Thema

Nachhilfe

Dafür nutzen Jugendliche die YouTube-App wirklich

Dafür nutzen Jugendliche die YouTube-App wirklich

Nach WhatsApp ist YouTube die am häufigsten genutzte App von Jugendlichen in Deutschland. Doch die Teenager suchen dabei nicht nur Unterhaltung und witzige Clips. Was sie außerdem interessiert. Das viel diskutierte Anti-CDU-Video von Rezo hat es noch einmal deutlich ... mehr
Nachhilfe in Gaming: Hier lernen Sie richtig Computerspielen

Nachhilfe in Gaming: Hier lernen Sie richtig Computerspielen

Wer richtig gut online zocken will, muss viel üben. Einige Firmen bieten darum ambitionierten Gamern Nachhilfe in ihrem Lieblingsspiel an – und die Nachfrage wächst. Wenn Julian Miculcy Nachhilfe gibt, hat er immer eine Waffe im Anschlag. Er erwartet seinen ... mehr
Lehrermangel wird vielerorts noch dramatischer

Lehrermangel wird vielerorts noch dramatischer

An vielen Schulen reicht es gerade noch so. Doch wird ein Lehrer krank, bricht das fragile Konstrukt zusammen. Anderswo ist der Lehrermangel schon so groß, dass Unterricht ausfällt. Der Frust wächst auf allen Seiten. Gegenmaßnahmen kommen vielen zu spät. Angesichts ... mehr
Wuppertal: Wraps verbinden auf der Nordbahntrasse

Wuppertal: Wraps verbinden auf der Nordbahntrasse

Die Nordbahntrasse verbindet die Wuppertaler. Nun soll dort eine Brücke zu neuen Bürgern der Stadt geschlagen werden. Geflüchtete und Anwohner können sich beim Essen näher kennenlernen. Ein Foodtruck der Aktion Neue Nachbarn der Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln macht ... mehr
Überraschend tierisch gute Hilfe bei den Hausaufgaben

Überraschend tierisch gute Hilfe bei den Hausaufgaben

Laut schnatternd steht Hausente Nibbles seinem besten Freund zur Seite. (Quelle: t-online.de) mehr

Menderes bekommt Flirt-Nachhilfe von Joey Heindle

Menderes sucht und sucht und sucht - und trotzdem findet er nicht die passende Frau. Das soll sich jetzt ändern, denn der Kult-Kandidat von DSDS bekommt nun  Nachhilfe von Ex-Dschungelkönig Joey Heindle.  Der ist bereits in festen Händen und hat im Juni seine Traumfrau ... mehr

Pauken in den Ferien – muss das sein?

Für viele Schüler mit weniger guten Zensuren heißt es in den Ferien "Büffeln", wenn sie im folgenden Schuljahr bestehen wollen. Aber wie viel Lernpensum kann dem Nachwuchs in den Ferien zugemutet werden und wie geht man das Pauken am effektivsten ... mehr

Top Ten der Zusatzausgaben von Familien

Wohnung, Essen, Kleidung - das sind die Grundbedürfnisse. Doch was finanzieren Eltern ihren Kindern darüber hinaus? Sport, Spaß und Bildung beispielsweise. Dafür geben Deutschlands Eltern Geld aus - die Top Ten der Zusatzausgaben. Geldfresser oder gute Investition ... mehr

Früher spielten die Kinder Fußball, heute zocken sie "Fifa"

War früher alles besser? Manches schon. Fest steht, Kinder haben sich - trotz Waveboards und Trampolin in jedem Garten - in Vor-Computer-Zeiten mehr bewegt als heute, waren nicht so dick und definitiv weniger beaufsichtigt. Wir wagen eine Zeitreise - mit Beweisfotos ... mehr

Keine Empfehlung fürs Gymnasium - so gehen Eltern damit um

Das Gymnasium gilt bei vielen Eltern als einzige erstrebenswerte weiterführende Schule - eine Herausforderung, die nicht nur die Schüler gehörig unter Druck setzt. Zwei Eltern erzählen, wie sie es erlebten, dass ihr Kind keine Empfehlung bekam. In den meisten ... mehr

Abitur auf der Kippe - Gymnasium beenden oder nicht?

Bleiben oder gehen? Diese Frage stellt sich mancher Gymnasiast, der nur mit viel Mühe das vergangene Schuljahr geschafft hat. Was spricht in dieser Situation dafür, die Schule dennoch zu beenden? Und wo bekommen Schüler Hilfe? Hier gibt es die wichtigsten Fragen ... mehr

Aufholjagd: Wie sinnvoll ist Nachhilfe in den Ferien?

Viele Eltern melden ihre Kinder zur Nachhilfe in den Ferien an, damit diese Lernstoff aufholen und Schulwissen festigen können. Die schulfreie Zeit für Nachhilfe zu nutzen, ist jedoch nur in Ausnahmefällen sinnvoll – das meinen auch Lehrerverbände. Wann ist Nachhilfe ... mehr

Motivation zum Lernen: Das treibt Schüler an

Wenn bei Ihrem Kind die Schulnoten in den Keller sinken, liegt es nicht selten an der Motivation zum Lernen. Denn es passiert nur allzu leicht, dass ein Lehrer mit seinen Methoden einem Kind die Lust an einem bestimmten Fach nimmt – oder es kommt mit dem traditionellen ... mehr

Nachhilfe: So klappt's mit dem Lernen

Wird ein Kind plötzlich in der Schule immer schlechter, schrillen bei Eltern die Alarmglocken. Schnell wird   Nachhilfe verordnet. Doch ist das immer nötig? Eine Expertin gibt fünf Tipps. 1. Mit allen Beteiligten reden Wenn die Noten des Kindes schlechter werden ... mehr

Jeder siebte Schüler bekommt Nachhilfe

Bei manchen geht es um die Versetzung, andere wollen recht gute Noten noch verbessern – mehr als eine Million Schüler in Deutschland nimmt Nachhilfe. Bildungsforscher warnen davor, dass Bildung eine Frage des Geldes wird. Die Bertelsmann-Stiftung hat 4300 Eltern ... mehr

Nachhilfe geben: Tipps für Nachhilfelehrer

Viele Schüler in Deutschland benötigen Unterstützung beim Lernen. Sie können helfen, indem Sie Nachhilfe geben. Als Nachhilfelehrer können Sie einzelne Schüler oder Gruppen privat oder an Instituten betreuen. Damit der Unterricht gut läuft, sollten Sie einige Tipps ... mehr

Großelternkurse für die richtige Enkel-Betreuung

Früher war es normal, dass Großeltern andere Vorstellungen davon hatten, wie Kinder am besten großgezogen werden sollen. Kaum jemand hinterfragte, ob ihre pädagogische Kompetenz noch zeitgemäß ist. Heute werden dagegen Kurse für frisch gebackene Großeltern angeboten ... mehr

Bildung: Die meisten Schüler freuen sich auf ihr Zeugnis

Von wegen Zeugnisangst: Die meisten Schüler freuen sich auf die Halbjahreszeugnisse, die in diesen Tagen ausgehändigt werden. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Fact ergeben. 55 Prozent der sechs- bis 14-Jährigen gaben ... mehr

Schlechte Noten? Zuerst Nachhilfeangebot der Schule prüfen

Schwächeln Kinder in der Schule, informieren sich Eltern am besten zuerst dort über Nachhilfeangebote. "Bevor man viel Geld für professionelle Nachhilfeinstitute zahlt, sollten zuallererst die Möglichkeiten an der Schule ausschöpft werden", empfiehlt Ilka Hoffmann ... mehr

Hirnscan zeigt künftige Mathematik-Fähigkeiten

Mathe ist vielen Schülern verhasst. Mit Nachhilfe lassen sich die Leistungen oft verbessern, allerdings profitieren nicht alle Kinder im gleichen Maße davon. Wie sehr sich ein Schüler verbessern wird, zeigt ein frühzeitiger Blick ins Gehirn, fanden Forscher ... mehr

Helikopter-Eltern schaden der Gesellschaft: 3Sat-Doku über "Generation Weichei"

Eine Mutter würde ihrer dreijährigen Tochter Maggie am liebsten einen Chip implantieren, damit das Kind nie verloren geht. Die kleine Abigail darf ihren ersten Geburtstag wie eine Prinzessin feiern, 4000 Dollar geben die Eltern dafür aus. Der 18-jährige David bekommt ... mehr

Lebenslauf für Schülerpraktikum - was muss rein?

Ein Schülerpraktikum ist eine gute Gelegenheit für Jugendliche, schon vor dem Schulabschluss Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Für ein solches Praktikum muss sich der Schüler samt Lebenslauf bewerben. Hier zählt nicht nur Inhalt, sondern ... mehr

Hartz-IV-Empfänger haben Recht auf Nachhilfe

Schüler aus Hartz-IV-Familien haben ein Anrecht darauf, vom Jobcenter dauerhaft Nachhilfe bezahlt zu bekommen. Das entschied das Sozialgericht Braunschweig in einem jetzt veröffentlichten Urteil (AZ.: S 17 AS 4125/12). Die Richter gaben einem 16-Jährigen Recht ... mehr

Online Nachhilfe: Vor- und Nachteile des Internetlernens

Es klingt verlockend: Nachhilfe im Internet – keine lästige Fahrerei mehr zur Nachhilfeschule, sondern einfach bequem von zu Hause aus den Lernstoff nachholen. Viele Nachhilfeplattformen haben diesen Bedarf erkannt und produzieren teils sehr hilfreiche Videos ... mehr

Richtig lernen für Schüler: Es geht auch ohne Nachhilfe

Ohne Nachhilfe richtig lernen? Auch das funktioniert. Wenn ein Kind beim Lernen Schwierigkeiten haben sollte, beachten Sie einige grundlegende Tipps. Hierbei sind die Vorbereitung, ein Zeitplan und ein idealer Arbeitsort entscheidende Faktoren, um jedwede ... mehr

Nachhilfelehrer: Tipps zu Suche

Wer für sein Kind einen guten Nachhilfelehrer finden möchte, hat die Qual der Wahl. Mehrere Tausend Nachhilfeinstitute gibt es in Deutschland, hinzu kommen ältere Schüler und Studenten, die privat Nachhilfe in verschiedenen Fächern anbieten. Bei der Suche nach einem ... mehr

Mentoring: Nachhilfe und Unterstützung durch Vorbilder

Mentoring ist keine Nachhilfe im klassischen Sinne. Im Vordergrund stehen weniger schlechte Schulnoten als vielmehr die Vorbereitung von Schülern auf das Berufsleben. Häufig übernehmen Studenten oder aber auch Unternehmensvertreter die Rolle der Mentoren, und bieten ... mehr

Schulprobleme: Wann ist Nachhilfe sinnvoll?

Wenn Ihr Kind andauernde Schulprobleme hat und schlechte Noten an der Tagesordnung sind, kann Nachhilfe sinnvoll sein. Viele Eltern zögern jedoch, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. In manchen Situationen ist Nachhilfe ... mehr

Nachhilfe für Studenten: Extrastunden im Studium

Nicht nur Schüler, auch Studenten nehmen manchmal Nachhilfe in Anspruch. Vor allem in den technischen und rechtswissenschaftlichen Fächern gehören die sogenannten Repetitorien für viele zum Studium dazu. Die Nachhilfe für Studenten ist oft effektiv, aber auch teuer ... mehr

Nachhilfekosten von der Steuer absetzen: Funktioniert das?

Viele Eltern hoffen, dass sie Nachhilfekosten von der Steuer absetzen können. Denn die Extra-Stunden für Schulkinder können schnell ins Geld gehen, gerade bei professionellen Anbietern. Allerdings ist es nur schwer möglich, dass Sie das Geld vom Staat erstattet ... mehr

Nachhilfe-Kosten: So viel zahlen Eltern für den Extraunterricht

Ihr Kind bringt in letzter Zeit vermehrt schlechte Noten nach Hause und Sie machen sich bereits Gedanken darüber, ob gezielte Nachhilfe nötig sein könnte? Die Kosten dafür können bei unterschiedlichen Instituten und privaten Lehrern stark variieren. Gleichzeitig ... mehr

Mieses Halbjahreszeugnis - das können Eltern tun

Ende Januar ist es soweit: Die Halbjahreszeugnisse werden vergeben. Für viele Schüler bedeutet das nichts Gutes - zu schlecht sind ihre Noten. Meistens gibt es auch noch Streit mit den Eltern. Vor allem, wenn diese von den schlechten Leistungen ihrer Kinder ... mehr

Nachhilfe für Azubis: Verschiedene Maßnahmen

Die Zahl der Unternehmen, die Nachhilfe für Azubis benötigt, steigt stetig an. Bereits seit einigen Jahren klagen Betriebe über die mangelnde Qualifikation, die viele ihrer Bewerber nach der Schule mitbringen. Häufig bleibt ihnen nichts anderes übrig, als selbst ... mehr

Nachhilfe: Was taugen Nachhilfeportale?

Hat der Nachhilfelehrer, der zum Pauken von Matheformeln ins Haus kommt, bald ausgedient? Inzwischen gibt es Nachhilfe auch im Internet. Nachhilfeportale versprechen, Schülern beim Lernen zu helfen und bieten für monatliche Gebühren um die zehn Euro eine Menge Inhalte ... mehr

Urteil: Jobcenter muss Rechtschreibförderung bezahlen

Auch Schüler mit der Deutschnote 3 haben grundsätzlich Anspruch auf eine kostenlose Zusatzförderung, wenn sie besondere Schwächen in der Rechtschreibung haben. Das entschied das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. Jobcenter muss zahlen Im konkreten ... mehr

Nachhilfe: Harmonie mit dem Nachhilfelehrer ist wichtig

Eltern nennen dem Nachhilfelehrer am besten klare Ziele, die ihr Kind erreichen soll. Häufig sind das bessere Noten, in einigen Fällen geht es aber auch um Konzentrationstraining, Hilfe bei den Hausaufgaben oder ein effektives Zeitmanagement. Bei einem guten ... mehr

Hartz-IV: Nicht immer Anrecht auf Nachhilfe

Kinder von Hartz-IV-Empfängern haben bei schlechten Noten nicht automatisch ein Anrecht auf staatlich finanzierte Nachhilfe. Das geht aus einer veröffentlichten Entscheidung des Sozialgerichts Frankfurt am Main hervor. Im konkreten Fall hatte ein heute 16 Jahre alter ... mehr

Nachhilfe: Wann ist sie sinnvoll

Die Anforderungen an unsere Schulkinder werden immer größer und nicht zuletzt aufgrund der Arbeits- beziehungsweise Ausbildungssituation versuchen Eltern verständlicherweise ihren Kindern einen guten Schulabschluss zu ermöglichen. Doch nicht immer geht es ohne Hilfe ... mehr

Nachhilfe: Vorsicht vor vertraglichen Fallstricken

Es ist ein Milliardengeschäft: Weil nicht alle Eltern mit den Noten ihrer Kinder zufrieden sind, müssen in den Wochen bis zum Zeugnistermin verstärkt die Nachhilfe-Profis ran. Selbst neun- und zehnjährige Grundschüler sollen schon extra pauken, damit sie die Aufnahme ... mehr

Kinderhilfswerk fordert kostenlose Nachhilfe für Hartz-IV-Familien

Der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks, Thomas Krüger, hat dafür plädiert, dass Nachhilfe-Kosten für Kindern aus Hartz-IV-Familien generell vom Staat übernommen werden. Die von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgelegte Härtefall-Liste ... mehr

Nachhilfe: Privater Nachhilfemarkt boomt in Deutschland

Die private Nachhilfe für Kinder und Jugendliche in Deutschland boomt: Rund 1,1 Millionen Schüler nehmen regelmäßig bezahlten Nachhilfeunterricht in Anspruch, das ist etwa jeder achte der insgesamt neun Millionen Schüler an allgemeinbildenden Schulen. Insgesamt geben ... mehr
 


shopping-portal