Sie sind hier: Home > Themen >

Multiple Sklerose

...
Multiple Sklerose: Ursachen, Symptome, Verlauf und Therapie

Multiple Sklerose: Ursachen, Symptome, Verlauf und Therapie

Multiple Sklerose (MS) ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die auftretenden Symptome können ganz unterschiedlich sein – je nachdem, welche Areale von der chronischen Entzündung betroffen sind. MS wird daher auch als die Krankheit ... mehr
Multiple Sklerose in Deutschland immer häufiger

Multiple Sklerose in Deutschland immer häufiger

Multiple Sklerose (MS) ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems, die zu schwerer körperlicher Behinderung führen kann. Neue Therapien haben die Lebenserwartung der Patienten erhöht. In Deutschland leben einer aktuellen Studie zufolge immer mehr gesetzlich ... mehr
Trigeminusneuralgie: Ursachen für die Schmerzen im Gesicht

Trigeminusneuralgie: Ursachen für die Schmerzen im Gesicht

Trigeminusneuralgie bezeichnet eine besondere Form von Nervenschmerzen. Es kommt zu heftigen, stechenden Schmerzen im Gesicht – die zu den stärksten, für den Menschen vorstellbaren Schmerzen gehören. In Deutschland leiden rund 30.000 Menschen unter der Erkrankung ... mehr
Multiple Sklerose: EU-Behörde warnt vor MS-Medikament

Multiple Sklerose: EU-Behörde warnt vor MS-Medikament

Die Europäische Arzneimittel-Agentur Ema hat den sofortigen Rückruf eines Medikaments gegen Multiple Sklerose empfohlen. Das Mittel Zinbryta stehe im Verdacht, bei 12 Patienten schwere und teils tödliche Hirnentzündungen ausgelöst zu haben ... mehr
Japanische Forscher züchten Wirkstoff in Hühnereiern

Japanische Forscher züchten Wirkstoff in Hühnereiern

Auf der Suche nach günstigen medizinischen Wirkstoffen im Kampf gegen schwere Krankheiten haben japanische Forscher das Hühnerei als Zuchtlabor entdeckt. So sollen Mittel gegen Krebs und Multiple Sklerose entwickelt werden. Den Wissenschaftlern vom Nationalen Institut ... mehr

Hanf: Viel mehr als nur eine Droge

Hanf, lateinisch Cannabis, gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Durch ein Verbot in den 1920er Jahren sind seine positiven Eigenschaften als Nutzpflanze weitgehend in Vergessenheit geraten. Lesen Sie, welchen Nutzen die Pflanze als Lebensmittel ... mehr

Erfolgversprechendes Medikament gegen MS kurz vor der Zulassung

200.000 Menschen leiden in Deutschland an der entzündlichen Nervenerkrankung Multiple Sklerose. Bislang ist MS nicht heilbar. Und für eine Form dieser Autoimmunerkrankung gab es bislang überhaupt kein Mittel. Jetzt steht ein vielversprechendes Medikament ... mehr

Jamie-Lynn Sigler: Bei einer MS-Ehrung bricht sie in Tränen aus

Es war ihr großer Moment: "Sopranos"-Star Jamie-Lynn Sigler wurde beim Charity-Event "Race To Erase MS" mit der "Medal of Honor" geehrt. Seit 15 Jahren leidet die Schauspielerin an Multiple Sklerose - und brach auf der Bühne in Tränen aus.  "Für eine Krankheit einen ... mehr

Multiple Sklerose: Neu entdecktes Gen NR1H3 steigert Risiko erheblich

Eine neu entdeckte Genvariante steigert das Risiko deutlich, an Multipler Sklerose zu erkranken. Forscher können jetzt besser verstehen, was die Krankheit verursacht und bessere Therapien entwickeln. Träger dieser Mutation im Gen NR1H3 erkranken mit einer ... mehr

Totschlagversuch nach vermuteter Pilzvergiftung: Prozess ausgesetzt

Er glaubte, sein Stiefvater wolle ihn mit Pilzen vergiften - deshalb soll er versucht haben, ihn umzubringen: Doch der 33 Jahre alte Student, der dafür wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Aschaffenburg steht, ist vielleicht doch nicht ... mehr

Multiple Sklerose: Malu Dreyer spricht über ihre Krankheit

Die rheinland-pfälzische SPD-Ministerpräsidentin  Malu Dreyer (55) denkt nach eigener Aussage nicht dauernd an ihre Multiple-Sklerose-Erkrankung. "Man vergisst irgendwann, dass man krank ist", sagte sie der "Rhein-Zeitung" zum Welt-MS-Tag am 25. Mai. "MS bestimmt nicht ... mehr

Mehr zum Thema Multiple Sklerose im Web suchen

Multiple Sklerose: Diese Symptome als Warnzeichen erkennen

Eine Multiple Sklerose ist noch immer unheilbar und im Anfangsstadium schwer zu erkennen. Das leiden wird deshalb auch als "Krankheit der 1.000" beschrieben. E in früher Arztbesuch ist wichtig, um spätere Beschwerden abzumildern. Wir klären auf, welche Warnzeichen ... mehr

Ursachen von Multipler Sklerose

Die Ursachen von Multipler Sklerose (MS) sind bis heute noch nicht vollständig geklärt, es gibt aber verschiedene Theorien dazu, wie die entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems zustande kommt. Mehr erfahren Sie hier. Erbliche Faktoren spielen eine Rolle ... mehr

Multiple Sklerose: Achten Sie auf die richtige Ernährung

Die richtige Ernährung bei Multipler Sklerose kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Tatsächlich gibt es Hinweise darauf, dass durch die Art der Ernährung die Krankheit aufgehalten oder sogar zum Positiven hin beeinflusst werden kann. Warum ... mehr

Malu Drey von CDU-Mann wegen Rollstuhl beleidigt

Diskriminierende Äußerungen im Internet über die Ministerpräsidentin Malu Dreyer ( SPD) sorgen in Rheinland-Pfalz für Wirbel. Dreyer, die ab und zu im Rollstuhl sitzt, weil sie Multiple Sklerose hat, solle  "Erwerbsminderungsrente beantragen und abtreten". Das war unter ... mehr

Leihmutterschaft: 51-jährige MS-Kranke bringt Enkelin zur Welt

Im US-Bundesstaat North Dakota hat eine 51-Jährige ihre eigene Enkelin ausgetragen. Die an Multipler Sklerose Leidende wagte den gesundheitlich riskanten Schritt, um ihrer Tochter über eine Totgeburt hinwegzuhelfen. Sie war die beste Leihmutter, die sich Mandy Stephens ... mehr

Multiple Sklerose: Ales (15) lässt sich von MS nicht stoppen

Für Alessandro ist eine Welt zusammengebrochen, als bei ihm 2013 Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert wurde: Mutlosigkeit und Depression sind heute Optimismus und Aktivität gewichen. "Man darf nie aufgeben", sagt "Alex". Er besucht weiterhin ein Gymnasium in seiner ... mehr

Multiple Sklerose: Krankheit der 1000 Gesichter

Zum Welt-MS-Tag am 27. Mai schauen die Forscher vorsichtig optimistisch auf diese Krankheit. Das Risiko von Nebenwirkungen von helfenden Medikamenten wird immer besser beherrschbar. Heilbar ist die Krankheit aber noch nicht. Maria Eifrig hat   Multiple  Sklerose ... mehr

Multiple Sklerose hat viele Gesichter

Maria Eifrig hat Multiple Sklerose (MS). Vor sechzehn Jahren bekam die 59 Jahre alte Programmiererin die Diagnose - seitdem durchzucken Spastiken ihren Körper. Dank ihres elektrischen Rollstuhls ist sie viel beweglicher geworden, doch noch lässt sich die Krankheit ... mehr

Immunsystem variiert Anfälligkeit für Krankheiten je nach Saison

Laut Studien passt sich das menschliche Immunsystem den wechselnden Jahreszeiten an. Wie Forscher im Fachjournal "Nature Communications" berichten, verändert sich die Aktivität von annähernd einem Viertel der menschlichen Gene je nach Saison. Dadurch ... mehr

Multiple Sklerose: Sportprogramm hilft bei Therapie

Bei Multiple Sklerose haben Betroffene immer wieder neurologische Ausfallerscheinungen: Arme und Beine sind taub oder kribbeln, man sieht Doppelbilder, fühlt sich kraftlos. Sport und neue Wirkstoffe sollen den schleichenden Verfall der Nervenfunktionen verlangsamen ... mehr

Multiple Sklerose: Warnung vor Beta-Interferon-Arzneien

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt vor möglichen Gefahren mehrerer gebräuchlicher Medikamente gegen   Multiple  Sklerose. Die zur Behandlung der bislang unheilbaren Nervenkrankheit eingesetzten Beta-Interferon-Arzneien ... mehr

Multiple Sklerose: Vier Schritte führen zur Diagnose

In Deutschland leiden nach Angaben der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (dmsg) 130.000 Menschen an MS, weltweit geht man von 2,5 Millionen Betroffenen aus. Die chronisch entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems wird besonders ... mehr

Multiple Sklerose: Verbessertes Medikament erleichtert MS-Therapie

Von Multipler Sklerose sind in Deutschland 130.000 Menschen betroffen, jährlich tauchen in der Statistik 2.500 bis 3.000 Neuerkrankungen auf. Die meisten Betroffenen werden mit dem Wirkstoff Beta-Interferon behandelt, der jedoch einige Nebenwirkungen ... mehr

Zittern muss nicht Parkinson sein

Beim Trinken aus der Tasse zittern die Hände oder das Anziehen wird immer schwieriger: Hinter diesen unangenehmen Symptomen steckt nicht immer   Parkinson. Oft ist ein essentieller Tremor die Ursache. Darauf weist Curt Beil vom Berufsverband Deutscher Neurologen ... mehr

Der verhängnisvolle WC-Stein

Eine Frau leidet unter Multipler Sklerose und hat einen Krankheitsschub, sie ist schlapp und kann sich schlecht bewegen. Aber da ist auch noch ein seltsamer Hautausschlag. Steckt eine absonderliche Zwangshandlung der Frau dahinter? Die Symptome der Frau passen zu ihrer ... mehr

Multiple Sklerose: Kopfschmerz als Anzeichen- Frühe Diagnose entscheidend

Forscher aus Rostock haben einen Zusammenhang zwischen Multipler Sklerose (MS) und Kopfschmerzen entdeckt. Neurologen und Psychologen der Universität haben nachgewiesen, dass vor allem junge Frauen mit MS an Kopfschmerzen leiden. Diese Erkenntnis hat Konsequenzen ... mehr

Multiple Sklerose: Erkrankter schildert in "Mein Leben mit Daly. Eine wahre Geschichte" seinen Weg

Multiple Sklerose ist eine Immunkrankheit, die den Betroffenen ein Leben lang zu schaffen macht. Dabei ist die "Krankheit mit den 1000 Gesichtern" für Außenstehende lange kaum sichtbar. Deutschlandweit leiden rund 250.000 Patienten unter MS. Einer von ihnen ist Thomas ... mehr

Multiple Sklerose: Symptome richtig deuten

Vielen Menschen ist Multiple Sklerose noch unbekannt. Dabei leiden in Deutschland rund 130.000 Patienten unter der Nervenkrankheit. MS wird auch als die Krankheit mit den 1000 Gesichtern bezeichnet. Beispielweise kann sie zu Inkontinenz führen. So sind Blasen ... mehr

Multiple Sklerose: Schnelles Handeln ist entscheidend

Multiple Sklerose: Die Immunkrankheit ist noch vielen unbekannt, dabei werden immer mehr Fälle diagnostiziert. In Deutschland leiden rund 250.000 Patienten darunter. Häufig trifft es junge Menschen zwischen 20 und 30, besonders oft sind Frauen betroffen. Erstes ... mehr

Multiple Sklerose trifft vor allem junge Frauen: So leben Betroffene

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische und unheilbare Auto-Immunerkrankung. Mit Fortschreiten der Krankheit können viele Patienten schlecht laufen oder sitzen sogar im Rollstuhl. Was viele nicht wissen: MS trifft besonders häufig junge Menschen. Meistens tritt ... mehr

Multiple Sklerose: Kranken sollen zuhause trainieren

Fachleute wollen Multiple-Sklerose-Kranke zu mehr selbstständigem Training in den eigenen vier Wänden ermuntern. "Mehr als die Hälfte der Patienten nutzt das überhaupt nicht", sagte Professor Christian Haas von der Hochschule Fresenius am Montag in Mainz. Zusammen ... mehr

Multiple Sklerose (MS): Die häufigsten Irrtümer und Vorurteile

"Multiple Sklerose (MS), das ist doch Muskelschwund", "Die Betroffenen sitzen immer im Rollstuhl". "Es ist eine tödliche Erkrankung" - so lauten die gängigsten Vorurteile gegenüber Multipler Sklerose (MS). "Vielen Menschen sagt  MS  etwas, aber meist ... mehr

Multiple Sklerose, die unsichtbare Krankheit

Wenn andere die Sonne genießen, sehnt sich Bernd B. zurück in sein kühles Haus. Die Hitze bekommt ihm nicht, sie löst Symptome wie Sehstörungen bei ihm aus. Dann kann er die Umrisse des zwei Meter entfernten Gartenzauns kaum mehr erkennen. Der 60-Jährige läuft wegen ... mehr

Medikamentöse Therapie bei Multipler Sklerose

Multiple Sklerose gilt nach derzeitigem Stand zwar noch als unheilbar, dennoch lässt sich der Krankheitsverlauf mithilfe medikamentöser Therapien positiv beeinflussen. Es lassen sich sowohl akute Schübe behandeln als auch deren Häufigkeit im Zuge einer Langzeittherapie ... mehr

Alzheimer-Eiweiß gegen Multiple Sklerose

Kann ausgerechnet das berüchtigte Alzheimer-Eiweiß Multiple-Sklerose-Patienten helfen? Das in Fachkreisen auch Beta-Amyloid genannte Protein soll neueren Forschungen zufolge das Krankheitsbild bei MS deutlich verbessern können – das lässt zumindest eine Testreihe ... mehr

Multiple Sklerose und Beruf vereinbaren: So gelingt es

Die Diagnose Multiple Sklerose und ein erfüllendes Berufsleben müssen einander nicht ausschließen. Um beides miteinander zu vereinbaren, sollten Betroffene möglichst offen mit ihrer Erkrankung umgehen. So lassen sich gemeinsam mit dem Arbeitgeber Lösungen finden ... mehr

Gesunde Kampfkunst: Schattenboxen gegen Multiple Sklerose

Es müssen nicht immer nur Medikamente sein: Schattenboxen gegen Multiple Sklerose ist eine Möglichkeit, um die Therapie zu unterstützen. Auch andere Kampfsportarten und Meditationsformen finden zunehmend Anklang bei Betroffenen. Allerdings dürfen Sie keine Wunderwirkung ... mehr

Formen von Multipler Sklerose: Welche gibt es?

Multiple Sklerose ist nicht gleich Multiple Sklerose: Es gibt verschiedenen Verlaufsformen, was sich auch in den Beschwerden äußert. Allgemein wird zwischen drei Formen unterschieden. Je nach Ausmaß des Entzündungsherdes im Gehirn können ganz unterschiedliche ... mehr

Multiple Sklerose: So wird die Diagnose gestellt

Eine eindeutige Diagnose von Multipler Sklerose (MS) ist alles andere als einfach. Keines der Symptome lässt sich für sich allein nicht auch einem anderen Krankheitsbild zuordnen. Für eine Diagnosestellung bedarf es daher einer ausführlichen Anamnese, einer eingehenden ... mehr

Multiple Sklerose: Diagnose verarbeiten

Die Gewissheit, an Multipler Sklerose zu leiden, ist für Betroffene und ihr Umfeld ein Schock, den es erst einmal zu verarbeiten gilt. Selbst wenn bis zur endgültigen Diagnose Wochen und manchmal sogar Jahre vergangen sind, in denen sich Patienten theoretisch ... mehr

Reisen mit Multipler Sklerose: Tipps zur Vorbereitung

Wer an Multipler Sklerose leidet, muss auf einen erholsamen Urlaub nicht verzichten. Ihre Reise sollten Sie allerdings gut vorbereiten, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Sind für das Reiseziel Impfungen erforderlich, halten Sie unbedingt Rücksprache mit Ihrem ... mehr

Sport bei Multipler Sklerose: Was gilt es zu beachten?

Multiple Sklerose und Sport? Für viele Patienten, aber offenbar auch für viele Ärzte schließt beides einander aus. Dabei haben Studien ergeben, dass sich regelmäßige körperliche Betätigung positiv auf Mobilität und Lebensqualität von MS-Patienten auswirken kann – sofern ... mehr

Gute Lebensqualität trotz Multipler Sklerose

Da Multiple Sklerose bisher nicht geheilt werden kann, ist es für Betroffene besonders wichtig, sich vor allem eine gute Lebensqualität zu erhalten. Was Experten Patienten raten, damit sie sich trotz der Krankheit wohlfühlen, erfahren Sie hier. Die richtige Einstellung ... mehr

Gürtelrose erhöht Risiko für Multiple Sklerose

Schon lange steht die Gürtelrose – auch bekannt als  Herpes Zoster – im Verdacht, dass sie das Risiko für Multiple Sklerose beeinflusst. Eine Studie zeigt, dass diese tatsächlich der Fall sein könnte – auch wenn fraglich ist, inwiefern diese Ergebnisse ... mehr

Multiple Sklerose - Anzeichen früh erkennen

Eine Multiple Sklerose ist im Anfangsstadium schwer zu erkennen. Denn die Frühsymptome hängen davon ab, welche Areale im Nervensystem von der chronischen Entzündung betroffen sind. Erstes Anzeichen könnten Sehstörungen sein, erklärt Heinz Wiendl von der Deutschen ... mehr

Multiple Sklerose: Zehn Warnzeichen

Multiple Sklerose ist im Frühstadium meist schwer zu erkennen, da die ersten Symptome eher unspezifisch sind. Welche Frühsymptome zuerst auftreten, hängt davon ab, welche Bereiche im Nervensystem von der chronischen Entzündung betroffen sind. Die gefürchtete Krankheit ... mehr

Multiple Sklerose: Sonnenlicht und Vitamin D können schützen

Gegen Multiple Sklerose beugt vor, wer viel Zeit in der Sonne verbringt und mit ausreichend Vitamin D versorgt ist. Mit diesem im Magazin "Neurology" veröffentlichten Ergebnis bestätigt eine australische Studie frühere Beobachtungen, die auf einen Schutzeffekt ... mehr

Multiple Sklerose: Die Angst vor dem nächsten Schub

Die Multiple Sklerose kommt auf leisen Sohlen. Irgendwann schlägt sie zu und wer sie hat, lebt wie unter dem Damoklesschwert: Der nächste Schub kann jederzeit kommen. Zwischen den Schüben ist die Krankheit auszuhalten, aber von Schub zu Schub wird es schlimmer ... mehr

Multiple Sklerose: Forscher wollen Impfung entwickeln

Eine einmalige Impfung könnte in Zukunft den Ausbruch der Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose (MS) verhindern. Im deutschsprachigen Raum gibt es rund 100.000 MS-Patienten bis zu 5.000 Neuerkrankungen pro Jahr. Bei der chronisch-entzündlichen Erkrankung des zentralen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018