Sie sind hier: Home > Themen >

Narendra Modi

Thema

Narendra Modi

Mukormykose: Indien in Angst vor tödlicher Pilzkrankheit

Mukormykose: Indien in Angst vor tödlicher Pilzkrankheit

Neu Delhi (dpa) - Indiens Premierminister Narendra Modi hat vor der Verbreitung einer seltenen und tödlichen Pilzkrankheit unter Corona-Patientinnen und -Patienten gewarnt. Dies sei eine weitere Herausforderung während der heftigen zweiten Corona-Welle ... mehr
Trotz Corona-Pandemie: Indiens Regierung baut weiter am Prunk-Parlament

Trotz Corona-Pandemie: Indiens Regierung baut weiter am Prunk-Parlament

Die Corona-Pandemie trifft Indien hart. Täglich sterben Tausende, das Land ist im Lockdown, Bauprojekte sind gestoppt. Nicht jedoch der Bau des neuen Parlamentes, das Milliarden Euro kostet.  Trotz der schweren Corona-Pandemie in Indien lässt die Regierung weiter ... mehr
Corona-Katastrophe in Indien:

Corona-Katastrophe in Indien: "Scheiterhaufen beweisen, dass es eine Krise gibt"

Coronatests sind rar, Sauerstoffflaschen unbezahlbar und das nächste Krankenhaus ist oft weit entfernt. Kein Land leidet aktuell so sehr unter der Pandemie wie Indien, aber die Regierung unterbindet jeden Hilferuf. Brijesh Pandey ist jeden Tag stundenlang damit ... mehr
Indien versinkt im Corona-Chaos – Premier baut sich neues Haus

Indien versinkt im Corona-Chaos – Premier baut sich neues Haus

Die Corona-Pandemie wütet ungebrochen in Indien. Der Premierminister will dennoch ein Millionenprojekt umsetzen. Dafür und an seinem Umgang mit dem Virus wird er scharf kritisiert. Während Krankenhäuser um lebensrettenden Sauerstoff bitten und Corona-Infizierte ... mehr
Corona:

Corona: "Wenn auf Parkplätzen die Leichen der Opfer verbrannt werden"

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen ... mehr

Corona-Krise in Indien: Chinesische Behörde spottet mit makabrem Post

Sturm der Entrüstung auf dem chinesischen Netzwerk Weibo: Auf dem Account einer Behörde der Kommunistischen Partei erscheint ein makaberer Beitrag, der die verheerende Corona-Lage in Indien verspottet.  Eine chinesische Behörde hat mit einem Beitrag in dem chinesischen ... mehr

Corona-Katastrophe in Indien: "Sie sollten wegen Mordes angeklagt werden"

Die täglichen Neuinfektionen in Indien steigen rasant an. Sauerstoff ist in Krankenhäusern Mangelware. Menschen sterben auf der Straße. Schuld daran ist vor allem die Politik. Vor einem Krankenhaus im Nordosten Delhis reißt der Strom der  Covid-19-Patienten ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Nordosten Indiens – "umfangreiche Schäden"

Mitten im harten Kampf gegen die Corona-Krise wurden Teile Indiens vom nächsten Unglück erschüttert. Im Nordosten des Landes kam es zu einem schweren Erdbeben. Ein  Erdbeben der Stärke 6,4 hat indischen Behörden zufolge am Mittwochmorgen den Nordosten des Landes ... mehr

Impfstofflieferungen: China, Russland und Indien als Retter in der Not

Im globalen Rennen um Impfstoffe haben arme Länder kaum eine Wahl. Während die Hilfe des Westens erst schleppend anrollt, bauen drei anderen Staaten ihren Einfluss aus.  Da waren China, Russland und Indien deutlich schneller: Lange bevor die globale Impfinitiative Covax ... mehr

Schwere Explosion in Indien: 19 Tote in Feuerwerkskörperfabrik

In Indien kam es in einer Feuerwerksfabrik zu einer Explosion. Mehrere Menschen starben, Dutzende wurden schwer verletzt. Der Betreiber soll nun zur Rechenschaft gezogen werden – doch er ist verschwunden. Bei einer Explosion in einer Feuerwerkskörperfabrik in Indien ... mehr

Corona-Impfstoff: Fünf Tote durch Feuer bei weltgrößtem Impfstoff-Hersteller

Das Serum Institute in Indien produziert Impfstoffe, auf die vor allem Entwicklungsländer angewiesen sind. Jetzt hat es am Standort in Pune gebrannt.  Fünf Menschen sind tot. Die Ursache ist unklar.  Bei einem Brand in einem Gebäude des Impfstoff-Herstellers Serum ... mehr

Indien: Krematorium eingestürzt – mindestens 19 Tote

In Indien hat der Einsturz eines Krematoriums mindestens 20 Menschen das Leben gekostet. Zahlreiche Personen wurden verletzt. Die Suche nach verschütteten Opfern dauert an.  Nach dem Einsturz eines Dachs bei einem Krematorium in Nordindien sind mindestens 20 Menschen ... mehr

Vor den US-Wahlen: Donald Trump ist nicht so schlimm, wie viele denken

Donald Trump hat in den vergangenen Jahren viel Schaden hinterlassen. Das hat vor Augen geführt, wie zerbrechlich Demokratien sind. Doch Trumps Präsidentschaft zeigt noch etwas anderes. Umfragen hin, Umfragen her: Am kommenden Dienstag wird Donald Trump ... mehr

Donald Trump mit Corona infiziert: FDP-Chef Christian Lindner ist skeptisch

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Regierungschefs aus aller Welt senden Genesungswünsche nach Washington – nicht so FDP-Chef Lindner. Nach dem Bekanntwerden der Coronavirus-Infektion von Donald Trump treffen ... mehr

Himalaya: Warnschüsse an indisch-chinesicher Grenze

China und Indien halten sich gegenseitig vor, Warnschüsse am Grenzübergang abgegeben zu haben. Der Streit zwischen den beiden asiatischen Ländern scheint wieder aufzuflammen.  Indien und China haben sich gegenseitig vorgeworfen, an ihrer gemeinsamen Grenze im Himalaya ... mehr

Gewalt an der Grenze im Himalaya: Indien und China wollen deeskalieren

Der Grenzkonflikt zwischen China und Indien hat sich zuletzt gefährlich zugespitzt. Mindestens 20 Soldaten sollen bei Auseinandersetzungen getötet worden sein. Der Groll ist groß und doch wollen beide Seiten die Wogen glätten. Mit Steinen, Stöcken und Fäusten seien ... mehr

Tausende Häuser zerstört: Aufräumen nach Zyklon mit 80 Toten in Indien und Bangladesch

Neu Delhi/Dhaka (dpa) - Nach dem großen Wirbelsturm "Amphan" mit mehr als 80 Toten haben in Indien und Bangladesch erste Aufräumarbeiten begonnen. Indiens Premier Narendra Modi möchte sich heute aus der Luft ein Bild von den Schäden machen, wie örtliche Medien ... mehr

Indien: Mindestens elf Menschen sterben durch giftiges Gas

In Südindien sind nach dem Ausritt eines giftigen Gases mehrere Menschen gestorben. Fernsehbilder zeigten Bewusstlose und Tiere mit Schaum vor dem Mund. Es ist nicht der erste Unfall dieser Art. Bei einem Gasunglück an einer Chemiefabrik in Indien sind mindestens ... mehr

Bollywood-Star Rishi Kapoor mit Leukämie gestorben: "Er war eine Legende"

Berühmt wurde er als romantischer Held: Rishi Kapoor war einer der großen Schauspieler Bollywoods. Jetzt ist er im Alter von 67 Jahren mit Leukämie gestorben.  Der bekannte Bollywood-Schauspieler Rishi Kapoor, der oft den romantischen Helden mimte, ist nach einem langen ... mehr

Stippvisite bei Modi: Trump verspricht Indien Unterstützung gegen China

Ahmedabad (dpa) - Angesichts zunehmender Machtansprüche Chinas wollen die USA Indien im Kampf für die Demokratie in der Region unterstützen. Freiheit und Offenheit im Bereich des Indischen Ozeans und des westlichen Pazifiks müssten "für unsere Kinder und viele, viele ... mehr

Donald Trump ist in Indien angekommen

Zum ersten Mal während seiner Amtszeit ist Donald Trump nach Indien gereist. Dort soll er mit dem indischen Premier Nardendra Modi in einem Cricket-Stadio auftreten. Doch auch politische Themen stehen auf dem Plan. US-Präsident Donald Trump ist zu einem ... mehr

Indien: Tausende Festnahmen bei landesweiten Massenprotesten

Ein Gesetz, das Muslime benachteiligt, hat in Indien massive Proteste ausgelöst. Kritiker halten das Gesetz für verfassungswidrig, die Polizei geht oft mit Gewalt gegen die Demonstranten vor. Bei den Massenprotesten in Indien sind Tausende Menschen zeitweise ... mehr

Angela Merkel in Indien für Klimaschutz & Co: In Deutschland tobt Kampf um Erbe

Es sind die fünften deutsch-indischen Regierungskonsultationen für die Kanzlerin. Sie gilt in Indien immer noch als eine der mächtigsten Frauen weltweit. Das sehen in Deutschland viele anders. Es wirkt wie ein Routinebesuch von Angela Merkel bei guten, wichtigen ... mehr

Bundeskanzlerin in Neu Delhi - Merkel: Gute Chancen für deutsche Wirtschaft in Indien

Neu Delhi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht gute Chancen für mehr Investitionen der deutschen Wirtschaft in Indien. Dies gelte etwa bei der Modernisierung der Infrastruktur wie dem Ausbau der Hochgeschwindigkeits-Zugverbindungen, sagte Merkel ... mehr

Smog-Alarm in Neu-Delhi: Kanzlerin Merkel verzichtet auf Atemschutzmaske

In Neu-Delhi herrschen dramatisch schlechte Luftbedingungen. Dennoch entschied sich Kanzlerin Merkel bei ihrem Besuch dafür, keine Atemschutzmaske zu tragen.  Angesichts der extremen Luftverschmutzung in Neu-Delhi ist das Tragen von Atemschutzmasken derzeit dringend ... mehr

Besuch in Neu Delhi: Merkel trifft indischen Premier Modi

Neu Delhi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel wird heute vom indischen Premierminister Narendra Modi zu einem zweitägigen Besuch in der Hauptstadt Neu Delhi empfangen. Nach den militärischen Ehren will Merkel bei einer Gedenkzeremonie für den Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi ... mehr

Indien: Merkel reist mit mehreren Ministern nach Neu Delhi

Kanzlerin Angela Merkel will bei ihrem Besuch in Indien  die Themen der Zukunft  ansprechen. Doch es geht auch um die Suche nach Verbündeten im Kampf gegen Protektionismus. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu einem zweitägigen Indien-Besuch abgeflogen ... mehr

Halbe Stunde "Plogging": Indischer Premierminister sammelt Plastikmüll

Mit gutem Beispiel vorangehen – das war am Wochenende offenbar das Motto von Indiens Premierminister Narendra Modi. Am Strand von Mamallapuram sammelte er Plastikmüll ein. Bis 2022 will Indiens Premierminister Narendra Modi Einwegplastik aus dem Alltag seiner Landsleute ... mehr

Bahn und Flieger in Indien künftig ohne Einwegplastik

Eigentlich wollte Premierminister Narendra Modi  Einwegplastik in Indien komplett verbieten. Nach Gesprächen mit der Plastikindustrie gibt es nun jedoch einen Kompromiss.   Indien will weniger Plastikmüll produzieren und setzt dafür jetzt erste ... mehr

Karlsruhe: Prominenter Besuch aus Indien im Karlsruher Rathaus

Vergangene Woche gab es prominenten Besuch im Karlsruher Rathaus: Kunal Kumar vom Ministerium für Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten. Grund für sein Erscheinen ist der Austausch über die Smart City-Projekte. Letzte Woche hat Oberbürgermeister Frank Mentrup ... mehr

Kaschmirkrise: Trump spricht mit Modi und Khan

Die Armeen der Atommächte Indien und Pakistan liefern sich im Grenzgebiet in Kaschmir heftige Gefechte. Eine UN-Sicherheitsratssitzung schafft keine Abhilfe im Konflikt. Nun will US-Präsident Trump schlichten. US-Präsident Donald Trump hat in Telefonaten ... mehr

Kaschmir-Konflikt: Pakistan will Dringlichkeitssitzung im UN-Sicherheitsrat

Die indische Regierung hat Kaschmir Anfang vergangener Woche den Autonomiestatus entzogen. Nachbar Pakistan sieht dadurch eine Gefahr für globalen Frieden und droht, "mit all seinen Möglichkeiten zu reagieren". Im neu aufgeflammten Konflikt um die Autonomie ... mehr

Tagesanbruch: Massenmorde in den USA — im Würgegriff der Waffenlobby

Guten Morgen, liebe Tagesanbruch-Freunde, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Irrationalität von Populisten ist ein vielfach beklagtes Übel. Ein eindrückliches Beispiel führt uns der amerikanische Präsident vor. Während Tausende ... mehr

Handelsstreit mit den USA: Auch Indien verhängt jetzt Vergeltungszölle

Im Handelskrieg mit den USA hat nach China nun auch Indien mit eigenen Strafzöllen reagiert. Erneut sind vor allem Bauern in den USA von den Vergeltungsmaßnahmen betroffen. Nach dem Entzug von Handelsprivilegien durch Washington hat  Indien für eine Reihe ... mehr

Stimmen ausgezählt: Modi-Partei gewinnt Wahl in Indien

Das Endergebnis der Wahl in Indien steht fest: Die Mehrheit der 600 Millionen Wähler stimmte für die derzeit regierende Partei. Der Frauenanteil im Parlament ist leicht angestiegen.  Bei der Wahl in Indien hat die Regierungspartei BJP von Premierminister Narendra ... mehr

Narendra Modi weiter im Amt: Deutlicher Wahlsieg für nationalistische Regierung in Indien

Neu Delhi (dpa) - Bei der Wahl in Indien hat die Regierungspartei BJP von Premierminister Narendra Modi eine beträchtliche Mehrheit von 303 der 545 Sitze im Unterhaus des Parlaments gewonnen. Dieses Endergebnis teilte die Wahlkommission am Freitagabend (Ortszeit ... mehr

Indien: Klarer Sieg für Regierungspartei – herbe Enttäuschung für Opposition

Die größte Demokratie der Welt hat gewählt: Mehrere Wochen lang dauerte die Wahl in Indien – die Auszählung geht deutlich schneller. Bereits nach der Hälfte der Stimmen ist der Wahlsieger klar.  Der indische Premierminister Narendra Modi hat seine Partei zum Sieger ... mehr

900 Millionen Wahlberechtigte: Indien bringt Teil eins seiner Mammutwahl über die Bühne

Neu Delhi (dpa) - Dutzende Millionen Menschen haben am ersten Tag der knapp sechswöchigen Parlamentswahl in Indien ihre Stimmen abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag nach Zahlen der Wahlkommission in allen beteiligten Bundesstaaten höher als 50 Prozent, mancherorts ... mehr

Parlamentswahl in Indien: Narendra Modi – Regierungschef mit guten Chancen

Mehr als einen Monat dauert der Wahlgang in Indien. Für den Premierminister Narendra Modi stehen die Chance gut – auch wegen neuer Kriegsgefahr, die er selbst schürt. In Indien hat die Parlamentswahl begonnen. Abgestimmt wurde am Donnerstag zunächst in 91 Wahlbezirken ... mehr

Parlamentswahl in Indien beginnt

Parlamentswahl in Indien: Amtsinhaber Modi gilt als Favorit. (Quelle: Reuters) mehr

Kaschmir-Konflikt: Pakistan lässt indischen Piloten wieder frei

In den vergangenen Tagen schien sich ein ernster militärischer Konflikt zwischen den Atommächten Indien und Pakistan anzubahnen. Eine Geste des Friedens sorgt nun für Erleichterung – entspannt die Situation aber nicht. Zwischen den Atommächten Indien und Pakistan ... mehr

Proteste in Indien eskalieren: Demonstrant gesteinigt

Nachdem zwei Frauen einen Hindu-Tempel betreten haben, kam es in Indien zu gewalttätigen Protesten. Mindestens ein Mensch wurde dabei durch Steine getötet.  Bei Protesten gegen den Besuch von zwei Frauen in einem Hindu-Tempel im Süden Indiens hat es mindestens einen ... mehr

Handelskonflikt: Trump trifft Merkel beim G20-Gipfel

Donald Trump nutzt den Gipfel der G20 in Argentinien als seine Bühne. Sieben bilaterale Treffen will er abhalten – darunter auch mit Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin, nicht aber mit Saudi-Arabiens Kronprinz. US-Präsident Donald Trump ... mehr

182 Meter hoch: Indien weiht die höchste Statue der Welt ein

Doppelt so hoch wie die Freiheitsstatue: Die höchste Skulptur der Welt wurde in Indien eingeweiht. Es könnte aber bald eins höheres Monument geben.  Mit einem Feuerwerk in den Nationalfarben und unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen ist in Indien die höchste Statue ... mehr

Atal Bihari Vajpayee mit 93 Jahren gestorben

Atal Bihari Vajpayee ist im Alter von 93 Jahren in Neu-Delhi verstorben. Der ehemalige Premier begründete die hindu-nationalistische Partei BJP.  Der frühere indische Premierminister Atal Bihari Vajpayee ist tot. Er sei am Donnerstag im Alter von 93 Jahren nach langer ... mehr
 


shopping-portal