Sie sind hier: Home > Themen >

Narzissen

Thema

Narzissen

Garten-Tipp | Die Zeit drängt: Jetzt diese Pflanzen in die Erde setzen

Garten-Tipp | Die Zeit drängt: Jetzt diese Pflanzen in die Erde setzen

Der Herbst steht vor der Tür –  genau die richtige Zeit, um an den nächsten Frühling zu denken.  Eine Gärtnerin verrät, welche Pflanzen jetzt in den Gartenboden gehören. Im Herbst ist Pflanzzeit für viele Frühlingsblumen – für die einen etwas früher, die anderen etwas ... mehr
Kälteschock: Warum Frühlingsblumen jetzt in die Erde müssen

Kälteschock: Warum Frühlingsblumen jetzt in die Erde müssen

Bornhöved (dpa/tmn) - Duschen Sie früh morgens direkt nach dem Aufstehen auch mal mit einem abschließenden kalten Schauer, weil Sie das aufweckt? Dann verstehen Sie sicher, warum die erst im Frühling blühenden Schneeglöckchen, Krokusse, Hyazinthen, Tulpen und Narzissen ... mehr
Wühlmaus-Frust: Zwiebelblumen vor Nagern schützen

Wühlmaus-Frust: Zwiebelblumen vor Nagern schützen

Bornhöved (dpa/tmn) - Wo sind die Krokusse und Hyazinthen geblieben? Das war doch die Stelle, wo im Herbst Zwiebeln und Rhizome gesetzt wurden. Erblühen die Frühlingsblüher nicht wie erwartet, kann das an Wühlmäusen liegen. Für die Nager ist so ein Beet wie ein Buffet ... mehr
Osterstrauß: Diese Zweige eignen sich perfekt als Deko

Osterstrauß: Diese Zweige eignen sich perfekt als Deko

Geschnittene Zweige dekorieren in der Karwoche traditionell die Wohnzimmer der Deutschen. Worauf Sie achten müssen, damit das Gebinde nicht zur falschen Zeit austreibt. Ein schöner Osterstrauß bringt den Frühling in die eigene Wohnstube. Mit den richtigen Blumen ... mehr
Osterglocken oder Narzissen: Wo liegt der Unterschied?

Osterglocken oder Narzissen: Wo liegt der Unterschied?

Besteht zwischen Narzisse und Osterglocke eigentlich ein Unterschied? Wir erklären, woran Sie den Frühblüher Osterglocke erkennen können –  und in welcher Beziehung er zur Narzisse steht. Narzissen und Osterglocken sind mit die beliebtesten Boten ... mehr

Tipps für den Blumenstrauß: So überleben Tulpen mit Narzissen gemeinsam in einer Vase

Andijk (dpa/tmn) - Auch wenn sie beide die klassischen Frühlingsblüher sind, Narzissen und Tulpen vertragen sich eigentlich nicht in einer Vase. Auch mit Hyazinthen ist es schwierig. Denn Narzissen und Hyazinthen geben ein Sekret ins Wasser ... mehr

Zwiebelpflanzen nach der Blüte: Blätter von Tulpen und Narzissen noch nicht entfernen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Auch wenn sie nicht mehr schön aussehen: Verwelkte Narzissen, Tulpen, Hyazinthen und andere Zwiebelblüher dürfen noch nicht ganz abgeschnitten werden. Lediglich die Blüte kann weg, das Grün aber muss stehen bleiben - es ist der Ausgangspunkt ... mehr

Vor dem Winterende: Blühenden Narzissen aus dem Handel droht der Kältetod

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Sie sind schon da: Narzissen, Tulpen, Ranunkeln, Primeln, Anemonen und viele andere Frühblüher gibt es bereits im Gartenhandel - vorgezogen, teils sogar blühend und scheinbar bereit für den Balkonkasten ... mehr

Überraschung, ich bin schon da: Warum Geophyten im Garten als erste austreiben

Nur die Harten kommen in den Garten, heißt es so schön. Die allerhärtesten Zwiebelpflanzen erblühen sogar so früh im Jahr und schlagen dem Winter ein Schnippchen, dass man an den Frühling denken mag, obwohl manchmal noch Schnee liegt. Das können sie, weil die Evolution ... mehr

Die Lasagne-Taktik: Blumenzwiebeln in Schichten setzen

Hillegom (dpa/tmn) - Für eine besonders intensive Bepflanzung von Blumenzwiebeln im nächsten Frühjahr gibt es ein Rezept - für eine Lasagne. Wie bei dem italienischen Gericht Zutaten in Lagen geschichtet werden, kommen hier die Zwiebeln verschiedener Blumen ... mehr

Narzissen und Co.: Blumenzwiebeln im Topf pflanzen

Hillegom (dpa/tmn) - Die Zwiebeln und Knollen der Tulpen, Narzissen und Krokusse lassen sich auch in Töpfe setzen - sogar in kleine Gefäße. Sie müssen lediglich so groß sein, dass die Erdschicht im Topf dreimal höher ist als die Blumenzwiebel selbst ... mehr

Vorbereitung für den Frühling: Blumen mit Bodendeckern kombinieren

Offenburg (dpa/tmn) - Das Einheitsgrün von Bodendeckern lässt sich im Frühling mit den Blüten von Narzisse, Krokus und Co aufpeppen. DieExperten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" raten, in die Flächen, die Bodendecker belegen, noch im Herbst die Zwiebeln und Knollen ... mehr

Blumenzwiebeln pflanzen: Warum für Kinder der Kontakt mit Narzissen gefährlich ist

Hamburg (dpa/tmn) - Schon im Herbst werden Tulpen, Narzisse und Schneeglöckchen gesetzt. Doch Familien mit Kleinkindern sollten auf diese giftige Pflanzen im Garten verzichten, rät die Aktion Das sichere Haus. Zwar verliefen die meisten Vergiftungen mit Pflanzen ... mehr

Mehrjährige Zwiebelblume: Von verblühten Narzissen erst mal nur Samenstände entfernen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Sind die ersten Frühlingsblüher verwelkt, sollten sie noch nicht wieder ausgebuddelt werden. Denn bei Tulpe, Narzisse und Co. handelt es sich um mehrjährige Zwiebelblumen, die nach der Blüte Energie und neue Speicherstoffe ... mehr

Von wegen nur Osterglocken: Der Stammbaum der schönen Narzissen

Berlin (dpa/tmn) - Die im Garten beliebten Osterglocken sind Narzissen. Aber nicht alle Narzissen sind Osterglocken. Das klingt verwirrend - ist es aber gar nicht. Narzissen sind eine Gattung, also eine größere Gruppe verwandter Pflanzen. Nur ein Teil davon ... mehr

Sie mögen es kühl: Frühjahrsblüher vertragen auch niedrige Temperaturen

Berlin (dpa/tmn) - Frühjahrsblüher sind pflegeleicht. Hobbygärtner können sie draußen etwa in Balkonkästen, Pflanzenkübeln oder Töpfen anpflanzen. Denn Primeln, Tulpen, Krokusse oder etwa Narzissen vertragen kühle Temperaturen wunderbar. Dadurch verlängert sich sogar ... mehr

Die Dicksten sind die Besten: Zwiebeln der Frühlingsblüher jetzt setzen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Es mag Menschen geben, die wollen jetzt auf keinen Fall schon wieder an Sonne und Wärme denken - nach diesem ungewöhnlich prächtigen Sommer 2018. Hobbygärtner sollten die nächste warme Jahreszeit aber auf jeden Fall schon wieder genau im Blick ... mehr

Frühlingsblüher: Alpenveilchen-Narzissen im September pflanzen

Berlin (dpa/tmn) - Mini-Narzissen gibt es meist nur als Topfpflanzen beim Blumenhändler, angeboten im Frühjahr. Aber Alpenveilchen-Narzissen (Narcissus cyclamineus) machen auch im Garten eine gute Figur. Sie sollten nur schon im Herbst gepflanzt werden ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: