Sie sind hier: Home > Themen >

Nase

Thema

Nase

Schutz vor Coronavirus: Können Sie ins Gesicht fassen verhindern?

Schutz vor Coronavirus: Können Sie ins Gesicht fassen verhindern?

Sie stützen das Kinn auf, kratzen sich oder streichen sich die Haare aus der Stirn: Unzählige Male am Tag fassen Sie sich ins Gesicht. Dabei können Sie auch das Coronavirus übertragen. Aber können Sie das überhaupt verhindern? Händewaschen ist derzeit ... mehr
Großbritannien: Hunde sollen durch Training das Coronavirus erschnüffeln

Großbritannien: Hunde sollen durch Training das Coronavirus erschnüffeln

Im Kampf gegen Covid-19 soll in Großbritannien eine neue Waffe eingesetzt werden: Hundenasen. Ein Training soll den Vierbeinern helfen, die Krankheit zu erschnüffeln. Doch zunächst muss der Geruch eingefangen werden. In Großbritannien sollen Hunde dafür trainiert ... mehr
Warum Sie Ihr Lieblingsparfum nicht täglich tragen sollten

Warum Sie Ihr Lieblingsparfum nicht täglich tragen sollten

Den Duft zu finden, der zu einem passt, ist nicht einfach. Wie Sie das passende Parfum finden – und warum Sie es dennoch nicht jeden Tag auftragen sollten.  Ein betörender Geruch nach Jasmin, eine herbe Moschus-Note: Bei der Wahl eines Duftes gibt es einiges ... mehr
Chronischer Schnupfen: Was hilft bei verstopfter Nase?

Chronischer Schnupfen: Was hilft bei verstopfter Nase?

Die Nase ist verstopft, das Atmen fällt schwer und die Nasenflügel sind wund: Ein Schnupfen ist lästig. Wer aber längere Zeit darunter leidet, hat möglicherweise einen Dauerschnupfen. Dieser lässt sich gut selbst behandeln. Im Winter gehört Schnupfen ... mehr
Nasenschleim: Das verrät die Farbe über Ihre Gesundheit

Nasenschleim: Das verrät die Farbe über Ihre Gesundheit

Weiß, farblos, gelb, grün oder braun: Schleim, der bei einem Infekt aus der Nase kommt, kann sich im Laufe der Erkrankung verändern. Ein HNO-Arzt erklärt, was die verschiedenen Farben bedeuten. Sowohl bei gesunden Menschen als auch bei Patienten mit Schnupfen ... mehr

Nur ein Schnupfen?: Was hinter einer verstopfen Nase stecken kann

Besonders lästiges Symptom einer Erkältung ist die verstopfte Nase. Doch geht die Erkältung, sollte auch die Triefnase verschwinden. Wenn das nicht der Fall ist, kann das ein Hinweis auf ein anderes Leiden sein.  Gegen eine verstopfte Nase bei einer Erkältung hilft ... mehr

Bochum: Influencerin wegen illegaler Schönheits-OPs verurteilt

In Bochum wurde eine 27-Jährige wegen der Durchführung von illegalen Schönheitsoperationen verurteilt. Die Influencerin hatte die Behandlungen in ihrer Privatwohnung vorgenommen. Nach einer Serie von illegalen Schönheits-Behandlungen ist eine Instagram-Influencerin ... mehr

Die besten Parfums für Frauen: Tipps von der Expertin

Die Welt der Damendüfte – sie ist vielfältig und geheimnisvoll. Viele Frauen stellen sich die Frage, wie sie das richtige Parfum für sich finden und welcher Duft ihre Ausstrahlung und Persönlichkeit am besten unterstreicht. Hier finden Sie viele Anregungen und Tipps ... mehr

Daran erkennen Sie, ob Sie medikamentenabhängig sind

Medikamente haben das Ziel, krankheitsbedingte Beschwerden zu lindern. Doch viele Präparate bergen ein großes Risiko: Sie können abhängig machen. Suchtexperten erklären, wer besonders gefährdet ist. Nach Angaben der Bundesärztekammer und der Deutschen Hauptstelle ... mehr

Erkältungszeit: Schnupfen – häufige Fehler bei Nasensprays

Erkältungssaison und die Nase ist dicht. Um Nebenhöhlen abschwellen zu lassen, kann ein Spray für schnelle Abhilfe sorgen. Doch bei der Nutzung müssen einige Dinge beachtet werden. Nasensprays sind kleine Helfer, um bei einer verstopften Nase wieder frei atmen ... mehr

Wann werden Polypen in der Nase gefährlich? Alles zu den Wucherungen in der Nase

Polyp oder Plural Polypen –  das klingt schon unschön. "Polyp" ist altgriechisch und heißt "vielfüßig". In der Medizin steht der Polyp für eine Geschwulst. Meist sind stielförmige Wucherungen in der Nase gemeint. Nasenpolypen sind recht verbreitet aber bleiben ... mehr

Nasenspülung mit der Nasendusche: So funktioniert es

Eine Nasenspülung soll bei einer verstopften Nase durch Allergien und Erkältungsbeschwerden Linderung schaffen. Doch wie oft ist sie überhaupt sinnvoll – und wie funktioniert die Anwendung? Acht Fragen, acht Antworten. Allergiker oder Erkältete kennen es: Das Atmen ... mehr

Nützlich, aber gefährdet: Die Nase ist Fisch des Jahres 2020

Bonn/Berlin (dpa) - Der Fisch des Jahres 2020 ist die Nase. Damit solle auf diese in Deutschland regional stark gefährdete und lokal bereits verschwundene Fischart aufmerksam gemacht werden. Das teilten das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Deutsche ... mehr

Altmaier stürzt nach Rede von der Bühne

Nasenbeinbruch: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ist nach einer Rede von der Bühne gestürzt und hat sich dabei verletzt. (Quelle: t-online.de) mehr

Keine Panik: Nasenbluten bei Kindern hat meist harmlose Ursache

Baierbrunn (dpa/tmn) - Bei Kindern schießt das Blut mal schnell aus der Nase. Wenn der Grund nicht ersichtlich ist, könnte auch ein starker Wachstumsschub Auslöser sein, wie die Zeitschrift "Baby und Familie" (Ausgabe 7/2019) berichtet. Auch manche Schwangere neigen ... mehr

Für iPhone und Apple Watch: Apple forscht an Geruchssensor

Apple hat ein neues Patent angemeldet. Ein Geruchssensor könnte iPhone und Apple Watch neue Funktionen ermöglichen. Zum Beispiel seine Besitzer vor unsichtbaren Gefahren warnen. Geruchssensoren könnten zum Beispiel giftige Gase erkennen oder Gerüche analysieren ... mehr

Richtig Luftholen: Nasenatmung ist besser als durch den Mund

Baierbrunn (dpa/tmn) - Luft holen durch die Nase oder den Mund? Aus medizinischer Sicht ist die Antwort klar: Die Nase ist die bessere Wahl - beim Ein- und beim Ausatmen, heißt es in der "Apotheken Umschau" (Ausgabe A4/2019). Denn die Nase sorgt ... mehr

Die Birkenpollen fliegen: Was Allergiker jetzt tun können

Der Frühling hält Einzug. Was viele Menschen freut, beschert anderen laufende Nasen und juckende Augen. In schweren Fällen droht ein lebensbedrohlicher allergischer Schock. Doch es gibt Abhilfe. Die Blüte von Hasel ist bis auf südliche Regionen und die Mittelgebirge ... mehr

Schnupfen: Nase hochziehen ist erlaubt

Die Nase läuft, das Niesen nervt und die Viren haben uns im Griff. Wir haben Erkältungszeit. Doch wer leidet, macht sich unter Umständen seine Mitmenschen zum Feind. Unser Schnupfen-Knigge verrät, wie Sie sich mit einer Erkältung richtig verhalten. Schnauen, hochziehen ... mehr

Nasenspray: Wann es zur Gesundheitsgefahr wird

Bei einer laufenden Nase und verstopften Nebenhöhlen sorgt Nasenspray für eine schnelle Abhilfe und Erleichterung beim Betroffenen. Von einer übermäßigen Nutzung des Nasensprays ist aber dringend abzuraten, denn sie birgt verschiedene Gefahren. Wirkung von Nasensprays ... mehr

Nasenspray und Nasentropfen: Die Sucht beginnt schleichend

Ein Leben ohne Nasentropfen ist für die 76-jährige Renate* undenkbar. Seit über 30 Jahren nimmt die Rentnerin die abschwellenden Präparate. Ein Arzt hatte ihr die Tropfen empfohlen, eine Apothekerin große Flaschen organisiert. Dass ihre Nase irgendwann nicht ... mehr

So lässt sich die laufende Nase stoppen

Heftige Niesattacken und eine laufende Nase sind lästige Begleiterscheinungen einer Erkältung. Bei leichten Infekten klingen die Beschwerden in der Regel schnell wieder ab. Anders sieht es jedoch bei starkem oder chronischem Schnupfen ... mehr

Was tun bei verstopfter Nase?

Die Nase ist zu, man bekommt kaum Luft, riecht und schmeckt nichts mehr. Eine verstopfte Nase gehört zu den unangenehmsten Begleiterscheinungen einer Erkältung. So werden Schnupfengeplagte ihre verstopfte Nase wieder los und können schnell wieder frei durchatmen ... mehr

Studie: So hängt die Nasenform mit dem Klima zusammen

Warum unterscheiden sich die Nasenformen von Menschen unterschiedlicher Nationalitäten oftmals? Laut einer aktuellen Studie liegt das an Temperatur und Luftfeuchtigkeit im jeweiligen Land. Das lokale Klima beeinflusst offenbar zumindest ... mehr

Frau ist mit Nasenhaar-Entfernung überfordert

Frau ist mit Nasenhaar-Entfernung überfordert mehr

Haarentfernung: Nasenhaare wirksam beseitigen

Frauen finden sie bei Männern einfach nur widerlich: Dicke schwarze Nasenhaare. Doch je älter der Mann wird, desto mehr dieser lästigen Haare sprießen. Allerdings kann man dem Wildwuchs ganz einfach zu Leibe rücken. Tipps für die Nasenhaar-Entfernung ... mehr

Nasenbluten bei Kindern stoppen - was tun: Tipps für Erste Hilfe

Wenn bei ihrem Kind die Nase heftig blutet, bekommen die meisten Eltern erstmal einen großen Schreck. Oft ist es aber völlig harmlos. Daher gilt es: Nicht in Panik geraten, sondern in Ruhe die wichtigsten Soforthilfe-Maßnahmen anwenden ... mehr

Altersnase: Wieso die Nase im Alter immer größer wird

Das Phänomen erlebt man immer wieder: Beim Blick in Fotoalben fällt auf, dass die Großeltern früher viel kleinere Nasen hatten. Doch warum bekommen alte Menschen im Alter eine größere Nase? Wächst sie etwa immer weiter? Das steckt hinter der Altersnase ... mehr

Nase: Das steckt hinter der Knollennase

"Guck mal, der hat eine Säufernase" - diesen Satz müssen Betroffene mit einem entstellenden Rhinophym oft hören. Doch mit Alkohol hat die krankhafte Vergrößerung der Talgdrüsen auf der Nase nichts zu tun. Da sie optisch aber der Säufernase ähnelt, kommt es schnell ... mehr

Stinknase: Nasenspray sollte nicht dauerhaft benutzt werden

Mehr als 100.000 Deutsche sind abhängig von Nasenspray. Das schätzt der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte. Ohne das abschwellende Mittel können die Betroffenen nicht mehr frei atmen, da die Nasenschleimhäute verlernt haben, sich zu regenerieren ... mehr
 


shopping-portal