Sie sind hier: Home > Themen >

Namensforschung

Thema

Namensforschung

Von Anna bis Mia: Das sind die beliebtesten Vornamen von früher und heute

Von Anna bis Mia: Das sind die beliebtesten Vornamen von früher und heute

Das dritte Jahr in Folge sind Mia und Ben die Vornamen, die am häufigsten in Deutschland vergeben werden. Wer aber nun denkt, die Vornamensfavoriten sind immer die gleichen, täuscht sich. Das beweisen die beliebtesten Vornamen in Deutschland ... mehr
Kosenamen: Süß oderpeinlich?

Kosenamen: Süß oderpeinlich?

Kosenamen stehen für eine innige Beziehung, sie werden zwischen Menschen getauscht, die sich gern haben und nur von diesen benutzt. Manche sind individuell, manche bewährt, manche originell. Die Namensforschung teilt sie in die Kategorien "Klassiker" und "Individuelle ... mehr
Adlig klingende Namen helfen bei der Karriere

Adlig klingende Namen helfen bei der Karriere

Sprichwörter widersprechen sich gerne mal. Ein Beispiel ist das Sprüchepaar "Nomen est Omen" und "Namen sind Schall und Rauch". Aber nun scheint es so, als ob Namen doch eine Bedeutung haben, die auf ihren Träger abfärbt. Das legt zumindest eine Untersuchung ... mehr
Die beliebtesten Kosenamen für Kinder

Die beliebtesten Kosenamen für Kinder

Lange haben die werdenden Eltern nach dem richtigen Vornamen für ihr Kind gesucht, doch kaum ist es auf der Welt, wird es fast nur mit Mäuschen, Schätzchen oder Schmolli angesprochen. Warum ist das so? Was steckt hinter den Kosenamen? Wenn Kinder von ihren Eltern einen ... mehr
Vornamen: Warum Kevin besser ist als sein Ruf

Vornamen: Warum Kevin besser ist als sein Ruf

Kevin sei kein Name, sondern eine Diagnose, soll eine Grundschullehrerin gesagt haben. Doch Vorurteile gegen Kinder mit Vornamen wie Mandy, Peggy oder Kevin sind unberechtigt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Sprachwissenschaftlerin Gabriele Rodriguez ... mehr

Vornamen: Diesen Einfluss haben Prominente

Die Wahl des Vornamens machen sich werdende Eltern meistens nicht leicht, denn schließlich wird der Name ihr Kind ein Leben lang begleiten. Die künftigen Mamas und Papas wälzen also Namensbücher, surfen im Internet und überlegen, ob der favorisierte Name zum Nachnamen ... mehr

Auf der Namenshitliste ganz unten: Jesus

" Jesus, räum endlich Dein Zimmer auf!" In deutschen Familien wird man diese Aufforderung so nur äußerst selten hören. Denn nur wenige Eltern geben ihren Kindern den Namen des Gottessohns. In anderen Teilen Europas ist das durchaus anders. Jesus: ein Allerweltsname ... mehr

Internationale Vornamen

"Very British". So lautete in den vergangenen Jahren das Motto, wenn Eltern aus England, Wales oder Schottland ihren Babys Namen gaben. Vor allem bei den Jungs wurde bislang die Tradition groß geschrieben und Namen wie Jack, William oder Harry waren besonders ... mehr

Beliebte Vornamen in West- und Ostdeutschland

Mandy, Maik, Pascal, Jaqueline, Chantal - Vornamen, die man wahrscheinlich spontan Menschen aus dem Osten Deutschlands zuordnen würde. Doch haben West- und Ostdeutsche noch immer so unterschiedliche Vorlieben bei der Namenswahl? Passend ... mehr

Was Namensforscher über Müller und Schmidt sagen

Lautet Ihr Name „Müller“ oder „Schmidt“? Dann liegen Sie voll im Trend, denn so lautet der Nachname der meisten Deutschen. Doch Forscher der Uni Bielefeld stehen dieser Entwicklung kritisch gegenüber. Deren Befürchtung: Bald könnten diese Namen so verbreitet ... mehr

Vornamen-Studie: Schlechtere Schulnoten für Kevin

Bekommt Kevin wegen seines Vornamens schlechtere Noten in der Schule als Maximilian? Ja, haben Oldenburger Wissenschaftler in einer Studie herausgefunden, in der sie den Zusammenhang zwischen Namen und Notengebung analysierten. "Aufgaben, die unter dem Namen Maximilian ... mehr

Vornamen: Lehrer haben Vorurteile

"Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose!" Dieser Kommentar, den eine Lehrerin im Rahmen einer Lehrer-Umfrage äußerte, sorgte 2009 für Schlagzeilen. Kann es wirklich sein, dass der Vorname, den Eltern ihren Kindern einmal gegeben haben, derartige Vorurteile ... mehr

Vornamen 2010: Das sind die Trends

Kurz, knapp und unproblematisch auszusprechen sind die beliebtesten Vornamen in Deutschland im Jahr 2010, dieser Trend zeichnet sich ab. Das zeigt die jetzt veröffentlichte Halbjahres-Bilanz der häufigsten Vornamen in Deutschland. Ermittelt ... mehr

Vornamen 2009: Spitzenreiter sind geblieben

Maximilian und Marie waren 2009 die beliebtesten Vornamen bei Neugeborenen in Deutschland. Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden herausgefunden. Sie stützt sich auf repräsentative Zahlen von bundesweit 225 Standesämtern. Spitzenreiter bei Jungs ... mehr

Vornamen: Die beliebtesten Vornamen in den Bundesländern

Eine der schwierigsten Entscheidungen für werdende Eltern: Schlaflose Nächte und ewig lange Debatten mit dem Partner begleiten die Suche nach dem richtigen Namen für das Kind. Und wenn sie sich dann endlich entschieden haben und ihre Namenswahl bekanntgeben ... mehr

Vornamen: Die beliebteste Vornamen 2009

Mia und Leon sind in Deutschland die beliebtesten Namen für Neugeborene. Leon konnte damit den Spitzenplatz behaupten, Mia verdrängte Hannah von der ersten Position, wie der Hobby- Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg herausfand. In diesem Jahr kamen ... mehr

Vornamen: Die beliebteste Vornamen 2009

Mia und Leon sind in Deutschland die beliebtesten Namen für Neugeborene. Leon konnte damit den Spitzenplatz behaupten, Mia verdrängte Hannah von der ersten Position, wie der Hobby- Namensforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg herausfand. In diesem Jahr kamen ... mehr

Namensforschung: Was steckt hinter Ihrem Namen?

Heißen Sie vielleicht "Hoffnung", "die am Weihnachtstag Geborene" oder auch: "der mit einem Tierfell bekleidet in den Kampf zieht"? Hinter scheinbar so gewöhnlichen Namen wie Nadja, Natalie oder Wolfgang verstecken sich interessante Geschichten. Es sind vor allem ... mehr
 


shopping-portal