Sie sind hier: Home > Themen >

Museen

Thema

Museen

Corona-Krise -

Corona-Krise - "Symbolischer Moment": Kolosseum in Rom geöffnet

Rom (dpa) - Das Kolosseum in Rom kann nach rund drei Monaten Corona-Sperre wieder besichtigt werden. "Das ist ein symbolischer Moment für Rom und für Italien", sagte die Direktorin des Archäologischen Parks am Kolosseum, Alfonsina Russo, am Montag. Das Amphitheater ... mehr
Kuratorin übt Kritik: Das Kreuz thront auf dem Berliner Stadtschloss

Kuratorin übt Kritik: Das Kreuz thront auf dem Berliner Stadtschloss

Berlin (dpa) - "Jesu" prangt direkt über dem Hauptportal. Viel mehr ist von der Straße aus nicht zu erkennen. Die Sprengkraft der kombinierten Bibelsprüche am fast fertigen Humboldt Forum in Berlin erschließt sich nicht unmittelbar. Goldene Lettern auf blauem Grund ... mehr

"Surreale Stille": Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Rom (dpa) - Enge Treppen führen hinunter in die Sixtinische Kapelle. Normalerweise stauen sich davor Tausende Menschen, Kameras kontrollieren das Gedränge. Die Vatikanischen Museen sind nicht nur bekannt für die Kapelle mit Michelangelos Deckenfresko ... mehr
Corona-Krise - Bürgermeister von Florenz: Kunststädte am Abgrund

Corona-Krise - Bürgermeister von Florenz: Kunststädte am Abgrund

Florenz (dpa) - Kunststädte in Italien stehen nach Aussagen des Bürgermeisters von Florenz wegen der Corona-Pandemie am Abgrund und brauchen Hilfe von Mäzenen. "Wenn auf der einen Seite die Kommunen in einer totalen Krise sind, dann stehen ... mehr
Weltkulturerbe: Athen fordert erneut die Rückgabe von Parthenon-Friesteilen

Weltkulturerbe: Athen fordert erneut die Rückgabe von Parthenon-Friesteilen

Athen (dpa) - Die griechische Kulturministerin Lina Mendoni hat erneut die Rückgabe der Parthenon-Friesteile aus dem Britischen Museum in London an das Akropolis Museum in Athen gefordert. Die in London ausgestellten Friesteile seien gestohlen worden ... mehr

250. Geburtstag: Marbacher Hölderlin-Schau wird eröffnet

Marbach (dpa) - Fast auf den Tag genau zwei Monate nach der geplanten großen Feier stehen im Marbacher Literaturmuseum endlich alle Zeichen auf Hölderlin: Unter dem Titel "Hölderlin, Celan und die Sprachen der Poesie" und mit begleitenden aufgezeichneten Worten ... mehr

300 Jahre Sammeln: Kupferstich-Kabinett richtet Jubiläumsschau ein

Dresden (dpa) - Mit Verspätung wegen Corona holt das Dresdner Kupferstich-Kabinett etwa 250 seiner Preziosen aus dem Depot. Die Jubiläumsausstellung "300 Jahre Sammeln in der Gegenwart" mit Meisterwerken aus allen Epochen vom Mittelalter bis zur Gegenwart ... mehr

Fernsehgeschichte: Mehr "Lindenstraße"-Kulissen im Museum

Speyer (dpa) - Originalkulissen der Ende März ausgelaufenen ARD-Kultserie "Lindenstraße" werden in einem Museum in Rheinland-Pfalz wieder aufgebaut. Ende 2020 sollen die Requisiten des Cafés Bayer und des Restaurants Akropolis für Fans der Serie ... mehr

Requisiten der Kultserie: "Lindenstraße"-Kulissen im Museum zu sehen

Speyer (dpa) - Originalkulissen der Ende März ausgelaufenen ARD-Kultserie "Lindenstraße" werden in einem Museum in Rheinland-Pfalz wieder aufgebaut. Schon Ende des Jahres sollen die Requisiten des Cafés Bayer und des Restaurants Akropolis für Fans der Serie ... mehr

Musikgeschichte: Musik und politische Agenda - Wartburg-Schau über Musik

Eisenach (dpa) - Eine neue Schau auf der Wartburg befasst sich mit der umfangreichen Musikgeschichte des Weltkulturerbes in Eisenach. Dabei drehe sich die Sonderausstellung "Im Bann des Genius Loci - die Wartburg und die Musik" längst nicht nur um die von der Wartburg ... mehr

"Panik City": Udo Lindenberg grüßt aus "Geburtstagsquarantäne"

Hamburg (dpa) - Pünktlich an Udo Lindenbergs 74. Geburtstag hat auf der Hamburger Reeperbahn die "Panik City" wiedereröffnet. Nach zwei Monaten Corona-Zwangspause besuchten am Sonntag wieder die ersten Fans die Multimedia-Schau rund um das Leben der Rocklegende ... mehr

Flagge auf halbmast: Humboldt Forum erinnert mit Skulptur an Kolonialismus

Berlin (dpa) - Mit einer Bronze-Skulptur in Form einer zweigeteilten Flagge auf halbmast erinnert das Humboldt Forum in Berlin an die koloniale Vergangenheit Deutschlands. Im zentralen Treppenhaus des Forums ist der erste Teil der Arbeit ... mehr

Corona-Krise: Eröffnung des Humboldt Forums erneut verschoben

Berlin (dpa) - Die für September geplante erste Teileröffnung des Humboldt Forums in Berlin wird verschoben. Gleichzeitig will die Stiftung aber an einer Eröffnung des bisher 644 Millionen Euro teuren Schloss-Baus noch in diesem Jahr festhalten. "Wegen ... mehr

Kunst pur in aller Ruhe: Die Berliner Museumsinsel öffnet wieder

Berlin (dpa) - Das Museum ist jetzt eine Einbahnstraße. "Wir führen die Besucher mit Pfeilen durch die Räume", sagt Ralph Gleis. Der Leiter der Alten Nationalgalerie in Berlin zeigt auf Blätter mit den Grundrissen seiner drei Etagen. Dicke grüne Filzstriche markieren ... mehr

Gemäldegalerie geöffnet - Dresden: Endlich Gäste für die Sixtina

Dresden (dpa) - Die Sixtina empfängt wieder. "Das ist selten, dass man hier allein ist", freut sich eine Besucherin. Sie sitzt in dem rotwandigen Saal der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden fast andächtig vor dem berühmten Altarbild des italienischen ... mehr

Mit einem Knick: Oslo setzt Edvard Munch mit neuem Museum ein Denkmal

Oslo (dpa) - Edvard Munch war ein sehr produktiver Maler. 40.000 Werke und Gegenstände hat er hinterlassen: Gemälde, Grafiken, Briefe, Arbeitswerkzeuge. Zwei Drittel davon sind im Besitz der Stadt Oslo, wo er 1944 starb. Munch hatte sie der Stadt geschenkt ... mehr

"Keine einfache Zeit": Hetty Berg übernimmt Jüdisches Museum Berlin

Berlin (dpa) - Ihren Start am Jüdischen Museum in Berlin hatte sich Hetty Berg anders vorgestellt. Seit ihrem Antritt vor einem Monat ist das Museum geschlossen, der erste Kontakt mit den Kollegen lief per Video, die Eröffnung der neuen Dauerausstellung wurde ... mehr

Kunst trotz Corona: Erste Berliner Ausstellungen wieder zugänglich

Berlin (dpa) - Nach Wochen ohne öffentlich sichtbare Kunst öffnen erste Ausstellungen in der Corona-Krise wieder ihre Türen für Besucher in Berlin. Zunächst sind es Galerien, die in der Hauptstadt zugänglich sind. Sie gelten nicht ... mehr

Sonderausstellung: Magischer Realismus aus den Niederlanden in Gera

Gera (dpa) - Nach der coronabedingten Zwangspause hat die Geraer Kunstsammlung am Mittwoch ihre neue Sonderausstellung zur Kunst des Magischen Realismus in den Niederlanden eröffnet - rund fünf Wochen später als ursprünglich geplant. "Ich hatte schon Angst ... mehr

Vermeers Meisterwerk: "Mädchen mit dem Perlenohrring" - Einige Rätsel gelöst

Den Haag (dpa) - Zarte Wimpern, ein grüner Vorhang und eine schwebende Perle: Internationale Forscher haben manche Rätsel des weltberühmten Gemäldes "Mädchen mit dem Perlenohrring" nach gut 350 Jahren gelüftet. Die bisher größte wissenschaftliche Untersuchung ... mehr

In Corona-Zeiten: So können Sie virtuell verreisen

Die Welt virtuell vom Sofa aus erkunden: In Corona-Zeiten klingt das spannender denn je. Mittlerweile gibt es viele Angebote auch abseits der digitalen Museumstour – und einen großen Haken. Strände verwaist, öffentliche Plätze menschenleer: Viele Urlaubsziele ... mehr

Zeitgenössische Kunst: Berlin verliert Flick-Sammlung

Berlin (dpa) - Mit der "Flick Collection" verlieren die Berliner Museen überraschend eine der wichtigsten und zugleich umstrittensten Privatsammlungen. Der Leihvertrag endet im kommenden Jahr. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Contemporary Art Limited haben ... mehr

Bundesweite Debatten: Berliner Museen sollen wieder öffnen

Berlin (dpa) - Die Museen in Berlin mit der berühmten Museumsinsel können vermutlich in Kürze wieder öffnen. Auch in anderen Bundesländern wird über Lockerungen für bisher geschlossene Museen in der Corona-Krise beraten. Nach dpa-Informationen sieht eine Vorlage ... mehr

Vorona-Krise: "Eine Katastrophe" - Italiens Kulturwelt am Boden

Rom (dpa) - Italien lebt von seinem Kulturerbe und dem Tourismus. Doch die Corona-Pandemie versetzt Museen, Theatern und Sehenswürdigkeiten einen extremen Schlag. "Es ist eine Katastrophe für sehr viele Menschen und Einrichtungen", sagte Cecilie Hollberg, deutsche ... mehr

Corona-Pause statt Party: Das New Yorker Metropolitan Museum wird 150

New York (dpa) - Zahlreiche Partys, viele neue Werke und große Jubiläumsausstellungen: Zum 150. Jahrestag seiner Gründung am Montag (13. April) hatte das New Yorker Metropolitan Museum ein riesiges Programm geplant. Das Jubiläum sei "ein Anlass, die Errungenschaften ... mehr

Räume zum Verehren: Digitaler Blick in Weimarer Dichterzimmer

Weimar (dpa) - Schiller, Goethe und Co.: Mit einem Trailer und einer Fotogalerie macht die Klassik Stiftung Weimar einen Einblick in die restaurierten historischen Dichterzimmer im Stadtschloss möglich. Video und Bilder seien auf der Internetseite der Stiftung abrufbar ... mehr

Metropolitan Museum - Max Hollein: Es liegen harte Entscheidungen vor uns

New York (dpa) - Mehr als sieben Millionen Menschen besuchen normalerweise jedes Jahr das Metropolitan Museum in New York, das am Montag (13. April) 150 Jahre alt wird. Eigentlich hätte der Geburtstag groß gefeiert werden sollen - doch wegen der Corona-Krise kam alles ... mehr

Berliner Stadtschloss: Brand auf Baustelle des Humboldt Forums rasch gelöscht

Berlin (dpa) - Feuer an der Barockfassade, Rauchwolken über dem Stadtschloss. Beim Brand auf der Baustelle des Humboldt Forums ist in Berlin ein Bauarbeiter leicht verletzt worden. Am Vormittag gegen zehn Uhr waren zwei Behälter mit Gussasphalt in Brand geraten, dabei ... mehr

Ausstellungen - Staatliche Museen: "Absagen allerletztes Mittel"

Berlin (dpa) - Seit Wochen sind die Türen zu Nofretete und Co. dicht. Die Corona-Krise stellt die erfolgsverwöhnten Staatlichen Museen zu Berlin vor nachhaltige Probleme. Der Wegfall von Einzelbesuchern, Gruppen und Veranstaltungen reißt ein tiefes Loch in die Etats ... mehr

Amtsantritt: Hetty Berg neue Chefin des Jüdischen Museums Berlin

Berlin (dpa) - Nach Querelen um den früheren Direktor Peter Schäfer hat das Jüdische Museum Berlin eine neue Leitung. Die niederländische Kuratorin und Museumsmanagerin Hetty Berg trat am Mittwoch ihren Posten als Direktorin des Museums zur deutsch-jüdischen Geschichte ... mehr

Niederlande: Gemälde von van Gogh aus Museum gestohlen

Laren (dpa) - Aus dem niederländischen Museum Singer Laren bei Amsterdam ist bei einem Einbruch ein Gemälde von Vincent van Gogh gestohlen worden. Das teilten das Museum und die Polizei am Montag mit. Das Museum ist zur Zeit wegen der Corona-Krise geschlossen ... mehr

Museen besuchen trotz Corona: So können Sie eine virtuelle Tour machen

Die Ausgangsbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise führen dazu, dass viele Menschen den ganzen Tag zuhause sitzen. Wer mal wieder etwas anderes sehen will, kann das auch im Internet – zum Beispiel auf einer virtuellen Museumstour. Aufgrund des Coronavirus ... mehr

Kunst in der Krise: Die laute Stille in den Museen

Bremen (dpa) - Ratlos schaut der Kardinal im Purpurornat auf dem zwei mal zwei Meter großen Gemälde auf die Museumswände mit schwarzen Bildern. Er ist ganz allein, wirkt verloren. "Saal 9" hat Norbert Schwontkowski (1949-2013) sein Werk genannt, das in der Kunsthalle ... mehr

Kultur in Zeiten von Corona - Nofretete für lau: Geschlossene Museen locken digital

Berlin (dpa) - Nofretete ist allein zu Haus. Wo sich sonst Besucher um den riesigen Glaskasten mit der weltbekannten Büste der ägyptischen Königsgemahlin drängen, herrscht seit Tagen gähnende Leere. Das Neue Museum mit Nofretete und die benachbarten Häuser locken sonst ... mehr

Kleine Geschichten - Corona-Krise: Museen können online Objekte zeigen

Berlin (dpa) - Wegen der Krise um das Coronavirus geschlossene Museen können aus Sicht von Monika Hagedorn-Saupe vom Institut für Museumsforschung auch kurzfristig digitale Angebote realisieren. Bei mangelndem Online-Angebot sollten solche Häuser "kleine Geschichten ... mehr

Museum im Geburtshaus: Wo Hölderlin die Treppe hinunterrutschte

Lauffen (dpa) - Noch stapft der Besucher durch die Reste vom Bauschutt und vorbei an Arbeitern, die mit Pinsel oder Steinschneider ausgestattet Stück für Stück des Geburtstagsgeschenks für Friedrich Hölderlin fertigstellen. Schon auf den ersten Blick wird deutlich ... mehr

Wiedereröffnung in Dresden: Gemäldegalerie Alte Meister öffnet mit Festakt

Dresden (dpa) - Dresden hat seine Alten Meister wieder: Mit einem Festakt ist am Freitagabend die Gemäldegalerie feierlich wiedereröffnet worden. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble erinnerte als Festredner an die Bedeutung der Kunst für den europäischen Gedanken ... mehr

Neueröffnung Gemäldegalerie: Dresden feiert seine Alten Meister

Dresden (dpa) - Das Interesse ist riesig, die Spannung groß: Wenn nach siebenjähriger Sanierung an diesem Freitag die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden wiedereröffnet wird, blickt die Kunstwelt auf Elbflorenz. Politiker und Museumsleute aus dem In- und Ausland ... mehr

Raub aus Deutsch-Ostafrika - Parzinger: Schädel hätten nie hierhergebracht werden dürfen

Berlin (dpa) - Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat die Herkunft von knapp 1200 menschlichen Schädeln aus der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika erforscht. Nun sollen sie zurückgegeben werden. Die Schädel gehören zu den anthropologischen Sammlungen ... mehr

Früher Öko-Mahner: Hundertwasser im Dialog mit Schiele

Wien (dpa) - Er hasste die gerade Linie, die Anpassung, die Verschwendung. "Er hat sehr einfach gelebt und fast all sein Geld in Projekte wie Gärten und das Anpflanzen von Bäumen investiert", sagt der Direktor des Leopold Museums in Wien, Hans-Peter Wipplinger ... mehr

Raffael-Jahr: Vatikanische Museen zeigen Perugino

Rom (dpa) - Das in Italien groß gefeierte Raffael-Jahr nimmt mit einer kleinen Sonderschau der Vatikanischen Museen Fahrt auf. Dort wird in einem Extra-Raum das Altarbild "Madonna mit Kind und die Heiligen Lorenz, Ludwig von Toulouse, Herkulan und Konstanz" von Raffaels ... mehr

Moderne Kunst: Neues Museum in Wien dank Millionen von Mäzen Haselsteiner

Wien (dpa) - Mit Hilfe von 57 Millionen Euro des Milliardärs Hans Peter Haselsteiner ist in Wien ein neues Museum für moderne Kunst vor allem aus Österreich entstanden. Der 76-jährige Haselsteiner habe sämtliche Kosten zur Sanierung des einst heruntergekommenen ... mehr

Vor der Eröffnung - Academy Museum: Hollywoods Millionen-Projekt

Los Angeles (dpa) - Es glänzt schon von Weitem: der große Zylinder an der denkmalgeschützten Fassade eines früheren Luxus-Kaufhauses, Baujahr 1939, ist mit 350.000 Blattgold-Mosaikstücken verziert. "Das Gold passt genau zu den Oscars", begeistert sich Jessica Niebel ... mehr

Hotspot Berlin: Berlins Staatliche Museen locken mehr Besucher

Berlin (dpa) - Trotz Sanierungen und geschlossener Häuser verzeichnen die Staatlichen Museen zu Berlin einen deutlichen Besucheranstieg. Die berühmte Museumsinsel im Zentrum der Stadt und die anderen Häuser lockten im vergangenen Jahr 4,188 Millionen Besucher ... mehr

Zwei Jahrhundert-Damen: Familie zu Sayn-Wittgenstein-Sayn plant neues Museum

Bendorf-Sayn (dpa) - Zwei Jahrhundert-Damen stehen im Mittelpunkt eines neuen Museums der Familie zu Sayn-Wittgenstein-Sayn bei Koblenz: "Mamarazza" und Leonilla. "Mamarazza" ist der Spitzname der 100 Jahre alten Fotografin Marianne zu Sayn-Wittgenstein-Sayn. Leonilla ... mehr

Schubkraft für Diskussion: Berliner Humboldt Forum als "neue Chance für Rückgaben"

Berlin (dpa) - Von der Eröffnung des Humboldt Forums in Berlin erwarten sich Verantwortliche in Politik und Museen neue Schubkraft für die Diskussion um Restitutionen kolonialer Objekte. "Das Humboldt Forum wird eine Blaupause für einen partnerschaftlichen Dialog ... mehr

Urlaubsfotos bei Instagram und Co.: Hier können die Fotos teuer werden

Für viele gehört es heutzutage ganz einfach zum Urlaub dazu: Fotos und Videos für die Lieben daheim in die sozialen Medien hochzuladen. Allerdings lauern zahlreiche Tücken, manches ist nicht erlaubt. Wir nennen die fünf häufigsten Stolperfallen. 1. Von Einzelpersonen ... mehr

Experten-Urteil: Selbstbildnis von Vincent van Gogh - Echtheit bestätigt

Amsterdam (dpa) - Nach Jahrzehnten von Zweifeln an der Echtheit eines Porträts von Vincent van Gogh gibt es nun Gewissheit: Das Selbstbildnis im Besitz des norwegischen Nationalmuseums in Oslo sei echt, teilte das Van Gogh Museum in Amsterdam mit. Eingehende "technische ... mehr

Pure Energie: Deutscher Lichtkunstpreis für Jan van Munster

Celle (dpa) - Der Niederländer Jan van Munster (80) ist mit dem Deutschen Lichtkunstpreis 2020 ausgezeichnet worden. Er erhielt die Ehrung am Sonntag in Celle für sein Lebenswerk, teilte das dortige Kunstmuseum mit. "Jan van Munster ist seit mehr als 50 Jahren ... mehr

Zweifel ausgeräumt: Gothaer Gemälde stammen aus dem Kunstraub

Berlin/Gotha (dpa) - Er ist so etwas wie der Held eines fast unglaublichen Kunstkrimis. Knut Kreuch, Oberbürgermeister von Gotha, ist Dreh- und Angelpunkt einer Entwicklung, die dem von ihm als "Trauma von Gotha" bezeichneten Zustand ein Ende bereiten soll. Gut 40 Jahre ... mehr

Museen als Brückenbauer: Museumschef hofft auf Entspannung mit Iran

Karlsruhe (dpa) - Der Deutsche Museumsbund hofft im Konflikt zwischen dem Iran und den USA auf eine Deeskalation und wirbt für eine weitere Zusammenarbeit mit den Kulturinstitutionen im Land. "Wir sehen Museen als Botschafter ihrer Länder, die im Austausch miteinander ... mehr

"Zwischentöne": Mehr als 73.000 Besucher bei Lindenberg-Ausstellung

Leipzig (dpa) - Mehr als 73.000 Menschen haben eine Udo-Lindenberg-Ausstellung in Leipzig besucht. Damit zähle die Schau zu den meistbesuchten des Hauses, sagte der Sprecher des Museums der bildenden Künste. Nur die Neo-Rauch-Schau 2010 habe mit knapp 100.000 Besuchern ... mehr

Eintritt frei im Museum?: Grütters will niedrigschwellige Angebote

Berlin (dpa) - Für einen guten Start des geplanten Humboldt Forums in Berlin reicht kostenloser Zugang aus Sicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters allein nicht aus. "Erfolg werden wir vor allem mit einer Kombination aus freiem Eintritt und klugen ... mehr

"Vision 2030" - Deal mit Saudi-Arabien: Frankreichs kulturelle Expansion

Paris (dpa) - Der Ort ist eine archäologische Schatzkammer, die bisher von der Welt weitestgehend abgeschirmt war. In der Region um die Oasenstadt Al-Ula im Nordwesten Saudi-Arabiens liegen nicht nur gewaltige Sandsteinfelsen und historische Siedlungen, sondern ... mehr

Schirn-Direktor: Kurator Christoph Vitali gestorben

Zürich (dpa) - Der renommierte Ausstellungskurator Christoph Vitali ist mit 79 Jahren gestorben. Der Schweizer starb schon am 18. Dezember, wie die Familie jetzt mitteilte. Vitali war von 1985 bis 1993 Geschäftsführer und erster Direktor der Kunsthalle Schirn ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal