Sie sind hier: Home > Themen >

Munster

Thema

Munster

C-Waffen-Reste: Lies will Dethlinger Teich sanieren lassen

C-Waffen-Reste: Lies will Dethlinger Teich sanieren lassen

Der mit chemischen Kampfmitteln und Kampfstoffen verseuchte Dethlinger Teich im Heidekreis muss komplett saniert werden. Das hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies angekündigt. "Wir können nicht einfach einen Deckel draufmachen und hoffen, dass nichts Schlimmes ... mehr
Chemiewaffenreste: über 10 000 Granaten vermutet

Chemiewaffenreste: über 10 000 Granaten vermutet

Weit mehr als 10 000 Granaten dürften im zugeschütteten Dethlinger Teich unweit von Munster verborgen sein. Das berichtete die "Böhme-Zeitung" am Samstag über die dort laufende Suche nach Resten chemischer Kampfstoffe unter Berufung auf die Verantwortlichen ... mehr
Chemiewaffenreste in der Heide: rund 180 Granaten gefunden

Chemiewaffenreste in der Heide: rund 180 Granaten gefunden

Rund 180 Granaten sind nach dem Fund von Resten chemischer Kampfstoffe im Grundwasser bei Munster (Heidekreis) geborgen worden. Das teilte eine Kreissprecherin mit. Keine habe Zünder und erkennbare Leckagen, vermutlich handele es sich um Kampfstoffgranaten. Die erste ... mehr
Chemiewaffenreste in der Heide: Sanierung hat begonnen

Chemiewaffenreste in der Heide: Sanierung hat begonnen

Nach dem Fund von Resten chemischer Kampfstoffe im Grundwasser bei Munster haben die Arbeiten am zugeschütteten Dethlinger Teich wie geplant begonnen. Das teilte eine Sprecherin des Heidekreises am Montag mit. Experten sollen feststellen, welche Gefahren ... mehr
Chemiewaffenreste in der Heide: Sanierung kann Jahre dauern

Chemiewaffenreste in der Heide: Sanierung kann Jahre dauern

"Kommt schnell", ruft ein Mann mit Schutzanzug und Gasmaske an dem Loch, um das sich hier alles dreht. Ein Arbeitsunfall mit Chemiewaffen wird geübt, am Boden liegt nur eine Puppe. Eilig wird sie zur Entgiftung in eine Dekontaminationsschleuse gebracht, aus dem Overall ... mehr

Abwehren, Retten, Schützen: 2000 Soldaten üben in Munster

Auf dem Gelände der Bundeswehr in Munster üben rund 2000 Soldaten und Soldatinnen den Einsatz - und damit das Zusammenspiel verschiedener Abteilungen. Das Heer, die Streitkräftebasis, der Sanitätsdienst sowie die Kräfte des Cyber- und Informationsraumes ... mehr

Chemiewaffen-Altlasten in der Heide werden weiter untersucht

Mehr als zwei Jahre nach dem Fund von Resten chemischer Kampfstoffe im Grundwasser bei Munster soll der zugeschüttete Dethlinger Teich geöffnet werden. Experten wollen so die Gefährlichkeit der darin einst entsorgten Altlasten feststellen. Ein entsprechender Vertrag ... mehr

Merkel sichert Ukraine Hilfe zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Ukraine Hilfe bei der Wiederherstellung ihrer territorialen Integrität zugesagt. Daran arbeite Deutschland gemeinsam mit Frankreich im Rahmen der Vereinbarungen des Friedensplan von Minsk, sagte Merkel am Montag bei einem Besuch ... mehr

Merkel besucht Nato-Eingreiftruppe in Munster

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montag die Panzerlehrbrigade 9 der Bundeswehr in Munster in Niedersachsen besucht. Deutschland hat 2019 die Verantwortung für die schnelle Eingreiftruppe der Nato, und den Kern dieser sogenannten Nato-Speerspitze bildet ... mehr

Merkel besucht Panzersoldaten in Munster

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht heute die Panzerlehrbrigade 9 der Bundeswehr in Munster im Heidekreis. Deutschland hat 2019 die Verantwortung für die schnelle Eingreiftruppe der Nato. Den Kern dieser sogenannten Nato-Speerspitze bildet die Panzerlehrbrigade ... mehr

Scheune abgebrannt: Polizei vermutet Brandstiftung

Nach dem Brand einer Scheune im Munsteraner Ortsteil Alvern (Heidekreis) gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Das Feuer vom frühen Samstagmorgen hatte nach Angaben der Polizei auch auf ein angrenzendes Wohngebäude übergriffen, das aber im Gegensatz zu der Scheune ... mehr

Strafbefehl gegen Bundeswehr-Ausbilderin ist rechtskräftig

Nach dem Zusammenbruch eines jungen Soldaten bei einem Fußmarsch im Juli 2017 in Munster muss eine Bundeswehr-Ausbilderin eine Geldstrafe wegen fahrlässiger Körperverletzung zahlen. "Heute ist die schriftliche Rücknahme des Einspruchs eingegangen", sagte ein Sprecher ... mehr

Bundeswehr-Ausbilderin will Strafbefehl nun doch akzeptieren

Der Zusammenbruch eines jungen Soldaten bei einem Fußmarsch im Juli 2017 in Munster wird voraussichtlich doch nicht vor Gericht verhandelt. Die Bundeswehr-Ausbilderin des Opfers kündigte am Donnerstag über ihren Verteidiger an, den Strafbefehl wegen ... mehr

Tod eines Soldaten in Munster war keine fahrlässige Tötung

Die Ermittlungen zum Tod eines jungen Soldaten nach einem Übungsmarsch in Munster im Juli 2017 haben keine Anhaltspunkte für eine fahrlässige Tötung ergeben. Dies sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Lüneburg, Jan Christoph Hillmer, am Mittwoch ... mehr

Bundeswehr-Aufgaben wachsen: Das Heer stellt ein sechstes Panzerbataillon auf

Munster (dpa) - Die Bundeswehr wird als Reaktion auf wachsende Aufgaben mit einem sechsten Panzerbataillon verstärkt. Die aus vier Kompanien mit etwa 500 Mann bestehende neue Einheit wird in Hardheim (Baden-Württemberg) stationiert. Das teilte Verteidigungsministerin ... mehr

Bundeswehr wächst: Heer stellt sechstes Panzerbataillon auf

Die Bundeswehr wird als Reaktion auf wachsende Aufgaben mit einem sechsten Panzerbataillon verstärkt. Die aus vier Kompanien mit etwa 500 Mann bestehende neue Einheit werde in Hardheim (Baden-Württemberg) stationiert, teilte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ... mehr

Bundeswehr stellt sechstes Panzerbataillon auf

Die Bundeswehr wird als Reaktion auf wachsende Aufgaben mit einem sechsten Panzerbataillon verstärkt. Die aus vier Kompanien mit etwa 500 Mann bestehende neue Einheit werde in Hardheim (Baden-Württemberg) stationiert, teilte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ... mehr

Von der Leyen besucht Panzersoldaten in Munster

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht heute das Ausbildungszentrum der Bundeswehr im niedersächsischen Munster. Am größten Standort des Heeres wird der Führungsnachwuchs der Panzer-, der Panzergrenadier- und der Heeresaufklärungstruppe ausgebildet ... mehr

Ein Toter und ein Verletzter bei Streit in Nachtclub

Ein 36 Jahre alter Mann ist nach einem Streit in einem Nachtclub in Munster aufgrund mehrerer Stichverletzungen gestorben. Vorher habe er sich mit einem ebenfalls 36-Jährigen gestritten, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Der Tatverdächtige wurde ... mehr

36-Jähriger bei Streit in Nachtclub getötet

Ein Streit in einem Nachtclub in Munster ist für einen 36-Jährigen tödlich geendet. Die Ermittler nahmen einen Verdächtigen fest, wie die Polizei im Heidekreis am Samstag mitteilte. Am späten Freitagend waren mehrere Beteiligte in dem Club aneinandergeraten ... mehr

Lehrübung der Bundeswehr: "Das können Landstreitkräfte!"

Die Bundeswehr hat am Freitag bei einer Lehrübung in der Lüneburger Heide ihre Leistungsfähigkeit demonstriert. Insgesamt seien auf den Truppenübungsplätzen Munster und Bergen rund 2000 Soldaten sowie mehr als 100 Ketten- und 450 Radfahrzeuge im Einsatz, teilte ... mehr

Deutsches Panzermuseum soll acht Millionen Euro bekommen

Das Deutsche Panzermuseum Munster soll acht Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt bekommen. Mit der Fördersumme solle die Bewahrung der Objekte sichergestellt und eine modernisierte Ausstellung ermöglicht werden, sagte eine Museumssprecherin am Donnerstag ... mehr

Ermittlungen gegen Ausbilder nach Soldaten-Kollaps

Nach dem Tod eines jungen Soldaten bei einem Übungsmarsch in Munster ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt gegen zwei Bundeswehr-Ausbilder. Es bestehe der Anfangsverdacht der fahrlässigen Körperverletzung, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Lüneburg am Montag ... mehr

Bundeswehr: Unfall bei Sprengübung – Vier Soldaten verletzt

Bei einer Sprengübung der Bundeswehr in Niedersachsen am Mittwoch gab es einen Unfall. Vier Soldaten wurden dabei schwer verletzt, zwei zur Notfallbehandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei einer Sprengübung auf dem niedersächsischen Truppenübungsplatz Munster ... mehr

Vier Bundeswehrsoldaten bei Sprengübung verletzt

Munster (dpa) - Bei einer Sprengübung auf dem niedersächsischen Truppenübungsplatz Munster sind vier Soldaten verletzt worden. Der Unfall sei am Mittag passiert, schrieb die Bundeswehr auf ihrer Webseite. Zwei Soldaten seien schwer verletzt zur Notfallbehandlung ... mehr

Unfall bei Sprengübung: vier Soldaten verletzt

Munster (dpa) - Bei einer Sprengübung auf dem niedersächsischen Truppenübungsplatz Munster sind vier Soldaten verletzt worden. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Der Unfall sei am Mittag passiert. Zwei Soldaten seien schwer verletzt zur Notfall-Behandlung nach Hamburg ... mehr

Unfall bei Bundeswehr-Sprengübung: vier Soldaten verletzt

Bei einer Sprengübung auf dem niedersächsischen Truppenübungsplatz Munster sind vier Soldaten verletzt worden. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Der Unfall sei am Mittwochmittag passiert. Zwei Soldaten seien schwer verletzt zur Notfall-Behandlung ... mehr

Zug-Instinkt abgewöhnt: Wird der Storch zur Plage?

Verstopfte Schornsteine, Kotspuren und ein gefährlicher Appetit auf bedrohte Arten: Der Storch ist im Elsass wieder auf dem Vormarsch – nicht zur Freude aller. Seinen Aufstieg verdankt der weiß-schwarze Vogel auch einem umstrittenen Projekt eifriger Storchen-Freunde ... mehr

Wieder Wolf bei Verkehrsunfall getötet

Eine Wölfin ist im Heidekreis von einem Auto überfahren und getötet worden. Der Unfall ereignete sich am vergangenen Freitag bei Dethlingen in der Nähe von Munster, wie das Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz ... mehr

Soldaten-Kollaps: Hitzschlag soll Todesursache gewesen sein

Für den Tod eines Bundeswehr-Soldaten bei einem Marsch in Munster im Juli soll ein Hitzschlag verantwortlich sein. Auch drei weitere Soldaten seien wohl deswegen zusammengebrochen und im Krankenhaus behandelt worden, teilte die Staatsanwaltschaft ... mehr

Bäume versteigert: Preise für Kiefern und Lärchen gestiegen

Knapp 1600 Kubikmeter Holz von wertvollen Nadelbäumen haben die Landesforsten in Niedersachsen versteigert. Insgesamt wurden damit knapp 337 000 Euro eingenommen, sagte ein Sprecher. Bei Kiefern wurde zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder ein Preis ... mehr

Vernichtung von Chemikalien für C-Waffen aus Libyen beendet

Munster (dpa) - Rund 500 Tonnen giftiger Chemikalien aus Libyen sind in einer Entsorgungsanlage in der Lüneburger Heide vernichtet worden. Dabei ging es um Ausgangsstoffe für die Herstellung chemischer Waffen. Der Abschluss der Arbeiten soll am 11. Januar mit einem ... mehr

Wehrbeauftragter fordert Aufklärung zu tödlichem Marsch

Munster (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, fordert fünf Monate nach dem tödlichen Ende eines Übungsmarsches von Offiziersanwärtern im niedersächsischen Munster Aufklärung über die Gründe. Am 19. Juli waren mehrere Soldaten während eines ... mehr

Munster: Bundeswehrsoldat starb an Multiorganversagen

Ein Multiorganversagen ist die Ursache für den Tod eines Bundeswehrsoldaten bei einem Übungsmarsch in Munster gewesen. Das gehe aus dem jetzt vorliegenden Obduktionsbericht hervor, so die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Lüneburg, Angelika Klee.  Nach Informationen ... mehr

Bundeswehr: Aufputschmittel oder Energy Drink, woran starb Rekrut?

Im Juli waren in einer Bundeswehr-Kaserne drei Soldaten bei Übungsmärschen kollabiert, einer von ihnen starb. Jetzt wird nach der Ursache geforscht. Eine Rolle könnten Drogen spielen. Das Bundesverteidigungsministerium hat bisher keine gesicherten Erkenntnisse ... mehr

Bundeswehr untersucht Tod eines Soldaten nach Fußmarsch

Munster (dpa) - Nach dem Tod eines Offiziersanwärters, der bei einem Fußmarsch bewusstlos zusammengebrochen war, sucht die Bundeswehr nach den Ursachen. Der Mann war zehn Tage nach seinem Kollaps in einer Klinik gestorben. Wie die Bundeswehr weiter mitteilte ... mehr

Bundeswehr untersucht Tod eines Soldaten nach Fußmarsch

Munster (dpa) - Nach dem Tod eines Offiziersanwärters, der bei einem Fußmarsch bewusstlos zusammengebrochen war, sucht die Bundeswehr nach den Ursachen. Der Mann war zehn Tage nach seinem Kollaps in einer Klinik gestorben. Wie die Bundeswehr weiter mitteilte ... mehr

Chemiewaffen: Der stille Tod in der Lüneburger Heide

Umweltverschmutzung mit schrecklichen Folgen: In der Lüneburger Heide wurden schon im Ersten Weltkrieg chemische Waffen produziert. Später lagerte dort auch die Wehrmacht die tödlichen Stoffe. Die Altlasten verseuchen bis heute Boden und Grundwasser. Die zwitschernden ... mehr

Niedersachsen: Wold "Kurti" von Jägern erschossen

Munster (dpa) - Der auffällig gewordene Wolf aus dem Munsteraner Rudel ist tot. Das «Kurti» genannte Tier sei gestern Abend im Landkreis Heidekreis abgeschossen worden, teilte das niedersächsische Umweltministerium mit. Ursprünglich sollte der Wolfsrüde in ein Gehege ... mehr

Leckerer Käse: Profis geben Empfehlungen

Bernard und Jean-François Antony aus Vieux-Ferrette im Elsass gelten als beste Affineure der Welt - Staatschefs und Sterneköche greifen bei ihren Käsen zu. Welches die besten sind, darauf wollen sie sich nicht festlegen. wanted.de stellt Ihnen dennoch verdammt leckere ... mehr
 

Rezepte zu Munster

Gefüllte Johanni-Kartoffeln

Gefüllte Johanni-Kartoffeln

Kartoffeln, Salz, Spargel, Butterschmalz ... Bewertung:   (3)


shopping-portal