Sie sind hier: Home > Themen >

Museen

Thema

Museen

Kakerlaken und Selfies: Diese kuriosen Feiertage gibt es

Kakerlaken und Selfies: Diese kuriosen Feiertage gibt es

Kakerlaken-Wettrennen oder der internationale Tag des Dudelsacks: Merkwürdige Feiertage gibt es überall. Wann Urlaub wieder unbeschwert möglich ist, bleibt abzuwarten – doch es lohnt sich, zumindest gedanklich um die Welt zu reisen. Vom Tag der Ozeane ... mehr
Teures Prestigeobjekt: Zweigeteiltes Humboldt Forum - Eintritt neben freiem Zutritt

Teures Prestigeobjekt: Zweigeteiltes Humboldt Forum - Eintritt neben freiem Zutritt

Berlin (dpa) - Nach der Eröffnungsphase wird es im neuen Berliner Humboldt Forum bei einer unterschiedlichen Eintrittspolitik bleiben. Während weite Teile des riesigen Museums- und Ausstellungszentrums frei zugänglich bleiben, müssen Besucher für den Berliner ... mehr
Pelzkäfer: So erkennen und bekämpfen Sie den Schädling

Pelzkäfer: So erkennen und bekämpfen Sie den Schädling

Löcher im Wollpullover oder Teppich, kahle Stellen im Pelzmantel: Diese Käfer können zu einem echten Problem werden. Doch wie erkennen Sie, ob ihr Kleiderschrank von Pelzkäfern befallen ist? Häufig fliegt der Pelzkäfer über geöffnete Fenster oder Türen in die Wohnung ... mehr
Kolonialdebatte: Raubkunst unterm Christenkreuz

Kolonialdebatte: Raubkunst unterm Christenkreuz

Berlin (dpa) - Das Humboldt Forum in Berlin beflügelt schon vor seiner kompletten Eröffnung die Aufarbeitung der deutschen Kolonialvergangenheit. Vor allem die geplante Präsentation von Objekte aus Unrechtszusammenhängen ist umstritten. Wohl auch deswegen scheint ... mehr
Zwei Museen: Humboldt Forum mit komplizierter Struktur

Zwei Museen: Humboldt Forum mit komplizierter Struktur

Berlin (dpa) - Das Humboldt Forum in Berlin hat sich vom millionenschweren Bauprojekt ohne Inhalt zum Zentrum für Kultur, Kunst und Wissenschaft gemausert. So zumindest die Hoffnung der beteiligten Institutionen und des Bundes als wichtigstem Geldgeber ... mehr

Wahrzeichen der Stadt: Brand auf Museumsschiff "Friederike von Papenburg"

Papenburg (dpa) - Im Inneren des Museumsschiffes "Friederike von Papenburg" im Emsland hat es gebrannt. Das unter Deck liegende Trauzimmer auf der "Perle des Schiffahrtsmuseums" in Papenburg stand am Samstagmorgen komplett in Flammen, wie ein Sprecher der Polizei sagte ... mehr

Trinkhall in Lüttich: Neues Museum für fragile Welten

Lüttich (dpa) - Ein Haus aus gerollten Stoffbändern und Knoten: Die Installation "La cabane" (übersetzt: Die Hütte) stammt von Pascal Tassini. Der Belgier kreiert seit mehr als zwanzig Jahren textile Skulpturen und verpackt Alltagsobjekte. Die farbenprächtige Arbeit ... mehr

Ikone der Moderne - Neue Nationalgalerie: "Mies van der Rohe in Reinform"

Berlin (dpa) - Der Bau gilt als Ikone und Wahrzeichen moderner Architektur. Der Architekt Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) schuf den riesigen Flachbau aus Stahl und gigantischen Glasfronten Ende der 60er Jahre als ein Museum für die Kunst des 20. Jahrhunderts ... mehr

Wegen Corona: Eröffnung von Academy Museum erneut verschoben

Los Angeles (dpa) - Das neue Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles soll nicht wie geplant im April, sondern erst Ende September 2021 eröffnet werden. Dies gab die Museumsleitung bekannt. Der neuerliche Aufschub wurde mit steigenden Corona-Zahlen ... mehr

Kulturprojekt: Humboldt Forum in Berlin vor Eröffnung

Berlin (dpa) - Punk galt in der DDR als subversiv. Viele Bands und Musiker konnten nur im Untergrund agieren. Einer, der gelegentlich "in verschiedenen Bands als Sänger" mitmischte, ist heute Schlossherr in einem der wichtigsten und teuersten gesamtdeutschen ... mehr

Lebkuchen, Glühwein, Printen – geht das auch ohne Weihnachtsmarkt?

Lachen, naschen, wohlfühlen auf dem Weihnachtsmarkt: Auch das fällt in diesem Jahr weitgehend aus. Einige Unternehmen haben sich darauf eingestellt. Andere erleben gerade eine besonders schwierige Zeit. In der Adventszeit leuchtet die Nürnberger Altstadt unterhalb ... mehr

Ein Jahr nach Ende der Serie: TV-Kulissen der "Lindenstraße" ab 2021 in Speyer zu sehen

Speyer (dpa) - Zahlreiche Original-Kulissen der ausgelaufenen TV-Kultserie "Lindenstraße" sind ab 2021 im Technik-Museum Speyer zu sehen. Die Requisiten des Cafés Bayer und des Restaurants Akropolis werden derzeit aufgebaut und sollen ab Ende März begehbar ... mehr

Umstrittenes Projekt: Spendensoll für Fassade am Humboldt Forum erfüllt

Berlin (dpa) - Die weitgehend nach historischem Vorbild rekonstruierte Fassade des Berliner Stadtschlosses gehört seit den ersten Planungen zum heftig umstrittenen Teil des neuen Humboldt Forums. Die Realisierung war gebunden an ausreichend Spenden ... mehr

In Berlin: Kultureinrichtungen bleiben bis mindestens Mitte Januar zu

Piacenza (dpa) - Ein Kunstkrimi um ein Gemälde von Gustav Klimt geht in eine neue Runde: Vor fast einem Jahr hatte die Wiederentdeckung des Werks "Bildnis einer Frau" in einem Müllsack international Schlagzeilen gemacht. Das Museum Ricci Oddi im norditalienischen ... mehr

Corona-Krise: Humboldt Forum will zunächst nur digital öffnen

Berlin (dpa) - Das Humboldt Forum im teilweise rekonstruierten Berliner Stadtschloss bleibt in diesem Jahr nun doch verschlossen. Mit Blick auf die coronabedingten Maßnahmen fällt die zuletzt für den 17. Dezember angekündigte erste Teileröffnung des riesigen Kultur ... mehr

Gesamtkunstwerk: Noldes Atelier- und Wohnhaus wird modernisiert

Neukirchen-Seebüll (dpa) - Seit den 1950er Jahren ist das ehemalige Wohn- und Atelierhaus des Expressionisten Emil Nolde (1867-1956) ein Museum. Jetzt wird es umfassend denkmalgerecht saniert und modernisiert. Die besondere Atmosphäre des Hauses ... mehr

Keine bleibenden Schäden: Weiteres Museum von Attacken betroffen

Potsdam/Berlin (dpa) - Die spektakulären Attacken auf Kunstobjekte in Museen weiten sich zu einer Serie aus. Nach den Anschlägen auf Museen der berühmten Berliner Museumsinsel und im Kreismuseum Wewelsburg in Nordrhein-Westfalen wurde nun auch eine Attacke im Potsdamer ... mehr

Grünes Gewölbe - Museums-Einbruch: Zwei Verdächtige weiter auf der Flucht

Berlin/Dresden (dpa) - Zwei Tage nach den drei Verhaftungen wegen des spektakulären Juwelendiebstahls in Dresden sind zwei weitere Verdächtigen noch immer auf der Flucht. Die Fahndung nach den 21-jährigen Zwillingsbrüdern aus dem Berliner Clan-Milieu läuft nach Angaben ... mehr

Nach ersten Festnahmen - Juwelendiebstahl in Dresden: Fahndung läuft weiter

Berlin/Dresden (dpa) - Nach ersten Festnahmen im Fall des spektakulären Juwelenraubes aus dem Grünen Gewölbe in Dresden läuft die Fahndung nach zwei weiteren Tatverdächtigen. Offiziell gab es bis Mittwochnachmittag keine Spur von den beiden Männern. Aktuell ... mehr

Bond-Girl: Bikini von Ursula Andress findet keinen Käufer

Los Angeles (dpa) - Der berühmte Bikini, den Ursula Andress als Bond-Girl trug, hat bei einer Versteigerung in den USA am Donnerstag keinen Käufer gefunden. Auch der Inhaber des BikiniArtMuseum aus Bad Rappenau bei Heilbronn (Baden-Württemberg) hatte im Vorfeld ... mehr

Hollywood-Star: New Yorker Museum of Modern Art ehrt George Clooney

New York (dpa) - Das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) ehrt den Hollywood-Schauspieler George Clooney (59). "Die riesigen Verdienste von George Clooney als Schauspieler, Regisseur und Produzent werden nur noch übertroffen von seinem tiefgründigen Engagement ... mehr

Filmgeschichte: BikiniArtMuseum steigert mit um teuren "James-Bond-Bikini"

Regensburg/Los Angeles (dpa) - Wenn kommende Woche in Los Angeles der berühmte Bikini aus dem James-Bond-Film "007 jagt Dr. No" unter den Hammer kommt, steigert auch der Inhaber des BikiniArtMuseums in Bad Rappenau mit. Alexander Ruscheinsky ... mehr

Wegen Corona: Museumsdirektoren protestieren gegen Schließung

Bonn (dpa) - Direktoren namhafter Kunstmuseen in Deutschland haben in einem Brief gegen die Schließung ihrer Häuser aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen protestiert. "Erkennbar hat die Politik sich darum bemüht, bei der Gestaltung des neuerlichen Lockdowns ... mehr

Corona im Museum: Haus der Geschichte sammelt Zeugnisse der Pandemie

Bonn (dpa) - Corona kommt ins Museum: Das Haus der Geschichte in Bonn sammelt schon seit Monaten fleißig Dinge, die die Pandemie und ihre Auswirkungen dokumentieren. Mehr als 400 Objekte sind bereits im Fundus - von Atemschutzmasken aller ... mehr

"Ideal und Form": Friedrichswerdersche Kirche ist wieder Museum

Berlin (dpa) - Mit der Sonderausstellung "Ideal und Form - Skulpturen des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung der Nationalgalerie" reiht sich die Friedrichswerdersche Kirche wieder in den Reigen der Berliner Staatlichen Museen ein. Der Sakralbau mit dem original ... mehr

Granitschale beschmiert: Erneut Vandalismus auf der Berliner Museumsinsel

Berlin (dpa) - Auf der Berliner Museumsinsel ist es erneut zu einem Fall von Vandalismus gekommen. Dabei wurde eine große Granitschale im Lustgarten vor dem Alten Museum beschmiert, wie die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mitteilte. Nach Angaben der Polizei wurden ... mehr

Kulturzentrum: Humboldt Forum wird um 33 Millionen Euro teurer

Berlin (dpa) - Der Bau des Berliner Humboldt Forums verteuert sich erneut - diesmal um 33 Millionen Euro. Damit ist der vom Bundestag gesetzte Kostenrahmen von 644 Millionen Euro gesprengt, nun wird mit 677 Millionen Euro gerechnet. Die Stiftung Humboldt Forum ... mehr

Fragezeichen: Museumsinsel-Attacke ungeklärt

Berlin (dpa) - Nach den Attacken auf Kunstobjekte der Berliner Museumsinsel sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Wie groß der Schaden ist, war noch unklar. "Die Diagnosen stehen, jetzt beginnen die Einzeltherapien", sagte Christina Haak, stellvertretende ... mehr

Polizei sucht Zeugen: Kunstwerke auf Berliner Museumsinsel attackiert

Berlin (dpa) - Die staatlichen Berliner Museen sind erneut zum Opfer von Kriminellen geworden und müssen sich bohrende Fragen zur Sicherheit gefallen lassen. Wie erst jetzt bekannt wurde, wurden am 3. Oktober mehr als 60 Objekte in verschiedenen Häusern mit einer ... mehr

Weltkulturerbe: Kunstobjekte auf Berliner Museumsinsel beschädigt

Berlin (dpa) - Auf der Berliner Museumsinsel sind Dutzende Kunstwerke augenscheinlich mutwillig beschädigt worden. Die Berliner Polizei bestätigte am Mittwochmorgen Berichte der "Zeit" und des Deutschlandfunks. Zu weiteren Details und Motiven wollte ... mehr

"Museum ohne Mauern": Das Jüdische Museum in Frankfurt öffnet wieder

Frankfurt/Main (dpa) - Als erstes fällt der Blick auf die große Baumskulptur. Sie steht zentral auf dem Museumsvorplatz zwischen dem modernen Lichtbau und dem historischen Rothschild-Palais. Ein in Aluminium gegossener Baum hält mit seiner Krone die Krone eines zweiten ... mehr

Pionier der Abstraktion: Soulages-Retrospektive in Baden-Baden

Baden-Baden (dpa) - Schwarzmalen heißt nicht gleich Schwarzsehen: Der Pariser Künstler Pierre Soulages hat sein Leben dem Dunklen gewidmet, um das Helle um so mehr strahlen zu lassen. Nun wird der Pionier der Abstraktion und "Magier der Farbe Schwarz" in Baden-Baden ... mehr

Essen: Museum Folkwang ist "Museum des Jahres" – und kostenlos

Kunstkritiker haben entschieden: Das Museum Folkwang in Essen ist das "Museum des Jahres". Was hat zu dieser Auszeichnung für die Essener Institution geführt? Deutschlands Kunstkritiker haben das Museum Folkwang in Essen als "Museum des Jahres" ausgezeichnet. Vertreter ... mehr

100.Geburtstag: Die Schweiz feiert ihr Erzählgenie Dürrenmatt

Neuchâtel (dpa) - Der Schweizer Schriftsteller und Maler Friedrich Dürrenmatt war einmal in Berlin bei einer Podiumsdiskussion. Ein Zuschauer störte sich wohl am Schweizer Akzent in Dürrenmatts Deutsch und meinte irrtümlich, das sei Schweizerdeutsch. Ob er nicht ... mehr

Varusschlacht bei Kalkriese: Römische Rüstung gefunden – mehr als 2.000 Jahre alt

Mehr als 2.000 Jahre nach der Varusschlacht in Kalkriese haben Archäologen den Schienenpanzer eines römischen Legionärs gefunden. Ein weiteres Fundstück lässt auf das Schicksal des Soldaten schließen. Wissenschaftler haben auf der Grabungsstelle zur historischen ... mehr

Ein Stück TV-Geschichte: Stamm-Wurstbude der Kölner "Tatort"-Kommissare im Museum

Köln (dpa) - Die Wurstbude aus dem Kölner "Tatort" war für so manchen TV-Zuschauer Kult. Dort stärkten sich die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) regelmäßig mit Pommes und Würstchen und diskutierten über ihren aktuellen ... mehr

Britisches Königshaus: Hochzeitskleid von Prinzessin Beatrice im Museum zu sehen

Windsor (dpa) - Das Hochzeitskleid der britischen Prinzessin Beatrice, das zuvor der Queen gehörte, wird seit Donnerstag auf Schloss Windsor für Besucher ausgestellt. Die Queen-Enkelin (32) kam zuvor selbst vorbei, um einen Blick auf das Kleid in der Ausstellung ... mehr

Lindenstraßen-Ausstellung: Haus der Geschichte zeigt Mutter Beimers Küche

Bonn (dpa) - Mutter Beimers Küche im Museum: Teile der Kulissen der ARD-Fernsehserie "Lindenstraße" werden im Bonner Haus der Geschichte präsentiert. Neben der berühmten Küche, in der Helga Beimer (gespielt von Marie-Luise Marjan) mit ihren Liebsten diskutierte ... mehr

Restaurierungskonzept: Eine Kur für verloren geglaubte Gemälde in Gotha

Gotha (dpa) - Diebstahl, unsachgemäßer Transport und Bilderrahmen wie aus dem Baumarkt: Die fünf wertvollen Gemälde, die vor mehr als 40 Jahren aus dem Schloss Friedenstein in Gotha gestohlen und vergangenes Jahr wieder zurückgeholt wurden, sind trotz ihrer bewegten ... mehr

In Corona-Krise: New Yorker Künstlerin bedankt sich bei Müllabfuhr

New York (dpa) - Mit einer überall in der Millionenmetropole verbreiteten Botschaft hat sich eine New Yorker Künstlerin in der Corona-Pandemie bei den Mitarbeitern der Müllabfuhr bedankt. "Dear Service Worker, "Thank you for keeping NYC alive!" For ... forever ... mehr

Volle Farbgewalt: Plattners Impressionismus-Sammlung in Potsdam

Potsdam (dpa) - Sie hingen bereits in London, Paris und Madrid: Ab Samstag (5. September) können Besucher mehr als 100 impressionistische und nach-impressionistische Werke aus der Sammlung des Mäzens Hasso Plattner in Potsdam sehen. Mit 34 Bildern von Claude Monet ... mehr

Von Presley bis Jackson: Die Ruhmeshalle des Rock & Roll wird 25

Cleveland (dpa) - Von Alice Cooper und Eric Clapton über Joan Baez, Whitney Houston und Leonard Cohen bis hin zu den Beatles und Miles Davis, von Bruce Springsteen und Bob Dylan über Johnny Cash, Aretha Franklin, Tina Turner und Billie Holiday bis hin zu Janet ... mehr

Ein Spitzenposten: Nachfolge für scheidenden Chef der Nationalgalerie offen

Berlin (dpa) - Wenige Wochen vor dem Ausscheiden von Udo Kittelmann als Direktor der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ist noch keine Nachfolgelösung für den Spitzenposten in der deutschen Kulturlandschaft gefunden. Zu einer ... mehr

Metropolitan Museum: Mauer auf dem Dach und Yoko Ono

New York (dpa) - Mit einem Werk von Yoko Ono an der Fassade und einer Mauer-Installation auf dem Dach meldet sich das New Yorker Metropolitan Museum nach fast sechsmonatiger Schließung in der Corona-Krise zurück. Mit Hygiene-, Abstands- und Maskenregeln sowie stark ... mehr

Wiedereröffnung - Sigmund Freud Museum: Nach Umbau alle Privaträume begehbar

Wien (dpa) - Das Sigmund Freud Museum in Wien zeigt erstmals alle Privat- und Praxisräume des Begründers der Psychoanalyse. Nach 18-monatiger Renovierungs- und Umbauphase habe sich die Ausstellungsfläche auf 550 Quadratmeter verdoppelt, sagte die Direktorin Monika ... mehr

Schwieriges Erbe: Die Briten und ihre Kolonialgeschichte

London (dpa) - Im Zuge der "Black Lives Matter"-Bewegung stellen sich britische Kultur- und Medieneinrichtungen mit salomonischen Lösungen der Kolonialgeschichte. Das British Museum versetzte eine Büste seines Gründungsvaters Hans Sloane, der Sklaven für sich arbeiten ... mehr

Maler: Sebastian Koch liest Podcast über Klees Reisen

Bern (dpa) - Die Reisen des Malers Paul Klee (1879-1940) und die damit verbundenen Inspirationen für seine Bilder hat das schweizerische Zentrum Paul Klee in Bern jetzt in einer Podcast-Serie aufgearbeitet. Der deutsche Schauspieler Sebastian Koch liest ... mehr

Libeskind-Bau: Neue Dauerausstellung im Jüdisches Museum Berlin

Berlin (dpa) - Eines der erfolgreichsten Museen Berlins bekommt eine neue Dauerausstellung: Am Sonntag (23. August) wird nach mehr als zwei Jahren Vorbereitung die neue Dauerschau im Jüdischen Museum eröffnet. Im von Architekt Daniel Libeskind entworfenen ... mehr

Werkschau in Essen: Folkwang Museum zeigt Keith Haring

Essen (dpa) - Bei Keith Haring von Früh- oder Spätwerk zu sprechen, bringt nicht viel: Schon mit 31 Jahren stirbt der Pop-Art-Künstler 1990 - nach nur etwa elf Jahren Schaffenszeit. Von diesem Freitag an präsentiert eine große Retrospektive im Essener Museum Folkwang ... mehr

Theater in London: Das Herz des Westend hört auf zu schlagen

London (dpa) - Ein Bummel durch die Straßen und Gassen von Soho im Londoner Westend macht die Misere offenkundig. "Bis auf weiteres geschlossen" oder "Back Soon" steht an den verriegelten Türen der Theater - ihr Zugang ist mit flatternden Plastikbändern versperrt ... mehr

Corona-Krise: New Yorker Museen dürfen noch im August wieder öffnen

New York (dpa) - In New York können von 24. August an Museen unter Auflagen wieder öffnen. Dabei gelten Maskenpflicht und vorgeschriebene Laufwege, wie der Gouverneur des Bundesstaats New York, Andrew Cuomo, sagte. Die Museen dürften zudem nur höchstens ein Viertel ... mehr

Neu eröffnet - James Ensor-Haus: Im Kopf des Maskenmalers

Ostende (dpa) - Masken, die auftauchen und wieder verschwinden; Blut, das auf den Rahmen tropft - der belgische Maler James Ensor liebte das Skurrile und malte Menschen hinter Masken. Das neu eröffnete James Ensor-Haus im belgischen Ostende will nun als Erlebniszentrum ... mehr

Privatmuseum Opale: Was macht Aborigine-Kunst in den Schweizer Alpen?

Lens (dpa) - Rund 140 Kilometer lange Skipisten, die sich bis zum Plaine-Morte-Gletscher auf über stolze 2.600 Meter hochziehen. Und dazwischen Lens. Der Ort mit rund 4.000 Einwohnern liegt im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz. Mit seinen ... mehr

Kunsttransporte: Wenn eine Madonna in Berlin strandet

München (dpa) - Mitte März waren die Museen und Ausstellungshäuser in Deutschland auf einmal dicht. Gemälde, Skulpturen und andere Exponate standen plötzlich in menschenleeren Räumen - und das über Wochen oder gar Monate. Denn an einen Abbau war vielerorts nicht ... mehr

Corona-Krise - Zukunft ungewiss: Kultur in den USA liegt brach

New York (dpa) - Ob das Art Institute in Chicago, das Getty-Museum in Los Angeles oder das Metropolitan Museum in New York, ob Orchester, Ballett-Ensembles, Musik- und Literaturfestivals, Kinos oder der berühmte New Yorker Broadway: Die Kultur in den USA liegt derzeit ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal