• Home
  • Themen
  • MĂŒnster


MĂŒnster

MĂŒnster

Wechselfehler: Verhandlung ĂŒber MĂŒnster-Einspruch am Montag

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird am kommenden Montag den Einspruch des SC Preußen MĂŒnster gegen die Wertung des...

Wechselte in MĂŒnster einmal zuviel: Wolfsburg-Coach Mark van Bommel (l, hier mit Maximilian Philipp).

Er prÀgte die Kinolandschaft im Hintergrund wie kaum ein anderer, produzierte Filme mit Herbert Vesely, Ulrich Schamoni oder Rainer Werner Fassbinder. Jetzt ist Hanns Eckelkamp gestorben.

Filmproduzent Hanns Eckelkamp gestorben

Regionalligist Preußen MĂŒnster geht wie erwartet gegen die Spielwertung seiner Erstrundenpartie im DFB-Pokal vor. Der gegnerische Trainer, Wolfsburgs Mark van Bommel, hatte öfter gewechselt als zulĂ€ssig.

Mark van Bommel: Wolfsburgs neuer Trainer hatte im DFB-Pokalduell mit Preußen MĂŒnster mehr Spieler als zulĂ€ssig eingewechselt.

Jörg Schmadtke hat sich nach Wolfsburgs peinlichem Wechselfehler im DFB-Pokal gegen Preußen MĂŒnster geĂ€ußert. Der VfL-Sportboss stĂ€rkt Trainer van Bommel den RĂŒcken und lĂ€sst sich seinen Humor nicht nehmen.

Schlimmen Auswechsel-Bock geschossen: Van Bommel (r.) verstand die Welt nicht mehr.

Eigentlich siegte der VfL Wolfsburg in der 1. Runde mit MĂŒhe bei Preußen MĂŒnster. Jetzt aber könnte den Niedersachsen noch ein böses Nachspiel drohen – wegen eines kuriosen Fehlers.

Wolfsburg-Trainer van Bommel wĂ€hrend der Partie bei Preußen MĂŒnster: Ist den Niedersachsen ein Wechselfehler unterlaufen?

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen soll mit Hilfe eines Spezialfahrzeuges kĂŒnftig schneller große Datenmengen sichern und analysieren können. Innenminister Herbert Reul ...

t-online news

Um schwere UnfĂ€lle einheitlich aufnehmen zu können, werden in Nordrhein-Westfalen kĂŒnftig spezielle Teams arbeiten und Spuren aufnehmen. Dabei werde moderne Technik mit 3D-Scannern und Drohnen genutzt.

Eine Polizeibeamtin des VU-Teams hÀlt eine Drohne in der Hand: NRW will die Spurensuche bei schweren VerkehrsunfÀllen nun einheitlich angehen.

Wer auf weiße Weihnachten hofft, könnte auf den letzten DrĂŒcker hier und da noch fĂŒndig werden, sagt Andreas Wagner von der Meteomedia Unwetterzentrale im GesprĂ€ch mit wetter.

In guter Gesellschaft schmeckt der GlĂŒhwein auch, wenn es nicht so kalt ist

FĂŒr viele war das Wetter in den letzten drei Monaten eine bittere EnttĂ€uschung - der Sommer 2011 fĂŒhlte sich nicht wie ein richtiger Sommer an.

t-online news

Sonne und bis zu 33 Grad, aber auch Schneefall und Frost, heftige Unwetter und sogar ein Tornado - der September hatte wettermĂ€ĂŸig einiges zu bieten.

t-online news

Der MĂ€rz hatte eine wahre Achterbahnfahrt beim Wetter im Angebot: Gleich zu Beginn schickte Schneetief "Yve" viel Schnee und teils strengen Frost zurĂŒck nach Deutschland.

t-online news

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website