Sie sind hier: Home > Themen >

Mykologie

Thema

Mykologie

Weißer Stinker im Wald: Die Stinkmorchel ist Pilz des Jahres 2020

Weißer Stinker im Wald: Die Stinkmorchel ist Pilz des Jahres 2020

Bad Blankenburg (dpa) - Geruch und Aussehen haben der Gewöhnlichen Stinkmorchel unschöne Vergleiche eingebracht. Nun hat ihr die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) auf einer Tagung im thüringischen Bad Blankenburg den Titel des "Pilz des Jahres 2020" verliehen ... mehr
Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Auch im Winter gibt es einige Sorten, die Sie ernten können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei unbedingt ... mehr
Pilze sammeln: So erkennen Sie verdorbene Pilze

Pilze sammeln: So erkennen Sie verdorbene Pilze

Der Verzehr von alten, verdorbenen Pilzen kann schlimmstenfalls im Krankenhaus enden. Doch wie erkennen Sammler reife Totentrompeten und faulige Pfifferlinge? Ein Experte klärt auf. Viele Pilzvergiftungen entstehen nicht durch den Verzehr giftiger Arten, sondern durch ... mehr
Giftnotruf: Bislang weniger Anfragen wegen Pilzen

Giftnotruf: Bislang weniger Anfragen wegen Pilzen

Bislang haben Pilzsammler sich dieses Jahr seltener beim Gemeinsamen Giftinformationszentrum von Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen (GGIZ) gemeldet. "Im Vergleich zum Vorjahr, in dem es eine Pilzschwemme gab, liegen die Zahlen für dieses ... mehr
Grünling ist Pilz des Jahres 2021

Grünling ist Pilz des Jahres 2021

Der Grünling ist der Pilz des Jahres 2021. Dieser zählt heute zu den Giftpilzen, galt bis zur Jahrtausendwende aber als schmackhafter Speisepilz, wie die Deutsche Gesellschaft für Mykologie am Sonntag im bayerischen Donauwörth mitteilte. Die Experten warnen deshalb ... mehr

Durchwachsenes Pilzjahr in Sachsen - Große Trockenheit

Die Ausbeute der Pilzsucher in Sachsen ist in diesem Jahr eher mäßig. Der Start war gut, doch insgesamt ist die Saison nach Ansicht von Experten bislang eher durchwachsen verlaufen, vor allem der Regen habe gefehlt. Doch sie machen auch Hoffnung: Die Saison ... mehr

Krause Glucke: Mit diesen Pilzen besteht Verwechslungsgefahr

Ihr Aussehen erinnert an einen Badeschwamm, sie ist aber ein essbarer Pilz: die Krause Glucke. Bei der Zubereitung gibt es allerdings einiges zu beachten – und es besteht Verwechslungsgefahr mit giftigen Pilzen. Die Krause Glucke (Sparassis crispa) wächst meist ... mehr

Giftige Pilze erkennen: Diese Arten sind lebensgefährlich

Es gibt in Deutschland giftige Pilze, die sogar lebensgefährlich sein können und den genießbaren Pilzen zum Verwechseln ähneln. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten und welche Pilze Sie auf keinen Fall verzehren dürfen. Beim Pilze sammeln geht die größte Gefahr ... mehr

Maronenröhrling: Daran erkennen Sie den Speisepilz – Sammelzeiten

Er kommt hierzulande häufig vor, ist schmackhaft und passt gut in Pilzsuppen: der Maronenröhrling. Allerdings wird er häufig mit anderen Pilzen verwechselt – was Ihnen in einem Fall den Appetit verderben kann. Bereits im Juni und bis weit in den November hinein finden ... mehr

Tipps beim Pilze sammeln: Wie Sie trotz Trockenheit fündig werden

Herbstzeit ist Pilzzeit: In diesem Jahr haben es Sammler allerdings gar nicht so leicht, denn vielerorts ist der Boden zu trocken. Das schmälert die Erfolgsaussichten mit vollen Körben. Manche Pilze wachsen jedoch trotzdem. Bundesweit ist die Pilzsaison in vollem ... mehr
 


shopping-portal