Thema

Nahost

USA kündigen neue Sanktionen gegen Russland an

USA kündigen neue Sanktionen gegen Russland an

Erst vorige Woche hat die US-Regierung Sanktionen gegen russische Oligarchen verhängt, ein Kurssturz an der Moskauer Börse war die Folge. Nun legt Washington nach. Diesmal geht es um Syrien. Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley hat nach den Luftangriffen ... mehr

Wirtschaft - Macron bei Trump: Umgang mit dem Iran langfristig regeln

(neu: weitere Zitate, Äußerungen Sarif im 6. Absatz, Botschafter im 12. Absatz) WASHINGTON (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach Gesprächen mit seinem US-Kollegen Donald Trump ein neues Gesamtkonzept für den Umgang ... mehr

Wirtschaft - Macron bei Trump: Umgang mit dem Iran langfristig regeln

WASHINGTON (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach Gesprächen mit seinem US-Kollegen Donald Trump ein neues Gesamtkonzept für den Umgang mit dem Iran ins Gespräch gebracht. Der vor allem in den USA umstrittene Atomdeal mit der islamischen Republik ... mehr

Wirtschaft: Trump schwächt Position zu US-Soldaten in Syrien leicht abt

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat seine Position zu einem Abzug des US-Militärs aus Syrien abgeschwächt. Trump bekräftigte am Dienstag zwar seine Absicht, die US-Soldaten möglichst bald aus dem Land abziehen zu wollen. Er fügte aber hinzu ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben nach Macron-Aussagen zu Iran-Abkommen nach

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag nach Aussagen des französischen Präsidenten zum Iran-Abkommen nachgegeben. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni fiel auf 74,32 US-Dollar. Das waren 39 Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: Röttgen warnt USA vor Kündigung des Atomabkommens mit dem Iran

BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Donald Trump an diesem Freitag hat der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen die USA davor gewarnt, das Atomabkommen mit dem Iran einseitig zu kündigen. Auch im Ukrainekonflikt ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise drehen leicht ins Minus

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag nach zeitweisen erneuten Kursgewinnen leicht ins Minus gedreht. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni fiel auf 74,63 US-Dollar. Das waren elf Cent weniger ... mehr

Wirtschaft: Trump wiederholt scharfe Kritik an Iran und Atomdeal

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat seine scharfe Kritik an der politischen Rolle des Irans wiederholt und eine Drohung an das Land gerichtet. Wenn Teheran sein Nuklearprogramm wieder aufnehmen sollte, werde es "größere Probleme als jemals zuvor" haben ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen - Höchster Preis für Nordsee-Öl seit 2014

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag wegen der Sorgen vor einer Eskalation der Lage im Nahen Osten weiter gestiegen und haben damit den Höhenflug der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Am Morgen war Rohöl aus der Nordsee so teuer wie seit November ... mehr

Wirtschaft: Maas trifft iranischen Außenminister - Bewegung bei Atomabkommen

NEW YORK/BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland, Frankreich und Großbritannien sind sich einem Medienbericht zufolge mit den USA weitgehend einig, dass dem Iran wegen seiner umstrittenen Raketentests und Einmischung in Regionalkonflikte mit neuen Sanktionen gedroht werden ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen - Brent erreicht Hoch seit 2014 nach Eskalation im Nahen Osten

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montagabend vorübergehende Verluste ausgeglichen und wieder an ihre Klettertour der vergangenen Tage angeknüpft. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kletterte am späten Abend ... mehr

Mehr zum Thema Nahost im Web suchen

Wirtschaft: Ölpreise geben etwas nach

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag etwas unter Druck geraten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Montag 73,91 US-Dollar. Das waren 14 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen ... mehr

Wirtschaft: Iran fordert vertragsgerechte Umsetzung des Atomabkommens

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hat das Bekenntnis des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zum Wiener Atomabkommen von 2015 begrüßt. Außenminister Mohamed Dschawad Sarif fordert aber mehr als nur ein Bekenntnis. Macron habe recht, dass es für den Atomdeal keinen ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben etwas nach

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind zu Beginn der neuen Woche leicht gesunken. Nach einem zum Teil starken Anstieg in der Vorwoche scheint der Höhenflug der Ölpreise vorerst gestoppt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl gefallen

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gesunken. Das Opec-Sekretariat meldete am Montag, dass der Korbpreis am Freitag 70,36 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 60 Cent weniger als am Donnerstag ... mehr

Zwei Palästinenser an Verletzungen gestorben

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach schweren Konfrontationen mit israelischen Sicherheitskräften an der Grenze sind im Gazastreifen zwei weitere Palästinenser an ihren Verletzungen gestorben. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums teilte mit, ein 20-Jähriger sei seinen ... mehr

Wirtschaft: Macron appelliert vor Trump-Besuch zu internationaler Zusammenarbeit

WASHINGTON/PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die USA vor seinem Besuch bei Präsident Donald Trump dazu aufgerufen, nicht aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran auszusteigen. Dieser Deal sei sicher nicht perfekt, es gebe aber keinen besseren, sagte ... mehr

Wirtschaft - Macron vor Besuch bei Trump: Lasst uns den Iran-Deal nicht verlassen

WASHINGTON/PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die USA vor seinem Besuch bei Präsident Donald Trump dazu aufgerufen, nicht aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran auszusteigen. Dieser Deal sei sicher nicht perfekt, es gebe aber keinen besseren, sagte ... mehr

Wirtschaft: Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 eine klare Absage

TORONTO (dpa-AFX) - Außenminister Heiko Maas hat einer Rückkehr Russlands in die G7-Gruppe der führenden westlichen Industriestaaten eine klare Absage erteilt. "Bisher sind die Voraussetzungen nicht geschaffen worden, dass es da nochmal eine Veränderung gibt", sagte ... mehr

Hamas-Ingenieur in Malaysia ermordet - Hamas: Mossad verantwortlich

Kuala Lumpur (dpa) - Nach der Ermordung eines palästinensischen Wissenschaftlers in Malaysia hat die radikal-islamische Hamas Israel vorgeworfen, für die Tat verantwortlich zu sein. Fadi al-Batsch, Ingenieur und Hamas-Mitglied, wurde am Samstag in Kuala Lumpur ... mehr

EU: Israel soll nicht mehr auf Demonstranten schießen

Brüssel (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen israelischer Soldaten auf Palästinenser im Gazastreifen dringt die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini auf Aufklärung und auf ein Ende der Eskalation. «Die EU fordert die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte auf, keine ... mehr

Wirtschaft: Nato-Generalsekretär Stoltenberg setzt auf Dialog mit Russland

BERLIN (dpa-AFX) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Russland scharf kritisiert, zugleich aber die Notwenigkeit eines Dialogs betont. "Damit sich unsere Beziehungen verbessern, muss Russland internationales Recht respektieren", sagte Stoltenberg ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben nach - Trump wettert gegen Opec

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag den Höhenflug der vergangenen Tage gestoppt. Nach Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump auf dem Kurznachrichtendienst Twitter gaben die Notierungen zwischenzeitliche Gewinne wieder ab. Ein Barrel (159 Liter ... mehr

Wirtschaft - Trump attackiert Opec: 'Künstlich hohe Ölpreise inakzeptabel'

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat die Strategie wichtiger Förderländer zur Anhebung der Ölpreise kritisiert. "Scheinbar ist die Opec wieder am Werk", schrieb Trump am Freitag auf Twitter. "Angesichts ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise stoppen Höhenflug nach Trump-Tweet

(Trump in der Überschrift ergänzt.) NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag den Höhenflug der vergangenen Tage vorerst gestoppt. Nach Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump auf dem Kurznachrichtendienst Twitter gaben die Notierungen ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise stoppen Höhenflug

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag den Höhenflug der vergangenen Tage vorerst gestoppt. Nach Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump auf dem Kurznachrichtendienst Twitter gaben die Notierungen ihre zwischenzeitlichen Gewinne wieder ab. Ein Barrel ... mehr

Wirtschaft - Trump: Künstlich hohe Ölpreise durch Opec-Strategie sind inakzeptabel

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat mit Verweis auf Produktionskürzungen wichtiger Förderländer die Höhe der Ölpreise auf dem Weltmarkt kritisiert. "Scheinbar ist die Opec wieder am Werk", schrieb Trump am Freitag auf Twitter. "Angesichts ... mehr

Verletzte bei erneuten Unruhen an der Gaza-Grenze

Gaza (dpa) - Bei erneuten Unruhen im Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben drei Palästinenser verletzt worden. Sie seien von Schüssen israelischer Soldaten nahe der Grenze getroffen worden, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium mit. Einer ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl legt zu

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 70,96 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 1,57 Dollar ... mehr

Israel warnt Palästinenser in Gaza: Flugblätter abgeworfen

Tel Aviv (dpa) - Vor den erwarteten Freitagsprotesten im Gazastreifen hat die israelische Armee die palästinensische Bevölkerung davor gewarnt, sich dem Grenzzaun zu nähern. Ein Armeeflugzeug warf am Morgen Flugblätter über dem Küstengebiet ab, wie die Armee mitteilte ... mehr

Tausende Araber protestieren an Israels Unabhängigkeitstag

Tel Aviv (dpa) - Tausende Araber haben gestern, am 70. Jahrestag der Unabhängigkeit Israels, an einem Protestmarsch teilgenommen. Sie erinnerten an Flucht und Vertreibung Hunderttausender Palästinenser im Zuge der israelischen Staatsgründung 1948. Die israelische ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise weiter im Aufwind

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag weiter zugelegt und damit an den starken Anstieg vom Vortag angeknüpft. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni kostete am Abend 74,35 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Europäische Abgeordnete warnen vor Ende des Iran-Atomdeals

BERLIN (dpa-AFX) - Rund 500 Abgeordnete aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben ihre Kollegen im US-Kongress vor der Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran gewarnt. Ein Ausstieg der USA hätte fatale Folgen, warnen die Unterzeichner aus jenen ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag gestiegen und haben damit an den starken Anstieg vom Vortag angeknüpft. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni kostete am Morgen 73,90 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl legt zu

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Donnerstag, dass der Korbpreis am Mittwoch 69,39 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 1,03 Dollar ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise deutlich gestiegen

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch deutlich zugelegt. Am Markt wurden die steigenden Preise mit einem Rückgang der US-Ölreserven sowie einem geplanten Treffen wichtiger Förderländer erklärt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen zu

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch zugelegt. Am Markt wurden die steigenden Preise mit einem Rückgang der US-Ölreserven erklärt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni kostete gegen Mittag 72,09 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: EU ringt um Lösung im Syrien-Konflikt - OPCW-Ermittler blockiert

(neu: Russland zu OPCW-Team (7. Absatz), Merkel/Erdogan (vorletzter Absatz) LUXEMBURG/DEN HAAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Nach dem Militärschlag des Westens kommt Bewegung in die internationalen Bemühungen um eine politische Lösung des Syrien-Konflikts. Frankreich ... mehr

Wirtschaft: EU will Syrien-Treffen in Brüssel für diplomatische Initiative nutzen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die EU-Staaten wollen bei einer Syrien-Konferenz nächste Woche in Brüssel für einen Neustart von Friedensgesprächen werben. "Wir werden versuchen, einen Anstoß in diese Richtung zu geben", sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini ... mehr

Wirtschaft - Russland: OPCW-Team kann Mittwoch nach Duma

DEN HAAG (dpa-AFX) - Das Ermittler-Team der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) soll nach russischen Angaben nun am Mittwoch nach Duma reisen können. Das kündigte der russische Botschafter Alexander Schulgin am Montagabend ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben nach

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag deutlich gesunken. Die Militärschläge der USA, Frankreichs und Großbritanniens gegen Ziele in Syrien vom Wochenende konnten nicht stützen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung ... mehr

Wirtschaft: EU kann sich nicht auf neue Iran-Sanktionen einigen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die EU-Staaten haben sich trotz starken Drucks der USA vorerst nicht auf neue Sanktionen gegen den Iran einigen können. Bei einem Außenministertreffen in Luxemburg scheiterten Deutschland, Frankreich und Großbritannien am Montag mit dem Versuch ... mehr

Wirtschaft: EU kann sich nicht auf neue Iran-Sanktionen einigen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die EU-Staaten haben sich vorerst nicht auf neue Sanktionen gegen den Iran einigen können. Bei einem Außenministertreffen in Luxemburg scheiterten Deutschland, Frankreich und Großbritannien am Montag mit dem Versuch, die Zweifel ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen deutlich trotz Militärschlägen gegen Syrien

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag deutlich gefallen. Die Militärschläge der USA, Frankreichs und Großbritanniens gegen Ziele in Syrien vom Wochenende konnten nicht stützen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung ... mehr

Wirtschaft: Frankreich will bei Außenministertreffen Syrien-Initiative vorstellen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Zwei Tage nach den Luftangriffen auf Ziele in Syrien will Frankreich an diesem Montag bei einem EU-Außenministertreffen eine neue Initiative zur Entschärfung des Konfliktes vorstellen. Ziel ist nach Angaben von Diplomaten die Annahme einer ... mehr

Wirtschaft: Chemiewaffenexperten beraten über mutmaßlichen Gasangriff in Syrien

DEN HAAG (dpa-AFX) - Der Exekutivrat der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) tritt am Montag in Den Haag zu einer Sondersitzung über Syrien zusammen. Ein OPCW-Team versucht derzeit in Syrien den Vorwurf aufzuklären, Regierungstruppen hätten Giftgas gegen ... mehr

Wirtschaft - Tschechischer Präsident: Angriffe in Syrien waren 'Cowboy-Aktion'

PRAG (dpa-AFX) - Der tschechische Präsident Milos Zeman hat den Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien als "Cowboy-Aktion" kritisiert. Er vertrete kategorisch die Ansicht, dass für bewaffnete Angriffe auf einen Staat ein Mandat ... mehr

Wirtschaft: Außenminister Maas will Prozess im Syrien-Konflikt anstoßen

BERLIN (dpa-AFX) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Ziele in Syrien stößt Außenminister Heiko Maas zusammen mit anderen Ländern eine diplomatische Friedensinitiative an. "Wir versuchen, den politischen Prozess neu aufzusetzen", sagte der SPD-Politiker ... mehr

Wirtschaft: Außenminister Maas hofft auf politischen Prozess im Syrien-Konflikt

BERLIN (dpa-AFX) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Ziele in Syrien hofft Außenminister Heiko Maas auf die Einsicht der Konfliktparteien, wieder einen politischen Prozess in Gang zu bringen. Er hoffe, "dass die Militärschläge zumindest allen Beteiligten ... mehr

Wirtschaft - Putin: Weitere Angriffe würden internationale Beziehungen gefährden

MOSKAU (dpa-AFX) - Weitere Militärangriffe westlicher Staaten auf Syrien würden nach Ansicht des russischen Präsidenten Wladimir Putin die internationalen Beziehungen ernsthaft gefährden. Sollten diese Handlungen, die gegen die UN-Charta verstoßen, fortgeführt werden ... mehr

Wirtschaft: Nach westlichen Angriffen auf Syrien wieder Diplomatie gefragt

WASHINGTON/DAMASKUS/BERLIN (dpa-AFX) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien wollen Deutschland und Frankreich eine diplomatische Offensive für ein Ende des Bürgerkriegs starten. Auch Russland, das die Angriffe der USA, Großbritanniens und Frankreichs ... mehr

Wirtschaft: Frankreich will Syrienkonflikt mit neuer UN-Resolution entschärfen

NEW YORK (dpa-AFX) - Frankreich will mit einer umfassenden UN-Resolution einen neuen Anlauf zur Entschärfung des Syrienkonfliktes unternehmen. Die Verhandlungen darüber sollten am Montag beginnen, hieß es aus Diplomatenkreisen in New York am Sonntag. Wann es zu einer ... mehr

Wirtschaft: Nach westlichen Angriffen auf Syrien wieder Diplomatie gefragt

WASHINGTON/DAMASKUS/BERLIN (dpa-AFX) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien wollen Deutschland und Frankreich eine diplomatische Offensive für ein Ende des Bürgerkriegs starten. Auch Russland, das die Angriffe der USA, Großbritanniens und Frankreichs ... mehr

Netanjahu begrüßt Angriff der Westmächte in Syrien

Jerusalem (dpa) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat den Angriff der Westmächte in Syrien begrüßt. «Israel unterstützt vollkommen die Entscheidung von US-Präsident Trump, gegen den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien vorzugehen», sagte Netanjahu während einer ... mehr

Wirtschaft: Putin appelliert nach Syrienangriff an UN - Gegenmaßnahmen möglich

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland hat den Luftangriff der Westmächte auf Syrien auf das Schärfste verurteilt und den Sicherheitsrat eingeschaltet. Bei dem Militärschlag handle es sich um einen Bruch des Völkerrechts, sagte Staatschef Wladimir Putin am Samstag in Moskau ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018