kreis randaliert und dabei drei Menschen unter anderem mit einem Messer verletzt. Der 32-Jährige habe am Sonntag nach einer Auseinandersetzung in einem Wettbüro in Mühlhausen aus unbekannten Gründen zunächst einen ... mehr

Antisemitische Schmierereien am Bahnhof Mühlhausen

Die Thüringer Polizei ermittelt wegen mehrerer antisemitischer Graffiti und Losungen rund um das Bahnhofsgebäude in Mühlhausen. Diese seien vermutlich in der Nacht zum Donnerstag angebracht worden, sagte eine Polizeisprecherin. Eine Strafanzeige dazu sei am Morgen ... mehr

Feuerwehr-Meisterschaften 2021 in Mühlhausen

Mühlhausen wird der Schauplatz für die nächsten Deutschen Feuerwehr-Meisterschaften. Vom 28. Juli bis 1. August 2021 sollen in der Stadt die Meisterschaften in den Bereichen Traditioneller Internationaler Wettbewerb und Internationaler Feuerwehr-Sportwettkampf ... mehr

Wespe als Unfallursache: Mehrere Autos beschädigt

Eine in ein Auto geflogene Wespe hat in der Innenstadt von Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) zu einem Unfall mit fünf beschädigten Autos geführt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sich ein 45 Jahre alter Autofahrer von dem am Samstag durch ein offenes Fenster ... mehr

Mutter und Kind bei Unfall verletzt

Eine Mutter und ihre Tochter sind nach einem Unfall auf der B249 am Donnerstagabend bei Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) ins Krankenhaus gebracht worden. Die 35-Jährige wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin aus Nordhausen am Freitag sagte ... mehr

20 000 Euro Schaden bei Einbruch in Tabakladen

Beim Einbruch in einen Tabakladen in Mühlhausen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch einen Schaden von rund 20 000 Euro angerichtet. Allein der Wert der Tabakwaren und Briefmarken sowie das Bargeld, das sie erbeuteten, belief sich nach Angaben der Polizei ... mehr

Tatverdächtiger nach Messerangriff in Untersuchungshaft

Nach einem Messerangriff mit zwei Schwerverletzten in Mühlhausen ist ein Tatverdächtiger nach Polizeiangaben in Untersuchungshaft. Es handele sich dabei um einen 23 Jahre alten Mann, der nach Hinweisen am Montagabend in einem Einkaufsmarkt vorläufig festgenommen wurde ... mehr

Zwei Brüder nach Messerattacke in Mühlhausen im Krankenhaus

Zwei Brüder sind bei einem Messerangriff in der Nacht zu Samstag in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) schwer verletzt worden. Einer von ihnen im Alter von 36 Jahren musste notoperiert werden, wie die Polizei mitteilte. Er und sein 30 Jahre alter Bruder seien derzeit ... mehr

Auto in Mühlhausen angezündet: Tatverdächtige gestellt

Die Polizei hat in Mühlhausen zwei mutmaßliche Brandstifter gestellt. Zeugen hätten in der Nacht zum Donnerstag eine maskierte Person beobachtet, die ein Auto im Norden der Stadt angezündet habe, sagte eine Polizeisprecherin. Die Beamten stoppten wenig später einen ... mehr

Autofahrer verliert Kontrolle und erfasst Fußgänger

Ein 33 Jahre alter Autofahrer hat in Mühlhausen nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug einen Fußgänger erfasst. Ein 59-Jähriger habe den jüngeren Autofahrer am Dienstagabend zunächst überholt, woraufhin der 33-Jährige aus zunächst unklarer Ursache ... mehr

41 Jahre alter Motorradfahrer nach Unfall gestorben

Ein 41 Jahre alter Motorradfahrer ist nahe Mühlhausen tödlich verunglückt. Der Mann sei am Sonntag auf der Bundesstraße 249 im Unstrut-Hainich-Kreis in Richtung Rodeburg unterwegs gewesen, als er stürzte und gegen einen Blitzer prallte, sagte eine Polizeisprecherin ... mehr

Heißester Tag des Jahres und heftiges Unwetter in Thüringen

Thüringen hat am Wochenende nicht nur den bisher heißesten Tag des Jahres erlebt, sondern auch Unwetter mit immensen Regenmengen. Im Gebiet zwischen Eisenach und Leinefelde seien in der Nacht zu Sonntag punktuell mehr als 100 Liter pro Quadratmeter niedergegangen, sagte ... mehr

Heftige Gewitter: Straßen und Keller überflutet

Heftige Unwetter haben in der Nacht zu Sonntag in Thüringen Straßen überflutet, Keller unter Wasser gesetzt und Bäume umgeworfen. So verzeichnete allein die Leitstelle des Wartburgkreises am späten Samstagabend mehr als 80 Einsätze wegen Starkregens, bei denen ... mehr

Zahl der Corona-Infektionen wieder leicht gestiegen

Die Zahl der offiziell registrierten Fälle von Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 ist in Thüringen wieder leicht gestiegen. Bis Freitag wurden 3053 Infektionen verzeichnet, 10 mehr als am Vortag, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Die Zahl der im Zusammenhang ... mehr

55-Jähriger überfährt Arbeitskollegen mit Gabelstapler

Ein 55 Jahre alter Mann hat in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) einen 53-jährigen Arbeitskollegen mit einem Gabelstapler überfahren. Der 53-Jährige erlitt bei dem Unglück am Mittwoch schwere Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Staplerfahrer ... mehr

Thüringer Bratwurstmusem-Eröffnung verzögert sich

Im Innenbereich des Hotels "Mühlhäuser Hof" hängen neuerdings jede Menge Bratwürste. Eine Ausstellung mit dem Titel "Bratwurst unterwegs" soll dort quasi als ein Zwischen-Snack die Zeit bis zur Eröffnung des geplanten neuen Thüringer Bratwurstmuseums am Stadtwald ... mehr

Touristen fehlen: Deutlicher Besucherrückgang in Museen

Die Thüringer Museen beklagen in den ersten Wochen der Wiederöffnung nach der Corona-Zwangspause einen Besucherrückgang von bis zu 80 Prozent im Vorjahresvergleich. "Die fehlenden Touristen sind der Hauptgrund", sagte Thomas T. Müller, Präsident des Museumsverbandes ... mehr

Erfurt: In diesen Stadtteilen spitz sich Kinderarmut zu

Laut Sozialstrukturatlas ist Kinderarmut in Thüringen regional sehr unterschiedlich ausgeprägt. In einigen Stadtteilen ist jedes zweite Kind auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen – so auch in Erfurt. Im Hinblick auf Kinderarmut sind in Thüringen laut Sozialstrukturatlas ... mehr

Historikerin: Manche Mechanismen ähnlich wie im Mittelalter

Manche Aspekte der heutigen Corona-Krise haben aus Sicht der Thüringer Landeshistorikerin Julia Mandry durchaus Verbindungen zu Epidemien von Ansteckungskrankheiten im Mittelalter. "Parallelen zu heute zu ziehen, ist schwierig und sollte nicht überstrapaziert werden ... mehr

Reichsbürger auf Corona-Demos: Szene in Thüringen schrumpft

Trotz eines Rückgangs von Reichsbürgern warnt der Thüringer Verfassungsschutz vor dem Gefahrenpotenzial, das von ihnen ausgeht. "Die aus der grundsätzlichen Ablehnung der staatlichen Ordnung, der Gesetze und Institutionen resultierende Verdrossenheit ... mehr

Haushaltsausschuss gibt Finanzspritzen für Denkmäler frei

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat auf seiner Sitzung am Mittwoch Finanzspritzen für mehrere Denkmäler in Thüringen freigegeben. Darüber berichteten übereinstimmend mehrere Bundestagsabgeordnete. So wurden für die Sanierung der Kaufmannskirche ... mehr

Einbrecher macht es sich in Sauna bequem

Einen nächtlichen Saunagang hat sich ein Einbrecher in der Thüringentherme in Mühlhausen gegönnt. Mitarbeiter der Therme und Polizisten fanden den 35-Jährigen schwitzend im Saunabereich der Therme. Zuvor hatte sein Einbruch in der Nacht zum Montag die Alarmanlage ... mehr

Thüringer bescheren Wertstoffhöfen viel Arbeit

Die Thüringer haben während der Corona-Beschränkungen, durch die viele Menschen zu Hause waren, mehr Müll verursacht als sonst. "Wir verzeichnen aktuell einen deutlichen Anstieg vor allem bei den Anlieferungen in unseren Wertstoffhöfen", sagte Ivo Dierbach ... mehr

Keine eingeschränkten Pflanzungen in Thüringer Städten

Die alljährlichen Pflanzungen in städtischen Gärten und Parks laufen in Türingen trotz der Einschränkungen wegen der Corona-Krise wie gehabt. So wurden etwa in Erfurt, Jena, Sonneberg und Mühlhausen bereits tausende Stiefmütterchen, Hornveilchen und andere ... mehr

Auto liegt auf dem Dach nach Unfall: Beifahrerin verletzt

Auf einer Kreuzung in Menteroda (Unstrut-Hainich-Kreis) ist ein 21 Jahre alter Mann mit seinem Auto gegen ein anderes Fahrzeug gekracht. Der Wagen des Mannes blieb nach dem Unfall am Mittwoch auf dem Dach liegen, seine 19-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt ... mehr

Prozess um Attacke aus Eifersucht in Artern geplatzt

Der Prozess um eine Gewaltattacke mit Todesfolge im Kyffhäuserkreis ist ausgesetzt worden. Auch mit Blick auf Vorstrafen des Angeklagten gab das Landgericht Mühlhausen am Dienstag den rechtlichen Hinweis, dass für den 44-Jährigen bei einem Urteil ... mehr

25 000 Euro Schaden: Feuer auf Firmengelände in Mühlhausen

Bei einem Feuer auf einem Firmengelände in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) ist ein Schaden von rund 25 000 Euro entstanden. Am Donnerstagabend brannte zunächst ein Papier-Container, dann griffen die Flammen auf einen Unterstand und einen Holzanbau ... mehr

Diebe stehlen Kupferkabel: Schaden mindestens 30 000 Euro

Unbekannte Diebe haben vier Rollen Elektrokabel aus Kupfer von einem Betriebsgelände in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) gestohlen. Sie verschafften sich in der Nacht zum Dienstag gewaltsam über das Eingangstor Zugang zu der Elektrofirma, wie die Polizei am Dienstag ... mehr

Thüringer DAK-Versicherte überdurchschnittlich oft krank

Erfurt (dpa/th) – DAK-Versicherte in Thüringen sind im vergangenen Jahr überdurchschnittlich oft krankgeschrieben gewesen. Mit 5,3 Prozent lag der Krankenstand über dem bundesweiten Durchschnitt von 4,2 Prozent, wie die Krankenkasse am Donnerstag mitteilte. Im Schnitt ... mehr

Verfolgungsjagd: Mann rast mit 125 Sachen über Radweg – zwei Kinder im Auto

Ein 26-Jähriger hat sich in Mühlhausen in Thüringen eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Mit an Bord seines Autos waren auch eine Frau und zwei kleine Kinder.  Die Beamten wollten einen verdächtigen Mann am Montagmittag auf dem Parkplatz eines ... mehr

Steinerner Müntzer wieder an alten Platz zurückgekehrt

Das steinerne Denkmal von Thomas Müntzer steht nach zwei Jahren wieder an seinem angestammten Platz in Mühlhausen. Damit wurde am Freitag auch die Sanierung der historischen Stadtmauer abgeschlossen. "Dank großzügiger Förderung haben wir unser Stadtbild an dieser ... mehr

Müntzer-Denkmal in Mühlhausen kehrt an alten Platz zurück

Nach der beendeten Sanierung der Stadtmauer in Mühlhausen kehrt das Müntzer-Denkmal heute an seinen angestammten Platz zurück. Es erinnert seit 1957 an die Mühlhäuser Jahre des Predigers und Bauernkriegsführers Thomas Müntzer. Das Denkmal war vor zwei Jahren abgebaut ... mehr

Bundesgerichtshof muss Urteil nach Doppelmord prüfen

Der Doppelmord von Nordhausen zu Heiligabend 2018 beschäftigt nun auch den Bundesgerichtshof in Karlsruhe. "Der Verteidiger des Angeklagten hat Revision gegen das Urteil des Mühlhäuser Landgerichtes eingelegt", sagte eine Sprecherin am Dienstag. Der 57-Jährige bleibe ... mehr

Vor Gericht: Augenzeugen schildern Attacke mit Todesfolge

Im Prozess um eine Gewaltattacke mit Todesfolge im Kyffhäuserkreis haben zwei Augenzeugen den Angeklagten schwer belastet. Eine 30-Jährige und ihr zwölf Jahre alter Sohn schilderten am Montag vor dem Landgericht Mühlhausen mehrere Attacken gegen das später verstorbene ... mehr

Zeugen sagen im Mühlhäuser Prozess um gewaltsamen Tod aus

Im Prozess um eine tödliche Attacke in Artern im Kyffhäuserkreis werden heute weitere Zeugen erwartet. So sollen die damalige Freundin des Angeklagten und ihr Sohn vor dem Landgericht Mühlhausen aussagen. Die beiden waren im Juni 2019 in der Wohnung ... mehr

Prozess in Mühlhausen: Angeklagter gesteht Schläge

Kaputte Rippen, Einblutungen an Kopf, Hals und Bauch: Ein 42-Jähriger aus Artern (Kyffhäuserkreis) ist im Juni 2019 mit einer Vielzahl von Verletzungen ins Nordhäuser Krankenhaus gebracht worden. Seit Freitag verhandelt das Landgericht Mühlhausen nun gegen einen ... mehr

Prozess um Körperverletzung mit Todesfolge beginnt

Ein gewaltsamer Streit beschäftigt ab heute Morgen das Landgericht Mühlhausen. Ein 44-Jähriger ist wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen wirft dem zuletzt in Artern (Kyffhäuserkreis) lebenden Mann vor, im Juni 2019 einen ... mehr

Ausbeutung und Zwangsarbeit: Forschung zu KZ-Außenlagern

Rund tausend Zwangsarbeiterinnen und etwa genauso viele KZ-Häftlinge: Die Ausbeutung für die Rüstungsindustrie gehörte zum Kriegsalltag in Mühlhausen. Das bestätigen erste Erkenntnisse des Jenaer Historikers Marc Bartuschka bei seiner Forschung zu den beiden ... mehr

Anklage gegen Polizisten wegen Vergewaltigung erhoben

Nach Vergewaltigungsvorwürfen gegen zwei Polizisten hat die Staatsanwaltschaft Erfurt nun Anklage erhoben. Den zwei Beamten werde unter anderem gemeinschaftliche Vergewaltigung im besonders schweren Fall vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag ... mehr

Tatverdächtiger Polizist bei Strafvereitelung ermittelt

Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen zwei Polizisten wegen Vergewaltigungsvorwürfen gibt es nun einen weiteren Tatverdächtigen. Dabei gehe es um einen Kollegen, der die zwei Polizisten der Gothaer Landespolizeidirektion vorgewarnt haben soll, sagte Dirk Germerodt ... mehr

Lebenslange Haft für geständigen Täter nach zwei Morden

Tödliche Stiche in den Brustkorb der Frau und zwei Stiche in den Nacken des Mannes. Am Vormittag des Heiligabends 2018 sind zwei 80 und 82 Jahre alte Nordhäuser im Hof ihres Hauses verblutet. 13 Monate später hat das Landgericht Mühlhausen einen ... mehr

Baustart für neues Bratwurstmuseum: Eröffnung im Mai geplant

Ein knappes Jahr nach dem Streit um den neuen Standort für das Bratwurstmuseum haben die Bauarbeiten am Mühlhäuser Stadtwald begonnen. "In vier Monaten wollen wir das neue Museum eröffnen", kündigte der Mühlhäuser Investor Jan Kratochwil bei der Grundsteinlegung ... mehr

Grundstein für neues Bratwurstmuseum wird gelegt

Auf dem Gelände des neuen Thüringer Bratwurstmuseums in Mühlhausen sollen in dieser Woche die Bagger anrollen. Heute wird der Grundstein für die neue Erlebniswelt gelegt, zu der das Museum gehört, wie Architekt Sebastian Machleb mitteilte. Vier Monate ... mehr

Doppelmord an Heiligabend: Anklage fordert lebenslange Haft

Nach dem Doppelmord an einem Rentnerehepaar an Heiligabend 2018 hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft für den 57 Jahre alten Angeklagten gefordert. Zudem beantragte Staatsanwältin Anja Deppe am Montag, die besondere Schwere der Schuld festzustellen und damit ... mehr

Angeklagter erkrankt: Wirtschaftsprozess vertagt

Wegen der Erkrankung eines Angeklagten ist der Betrugsprozess gegen sechs Ex-Manager der Eliog-Gruppe am Donnerstag vor dem Landgericht Mühlhausen vertagt worden. Die beiden am 113. Verhandlungstag geladenen Zeugen sollen zu einem späteren Zeitpunkt befragt werden ... mehr

150 Zeugen in Wirtschaftsprozess in Mühlhausen befragt

In einem der bisher längsten Thüringer Wirtschaftsstrafverfahren gegen sechs Ex-Manager der Eliog-Gruppe sind bisher 150 Zeugen und Sachverständige befragt worden. Bis 6. Februar 2020 seien weitere 31 Zeugen geladen worden, teilte das Landgericht Mühlhausen auf Anfrage ... mehr

Vorlesemarathon aus Kempowskis "Echolot": Neujahrstag

Mit einem Lesemarathon wird in Mühlhausen im Jahr 2020 der Zweite Weltkrieg aus Sicht von Zeitzeugen beleuchtet. Dazu will der Literaturwissenschaftler Hans-Gerd Jöhring ab Neujahr vier Mal pro Woche aus dem kollektiven, 7500 Seiten umfassenden Tagebuch "Das Echolot ... mehr

Literaturszene erinnert an "stillen Autor Pitschmann"

An den Schriftsteller Siegfried Pitschmann (1930-2002) erinnern die Städte Mühlhausen (Thüringen) und Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) Anfang Januar in besonderer Weise. Anlass ist der 90. Geburtstag des Schriftstellers, den dieser am 12. Januar 2020 begangen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal